Familienplanung

Beiträge zum Thema Familienplanung

Ratgeber
Für Bürgermeister Dirk Haarmann (l.) war es eine Premiere: Er überreichte Familie Colditz die Ehrenpatenschaftsurkunde des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier für die kleine Lenya-Fien, die den Besuch im Rathaus schlafend im Arm von Mutter Melanie verbrachte. Vater Marcus und die Geschwister Jannis, Julius-Emil, Sophia, Noel-Mats und Phil-Malte hatten sichtlich Spaß dabei.

Bundespräsident übernimmt Ehrenpatenschaft
Glück mal sieben

Für das siebte Kind von Melanie und Marcus Colditz, die drei Monate alte Lenya-Fien, übernimmt der Bundespräsident die Ehrenpatenschaft. Dass Lenya-Fien im Mittelpunkt des Interesses steht, beeindruckt sie überhaupt nicht. Zufrieden schläft sie auf dem Arm ihrer Mutter. Um sie herum wuseln ihre Geschwister - davon hat sie mehr als üblich: Julius-Emil (1), Phil-Malte (2), Noel-Mats (3), Sophia (5) und Jannis (12). Einzig die älteste Tochter Annina (17) fehlte aus beruflichen Gründen. Das drei...

  • Voerde (Niederrhein)
  • 21.11.19
Ratgeber
Das Netzwerk Hagener Frauengruppen lädt zum Informationstag am Donnerstag in die Thalia-Buchhandlung ein.

Öffentlichkeitsaktion am Donnerstag in der Thalia-Buchhandlung
Selbstbestimmt verhüten?

Familienplanung ist ein Menschenrecht. Leider können Frauen und Familien mit wenig Geld dieses Menschenrecht oft nicht umsetzen. Daher verhüten Frauen aufgrund finanzieller Notlagen häufig unregelmäßig oder gar nicht. Weil aufgrund des geringen Einkommens Geld fehlt, ist es nicht allen Hagener Frauen möglich, eine empfohlene langfristige Verhütung selbst zu finanzieren.  Das ist Grund genug für eine Initiative des Netzwerkes der Hagener Frauengruppen und der Hagener...

  • Hagen
  • 09.10.19
  •  1
  •  1
Überregionales
Wohlverdienter Abschied in den Ruhestand nach 37 Jahren: Jennifer Angersbach (v.l.n.r.), Christine Windfuhr-Koch, Bereichsleiter Martin Hülsbusch und Geschäftsführer Rainer Goepfert. Foto: AWO

Abschied nach 37 Jahren in den Ruhestand

Nach nahezu 37 Jahren im Dienst der AWO Unterbezirk Unna wurde gestern die Leiterin der Beratungsstelle für Schwangerschaftsprobleme und Familienplanung, Christine Windfuhr-Koch, in einer Feierstunde im Beisein von Geschäftsführung und Kollegen in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Kreis Unna. Die Diplom-Pädagogin hatte ab 1981 zunächst als Sprachlehrerin und sozialpädagogische Begleitung gearbeitet und wechselte 1987 als Leiterin in die Schwangerschaftsberatung. In den vergangenen...

  • Kamen
  • 29.04.18
Überregionales

"Projekt: Baby" war ein Erfolg - Azubis wurden Kurzzeit-Eltern mit Schrei-Puppen

Zärtlich streichelt Mirjam über das Händchen ihres „Babys“ und auch „Papa“ Cliff ist ganz fasziniert von dem Kleinen. Was nach jungem Elternglück aussieht, ist aber alles nur gespielt. Die beiden Auszubildenden des Kolping-Berufsbildungswerkes haben nämlich am „Projekt: Baby“ teilgenommen, das die Ausbildungsstätte in Kooperation mit „Die Welle e.V.“ angeboten hat. Das Schreien in der Nacht sei das Schlimmste für die jungen Teilnehmer zwischen 18 und 23 Jahren gewesen, lautete das...

  • Essen-Steele
  • 13.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.