Alles zum Thema Entbindungsstation

Beiträge zum Thema Entbindungsstation

Ratgeber
Als erstes Baby im neuen Jahr kam Chloe Yunjia Chen um 0.26 Uhr im Florence-Nightingale-Krankenaus zur Welt. Hebamme Johanna Adämmer gratulierte Mutter Liang Chen und Vater Haiyun Wang zur Geburt ihrer Tochter Chloe Yunjia Chen. Foto: Kaiserswerther Diakonie

2.713 Geburten in 2018 im Florence-Nightingale-Krankenhaus
Familienfreundlich und individuell entbinden

Im vergangenen Jahr haben sich 2.713 Frauen dafür entschieden, ihre Babys im Krankenhaus der Kaiserswerther Diakonie zur Welt zu bringen. Insgesamt erblickten in der Klinik im Norden Düsseldorfs 2790 Neugeborene das Licht der Welt: 1345 Mädchen und 1443 Jungen, darunter sind 73 Zwillingspaare und ein Drillingspaar. „Wir legen großen Wert auf eine familienfreundliche und individuelle Geburtshilfe. In den letzten Jahren haben wir unser Angebot für werdende Eltern deutlich erweitert. Als ein...

  • Düsseldorf
  • 02.01.19
  • 43× gelesen
Überregionales
Chefarzt Dr. Gerd Degoutrie, Schwester Gudrun (links) und Schwester Filiz im neuen Babynest.
2 Bilder

„Kinderzimmer wird nicht ersatzlos geschlossen“ - Entbindungsstation im Klinikum steht vor Neuerungen

Die Gerüchte sind mal wieder schneller als die Neuerungen: Unter werdenden Müttern heißt es, dass in Kürze das Kinderzimmer auf der Entbindungsstation im Klinikum Niederberg geschlossen wird und damit die Möglichkeit entfällt, das Neugeborene zur Betreuung abzugeben. „Das stimmt so nicht“, erklärt Chefarzt Dr. Gerd Degoutrie auf Anfrage des Stadtanzeigers. Vielmehr solle das neue Konzept einer „integrativen Wochenbettpflege“ den Bedürfnissen junger Familien noch mehr gerecht werden. Ein...

  • Velbert
  • 28.08.13
  • 748× gelesen
Überregionales
Das Kamener Geburtshilfe-Team mit den Belegärztinnen Dr. Petra Blanke (hintere Reihe 2. v. l.) und Dr. Regina Meese-Klawuhn (hinten l.) nimmt Abschied.
2 Bilder

Geburtshilfe-Team sagt "Tschüß"

Mit der Entlassung der letzten Patientin wurde am Donnerstag die geburtshilfliche Abteilung am Hellmig-Krankenhaus geschlossen. Die Stationsbelegschaft mit dem Hebammenteam, den Kinderkrankenschwestern und den Belegärztinnen wendet sich zum Abschluss noch einmal an die vielen Familien, die sich für eine Geburt hier entschieden hatten. "Wir bedanken uns für das über so viele Jahre bewiesene Vertrauen", so Heike Peske für das Team der Geburtshilfe. „Wir bedauern die Schließung der...

  • Kamen
  • 19.07.13
  • 1.209× gelesen
Politik
Gibt es bald keine Kamener mehr?

Keine Geburten mehr in Kamen?!

Seit Freitag kursieren die Gerüchte im Internet, am Montag bestätigte die Pressestelle des Hellmig-Krankenhauses auf Nachfrage des Stadtspiegels: Die Entbindungsstation des Hellmig-Krankenhauses wird geschlossen. Voraussichtlich schon zum 1. Juli 2013. Die Nachricht hat für viel Furore im Netz gesorgt. Unverständnis, Trauer und auch Wut äußerten viele Kamener. „Das ist wirklich schade!“, schreibt Julia Höhn. „Ich habe erst vor sechs Monaten in Kamen meinen Sohn zur Welt gebracht und alle...

  • Kamen
  • 07.05.13
  • 540× gelesen
  •  1