Elektrizität

Beiträge zum Thema Elektrizität

Politik
2 Bilder

Stadtwerke auf Klimakurs bringen
Strom der Bochumer Stadtwerke ist weiterhin zu grau

Nur 11,3% des Stroms der Bochumer Stadtwerke stammt aus erneuerbaren Energiequellen. Ein Bemühen der Stadtwerke einen anspruchsvollen Beitrag für die EU-weit angestrebte Energiewende zu leisten ist nicht erkennbar. Klimaneutral bis 2050 Die Bundesumweltministerin wie die Umweltminister der Ländern haben sich dafür ausgesprochen dass die EU bis 2050 klimaneutral ist (Deutschlandfunk 10.05.19). Um dieses Ziel zu erreichen dürften auch in Bochum bis 2050 keine nennenswerten Treibhausgase...

  • Bochum
  • 11.05.19
Ratgeber
Knapp 30 Minuten dauerte der Stromausfall, der am Freitagnachmittag (21. September) vor allen Dingen Stromkunden in Gladbeck-Mitte und Gladbeck-Ost betraf.

Stromausfall in Gladbeck-Mitte und Gladbeck-Ost konnte schon wieder behoben werden

Gladbeck. Ein kurzzeitiger Stromausfall ereignete sich in den Nachmittagsstunden des 21. September (Freitag) in Gladbeck. Betroffen waren ab 15.30 Uhr vor allen Dingen Stromkunden in Stadtmitte (Rentforter- und Hermannstraße) sowie flächendeckend bis hin zum Krusenkamp in Gladbeck-Ost. Aber auch von der Bottroper Straße in Ellinghorst gab es Meldungen. Der fehlende Strom sorgte natürlich auch für einen Ausfall der Telefon-Festnetzanschlüsse sowie mehrerer Ampelanlagen. Knapp 30 Minuten...

  • Gladbeck
  • 21.09.18
Kultur

Recklinghausen: Die Wunderwelt der Elektrizität

Am Montag, 11. Juni, findet um 19.30 Uhr der Vortrag von Dr. Burkard Steinrücken "Die Wunderwelt der Elektrizität" in der Volkssternwarte im Stadtgarten statt. Elektrizität und Magnetismus sind aus unserem Alltag nicht wegzudenken. Ein Stromausfall macht uns hilf-los und führt bisweilen sogar zur öffentlichen Empörung. Wer denkt schon daran, was für ein unglaubliches Naturwunder die von Forschern und Technikern gebändigte Elektrizität ist? - Ausgehend von den nicht minder wundersamen...

  • Recklinghausen
  • 09.06.18
  •  1
Überregionales
OFF ... absolutely OFFLINE
3 Bilder

A B G E S C H N I T T E N

... oder: „Kein Telefon fragt nach einem PIN…“ FEBRUAR 2018 Wir leben in einer voll digitalisierten Welt, heute im 21. Jahrhundert! Ja, auch wenn Deutschland da tatsächlich noch ein wenig hinterher hinkt, so gibt es auch hier nur noch wenige Haushalte, die nicht mit den neuesten Techniken ausgestattet sind. Es gibt zwar noch einige Wenige, die kein TV Gerät besitzen und nutzen oder eben auch Menschen, die keinen eigenen PC daheim in ihren vier Wänden ihr Eigen nennen, auch gibt es...

  • Essen-Ruhr
  • 24.03.18
  •  33
  •  20
Überregionales
3 Bilder

Kinder und der Strom: Kinderhaus Kaiserswerth übte einen Tag ein Leben ohne Energie

Es gibt Dinge, die kann oder möchte man sich kaum vorstellen, zum Beispiel so einen Tag: Schon beim Aufwachen – kein Licht, die Dusche kalt. Das Wasser wird partout nicht warm. Kurze Zeit später: Der Herd bleibt kalt. Das Frühstück vermasselt. Kein Strom, kein Kaffee. Zu spät zur Arbeit kommen ist vorprogrammiert: Die Uhr ist stehen geblieben. Einfach: kein Strom im Haus. Nur das Handy läuft. Notruf möglich: puh. Einen Tag ohne Strom – wer von uns würde nicht verzweifeln, fluchen, die Schuld...

  • Düsseldorf
  • 19.03.18
  •  2
  •  2
LK-Gemeinschaft
...
35 Bilder

Lokales aus Dortmund - Allerhand Technik im Sonnenbunker

* Dortmund 25. April 2017 Sonnenbunker Zwickauer Straße Nachdem ich in meinem ersten Beitrag schon angekündigt hatte, was wir 5 Bürgerreporter im Sonnenbunker erlebten... Lustige und spannende Erlebnisse im Sonnenbunker habe ich dann im zweiten Beitrag etwas detailierter Bericht erstattet: Rund um den tollen Sonnenbunker; wo innen gar nicht die Sonne scheint! In einem weiteren Beitrag habe ich von der Aktion berichtet, in der 144 Menschen an einem Versuch teilgenommen...

  • Dortmund-City
  • 11.05.17
  •  6
  •  16
Überregionales
Auch im Haus führte der Blitzeinschlag zu Schäden: Steckdosen und Lichtschalter wurden durch die Überspannung herausgerissen und in den Raum geschleudert. Das gleiche im Hauswirtschaftsraum. Dort wurden Telefonanschlüsse und Router beschädigt. Auch hier Rauch und Funken.
3 Bilder

Feuerwehreinsatz durch Blitzeinschlag

Das waren Schrecksekunden für die Bewohner eines Hauses am Hauer Grenzweg in Bedburg-Hau. Gegen 08:45 Uhr schlug der Blitz ein. Er traf im Garten eine Bank. Diese wirbelte mehrere Meter durch die Luft. "Ich hörte nur einen lauten Knall und sah überall Rauch im Garten und Haus", berichtete die Hauseigentümerin, die den Notruf 112 wählte. Auch im Haus führte der Blitzeinschlag zu Schäden: Steckdosen und Lichtschalter wurden durch die Überspannung herausgerissen und in den Raum geschleudert....

  • Bedburg-Hau
  • 22.07.16
Kultur
Foto: Rainer Bresslein
10 Bilder

Froschperspektive
"UNTER STROM"

Für diese Bilderserie suchte ich mir genau diesen speziellen Hochspannungsmast in Wattenscheid aus. Um einmal eine etwas andere Perspektive zu erhalten, platzierte ich meine Kamera im Inneren des Mastes. Die dabei entstandenen Fotos haben mich selbst ein wenig überrascht, besonders die grafischen Strukturen. Ich hoffe, dass die experimentellen Bilder den Lesern ebenfalls gefallen. Alle Fotos: ©Rainer Bresslein

  • Wattenscheid
  • 01.02.15
  •  11
  •  7
Überregionales
Im Süden der Stadt waren rund tausend Haushalte ohne Strom.

Haushalte drei Stunden ohne Strom

Sommer, Sonne, Technik-Streik! Die Bahn kämpft im Hochsommer mit ihren Klimaanlagen, im Süden von Lünen erwischte es in der Nacht zu Sonntag einen Trafo der Stadtwerke. Ergebnis war ein Stromausfall. Im Bereich der Süggelstraße kam es am Samstag kurz vor Mitternacht zu einem internen Kurschluss in einem Trafo. Die Stadtwerke Lünen vermuten als Ursache eine Überhitzung aufgrund der hohen Sommer-Temperaturen. Martin Richter, Abteilungsleiter Stromversorgung, erzählt: „Trafo-Überhitzungen sind...

  • Lünen
  • 21.07.14
Überregionales
Die Mädchen und Jungen der Klasse 4 arbeiteten Hand in Hand, hier mit Projektleiter Kolja Bruch.
4 Bilder

Wetteraner Grundschüler erforschen als Laborfüchse den Strom

AVU startet mit Stromprojekt an der Grundschule Schmandbruch Weisse Kittel angezogen und los ging es: Die Mädchen und Jungen der Klasse 4 bauten einen Stromkreis. Alles, was sie dafür brauchten, waren zwei Kabel mit Krokodilsklammern, eine Batterie und eine kleine Glühlampe. Fertig! Lustig wurde es, als Projektleiter Kolja Bruch die Kinder aufforderte, das, was sie im Kleinen gebaut hatten, praktisch und mit vollem Körpereinsatz nachzuspielen. Und das ging so: Ein Bindfaden, hier: das Kabel...

  • Wetter (Ruhr)
  • 20.02.14
Politik
Das Foto zeigt Jörg Schindler
3 Bilder

Ende im Gelände! Kohle, Erdöl und Gas sind bald Geschichte!

D´ACCORD! Der Bericht der Energy Watch Group aus März 2013 und unsere Forderung an die Politik, den Energiemix zu ändern und fossile Brennstoffe zu verbieten. Der folgende Forderungskatalog basiert auf der aktuellen Studie der Energy Watch Group (März 2013). Wenn Sie den Bericht einsehen möchten, kann ich Ihnen diesen in Deutscher oder Englischer Sprache per Email zur Verfügung stellen. Die Ausgangsfrage lautet: Wie bereitet sich die Welt auf -40% Erdölförderung 2030 vor? Elektromobilität...

  • Oberhausen
  • 22.05.13
Überregionales
Im Rathaus gingen die Lichter aus.

Stromausfall machte Probleme in der City

Computer, Telefone, Licht - nichts ging mehr in der City. Ein Stromausfall in der Stadtmitte sorgte am Dienstag für Probleme. Ein Bagger hatte an der Baustelle der Lippebrücke ein Kabel durchtrennt. Der Spuk dauerte nach Angaben der Stadtwerke zwanzig Minuten und legte die Verwaltung und angrenzende Gebäude lahm. Das Bürgerbüro wurde geschlossen. Autofahrer, die ihre Fahrzeuge im Parkhaus am Markt abgestellt haben, konnten die Schranken nicht passieren. Kunden mussten den Saturn-Markt ohne...

  • Lünen
  • 07.05.13
Kultur
Anfang des neuen Jahres startet im Umspannwerk Recklinghausen eine Vortragsreihe zum Thema „Energiewende und Energievisionen“. Im Mittelpunkt steht dabei die Elektrizität. Foto: Jakob Ehrhardt/ pixelio.de

Vortragsreihe im Umspannwerk Recklinghausen ab Anfang 2013

Wir befinden uns inmitten einer Energiewende. Das fossile Zeitalter nähert sich seinem Ende, den erneuerbaren Energien gehört die Zukunft. Doch Energiewenden hat es immer gegeben. Im 20. Jahrhundert begann der Siegeszug von Öl und Strom. Erst die Entwicklung von Kraftstoffen auf Erdölba-sis ermöglichte die Massenmobilität unserer Zeit und die Elektrizität durchwirkt heute bekanntlich sämtliche Lebensbereiche. In der Kernkraft glaubte man zudem eine unerschöpfliche Energiequelle zur...

  • Recklinghausen
  • 08.01.13
Ratgeber
Der Strompreis steigt im nächsten Jahr.

Strompreis steigt im nächsten Jahr

Strom wird teurer. Die gesetzliche Anpassung für erneuerbare Energien geht im nächsten Jahr den Verbrauchern ans Portemonnaie. Die Tariferhöhung sei bei den Stadtwerken Lünen aber auf den gesetzlich vorgegebenen Betrag von mindestens 2,337 Cent pro Kilowattstunde beschränkt, heißt es in einer Mitteilung. Damit soll die Energiewende finanziert werden. Für einen Musterhaushalt mit einem Durchschnittsverbrauch von 3.000 Kilowattstunden bedeutet das Mehrkosten von etwa 6,95 Euro brutto pro...

  • Lünen
  • 16.11.12
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.