falsche Handwerker

Beiträge zum Thema falsche Handwerker

Blaulicht
Dreiste Trickbetrüger waren am Donnerstagnachmittag, 2. Dezember, auf Emst unterwegs und haben einen 85-jährigen Rentner bestohlen.

Diebstahl in Hagen-Emst
Rentner fällt auf Trickbetrug rein: Falsche Handwerker ergaunern Münzsammlung

Dreiste Trickbetrüger waren am Donnerstagnachmittag, 2. Dezember, auf Emst unterwegs und haben einen 85-jährigen Rentner bestohlen. Zwischen 15 und 16 Uhr klingelte es in der Straße "Winkelstück" an der Haustür des Seniors und zwei Männer baten um Einlass. Sie gaben sich als Handwerker aus, die angeblich den Kamin kontrollieren müssen. Während einer der Männer sein Opfer an der Tür in ein Gespräch verwickelte, ging der zweite Mann in das Haus. Kurze Zeit später bemerkte der 85-Jährige, wie der...

  • Hagen
  • 03.12.21
Ratgeber
3 Bilder

Mindestens neun weitere Betrugsversuche im Kreis Wesel / Polizei warnt erneut
Vermeintliche Handwerker, schlimme Nachrichten: höchste Vorsicht bei irritierenden Anrufen!

 Mindestens neun Fälle von betrügerischen Anrufen zum Nachteil älterer Menschen gab es am gestrigen Montag. In Wesel, Rheinberg, Voerde, Hünxe und Hamminkeln riefen Ganoven die Bürgerinnen und Bürger an und erzählten ihnen, ein naher Angehöriger sei an Corona erkrankt und benötige ein teures Medikament. Die Kreispolizei Wesel teilt dazu mit: Die Angerufenen reagierten richtig - sie legten auf und riefen die Polizei. In Wesel kam es zu einem Fall, in Rheinberg zu zwei Fällen und in Voerde...

  • Wesel
  • 19.10.21
Blaulicht
2 Bilder

Notdienst zockt 68-Jährigen ab / Polizei warnt vor überteuerten Handwerker(not-)diensten
"Wenden Sie sich an örtliche Anbieter und bezahlen Sie nur, was Sie vereinbart haben!"

 Am Sonntagmorgen bemerkte ein 68-jähriger Weseler an der Stettiner Straße einen Stromausfall und verständigte einen Elektriker-Notdienst. Die Polizei berichtet dazu: Die Mitarbeiter der Düsseldorfer Firma wechselten einen FI-Schalter aus und verhalfen dem Weseler damit wieder zu Strom. Ohne die Rechnung in Augenschein zu nehmen, unterschrieb der 68-jährige die Rechnung und bezahlte 1280,67 Euro mittels EC-Karte an den Notdienst. Erst am Dienstag überprüfte der 68-Jährige die Rechnung und...

  • Wesel
  • 21.07.21
Blaulicht
Senioren fallen immer wieder auf Betrüger rein, die sich als falsche Familienmitglieder in Not ausgeben oder als falsche Handwerker, um sich Zugang zu den Wohnungen zu verschaffen. Die Polizei warnt immer wieder davor und rät bei Zweifeln sich umgehend bei der Polizei zu melden.

Seniorin wird Opfer des "Enkeltricks" in Neukirchen-Vluyn
Wie Betrüger denken

Bereits Anfang Mai übergab eine 83-jährige Neukirchen-Vluynerin einen fünfstelligen Bargeldbetrag an einen Unbekannten, der ihr als Geldabholerin durch ihre vermeintliche "Enkelin" angekündigt worden war. Diese wollte sich diese Summe ausleihen, um eine Wohnung zu kaufen. Die Seniorin merkte leider erst einige Zeit später nach Gesprächen mit Kundenberatern in ihrer Bank, dass sie Trickbetrügern auf den Leim gegangen war. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Neukirchen-Vluyn, Tel....

  • Neukirchen-Vluyn
  • 28.05.21
Blaulicht

Essen: Falsche Dachrinnenreiniger machen große Beute
Trickdiebe in Frillendorf unterwegs

Betrüger stiegen Senioren aufs Dach  Zwei unbekannte Trickdiebe haben am Dienstagvormittag,18. Mai, die Arglosigkeit eines betagten Senioren ausgenutzt und ihm Bargeld sowie Sparbücher von erheblichem Wert gestohlen. Die beiden Männer klingelten gegen 11.30 Uhr an der Tür des Mannes, angeblich um seine Dachrinne zu reinigen, so wie sie es kurz zuvor bei seinem Nachbarn erledigt hätten. Der ältere Mann lehnte zunächst ab, ließ sich dann jedoch von den beiden Trickdieben überreden. Bargeld und...

  • Essen
  • 19.05.21
Blaulicht
Zwei Trickbetrüger verschafften sich unter dem falschen Vorwand, Steckdosen zu verlegen, zu einer Wohnung eines 81-Jährigen. Sie stahlen dem Senior eine Geldkassette samt Bargeld, Stammbücher und eine Münzsammlung. Die Polizei sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben könnten.

Mit Trick Stammbücher und Münzsammlung in Hochfeld gestohlen
Unbekannte wollten bei einem Senior Steckdosen verlegen

Zwei Unbekannte haben am Dienstagnachmittag, 18. Mai, bei einem Senior auf der Fröbelstraße geklingelt und vorgegeben, Steckdosen verlegen zu müssen. Der 81-Jährige ließ die Männer in die Wohnung. Kurz nachdem sie wieder gegangen waren, bemerkte der Duisburger, dass sie eine Geldkassette samt Bargeld, Stammbücher und eine Münzsammlung gestohlen haben. Gegen 17 Uhr alarmierte er die Polizei. Die Kripo sucht Zeugen, die die falschen Handwerker gesehen oder bei denen sie ebenfalls geklingelt...

  • Duisburg
  • 19.05.21
Blaulicht

Essen - Die Polizei warnt
Obacht! Falsche Wasserwerker unterwegs

Trau nicht jedem Blaumann Die Polizei informiert, dass ein angeblicher Wasserwerker am Montagmorgen, 22. Februar, in einem Haus im Essener Stadtteil Huttrop Beute machte. Betrüger behauptete, Nachbarn hätten einen Rohrbruch Gegen 10.30 Uhr klingelte ein Mann an den Wohnungstüren einer 88-jährigen und einer 95-jährigen Frau und gab sich als städtischer Mitarbeiter aus. Der Betrüger behauptete, bei den Nachbarn gäbe es einen Rohrbruch und der Keller laufe voll mit Wasser. Er müsse nun alle...

  • Essen-Steele
  • 24.02.21
Blaulicht
Eine Seniorin wurde Opfer von Trickbetrügern.

Trickdiebe bestehlen Marler Senioring
Falsche Handwerker klauen Schmuck

Am Donnerstag, 4. Februar, wurde gegen 10 Uhr eine Marler Seniorin bestohlen. Zwei unbekannteMänner klingelten bei einer 80-Jährigen im Stadtteil Hüls und erklärten der Frau, dass die Telefonleitung und das Fernsehsignal überprüft werden müssten. Während die Frau miteinem der Männer die Fernsehkanäle durchschaltete, entwendete der zwei Täter Schmuck aus dem Schlafzimmer. Die Männer entfernten sich in unbekannte Richtung. Einer der Männer war circa 40 Jahre, etwa 1,75 Meter groß und trug dunkle...

  • Marl
  • 05.02.21
Blaulicht
Trickdiebe sind Hohenlimburg unterwegs.

Schmuck und Geld gestohlen
Falscher "Telefonmann" unterwegs: Trickdiebstahl in Hohenlimburg

Am Montag, 30. November, wurde ein Ehepaar in der Straße Im Stockhof Opfer eines Trickdiebstahls. Gegen 11.45 Uhr läutete es an der Wohnungstür. Die 76-Jährige öffnete einem Mann, der sich als Telekommitarbeiter ausgab und der Hagenerin eine Visitenkarte zeigte, die sie jedoch nicht behalten durfte. Der Unbekannte berichtete, dass der Telefonkasten des Hauses erneuert werden müsse. Dazu ließ er sich die Anschlüsse in der Wohnung des Ehepaares zeigen. Diese erklärte er für veraltet. Für zirka...

  • Hagen
  • 01.12.20
Blaulicht
Opfer eines falschen Heizungsmonteurs wurde am Freitag, 30. Oktober,2020 ein 85-jähriger Gelsenkirchener. 

Falscher Handwerker in Gelsenkirchen - Erle
Opfer eines falschen Heizungsmonteurs wurde am Freitag, 30. Oktober,2020 ein 85-jähriger Gelsenkirchener.

Gegen 9:00 Uhr morgens hatte der Täter bei dem Mann in Erle an der Tür geklingelt. Er gab sich als Handwerker aus, der die Heizung lüften müsse. Sein vermeintlich seriöses Anliegen untermauerte der Täter mit dem Verweis auf ein Logo an seiner Jacke. Das sollte die Jacke als Arbeitskleidung ausweisen.Nachdem der 85-Jährige ihm Zutritt gewährte, bekam er Anweisung vom falschen Handwerker. Der Gelsenkirchener sollte den Duschkopf für die Zeit der Heizungslüftung halten. Währenddessen konnte der...

  • Gelsenkirchen
  • 02.11.20
Blaulicht

Mutige Iserlohner Seniorin
Falschem Handwerker die Tür vor der Nase zugeschlagen

So ist es richtig: Eine Seniorin hat einem mutmaßlichen Dieb die Tür vor der Nase zugeschlagen. Gegen 10.30 Uhr klingelte es an der Wohnungstür der Seniorin an der Dahlbreite. Ein Unbekannter behauptete, er müsse "dringend" einen Wasserschaden in der Wohnung reparieren. Doch die Frau kannte den Trick. Sie schlug dem Unbekannten die Tür vor der Nase zu. Der Unbekannte zog von dannen. Bis heute gibt es keinen Wasserschaden in ihrer Wohnung. Das deutet darauf, dass die angebliche Reparatur nur ein...

  • Iserlohn
  • 27.10.20
Blaulicht
Haustürgespräch zwischen Senior und einem jungen Mann
Quelle: www.polizei-beratung.de

Gehäufte Betrugsversuche, falsche Dachdecker unterwegs

Eine vermeintlich kaputte Regenrinne in GE-Erle haben sich mutmaßliche Handwerker teuer bezahlen lassen. Bei einer 80-Jährigen hatten sie am Montag, 19. Oktober 2020, zunächst nur für einen vergleichsweise kleinen Preis die Regenrinne säubern wollen. Nachdem die Seniorin dem zugestimmt hatte, wurde eine angeblich notwendige Reparatur der Dachrinne festgestellt, die sich die drei Handwerker dann jeweils zu Wucherpreisen in bar und mit Schmuck bezahlen ließen. Eine erste Reparatur wurde am...

  • Marl
  • 21.10.20
Blaulicht
Im Stadtgebiet Arnsberg sind der Polizei am Montag, 3. August, zwei Fälle von falschen Handwerkern gemeldet worden.

Unter Vorwand in die Wohnung
Falsche Handwerker im Stadtgebiet Arnsberg unterwegs

Im Stadtgebiet Arnsberg sind der Polizei am Montag zwei Fälle von falschen Handwerkern gemeldet worden. Um 09.20 Uhr gaben sich zwei Männer in der Ringstraße als Handwerker aus. Sie gaben an, den Wasserdruck und die Heizung zu prüfen. Unter diesem Vorwand gelangten sie in die Wohnung. Während einer der Täter die Wohnungsinhaberin ablenkte, durchsuchte der andere die Wohnung und entwendete diverse Gegenstände. Um 11.50 Uhr kam es in Hüsten im Haverkamp zum gleichen Vorfall. Auch hier konnten die...

  • Arnsberg
  • 04.08.20
Blaulicht

Achtung Trickbetrüger
Goldarmband aus ihrem Schlafzimmer: Falsche Handwerker hauen 81-Jährige übers Ohr

Am Mittwoch, den 10. Juni, kam es gegen 11 Uhr zu einem Trickdiebstahl zum Nachteil einer 81-jährigen Frau. Zwei unbekannte Männer hatten an der Haustür in der Kapellenstraße geschellt und sich als Dachdecker vorgestellt. Einer der Täter ging sofort an der alten Dame vorbei ins Obergeschoss, während der andere Mann die Seniorin in ein Gespräch verwickelte. Der Dieb behauptete, dass ein Dachziegel schief liegen und sein Kollege das richten würde. Nach wenigen Minuten kehrte der Mann, der im...

  • Hagen
  • 12.06.20
Blaulicht
Symbolfoto

Trickbetrüger in Neudorf und Hochfeld
Falsche Polizisten und Handwerker bestehlen Senioren

Am Dienstagnachmittag, 2. Juni, zwischen 16.20 und 16.50 Uhr haben falsche Polizisten eine Seniorin in ihrer Wohnung an der Grabenstraße in Neudorf-Süd bestohlen. Die zwei Männer trugen keine Uniform, gaben aber vor, auf der Suche nach einem Einbrecher zu sein. Sie redeten so lange auf die 79-Jährige ein, bis sie sie hinein ließ. Die Fremden liefen durch alle Räume und durchwühlten Schränke und Schubladen, während die Seniorin an der Haustür warten sollte. Als sie skeptisch wurde und ihren Sohn...

  • Duisburg
  • 03.06.20
  • 1
  • 1
Blaulicht
Zwei falsche Handwerker gingen der Polizei in Ratingen-Lintorf ins Netz

Zwei Betrugsversuche in Ratingen-Lintorf
Polizei schnappt falsche Handwerker

Die schlechte Nachricht: Falsche Handwerker haben am Montag versucht, Anwohner in Ratingen-Lintorf übers Ohr zu hauen. Die gute Nachricht: Die Polizei konnte zwei Täter auf frischer Tat stellen und Ermittlungen gegen sie einleiten. Gegen 14 Uhr meldete sich eine 64-jährige Anwohnerin der Mörikestraße bei der Polizei. Sie gab an, dass gegen 13 Uhr drei Männer an ihrer Tür klingelten und ihr anboten, ihre Einfahrt neu zu verfugen und zu reinigen. Die Ratingerin ließ sich auf das Geschäft ein und...

  • Ratingen
  • 10.03.20
Blaulicht
Eine 87-Jährige Hohenlimburgerin durchschaute Trickbetrüger.

Großartig reagiert
87-Jährige schlug Betrüger in die Flucht: Falsche Handwerker in Hohenlimburg unterwegs

Am Mittwoch, 29. Januar, läutete gegen 15 Uhr ein Mann bei einer Hohenlimburgerin. Er berichtete ihr von einem Wasserrohrbruch im Hause, den er reparieren müsse. Dazu müssten er und sein Chef, der zweite Tatverdächtige, die Wasserhähne kontrollieren. Zunächst ließ die Frau beide Männer in die Wohnung. Dort gaben die Betrüger vor, Wasserrohre austauschen zu müssen. Dazu sollte die Hohenlimburgerin Wertgegenstände in der Küche deponieren, damit diese nicht beschädigt werden. Hier wurde die...

  • Hagen
  • 30.01.20
Blaulicht

Falsche Handwerker in Frohnhausen
Zwei Unbekannte erbeuten hochwertigen Schmuck

Zwei Unbekannte haben am 3. Dezember den hochwertigen Schmuck einer Seniorin in der Berliner Straße entwendet. Die beiden Männer hatten gegen 16.30 Uhr an der Haustüre der Seniorin geklingelt und um Einlass gebeten, da der Kamin des Hauses einen Riss habe und unverzüglich repariert werden müsse. Die ältere Dame wurde gebeten zu helfen, indem sie im Badezimmer unter anderem den Wasserhahn betätige. Nach wenigen Minuten verließen die zwei Männer die Wohnung und die Seniorin stellte fest, dass ein...

  • Essen-West
  • 05.12.19
Blaulicht

Polizei warnt vor Trickbetrügern
Gladbeck: Falsche Handwerker bestehlen Senioren

Mehrere Senioren sind am Dienstagnachmittag (1. Oktober) in ihren Wohnungen bestohlen worden. Jeweils zwei Männer klingelten an deren Wohnungen und stellten sich als Handwerker vor, die die Wärmedämmung in den Wohnungen überprüfen mussten. Während einer die Bewohner ablenkte und sinngemäß mit Sätzen wie "Kommen Sie mal her, hier zieht es" zum Fenster lockte, bewegte sich der zweite Tatverdächtige in der Wohnung und schloss die Türen hinter sich - angeblich, um Luftzüge zu vermeiden. Später...

  • Gladbeck
  • 02.10.19
Blaulicht

Falsche Polizisten und Handwerker unterwegs
Trickdiebe schlagen in Duisburg verstärkt zu

Am Ende haben Trickdiebe nur ein Ziel: Geld, Schmuck oder andere Wertgegenstände zu ergaunern! Dabei gehen Täter kreativ vor: Sie geben sich als falsche Handwerker oder Hilfesuchende aus, um arglose Menschen zu bestehlen. Ebenso perfide reden falsche Polizisten vor allem auf Senioren am Telefon ein, gaukeln ihnen mögliche Überfälle oder Einbrüche vor. Sie spinnen ein Konstrukt von korrupten Bankmitarbeitern zusammen, um sich mit Lügen an ihren Opfern zu bereichern. Die Polizei wird nicht müde,...

  • Duisburg
  • 09.09.19
Blaulicht

Die Polizei warnt
Trickreiche Betrüger schlagen erneut zu und erbeuten Bargeld

Nach einem weiteren erfolgreichen Trickbetrug, bei dem einer Seniorin mehrere hundert Euro Bargeld gestohlen wurden, bittet die Polizei wiederholt um eine Sensibilisierung der Angehörigen. Am Donnerstag schellten zwei bislang unbekannte Männer bei einer Seniorin auf der Kirchbachstraße. Sie gaben sich als Handwerker aus, die für eine Vermessung der Wohnung gekommen seien. Wie in vielen Fällen zuvor, lenkte einer der Täter die Seniorin ab, indem er sie alleine in ein Zimmer, meistens ins...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 17.03.19
Blaulicht
Ein falscher Handwerker und sein Komplize stahlen Schmuck aus Hildener Wohnung.

Trickbetrüger unterwegs
Falsche Handwerker stehlen Schmuck

Am Montag, 28. Januar, gaben sich nach Polizeiangaben zwei Männer, die sich als vermeintliche Handwerker aus und entwendeten einer 82-jährigen Hildenerin den Schmuck. Um 15 Uhr begegnete die Frau vor ihrer Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus an der Gerresheimer Straße einem Mann. Er behauptete, er müsse in der Wohnung die Wasserleitungen kontrollieren. Nachdem die Seniorin ihn in ihre Wohnung ließ, bat er sie darum, im Badezimmer das Wasser durchlaufen zu lassen und dabei den Duschkopf...

  • Hilden
  • 01.02.19
Ratgeber
2 Bilder

Gladbeck / Bottrop: Massives Aufkommen von Betrugsversuchen beschäftigt Polizei

Angebliche Handwerker, falsche Polizisten, diebische Hausmeister: Hatten am Mittwoch (20. Juni) alle Betrüger und Halunken Einsatztag? An nur einem Tag wurden aus Bottrop und Gladbeck nicht weniger als acht Betrugsversuche und Diebstähle gemeldet. Opfer der Missetaten waren vor allem ältere Menschen, von denen aber einige den Betrügern rechtzeitig auf die Schliche kamen. Die Vorfälle im Einzelnen: BOTTROP Auf drei Straßen in Bottrop waren am Mittwoch falsche Handwerker unterwegs. "Am Tollstock"...

  • Gladbeck
  • 21.06.18
Überregionales

Langenfeld und Monheim: "Falsche Handwerker" machen wieder Beute

Am Donnerstag, 7. Juni, wurden wieder einmal Senioren - sowohl in Langenfeld als auch in Monheim - in ihren eigenen Wohnungen von "Falschen Handwerkern" bestohlen. In Langenfeld gaben die Trickdiebe vor, die Thermostate überprüfen zu müssen und verschafften sich so den Zutritt in die Innenräume ihres 66-jährigen Opfers. Kurz nachdem der vermeintliche Monteur die Wohnung wieder verlassen hatte, musste die Seniorin feststellen, dass ihr Schmuck entwendet worden war. In diesem Fall konnte die Frau...

  • Monheim am Rhein
  • 08.06.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.