Feuerwerk der Turnkunst

Beiträge zum Thema Feuerwerk der Turnkunst

Kultur
Ein Foto des "Feuerwerk der Turnkunst Showteams" vor der Corona-Krise: Aktuell startet das Team wieder langsam mit dem Training für die neue Hard Beat Tournee. Die soll es auf jeden Fall geben: „Wir arbeiten nicht für die Katz‘ und lassen uns von der aktuellen Situation nicht unterkriegen“, betont Geschäftsführer Wolfram Wehr-Reinhold.

Westfalenhalle Dortmund
"Mix aus zwei Kultfilmen" So bereitet sich das Feuerwerk der Turnkunst in Corona-Zeiten auf die "Hard Beat Tournee" vor

"Hard Beat" heißt die neue Tournee des sagenhaften Feuerwerk der Turnkunst, das am 5. Januar 2021 (19 Uhr) natürlich auch in der Westfalenhalle gastiert. Dabei werden thematisch zwei Kultfilme ins Spotlight gerückt. „Trotz Corona - wir freuen uns auf das neue Feuerwerk der Turnkunst!“, so das klare Statement des Veranstalters. Wer erinnert sich nicht an die Kultfilme „Flashdance“ und „Dirty Dancing“? Das Feuerwerk der Turnkunst wird mit seiner "Hard Beat" Tournee die Emotionen aus den beiden...

  • Dortmund
  • 25.05.20
Vereine + Ehrenamt
9 Bilder

TV Westfalia 1884 Buer e. V.; Feuerwerk der Turnkunst

Am 05.01.2018 lud der TV Westfalia 1884 Buer e. V. bereits zum 9 Mal seine Übungsleiter und Vorstandsmitglieder, als kleines „Dankeschön“ für die ehrenamtliche Tätigkeit, zu der Veranstaltung „Feuerwerk der Turnkunst“ in der Dortmunder Westfalenhalle ein. Das klassische Gerätturnen und die Rhythmische Sportgymnastik wurden mehr denn je Bestandteil von Europas erfolgreichster Turnshow. Unter anderem verdeutlichten Andreas Toba und Daniela Potapova, was aus dem Kinderturnen in unserem Turn- und...

  • Gelsenkirchen
  • 06.01.18
  • 1
Vereine + Ehrenamt
4 Bilder

TV Westfalia 1884 Buer e. V.; Feuerwerk der Turnkunst

Als kleines Dankeschön für die Übungsleiter und Vorstandsmitglieder des TV Westfalia 1884 Buer e. V. hatte der geschäftsführende Vorstand zum „Feuerwerk der Turnkunst“ am 22.01.2016 nach Dortmund in die Westfalenhalle eingeladen. Unter dem Motto „Imagine“ erlebten die Vereinsmitglieder die aktuellen und kommenden Weltstars der Bewegungskünste und Akrobatik. Man ließ sich verzaubern und faszinieren, wie bereits über zwei Millionen begeisterte Besucher deutschlandweit. Auch für 2017 ist...

  • Gelsenkirchen
  • 23.01.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.