Fette Beute

Beiträge zum Thema Fette Beute

Überregionales

Einbrecher räumen in zwei aufeinanderfolgenden Nächten Verkaufskiosk in Gladbeck-Butendorf leer

Butendorf. Mehrere Personen waren in der Nacht vom 17. auf den 18. Oktober (Mittwoch auf Donnerstag) an einem Einbruch an der Kiebitzheidestraße in Butendorf beteilgit. Die ungebetenen Besucher schoben an einem Verkaufskiosk die Rollläden hoch und hebelten ein Fenster auf. Einer der Einbrecher kletterte in den Verkaufsraum und reichte einem zweiten Diebesgut nach draußen. Die Einbrecher erbeuteten Tabakwaren, Süßigkeiten und Alkohol. Möglicherweise warteten noch weitere Mittäter in einem...

  • Gladbeck
  • 18.10.18
Überregionales

Unterbilk: Trickbetrüger machen fette Beute

Am Donnerstag, 30. August, gelang es "Falschen Polizisten" eine ältere Dame in Unterbilk so einzuschüchtern, dass sie ihr Schließfach leerte und den Tätern Münzen und Bargeld im Wert von mehreren tausend Euro übergab. Um 11.15 Uhr erhielt die 76-jährige Bewohnerin eines Mehrfamilienhauses an der Wasserstraße den Anruf eines angeblichen Kriminalbeamten. Der Beamte informierte sie über die Festnahme einer Bankangestellten, die sich an den Schließfächern der Kunden bereichert haben soll. Auf...

  • Düsseldorf
  • 31.08.18
Überregionales

Täter schrecken auch vor Einbruch in Gladbecker Moschee nicht zurück

Rentfort/Butendorf. Zwei aktuelle Einbruchsdelikte meldet die Polizei für Gladbeck. Bereits in der Nacht von Sonntag auf Montag drangen Unbekannte in die Moschee an der Haldenstraße in Rentfort ein. Hier verschafften sich die ungebetenen Besucher Zugang zu einem Büro sowie in einen auf dem Gelände befindliches Lebensmittelgeschäft. Nach Angaben der Polizei erbeuteten die Einbrecher Bargeld. Üppiger fiel die Beute für die Unbekannten aus, die in den Vormittagsstunden des 25. Juli (Montag)...

  • Gladbeck
  • 26.07.16
Ratgeber

Handtasche mit Brillant-Collier und Diamantring im Duisburger Hauptbahnhof geklaut

Einer 75-Jährigen wurden am Mittwochmittag, 20. Juni, auf Gleis 12 des Duisburger Hauptbahnhofes die Handtasche von Taschendieben geklaut. Die Täter konnten unerkannt fliehen und ließen die geplünderte Handtasche in Bahnhofsnähe zurück. Die Geschädigte führte eine kleinere Summe Bargeld mit sich und zwei sehr hochwertige Schmuckstücke. Es handelte sich dabei um ein Collier, bestehend aus Brillanten, Saphiren und Perlen, sowie einen Ring mit einem einkarätigen Diamanten. Schaden: 10.000...

  • Duisburg
  • 21.07.16
  •  2
Überregionales

Hagen: Diebe machten reiche Beute

Am Montag, 27. Juni, erlebte der 54-jährige Betreiber eines Fahrdienstes aus der Fröbelstraße eine böse Überraschung. Er erschien gegen 6.30 Uhr auf dem Parkplatz an der Firma und bemerkte, dass an insgesamt fünf Transportfahrzeugen der Marke VW die Seitenscheiben eingedrückt waren. Aus allen Transportern waren die Navigationssysteme verschwunden. Zusätzlich fehlten aus zwei Fahrzeugen auch die Autoradios. Da die Transporter bereits am Freitag gegen 19 Uhr auf dem Parkplatz abgestellt wurden,...

  • Hagen
  • 28.06.16
Überregionales
Mehr als 30 hochwertige und leistungsstarke Boots-Motoren entwendeten die Einbrecher aus der Ausstellungshalle der „Freizeitmärkte Pieper“ an der Möllerstraße in Schultendorf. Unser Foto zeigt Pieper-Mitarbeiter Antonio Picceirilli im „geplünderten“ Motoren-Lager, in dem die Einbrecher auch noch erheblichen Sachschaden anrichteten.  Foto: Rath

Einbrecher flüchten mit Beute im Wert von über 100.000€

Schultendorf. Eine böse Überraschung gab es am vergangenen Mittwoch für die Mitarbeiter der „Freizeitmärkte Pieper“: Unbekannte Täter hatten die Nacht vom 29. auf den 30. Januar für einen Einbruch in die Ausstellungshalle an der Möllerstraße genutzt. Und die Täter machten dabei richtig „fette Beute“: Neben einem eher geringen vierstelligen Bargeldbetrag aus der Wechselgeldkasse sowie einigen maritimen Ausrüstungsgegenstände ließen sie mehr als 30 Bootsmotoren mitgehen. Allein die...

  • Gladbeck
  • 01.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.