Feuerwehr Schermbeck

Beiträge zum Thema Feuerwehr Schermbeck

Blaulicht

Im Brüggerfeld
Container in Schermbeck geht in Flammen auf

In der Nacht zu Sonntag (12. Juli) ist um 00:15 Uhr die Feuerwehr Schermbeck zu einem Müllcontainerbrand auf der Straße Brüggerfeld alarmiert worden. Bei Eintreffen brannte direkt an der Hausfassade eines Mehrfamilienhauses ein Unterstand für Müllbehälter mit der darin abgestellten Papiertonne nebst Inhalt. Ein Nachbar unternahm bei Ankunft der Feuerwehr mit mehreren ABC-Pulverlöschern Löschversuche . Die Bewohner, der beiden über der Brandstelle befindlichen Wohnungen, hatten das Gebäude...

  • Dorsten
  • 13.07.20
Blaulicht
Die Feuerwehr Schermbeck rückte erneut zur Kirchstraße aus, um eine vermeintlich hilflose Person zu retten.

Schermbeck
Feuerwehr rückt erneut zu vermeintlich hilfloser Person aus

Um 08:14 Uhr wurden Mittwoch (8. Juli) wieder Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zu einer vermeintlichen hilflosen Person in einer Wohnung auf der Kirchstraße alarmiert. Die Adresse kam den Einsatzkräften bekannt vor, denn erst am letzten Samstag war an der gleichen Adresse mit dem gleichen Alarmstichwort ein Einsatz. Auch heute wurde von Passanten eine halb aus dem Fenster hängende Stehlampe gesehen. Die eingesetzten Kräfte öffneten die Wohnungstür und wieder wurde die ältere Dame...

  • Dorsten
  • 09.07.20
Blaulicht
Anwohner meldeten am Samstagmorgen gegen 08:06 Uhr eine hilflose Person in einer Wohnung im 2. OG eines Mehrfamilienhauses an der Kirchstraße.

Person in verschlossener Wohnung
Ohropax lässt Seniorin ruhig schlafen

Anwohner meldeten am Samstagmorgen gegen 08:06 Uhr eine hilflose Person in einer Wohnung im 2. OG eines Mehrfamilienhauses an der Kirchstraße. Die ältere Dame wurde am Vorabend das letzte Mal gesehen. Kurios war, dass eine Stehlampe umgefallen war und an einem geöffneten Fenster so lag, dass ein Teil von außen zu sehen war. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr öffneten die Wohnungstür mit einem Türöffnungswerkzeug, sodass der Rettungsdienst die Wohnung betreten konnte. Die ältere Dame wurde im...

  • Dorsten
  • 06.07.20
Blaulicht
Zu einem Wasserschaden in einem Wohnhaus auf der Straße Schembusch wurde die Feuerwehr Schermbeck am Sonntagnachmittag gegen 16:37 Uhr alarmiert.

Massiver Wasserschaden
Nach dem Urlaub ist das Haus unbewohnbar

Zu einem Wasserschaden in einem Wohnhaus auf der Straße Schembusch wurde die Feuerwehr Schermbeck am Sonntagnachmittag gegen 16:37 Uhr alarmiert. Während einer mehrtägigen Urlaubsreise der Bewohner hat es in einem Einfamilienhaus einen defekt an einem WC Spülkasten im 1. OG gegeben. Zur Folge trat mehrere Tage unbemerkt Leitungswasser aus. Das auslaufende Wasser verteilte sich über die ganze Fläche des 1. Obergeschosses und durchfeuchtete ebenfalls die beiden darunter liegenden Geschosse. Im...

  • Dorsten
  • 06.07.20
Blaulicht
Um Punkt 12 Uhr wurde die Feuerwehr Schermbeck gestern, am Feiertag, zu einem Heckenbrand an der Maassenstraße alarmiert.

Anwohner löschen
Hecke in Schermbeck in Flammen

Um Punkt 12 Uhr wurde die Feuerwehr Schermbeck gestern, am Feiertag, zu einem Heckenbrand an der Maassenstraße alarmiert. Bei Eintreffen wurde die Hecke schon von Anwohnern gelöscht. Für die Nachlöscharbeiten wurde von der Feuerwehr noch ein C-Rohr eingesetzt. Im Anschluss wurde der Bereich mit Hilfe einer Wärmebildkamera kontrolliert. Nach den Maßnahmen wurde die Einsatzstelle an den Eigentümer übergeben. Der Einsatz endete gegen 12:45 Uhr. Quelle: Feuerwehr Schermbeck

  • Dorsten
  • 12.06.20
Blaulicht
Eine Ölspur über 5 km beschäftigte die Feuerwehr Schermbeck am Montagabend gegen 19:48 Uhr auf der Mittelstraße.

Feuerwehr Schermbeck
Ölspur auf der Mittelstraße

Eine Ölspur über 5 km beschäftigte die Feuerwehr Schermbeck am Montagabend gegen 19:48 Uhr. Ein Passant meldete eine Ölspur auf der Mittelstraße. Nach der Erkundung wurde festgestellt, dass die Ölspur sich über mehrere Straßen im Ortskern von Schermbeck bis über die Witte Berge ins Stadtgebiet Dorsten erstreckte. Durch die Feuerwehr wurden die Gefahrenstellen wie zum Beispiel Kurven mit Bindemittel abgestreut. Zur Beseitigung der kompletten Ölspur wurde ein Spezialunternehmen angefordert,...

  • Dorsten
  • 02.06.20
Blaulicht
  8 Bilder

"Polaris" unter Wasser
Motoryacht sinkt über Nacht im Wesel-Datteln-Kanal bei Schermbeck

Am Pfingstmontag wurde die Feuerwehr Schermbeck mit allen drei Löschzügen bereits um 07.20 Uhr zum Wesel-Datteln-Kanal alarmiert. „Im Bereich der Östricher Brücke hatten Passanten eine umgekippte Motoryacht gemeldet. Als die ersten Einsatzkräfte am Unglückort eingetroffen waren, wurde umgehend das gesunkene Boot abgesucht, allerdings wurde glücklicherweise niemand gefunden“, berichtet Ellen Großblotekamp, die Pressesprecherin der Feuerwehr Schermbeck. „Zusätzlich zu unseren eigenen...

  • Dorsten
  • 02.06.20
Blaulicht
Bei Baggerarbeiten wurde am Dienstag auf der Straße "Am Schwarzen Grund" eine Weltkriegsbombe gefunden.

Häuser evakuiert
Bombe in Schermbeck gefunden

Bei Baggerarbeiten wurde am Dienstag auf der Straße "Am Schwarzen Grund" eine Weltkriegsbombe gefunden. Alle zu benachrichtigten Behörden wurden durch das Ordnungsamt informiert. Umgehend wurden zwei Wohnhäuser in unmittelbarer Nachbarschaft der Fundstelle evakuiert. Weiterhin wurde die Fundstelle großräumig durch Polizeibeamte abgesperrt. Die Bombe wurde vom Kampfmittelräumdienst unschädlich gemacht. Die Feuerwehr unterstützte das Ordnungsamt im Rahmen der Amtshilfe mit dem...

  • Dorsten
  • 27.05.20
Blaulicht
Auf dem Lippeweg in Schermbeck drohte gestern Nachmittag ein Ast aus einem Baum auf die Fahrbahn zu fallen.

Feuerwehr Schermbeck
Ast drohte auf Fahrbahn zu stürzen

Auf dem Lippeweg in Schermbeck drohte gestern Nachmittag ein Ast aus einem Baum auf die Fahrbahn zu fallen. Aus diesem Grund wurde die Feuerwehr gegen 15:26 Uhr alarmiert. Die Kräfte vor Ort entfernten die Gafahrenstelle über die Drehleiter mit einer Bügelsäge. Der Einsatz konnte gegen 16:10 Uhr beendet werden. Quelle: Feuerwehr Schermbeck Lesen Sie dazu auch: FEUERWEHR SCHERMBECK: Baum stürzt auf Dorstener Straße (B58)

  • Dorsten
  • 12.05.20
Blaulicht

Feuerwehr Schermbeck
Baum stürzt auf Dorstener Straße (B58)

Noch während den Aufräumarbeiten des vorherigen Einsatzes (Lippeweg) in Schermbeck, erfolgte gegen 16:10 Uhr eine weitere Alarmierung mit dem Stichwort "Baum auf Fahrbahn". Vor Ort lag ein Baum auf der B 58. Dieser wurde mit der Motorkettensäge zerkleinert und am Straßenrand abgelegt. Im Anschluss wurde die Fahrbahn gereinigt. Der Einsatz endete gegen 16:30 Uhr. Quelle: Feuerwehr Schermbeck Lesen Sie dazu auch: FEUERWEHR SCHERMBECK: Ast drohte auf Fahrbahn zu stürzen

  • Dorsten
  • 12.05.20
Blaulicht
Während der Fahrt war an der Alten Poststraße in Schermbeck an einem landwirtschaftlichem Gerät die Getriebeglocke gerissen. Als Folge verteilte sich das Öl unter dem Traktor.

Feuerwehr Schermbeck
Hydrauliköl auf der Alten Poststraße

Gegen 14:12 Uhr wurde die Feuerwehr Schermbeck am Donnerstag, 7. Mai, zur Alten Poststraße alarmiert. Während der Fahrt war hier an einem landwirtschaftlichem Gerät die Getriebeglocke gerissen. Als Folge verteilte sich das Öl unter dem Traktor. Der Landwirt, der Dünger auf einem Feld ausbringen wollte, stoppte das Gefährt sofort und benachrichtigte die Feuerwehr. Durch das schnelle Handeln des Landwirtes konnte eine größere Ausbreitung des Öls verhindert werden. Die Feuerwehr deichte das...

  • Dorsten
  • 08.05.20
Vereine + Ehrenamt
Auch die Feuerwehr Schermbeck ist mit drei Fahrzeugen und neun Einsatzkräften in Niederkrüchten (Kreis Viersen im Einsatz.

Waldbrand in Niederkrüchten
Feuerwehr Schermbeck im überörtlichen Brandeinsatz

Am Montagabend um 22:55 Uhr wurde die Bereitschaft 1 der Bez.Reg. Düsseldorf zu einem überörtlichen Brandeinsatz in Niederkrüchten (Kreis Viersen) alarmiert. Hier ist es am Montag gegen 13 Uhr im deutsch-niederländischen Grenzgebiet zu einem größeren Waldbrand gekommen. Auch die Niederländischen Brandschützer sind mit einem Großaufgebot vor Ort. Auch die Feuerwehr Schermbeck ist mit drei Fahrzeugen und neun Einsatzkräften im Einsatz. Sammelpunkt für die Feuerwehren aus dem Kreis Wesel...

  • Dorsten
  • 22.04.20
Blaulicht
Vor Ort zeigte sich ein in Vollbrand stehender Radlader.

Feuerwehr Schermbeck
Radlader in Vollbrand

Am späten Mittwoch Abend (15. April) wurde die Feuerwehr Schermbeck gegen 22:42 Uhr zu einem brennenden Radlader auf der Marienthaler Straße gerufen. Da die Anfahrt für die Feuerwehr Schermbeck sehr weit ist, wurde zeitgleich die Feuerwehr Hünxe, Löschzug Drevenack mit alarmiert (so ist es auch in einer öffentlich-rechtlichen Vereinbarung zwischen beiden Gemeinden niedergeschrieben). Der schnell eintreffende Löschzug Drevenack stellte vor Ort einen im Vollbrand stehenden Radlader fest....

  • Dorsten
  • 16.04.20
Blaulicht
Heute Morgen (31. März)  wurde die Feuerwehr Schermbeck gegen 06:18 Uhr zu einer Ölspur auf die Kirchstraße alarmiert.

Feuerwehr Schermbeck im Einsatz
Ölspur zieht sich quer durch Gahlen

Heute Morgen (31. März)  wurde die Feuerwehr Schermbeck gegen 06:18 Uhr zu einer Ölspur auf die Kirchstraße alarmiert. Vor Ort stellten die Einsatzkräfte fest, dass sich die Ölspur bis auf die Kirchellener Straße zurück verfolgen ließ. Der Kreuzungsbereich Kirchstraße/ Östricher Straße sowie ein Teil der Kirchstraße wurden mit Ölbindemittel abgestreut. Anschließend wurden Ölspurwarnschilder aufgestellt. Für die Feuerwehr endete der Einsatz gegen 07:30 Uhr. Quelle: Feuerwehr...

  • Dorsten
  • 31.03.20
Blaulicht
Auf der B 58 sind am Montagabend zwei Autos im Einmündungsbereich B 58 Ecke Freudenbergstraße in Schermbeck kollidiert.
  3 Bilder

Vollsperrung in Schermbeck
Drei Menschen bei Unfall in Schermbeck auf der B 58 schwer verletzt

Auf der B 58 sind am Montagabend zwei Autos im Einmündungsbereich B 58 EckeFreudenbergstraße in Schermbeck kollidiert. Die Bundesstraße war für über eine Stunde für Rettungsarbeiten voll gesperrt worden. Bei dem Unfallwurden beide Fahrerinnen, eine 66-jährige Dorstenerin und eine 48-jährige Frau aus Wesel, sowie der Beifahrer der Weselerin schwer verletzt. Die Feuerwehr musste die Unfall-Beteiligten aus ihren Autos befreien. Ein Notarzt versorgte die drei Menschen vor Ort. Anschließend...

  • Dorsten
  • 31.03.20
Blaulicht
Die Feuerwehr Dorsten wurde am Freitagmorgen gegen 03:22 Uhr zu einer Ölspur im Bereich der Freudenbergstraße/ BAB 31 alarmiert.

Geplatzter Schlauch
Hydrauliköl ruft Feuerwehr auf den Plan

Die Feuerwehr Dorsten wurde am Freitagmorgen gegen 03:22 Uhr zu einer Ölspur im Bereich der Freudenbergstraße/ BAB 31 alarmiert. Vor Ort wurde fest gestellt, dass die Einsatzstelle auf Schermbecker Gebiet liegt. Daraufhin wurde vom Einsatzleiter die Feuerwehr Schermbeck alarmiert. An der Einsatzstelle angekommen zeigte sich ein Schwertransporter, bei dem ein Hydraulikschlauch geplatzt war. Seitens der Feuerwehren wurden Erstmaßnahmen eingeleitet. Eine Spezialfirma für die...

  • Dorsten
  • 13.03.20
Blaulicht
Die Feuerwehr und der Rettungsdienst wurden heute (Donnerstag, 5. März) gegen 07:54 Uhr zum Elsenweg in den Ortsteil Gahlen alarmiert.

Schermbeck-Gahlen
Feuerwehr weckt schlafenden Patienten

Die Feuerwehr und der Rettungsdienst wurden heute (Donnerstag, 5. März) gegen 07:54 Uhr zum Elsenweg in den Ortsteil Gahlen alarmiert. Der Pflegedienst hatte zuvor den Notruf betätigt, da die Person nicht wie gewohnt die Tür öffnete. Die Einsatzkräfte vor Ort konnten sodann die Wohnungstür öffnen. Der Patient wurde im Bett schlafend vorgefunden. Die Einsazkräfte konnten den Einsatz gegen 08:35 Uhr beenden. Quelle: Feuerwehr Schermbeck

  • Dorsten
  • 05.03.20
Blaulicht
Im Kreuzugsbereich Massenstraße / Im Heetwinkel in Schermbeck waren zwei PKW kollidiert.

Schwerer Unfall auf der Maassenstraße
Autos fahren quer durch abgesperrte Einsatzstelle

Mit dem Einsatzstichwort "Verkehrsunfall eingeklemmte Person" wurde die Feuerwehr Schermbeck, der Rettungsdienst und die Polizei am Montagmorgen (27. Mai) gegen 08:00 Uhr zur Maassenstraße alalarmiert. Im Kreuzugsbereich Massenstraße / Im Heetwinkel waren zwei PKW kollidiert. Bei Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stellte sich heraus, dass keine Person mehr in den Fahrzeugen eingeklemmt war. Die betroffenen Personen wurden bereits durch Ersthelfer versorgt bis der Rettungsdienst die...

  • Dorsten
  • 27.05.19
Blaulicht
Mit hoher Wahrscheinlichkeit waren Brandstifter am Werk.
  4 Bilder

Feuerwehr verhindert Waldbrand
Brennender Hochsitz in Schermbeck

Am Samstagabend kam es in einem Waldstück in Schermbeck zum Brand eines Hochsitzes. Die Feuerwehr Schermbeck wurde gegen 20.20 Uhr in das Waldgebiet zwischen die Straßen Witte Berge und Brannenweg alarmiert. Als die ersten Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, stand ein Hochsitz bereits in hellen Flammen und der umliegende Wald brannte ebenfalls. Sofort wurde mit den Löscharbeiten begonnen. Um alle Glutnester besser ablöschen zu können und aus Sicherheitsgründen wurde der Hochsitz während dieser...

  • Dorsten
  • 15.04.19
Ratgeber
Damit während der kommenden Adventszeit alles rund läuft und das Weihnachtsfest nicht in einer Katastrophe endet, geben Ellen Großblotekamp (Feuerwehr Schermbeck) und Markus Terwellen (Feuerwehr Dorsten) wichtige Tipps für die bevorstehende Weihnachtszeit.

Brandheiß
Feuerwehren Schermbeck und Dorsten geben wichtige Sicherheitshinweise für die Weihnachtszeit

Dorsten/Schermbeck. Die Adventszeit ist eine beschauliche Zeit. Es duftet weihnachtlich nach Zimt und Orangen und vielerorts brennen Kerzen, die an den grauen Tagen für helle Stimmung sorgen sollen. Leider wird häufig aus einem Weihnachtstraum ein Albtraum und die weihnachtliche Idylle schlägt um. Ein kleiner Funke in einem unachtsamen Augenblick ist oftmals völlig ausreichend, um einen Adventskranz in Sekundenschnelle in Brand zu setzen. Trifft ein Funke auf den trockenen Tannenbaum, steht...

  • Dorsten
  • 28.11.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.