Erinnerungen

Beiträge zum Thema Erinnerungen

Vereine + Ehrenamt
Dr. Stefan Pätzold, Leiter des Stadtarchivs, Inge Merz, die Autorin, und Ulrike Nottebohm, die Gestalterin stellen das Erste der Mülheimer Geschichtshefte vor.

Erstes Mülheimer Geschichtsheft
Affen im Fenster und Fische in der Gosse

Geschichten aus dem Leben, von Mülheimern für Mülheimer erzählt, die wird zukünftig das Stadtarchiv in loser Folge herausgeben. Das Erste der Mülheimer Geschichtshefte ist nun in den lokalen Handel gekommen. Von Andrea Rosenthal "Was war da früher noch mal?" heißt die 40-seitige Broschüre, die sich mit dem Stadtteil Eppinghofen der 50er, 60er und 70er Jahre beschäftigt. Die Geschichten hat Inge Merz zusammengetragen, die Fotos hat sie gemeinsam mit Ulrike Nottebohm ausgesucht, die das...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 11.08.20
Kultur
Philipp Hemmelmann
4 Bilder

Wettbewerb auf WDR 2
Philipp Hemmelmann gewinnt erneut den Wochencontest bei "Szene im Westen"

Zum zweiten Mal dabei In der 51. Woche, ab dem 17. Dezember 2019, stellte der Mülheimer Sänger Philipp Hemmelmann sein neues Lied "Erinnerungen" auf WDR2 vor. Bereits im April hatte er dort in der Reihe "Szene im Westen" mit seinem Lied "She" teilgenommen und war damit zum Wochengewinner gewählt worden. Erneuter Anlauf mit deutschem Text Text und Musik zu „Erinnerungen“ stammen aus Hemmelmanns Feder, die Instrumente spielte er selbst ein. Für den letzten Feinschliff sorgte wieder der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.01.20
  • 1
Überregionales
Lernen, Freunde, Spaß und Langeweile, in der Schule erleben wir eine ganze Menge.                Foto: pixabay
34 Bilder

Foto der Woche: Eure Schulzeit

Die Schule nimmt viel Zeit unseres Lebens ein. Dort erleben wir viele erste Male. Wir lernen Freunde und Feinde kennen, verteufeln und bejubeln Lehrkräfte. Wir haben Lieblingsfächer und absolute Hassfächer. Wir lernen viel dazu, nicht nur Fachwissen, sondern auch soziale Werte. Wir werden erwachsener und reifer. In der Schule lachen, weinen und schreien wir. Wir feiern Erfolge, müssen aber auch mit Misserfolgen umgehen. Der erste besondere Tag, der mir einfällt, ist die Einschulung: Bunte...

  • Essen-Nord
  • 01.09.18
  • 19
  • 15
LK-Gemeinschaft
Die Zeugnisse, von manchen Schülern auch als Giftblätter tituliert, sind übergeben - nun  beginnen die Sommerferien! Foto: Mareike Schulz / www.lokalkompass.de
27 Bilder

Foto der Woche: Endlich Ferien!

Als ich gestern in der Stadt war, hörte ich ein Schulkind zu seinen Freundinnen sagen: "Ich habe heute Zeugnisgeld bekommen. Sucht euch etwas aus, ich bezahle!" Die anderen Mädchen, die offenbar nichts abgestaubt hatten, freuten sich sehr über diese nette Geste.  Was sind eure Erinnerungen an die Sommerferien? Was habt ihr Schönes erlebt, welcher Urlaub war besonders schön, welchen Schabernack habt ihr getrieben? Oder sind eure Erinnerungen nicht nur positiv? Hattet ihr Angst, mit schlechten...

  • Velbert
  • 14.07.18
  • 11
  • 13
Kultur
3 Bilder

Frühling in der Luft

Allen Lesern ein frohes Osterfest Es zieht mich hinaus klare Luft atmen, frischen Wind spüren mich zausen und necken zu lassen. Seit frühesten Morgenstunden lausche ich munteren, aufgeregt schilpenden Federbällchen, ihrer großer Wiedersehensfreude. Sonne blinzelt, zarte Farben erwachen Blütenteppiche wachsen, Geräusche verändern sich. Bezaubernd feine Blüten in unterschiedlichen Farben und Formen nicken zum lauen Windspiel, stumm wie verbündete...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.04.17
  • 1
Kultur
3 Bilder

Ein intimer Sommertag

Ein intimer Sommertag Etwas windschief hängt die Tür in verrosteten Angeln, quietscht und knarrt als ich sie öffne wie eine vertraute Melodie aus Kindertagen. Etwas altersschwach wirkt das abgelegene Gartenhäuschen unter dem schützenden Blätterdach grüner Einsamkeit. Am löchrigen Zaun ranken Blüten in spektakulären Farben, überwuchern verblichene, blätternde Farbe an Haus und Zaun, verleihen ihm ungewöhnlichen Charme. Seltsame Kontraste wie Jugend und Alter in symbiotischer...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 13.09.16
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Der Petticoat war hip as can be - bis der Minirock modern wurde...

Frage der Woche: Was war in den 60er Jahren modern?

Bei unserer wöchentlichen Buchverlosung geht es diesmal um Erinnerungen an die 60er Jahre, und dazu interessieren uns natürlich auch Eure Erinnerungen: Was war für Euch in den 60er Jahren modern? 2014 war das Jahr, in dem wir uns im Lokalkompass gemeinsam an die Zeit der Babyboomer erinnerten. Im Jahr 2015 wollen wir es etwas allgemeiner anlegen: was sind Eure Erinnerungen an die wilden 60er Jahre? In welchem Lebensabschnitt befandet Ihr Euch, und was war damals für Euch oder Eure Eltern...

  • 04.06.15
  • 15
  • 17
Überregionales
Was steckt wohl in dieser bunten Schachtel, die wir in den kommenden Tagen an einige BürgerReporter verschicken werden?

5 Jahre Lokalkompass: eine tolle Sammlung schöner Erinnerungen

Der Lokalkompass - Nachrichten-Community Eures Heimatorts, Bürger-Plattform Eures Anzeigenblatts - feiert dieses Jahr sein fünfjähriges Bestehen. Zu diesem Anlass haben wir durch einen ersten Aufruf einige der schönsten Erinnerungen aus der Community zusammengestellt. Nostalgie, Stolz, Zusammenghörigkeit, kreative Energie - das alles und noch viel mehr verdeutlichten die unzähligen Reaktionen auf unseren Aufruf Schreibt uns Eure schönsten Erinnerungen. Christiane Bienemann aus Kleve...

  • 16.05.15
  • 17
  • 36
LK-Gemeinschaft
Die Community traf sich beim Musical Sister Act: unsere Erinnerung an die "Nonnenwette".
3 Bilder

5 Jahre Lokalkompass: Schreibt uns Eure schönsten Erinnerungen

Der Lokalkompass - die Nachrichten-Community für Euren Heimatort, die Bürger-Plattform Eures Anzeigenblatts - feiert dieses Jahr sein fünfjähriges Bestehen. Zu diesem Anlass sammeln wir nicht nur Erinnerungen unserer Redakteure und Verlagsmitarbeiter, sondern natürlich auch von unseren Lesern und Nutzern - direkt aus der Community. Lasst uns in Erinnerungen schwelgen! Fünf Jahre sind eine lange Zeit, in der wir mit Euch zu den verschiedensten Anlässen und Jahrezeiten schon sehr viel erlebt...

  • 22.04.15
  • 67
  • 34
Überregionales
2 Bilder

Dümpten im Koffer- Erinnerungen Bilder und Rezepte eines beliebten Stadtteils

Der Dümptener Seniorenclub hat ein neues und generationsübergreifendes Projekt an den Start gebracht. Nachdem es bereits in Saarn die Aktion „Saarn im Koffer“ gibt, zieht Dümpten jetzt nach. Der Dümptener Koffer ist prallgefüllt mit 62 Anekdoten, Bilder, Spielen, Gedichten und Liedern rund um den beliebten Stadtteil Rechts der Ruhr. „Die Idee zu diesem Projekt stammt ursprünglich aus Düsseldorf, vom Projekt EFI (Erfahrungswissen für Initiativen). Frau Mühlenfeld fand diese Idee sehr toll,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.01.14
Kultur
4 Bilder

Diese köstlichen Düfte...

Wenn Schneeflocken leise vom Himmel rieseln in anmutigem Tanz in dunklen Winternächten herniederschweben wird gleich wieder an Weihnachten gedacht. Gedanken an den Plätzchenduft der die ganze Küche erfüllte das lustige Feuer das im Ofen prasselte und köstlich duftende Bratäpfel lassen Träume aufleben, hoffen, wünschen, an Geschenke und vergangene Weihnachtsfeste denken. Wir stechen Engel und Sterne aus formen Lebkuchenmännchen, basteln ein Knusperhaus; denken an...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 14.12.13
  • 17
  • 4
Kultur
4 Bilder

Gedanken-Ernte

Gedanken-Ernte Gedanken flüchtig wie der Wind, oft nur ein Hauch; und doch bleibt ein Schleier von Erinnerungssplittern die in alle Winde streuen; Wege finden irgendwo ankommen Früchte tragen

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.06.13
  • 17
Überregionales
7 Bilder

Facebookseite über Mülheim: Du weißt das du aus Mülheim kommst....

Vor einigen Monaten wurde eine Seite bei Facebook eröffnet, die sich an Mülheimer bzw. ehemalige Mülheimer richtet. Mit dem überwältigenden Erfolg rechnete wohl niemand. In den diversen Beiträgen erinnerten sich die Mülheimer an markante Eckpunkte, alte Schulklassen, Lehrer, selbst die damalige Musik wurde wieder hervorgekramt. Unzählige Fotos wurden mit einem hohen Wiedererkennungswert hochgeladen. Zwischenzeitlich wurde die Gruppe in den Medien ebenfalls bekannt und hatte einen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 23.03.13
  • 7
Kultur

Zu spät...

Lichterglanz und Kerzenschein, Plätzchen naschen, Tannenduft. Ach wie herrlich war die Zeit wenn der Hl. Abend nicht mehr weit. Wie immer habe ich Karten geschrieben, diesmal sind recht viele übrig geblieben. Wie kann das sein, wie geht denn das, glaubt mir, das ist gar kein Spaß. Ich blättere im Büchlein schau durch die Adressen, und frage mich 'hab ich wohl jemand vergessen?' Dann denke ich an das Jahr zurück, mir fällt ein, es brachte nicht nur Glück. Viele liebe...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 09.12.11
Überregionales

"Löwes Lunch": Der Duft der Frauen...

Manchmal beweise ich richtig Näschen, wenn es um bestimmte Parfums geht. Passiert Ihnen das auch? Sie schnuppern und erkennen einen Duft und verbinden ihn sofort mit bestimmten Personen oder Ereignissen. Kürzlich beim Einkaufen war mir klar: Das ist „MCM“, der Duft, der mich an Oberstufe, unerlaubte „Pink Palace“-Besuche usw. erinnert. In so einem Schnickschnack-Laden roch es dann nach Moschus. „Moschus Amour“ oder so, das war der Style von Tanja, zu der Zeit, als „frau“ das Zeug auf selbst...

  • Essen-Steele
  • 09.02.11
  • 39
Kultur
Sternenreise
2 Bilder

Zu spät...

Lichterglanz und Kerzenschein, Plätzchen naschen, Tannenduft. Wie herrlich war doch diese Zeit wenn der Hl. Abend nicht mehr weit. Ich habe wie immer Karten geschrieben doch diesmal sind viele übrig geblieben. Wie kann das sein, wie geht denn das? Glaubt mir, das ist gar kein Spaß. Ich blättere im Büchlein. schau durch die Adressen, und frage mich hab ich wohl jemand vergessen? Doch dann denke ich an das Jahr zurück, mir fällt ein, es brachte nicht nur Glück. Liebe Menschen...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 18.12.10
  • 5
Kultur

Weihnachten um 1950

Weihnachten um 1950 Sehr gut erinnere mich an die Zeit, als rundum in unserer ganzen Umgebung noch Häuser und Grundstücke mit Trümmern und Ruinen zu unserem gewohnten Anblick gehörten. Wir waren geboren in der letzten Kriegszeit und kannten es nicht anders. Daher war es auch normal dass wir auf verwilderten Grundstücken und Wiesengeländen auf Bunkern fangen oder verstecken und die Jungs mit wahrer Leidenschaft Räuber und Gendarm spielten. Zugeschneit bekam selbst diese etwas grotesk...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 05.12.10
Kultur
3 Bilder

Ein Album voll Glück

Ein Album voll Glück Im warmen Schein der Adventkerzen schaue ich mir gerade ein Album an. Betrachte Fotos von uns als Kinder auf der Schlittenbahn. Lachend sind wir Hügel und Höhen mit dem Schlitten hinuntergesaust, haben mühsam und mit hochroten Bäckchen den Schlitten wieder hochgezogen, um gleich übermütig jauchzend wieder voll Vergnügen den Hang hinunter zu flitzen. Kleine Eisklumpen hingen an Schals, Mützen und Handschuhen, das erkennt man deutlich. Andere Bilder zeigen uns beim...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 27.11.10
  • 1
Ratgeber
Alles Platten aus meinem Schrank, Isaak war eine meiner ersten CDs.

Friday Five - Lieder mit besonderem Erinnerungswert

Manche Lieder gehen mir aus einem bestimmten Grund nicht mehr aus dem Kopf. Und wenn sie plötzlich und unerwartet irgendwo laufen, dann wird mir ganz warm ums Herzchen. Kennt Ihr das? Is' vielleicht 'n bisschen peinlich, aber da sind einige Balladen dabei, die ich inzwischen nicht mehr hören kann. Meine Friday Five sind heute sehr erinnerungschwanger, ich verbinde sie mit besonderen Erlebnissen. Ich mach's mal chronologisch .... 1) "We will rock You" (Queen) - Da habbich in der 7....

  • Hamminkeln
  • 05.11.10
  • 30
Überregionales

Futurina's Erinnerungen

Eine ganze Weile lang konnte Futurina von der Leichtigkeit und Befreiung zehren. Sie nahm sich und die Signale ihres Körpers wahr und sorgte gut für sich. Die Selbstfürsorge wurde endlich einmal gross geschrieben und beachtet. Denn ging es dem Körper gut, dann auch konnte ihre Seele davon zehren. Auch nutzte sie ihr Potential und erschuf vieles Neues für ihr Leben. Sie wollte sich nun wichtig nehmen und zu dem stehen was sie konnte. Auch wollte sie endlich ihren Namen zu den ihren machen,...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.10.10
  • 4
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.