Fahren ohne Fahrerlaubnis

Beiträge zum Thema Fahren ohne Fahrerlaubnis

Blaulicht
Der Polizei lieferte der ins Gewahrsam eingelieferte 33-jährige Autofahrer eine wilde Verfolgungsjagd (Symbolbild).

Nach Kontrollversuch in Scharnhorst, Unfallfluchten und Widerstand
Verfolgungsfahrt führt ins Polizeigewahrsam

Strafverfahren wegen Widerstands, Verkehrsunfallflucht und Fahrens ohne Fahrerlaubnis erwarten einen 33-jährigen Autofahrer, der sich am späten Samstagabend (10.10.) zunächst einer Polizeikontrolle im Scharnhorster Südwesten entzogen hat. Er verursachte auf seiner wilden Fluchtfahrt zwei Unfälle und leistete Widerstand. Offenbar war er ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss unterwegs. Sein Weg führte ins Polizeigewahrsam. Beamte der Dortmunder Polizei wollten den Fahrer gegen 23.35 Uhr...

  • Dortmund-Nord
  • 12.10.20
Blaulicht

Mit Papas Auto unterwegs - Polizei stoppt 13-Jährigen

Die Polizisten der  Autobahnpolizei haben in  Nacht (13. Mai) einen ziemlich jungen Autofahrer in Schwerte anhalten müssen. Der Junge fuhr zuvor mit einem platten Reifen an den Beamten vorbei.Gegen 2 Uhr kontrollierten die Beamten gerade einen Lkw auf der Raststätte Lennhof, als sie ein Zeuge auf ein verdächtiges Auto hinwies. Der Wagen fuhr mit einem platten Reifen vom Wirtschaftsweg der Raststätte in Richtung Ruhrtalstraße. Sofort stiegen die Polizisten in den Streifenwagen und verfolgten den...

  • Marl
  • 15.05.20
Blaulicht

Zwei Anzeigen der Polizei Langenfeld
Auf einem Parkplatz Autofahren geübt

Am Sonntagvormittag, 12. April, hat ein 45-jähriger Langenfelder mit seinem 16-jährigen Sohn auf dem Parkplatz eines großen Supermarktes an der Rheindorfer Straße das Autofahren geübt. Da dies nach §21 Abs. 1 des Straßenverkehrsgesetzes eine Straftat darstellt, hat die Polizei sogar gleich zwei Strafverfahren eingeleitet. Im Rahmen ihrer Streife war Polizeibeamten gegen 11.30 Uhr ein grauer Skoda aufgefallen, der am Ostersonntag und damit außerhalb der Öffnungszeiten auf dem Parkplatz eines...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 14.04.20
Blaulicht
Das Wappen der Bundespolizei.

Bundespolizei vollstreckt Haftbefehle gegen Georgier
Flughafen Dortmund: Ein Flug, drei Festnahmen

Ein und derselbe Flug, drei Festnahmen. Mehr als sechs Monate Freiheitsstrafen sind das Ergebnis der grenzpolizeilichen Ein- und Ausreisekontrollen von Einsatzkräften der Bundespolizei am Dortmunder Flughafen in Wickede.  Am Samstagabend (7.3.) überprüften Bundespolizisten im Rahmen der grenzpolizeilichen Ein- und Ausreisekontrollen eines Fluges aus bzw. nach Kutaissi (Georgien) zahlreiche Personen. Bei der Ausreisekontrolle gegen 18 Uhr überprüften die Beamten einen 46-jährigen Georgier,...

  • Dortmund-Ost
  • 09.03.20
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Kradfahrer (17) bei Unfall in Witten leicht verletzt

Ein 17-jähriger Kradfahrer aus Witten ist bei einem Verkehrsunfall in Witten am Samstagnachmittag, 4. Januar, leicht verletzt worden. Gegen 16.15 Uhr fuhr ein 29-jähriger Wittener mit seinem Auto auf den Parkplatz eines Lebensmittelgeschäfts an der Annenstraße 133 und wollte nach rechts in einen Parkplatz abbiegen. Hinter ihm fuhr ein 17-jähriger Wittener mit seinem Krad. Beim Abbiegen kam es zur Kollision der beiden Fahrzeuge. Der Jugendliche wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Er wurde...

  • Witten
  • 06.01.20
Blaulicht

Verkehrskontrollen in Oberhausen
Fahren unter Alkohol- und Drogeneinfluss und ohne Fahrerlaubnis

Bei zahlreichen Verkehrskontrollen überprüften Oberhausener Streifenwagenbesatzungen Verkehrsteilnehmer auf ihre Fahrtüchtigkeit. Leider wurden sie dabei viel öfter "fündig" als erhofft. Am frühen Sonntagmorgen (29.12.) war ein 44-jähriger Oberhausener mit seinem LKW Iveco auf der Bebelstraße unterwegs. Er hatte trotz Dunkelheit kein Licht eingeschaltet und machte auch sonst durch eine unsichere Fahrweise auf sich aufmerksam. Als Polizisten ihn stoppten, bemerkten sie sofort einen starken...

  • Oberhausen
  • 30.12.19
Blaulicht
Symbolfoto Polizei

Keine Fahrerlaubnis, gestohlene Kennzeichen, Wagen war "geliehen"
Mit 140 Sachen durch die Stadt

Mit 140 Stundenkilometern raste ein Autofahrer mit seinem VW Golf nach 22 Uhr durch die Stadt, als ihm eine Streifenwagenbesatzung im Bereich der Alsumer Straße in Beeckerwerth Anhaltezeichen für eine Verkehrskontrolle gab. Die Polizisten fuhren eine längere Strecke hinterher, bis der junge Mann plötzlich stark bremste und anhielt. Der Grund seiner Fahrweise war schnell klar: Der 18-Jährige war ohne Fahrerlaubnis unterwegs und hatte gestohlene Kennzeichen an den Wagen montiert. Wem das Auto...

  • Duisburg
  • 16.07.19
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Jugendlicher (15) fährt mit Kleinkraftrad rücksichtslos und gefährlich, um Polizeikontrolle zu vermeiden

Am späten Freitagabend, 7. Juni, raste ein Jugendlicher (15) mit einem Kleinkraftrad über die Straßen von Bochum und Witten. Er versuchte sich einer Polizeikontrolle zu entziehen und fuhr dabei sehr gefährlich und waghalsig. Um 21.20 Uhr wollte ein Polizei-Kradfahrer den Teenager am Kemnader Stausee anhalten und kontrollieren. Der Jugendliche fuhr zu diesem Zeitpunkt auf einem Kleinkraftrad trotz Verbot auf dem Fahrradweg. Auf Anhaltezeichen reagierte er nicht und fuhr weiter. Der Polizist...

  • Witten
  • 11.06.19
Blaulicht

Gegen 35-Jährigen wird wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis, unbefugtem Kfz-Gebrauch und Gefährdung des Straßenverkehrs ermittelt
Auto landet nach Trunkenheitsfahrt in einer Böschung am Westkamp in Brackel

Ein 35-jähriger Autofahrer ist am gestrigen Samstagabend (4.5.) in Brackel zunächst eine Böschung hinauf und anschließend gegen einen Baum gefahren. Ersten Ermittlungen zufolge schnappte sich der Dortmunder einen Freund und drehte mit ihm einige Runden, um "den Kopf frei zu kriegen". An und für sich keine schlechte Idee - allerdings nicht, wenn man betrunken ist, keinen Führerschein hat und der rechtmäßige Besitzer des Autos überhaupt nichts von der unfreiwilligen Leihe weiß. Weil sich...

  • Dortmund-Ost
  • 05.05.19
Blaulicht

Ohne Fahrerlaubnis und mit Drogen im Blut unterwegs
Die Polizei Langenfeld stoppte PKW-Fahrer auf der Hardt

Am Donnerstag, 21. März, gegen 11.15 Uhr, staunten Beamte der Polizei Mettmann bei einer Kontrolle im Rahmen der Verkehrsüberwachung nicht schlecht! Ein Fahrzeugführer war auf der Hardt unterwegs, um das frisch gekaufte Gebrauchtfahrzeug seiner Begleiterin in eine nahe Autowerkstatt zu bringen. Ohne Zulassung des Fahrzeugs Dies geschah aber ohne entsprechende Zulassung des Fahrzeugs, dafür aber mit "gefundenen Kennzeichen" vom Wegesrand. Sie waren montiert, damit die Fahrt nicht...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 22.03.19
Blaulicht

Auto fährt Marler Motorrollerfahrer an, doch der flüchtet - und wird erwischt

Dienstag, gegen 21.30 Uhr, fuhr ein 24-jähriger Marler mit seinem Motorroller auf der Hohenhorster Weg in Richtung Blitzkuhlenstraße in Recklinghausen. Als er vor der Rot zeigenden Ampel Herner Straße bremste, fuhr ein hinter ihm fahrender 47-jähriger Autofahrer aus Recklinghausen auf. Der 24-Jährige stürzte und wurde dabei  verletzt. Der 47-Jährige stieg nun aus seinem Auto aus, um dem 24-Jährigen zu helfen. Dabei sicherte er jedoch nicht sein Fahrzeug, so dass es führerlos losrollte und...

  • Marl
  • 13.02.19
Blaulicht
 Mit einer Anzeige muss der 16-jährigen jetzt rechnen.

Eine Anzeige ist dem jungen Mann für diese Aktion sicher
Fahrerflucht nach Unfall ohne Führerschein

Gladbeck. Auf der Hermannstraße hat ein 16-jähriger Autofahrer am Dienstagabend, 5. Februar zwei geparkte Autos beschädigt und ist dann geflüchtet. Ein Zeuge hatte das gegen 18.30 Uhr beobachtet und auch selbst kurz mit dem Autofahrer gesprochen. Der junge Mann fuhr trotzdem davon. Weil sich zwei Zeugen das Kennzeichen gemerkt hatten, konnte der Autofahrer schnell ermittelt werden. Der 16-Jährige aus Gladbeck gab zu, mit dem Auto der Eltern unterwegs gewesen zu sein - und dabei die beiden...

  • Gladbeck
  • 06.02.19
Blaulicht
Symbolfoto

Verdacht auf Drogen
Unfall ohne Führerschein

Am Mittwoch, 30. Januar, kam es zu einem Unfall auf der Schwerter Straße. Gegen 7.15 Uhr fuhr dort eine 42-Jährige in ihrem Seat Ibiza entlang, als plötzlich ein weiterer Ibiza von hinten auffuhr. Der Aufprall war so heftig, dass die Airbags im kollidierenden Auto auslösten. Keinen Führerschein Einen Führerschein konnte der Mann(41) den hinzugerufenen Polizisten nicht vorzeigen. Er besaß keine Fahrerlaubnis. Betäubungsmittelkonsum Die Beamten stellten bei einer ersten Befragung...

  • Hagen
  • 31.01.19
Blaulicht

Fahren ohne Fahrerlaubnis, Fälschung eines bulgarischen Führerscheins, Urkundenfälschung

Am Dienstag, 22.01.2019, gegen 11:20 Uhr, fiel den Beamten des Verkehrsdientes Nord ein Fahrzeugführer auf, der in Deilinghofen, Deilinghofer Straße, in Fahrtrichtung Hemer unterwegs war. Der Fahrzeugführer wurde angehalten und kontrolliert. Er händigte den Beamten einen bulgarischen Führerschein aus. Bei der Begutachtung der Fahrerlaubnis ergaben sich eindeutige Hinweise darauf, dass diese gefälscht ist. Zudem war dem Fahrer die deutsche Fahrerlaubnis bereits entzogen worden. Die Weiterfahrt...

  • Hemer
  • 25.01.19
Blaulicht

Sundern
Unfall gebaut - von wegen "Fahrschüler"

Bei einer Unfallaufnahme an der Göckeler Straße in Sundern konnte ein 24-jähriger Autofahrer am Donnerstag keinen Führerschein vorzeigen. Er gab an, momentan in der Fahrschule zu sein. Um 6.50 Uhr bog der Mann aus Sundern mit seinem Auto von einem Parkplatz auf die Göckeler Straße ab. Hierbei kam es zum Zusammenstoß mit einem in Richtung "Selschede" fahrendem Auto. Die beiden Autos wurden beschädigt. Gegen den "Fahrschüler" wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

  • Sundern (Sauerland)
  • 11.01.19
Blaulicht

Polizei - Polizei - Polizei
Alleinunfall - Wittener (66) fährt vor Ampelmast

Zu einem Alleinunfall kam es in der Nacht des Freitags, 28. Dezember, 1.50 Uhr. Ein 66-jähriger Wittener fuhr mit seinem Auto auf der Wittener Straße in Richtung Herbeder Straße/See Straße. Im Kreuzungsbereich verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte ungebremst frontal gegen einen Ampelmast. Dabei verletzte sich der Mann leicht. Während der Unfallaufnahme stellten die eingesetzten Beamten fest, dass der Mann erheblich alkoholisiert war. Ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen...

  • Witten
  • 28.12.18
Überregionales

Flucht-Fahrt eines 41-jährigen Dortmunders von Lanstrop über Lünen bis Asseln endet mit Unfall, Festnahme und Straf-Ermittlungsverfahren

Ein auffällig fahrender Autofahrer versuchte, sich am gestrigen Montagabend, 20. August, gegen 19.03 Uhr in Dortmund-Lanstrop durch Flucht einer Verkehrskontrolle der Polizei zu entziehen. Er wurde schließlich nach einem Unfall in Asseln gestellt und vorläufig festgenommen. Den Mann erwarten diverse Straf-Ermittlungsverfahren. Der 41-Jährige aus Dortmund hielt trotz wiederholter Anhaltezeichen des Streifenwagens nicht an und gab mit seinem Ford Focus einfach Gas. Der Fahrzeugführer fuhr...

  • Dortmund-Ost
  • 21.08.18
Überregionales

Auffahrunfall in Herten hat für Recklinghäuser (35) Folgen

 Auf der Ewaldstraße in Herten hat es am Mittwoch einen Auffahrunfall gegeben. Verletzt wurde niemand - trotzdem hat die Sache ein Nachspiel für einen Beteiligten aus Recklinghausen. Es geschah gegen 16 Uhr: Eine 23-jährige Autofahrerin aus Dortmund musste bremsen, der 35-jährige Autofahrer dahinter bemerkte das nach ersten Erkenntnissen zu spät und fuhr auf. Wie sich herausstellte, hat der 35-Jährige aus Recklinghausen zur Zeit keinen Führerschein. Verletzt wurde bei dem Unfall...

  • Herten
  • 02.08.18
Überregionales

Bei Fahrzeugkontrolle an der Fellhammerstraße in Scharnhorst stießen Zivilfahnder auf einen "Kessel Buntes"

"Ein Kessel Buntes" offenbarte sich am gestern am Mittwochabend (14.3.) gegen 21.30 Uhr einem Team von Zivilfahndern während einer Fahrzeugkontrolle an der Fellhammerstraße in Scharnhorst: Gegen einen 32-jährigen Dortmunder Autofahrer laufen nun Ermittlungen hinsichtlich des Verdachts des schweren Diebstahls von Kraftwagen, des Fahrens ohne Fahrerlaubnis und unter Einfluss von Betäubungsmitteln sowie Urkundenfälschung. Die Polizeibeamten kontrollierten einen Alfa Romeo, besetzt mit einem...

  • Dortmund-Nord
  • 15.03.18
Überregionales

Staatsanwältin konnte Strafkammer nicht überzeugen – Bewährung für Hattinger

Eine Strafkammer beim Landgericht Essen hob jetzt ein Urteil des Amtsgerichtes Hattingen auf. Anstatt sechs Monate Gefängnis ohne Bewährung, wurde von der Strafkammer eine Gesamtfreiheitsstrafe von 8 Monaten verhängt, die für drei Jahre zur Bewährung ausgesetzt wurde. Dazu kommt noch eine Geldstrafe von 1.000 Euro. Ein 29 Jahre alter Hattinger war Anfang Januar 2017 vom Amtsgericht in Hattingen wegen vorsätzlichem Fahren ohne Fahrerlaubnis zu einer Freiheitsstrafe von 6 Monaten ohne...

  • Hattingen
  • 24.02.18
Ratgeber
Symbolfoto Polizei

Mann fährt durch Europa ohne Fahrerlaubnis

Eine Streifenwagenbesatzung hat am Dienstag, 6. Februar, um 11 Uhr auf der Oberhausener Allee in Duisburg-Neumühl einen Mann in einem geparkten Audi kontrolliert. Während die Polizisten den Fahrzeugschein überprüften, erzählte er bereitwillig, dass er gar keine Fahrerlaubnis hätte. Er hätte nirgends eine Wohnung und sei gerade aus den Niederlanden gekommen. Nach einer kurzen Rast wollte er nun weiter nach Polen fahren. Daraus wird nichts: die Polizisten nahmen ihn fest. Auf Anordnung der...

  • Duisburg
  • 07.02.18
Überregionales

Auffahrunfall in Marl-Brassert - Mopedfahrer ohne Führerschein

Marl: Auffahrunfall auf der Brassertstraße - Mopedfahrer ohne Führerschein. Auf der Brassertstraße in Höhe Marktplatz hat es am Vormittag, gegen 11 Uhr, einen Auffahrunfall gegeben. Ein 36-jähriger Autofahrer aus Herten wollte in Richtung Schillerstraße, musste aber am Fußgängerüberweg kurz anhalten. Ein 16-jähriger Mopedfahrer aus Dorsten dahinter konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und fuhr auf das Heck des Autos. Verletzt wurde niemand. Bei der Überprüfung des Mopedfahrers stellten die...

  • Marl
  • 05.10.17
Überregionales

„Falscher Polizist“ hatte keine Fahrerlaubnis - 4 Monate Haft

Ein 41 Jahre alter Angeklagter wurde wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis zu einer Freiheitsstrafe von 4 Monaten ohne Bewährung verurteilt. Ein 35 Jahre alter Sprockhöveler bemerkte im September 2016 auf der Querspange in Sprockhövel, dass aus einem hinter ihm fahrenden PKW Videoaufzeichnungen von seiner Autofahrt angefertigt wurden. Der so Gefilmte fuhr langsamer, ließ den anderen Wagen abbiegen und fuhr dann hinter diesem her. Er wollte den Grund der Videoaufzeichnung erfragen. Bei einem...

  • Hattingen
  • 04.10.17
Ratgeber
Symbolfoto Polizei

Polizei Duisburg stoppt 14-Jährigen auf Spritztour in Tantes Porsche

Den Polizisten und Polizistinnen auf Streife ist heute Nacht, 8. August, um 02.15 Uhr ein weißer Porsche aufgefallen, der auf der Kaiser-Wilhelm-Straße in Fahrtrichtung Beeck unterwegs war. Das Fahrzeug fuhr etwas zu schnell und in Schlangenlinien. Auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Werthstraße stoppte der Porsche dann. Drei Personen stiegen aus. Im Rahmen einer Verkehrskontrolle prüften die Beamten die Personalien. Dabei stellte sich heraus, dass es sich bei dem Fahrer um einen 14...

  • Duisburg
  • 08.08.17
  • 3
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.