Flughafen Dortmund

Beiträge zum Thema Flughafen Dortmund

Ratgeber
Maskenpflicht und Abstandsgebot sind im Flughafen-Terminal strikt einzuhalten. Bereits ab morgen (25.7.), 9.30 Uhr, können sich Rückreisende aus Risikogebieten im Ausland im neuen KVWL-Testzentrum am Airport in Wickede auch freiwillig einem Coronatest unterziehen.
  4 Bilder

KVWL-Abstrichzentrum am Airport in Wickede für Einreisende aus Risikogebieten // Bald auch Tests in der Nordstadt
Ab morgen wird gestestet

Es ging ganz schnell: Ab dem morgigen Samstag, 23. Juli, gibt es am Dortmund Airport in Wickede ein Corona-Testzentrum. Betrieben wird es von der in Dortmund ansässigen Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL). - Die Stadt Dortmund treibt derweil die Vorbereitungen für ein Nordstadt-Testzentrum voran. Vor der für den heutigen Freitag (22.) - nach Redaktionsschluss von Ost- und City-Anzeiger - angekündigten offiziellen Mitteilung - nach Klärung aller Details und nach Ende...

  • Dortmund-Ost
  • 24.07.20
Politik
Mario Krüger ist Vorsitzender der Schutzgemeinschaft Fluglärm (SGF).

SGF ruft zum Protest-Spaziergang am Flughafen auf
"Planungen lassen Schlimmes befürchten"

Die Schutzgemeinschaft Fluglärm Dortmund - Unna (SGF) ruft für Sonntag, 19. Juli, von 11 bis 13 Uhr zum Protest-Spaziergang am Dortmunder Flughafen auf. Treffpunkt ist an der Einmündung Osterschleppweg/Zeche-Norm-Straße in Wickede. Die Demo-Route führt östlich um die Start- und Landebahn herum zum Terminal. Die Planungen für den schon jetzt zulasten der Stadtwerke hoch subventionierten Flughafen ließen Schlimmes befürchten, sagt SGF-Vorsitzender Mario Krüger: "Es droht der massive Ausbau als...

  • Dortmund-Ost
  • 13.07.20
Politik

Neuer Geschäftsführer für den Dortmunder Flughafen
Riesenkrach um Stadtwerke-Chef – Grüne fordern Konsequenzen

Die Grünen im Rat fordern Konsequenzen aus der Missachtung des Rates bei der Besetzung der Stelle des Flughafen-Geschäftsführers. Nach der Diskussion im letzten Finanzausschuss stellt sich zum wiederholten Mal die Frage, wer bei den städtischen Unternehmen der Koch und wer der Kellner ist. Die DSW21 sind eine hundertprozentige Tochter der Stadt und mit ihren Dienstleistungen das wichtigste Unternehmen für die Dortmunder und Dortmunderinnen. Auch deshalb ist für die Grünen ohne Wenn und Aber...

  • Dortmund-City
  • 11.06.20
Wirtschaft
Nur noch die Hauptstädte Ungarns und Bulgariens, Budapest und Sofia, wurden zuletzt im April von Wizz Air vom Dortmunder Flughafen in Wickede aus angeflogen.

Linienflugverkehr kommt im April am Flughafen Dortmund in Wickede fast zum Stillstand
Anzahl der Fluggäste sinkt auf 1,5 Prozent des Vorjahresniveaus

Den Dortmund Airport nutzten im April 2020 nur 3.576 Fluggäste. Die Anzahl der Passagiere sank damit auf 1,5 Prozent des Vorjahresniveaus. Die Flugbewegungen gingen im selben Zeitraum im Vergleich zum Vorjahresmonat um 76 Prozent auf 653 Bewegungen zurück. Besonders stark betroffen ist der Linienflugverkehr mit einem Rückgang von 96,8 Prozent. Einzig die Städte Budapest und Sofia wurden im regulären Linienflugverkehr im April noch vom Dortmund Airport aus angeflogen. Dies hat die Flughafen...

  • Dortmund-Ost
  • 05.05.20
Wirtschaft
Der Flughafenbetrieb steht still in Corona-Zeiten.
  2 Bilder

Airport: Freude über zweistelliges Wachstum in Januar und Februar währt nicht lange
Corona-Pandemie bringt Flugverkehr in Dortmund nahezu vollständig zum Erliegen

Nachdem der Dortmund Airport im vergangenen Jahr einen Passagierrekord aufgestellt hatte, sanken die Flugastzahlen in Wickede im ersten Quartal 2020 um 11,6 Prozent. Zunächst verzeichnete der Dortmunder Flughafen noch deutliche Wachstumsraten, bis Mitte März der Flugverkehr aufgrund der Corona-Pandemie einbrach. Im Januar und Februar 2020 nutzten 396.436 Fluggäste den Dortmund Airport. Das sind stolze 11,2 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Wachstumstreiber waren in den ersten beiden Monaten...

  • Dortmund-Ost
  • 01.04.20
Wirtschaft
Immer mehr Flüge am Airport in Wickede werden gestrichen, die Passagierzahlen brechen ein. Das hat Folgen (Symbolbild).

Passagieraufkommen am Dortmunder Flughafen in Wickede schrumpft stark
Shops und Besucherterrasse schließen // Nahverkehrsverbindungen werden eingestellt

Die von der NRW-Landesregierung beschlossenen Einschränkungen im Freizeitbereich zur Eindämmung des Coronavirus sowie die sich weltweit ständig verschärfenden Einreisebestimmungen haben nicht nur negative Auswirkung auf den Flugverkehr am Dortmund Airport. Auch Shops, die Besucherterrasse und Buslinien sind betroffen. Die Passagierzahlen am Dortmund Airport entwickeln sich stark rückläufig und sinken von Tag zu Tag zuletzt auf über minus 70 Prozent im Vergleich zum Vorjahrestag. Damit...

  • Dortmund-Ost
  • 19.03.20
Wirtschaft
Flughafen-Geschäftsführer Udo Mager (l.) und sein Nachfolger Ludger van Bebber.

Nachfolger von Udo Mager gefunden: Ludger van Bebber wird neuer Chef am Flughafen Dortmund
Geschäftsführer des Flughafens Weeze wechselt im Spätsommer 2020 nach Wickede

Ludger van Bebber wird neuer Geschäftsführer der Flughafen Dortmund GmbH. Das hat die Gesellschafterversammlung am Freitag (13.3) beschlossen. Der 56-jährige Wirtschaftsingenieur wird im Spätsommer 2020 vom Flughafen Weeze, dessen Geschicke er seit September 2004 leitet, zum Airport21 nach Wickede wechseln und dort die Nachfolge des aus gesundheitlichen Gründen ausscheidenden Udo Mager antreten. Mit ihrer Entscheidung folgten die Gesellschafter der Auswahl durch eine vierköpfige...

  • Dortmund-Ost
  • 15.03.20
Ratgeber
Der öffentliche Nahverkehr, mit dem der Flughafen Dortmund, zu erreichen ist.

Flugverkehr am Dortmund Airport in Wickede nicht eingeschränkt
Wegen Bombenentschärfung: AirportExpress fährt am 12. Januar nicht wie gewohnt

Am Sonntag, 12. Januar, findet im Dortmunder Klinikviertel eine große Bombenentschärfung statt mit Auswirkungen auf große Bereiche der Innenstadt. Der Flugverkehr am Dortmunder Flughafen in Wickede wird dadurch zwar nicht beeinträchtigt und findet wie gewohnt statt. Für die An- und Abreise sollten Fluggäste allerdings mehr Zeit einplanen: Der Fernreiseverkehr am Dortmunder Hauptbahnhof sowie Bus- und Bahnlinien sind betroffen. Auch der vom Dortmunder Flughafen betriebene AirportExpress...

  • Dortmund-Ost
  • 08.01.20
Wirtschaft
Dortmunds Flughafen-Geschäftsführer Udo Mager.

Nach Beschädigung von Merkels Regierungsflieger am Airport in Wickede hat Kfz-Gutachter technischen Defekt am Handling-Wagen ausgeschlossen
Flughafen Dortmund: Fahrzeug ist offensichtlich nicht ordnungsgemäß gesichert worden

Nachdem am Montag (13.5.) ein Handling-Fahrzeug am Dortmund Airport führungslos in die Regierungsmaschine von Bundeskanzlerin Angela Merkel gerollt war, ist die Unfallursache laut Mitteilung der Flughafen Dortmund GmbH von heute (15.5.) geklärt. Das Fahrzeug sei "offensichtlich nicht ordnungsgemäß gesichert worden". Ein Kfz-Gutachter habe inzwischen einen technischen Defekt am Fahrzeug ausgeschlossen. Der Wagen war zuvor von einer Mitarbeiterin gefahren worden, die an der beschädigten...

  • Dortmund-Ost
  • 15.05.19
Ratgeber
Die Nachtflugbeschränkung für Dortmund soll zwischen 22 und 6 Uhr gelten. Foto: Oliver Lückmann
  2 Bilder

Airport Dortmund hält Nachtflugverbot ein - Hilfe für Passagiere, deren Flüge Verspätung haben

Gerade in den Sommerferien starten und landen am Dortmunder Flughafen noch mehr Flieger als sonst. Das Fluggsthelfer-Portal „AirHelp“ veröffentlichte jetzt Zahlen, dass es im letzten Jahr an deutschen Flughäfen mehr Nachtflüge gab, als jemals zuvor. In Dortmund und Dresden würde die Nachtflugbeschränkung allerdings am häufigsten eingehalten werden. Von einigen deutschen Flughäfen werden die Nachtflugbeschränkungen sogar konsequent ignoriert. Das ist das Ergebnis einer Analyse des weltweiten...

  • Kamen
  • 10.07.18
  •  1
Politik
Die Billigfluglinie WizzAir fertigt rund die Hälfte aller Fluggäste des Dortmunder Regionalflughafens ab. Die Abwanderungswahrscheinlichkeit zu einem der großen internationalen Drehkreuze wie Frankfurt wird in der Branche als extrem hoch eingeschätzt. Mit entsprechenden finanziellen Folgen für den Dortmunder Regionalflughafen.
  2 Bilder

Regionalflughafen Dortmund: "Jahresabschluss noch schlimmer als befürchtet"

Die parteiübergreifenden Kritiker der Millionendefizite des Dortmunder Regionalflughafens sehen sich in ihrer negativen Einschätzung des Jahresabschluss 2016 des Dortmunder Airports durch die jüngsten Äußerungen der Geschäftsführung des Flughafens bestätigt. Die LINKEN im Rat der Stadt Dortmund hatte bereits darauf hingewiesen, dass die Senkung des jährlichen Defizits im Jahr 2016 durch eine einmalige buchhalterische Auflösung von Rückstellungen in Höhe von 2,4 Millionen Euro erfolgte. Die...

  • Dortmund-City
  • 18.06.17
Ratgeber
Schloss Schönbrunn, Wien
  3 Bilder

Flughafen Dortmund: Wien und mehr München ab Winterflugplan

Ab dem 29. Oktober 2017 nimmt die Fluggesellschaft Eurowings den Flughafen Wien-Schwechat in ihr Flugprogramm ab Dortmund auf. Die Landeshauptstadt Österreichs ist eine der attraktivsten Metropolen in Europa und bietet neben dem Stephansdom, der Spanischen Hofreitschule oder dem Schloss Schönbrunn eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten. Der Flughafen Wien ist zugleich ein Knotenpunkt für Flüge nach Osteuropa und in den Nahen Osten und Heimatflughafen zahlreicher Airlines. Damit ist die...

  • Dortmund-Ost
  • 13.06.17
Ratgeber
Flughafen Dortmund

Kleinflugzeug kollidiert mit Gebäude: Flughafen probt Ernstfall

In einer großangelegten Flugunfallübung proben Dutzende Einsatzkräfte am Samstag, 11. März, am Dortmunder Flughafen den Ernstfall. Flughafen-Feuerwehr, die Feuerwehr Unna, Feuerwehr und Rettungsdienst der Stadt Dortmund sowie die Dortmunder Polizei üben gemeinsam mit dem Special Assistance Team (SAT) des Dortmunder Flughafens für die psychosoziale Betreuung von Überlebenden und Angehörigen. Wenn Samstagnachmittag der Notfallalarm in der Feuerwehrwache des Dortmunder Flughafens ertönt,...

  • Dortmund-Ost
  • 07.03.17
Politik
Wolf Stammnitz, Die Linke, ist jetzt Mitglied des Flughafen-Aufsichtsrates.

Personelle Veränderungen bei Linken & Piraten

Die Fraktion DIE LINKE & PIRATEN hat einige Änderungen in Gremien vorgenommen, die am 16. Februar 2017 vom Rat genehmigt wurden. • Neues Mitglied im 20-köpfigen Aufsichtsrat der Dortmunder Hafen AG ist Torsten Sommer. Der Landtagsabgeordnete der Piraten wird in diesem Unternehmen der Stadt Dortmund und der Stadtwerke die Interessen der Linken & Piraten – und auch die der Arbeitnehmer – vertreten. Den Platz frei für Torsten Sommer macht Cüneyt Karadas. Der Bezirksvertreter aus der...

  • Dortmund-City
  • 16.02.17
Ratgeber
Die Fluggesellschaft Germania fliegt im September und Oktober von Dortmund nach Usedom.

Flughafen Dortmund: Airline Germania verbindet Dortmund mit der Insel Usedom

Die Fluggesellschaft Germania macht eine Ausnahme und fliegt innerdeutsch: Im Spätsommer wird die grün-weiße Airline das Ruhrgebiet mit der Insel Usedom verbinden und immer samstags direkt von Dortmund nach Heringsdorf fliegen. Vom 2. September bis 28. Oktober 2017 setzt Germania auf dem gut einstündigen Flug von und nach Usedom ein Flugzeug des Typs Boeing 737-700 ein. “Das Angebot ist ein weiterer Schritt, Produkte abseits des Trubels der Hauptsaison anzubieten”, sagte Claus Altenburg,...

  • Dortmund-Ost
  • 13.02.17
  •  1
Ratgeber
Am Boden bleiben heute die meisten Germanwings- und Eurowings-Maschinen. Auch in Dortmund.

Streik der Flugbegleiter: Neun von zehn geplanten Flügen bei Euro- und Germanwings fallen heute am Airport Dortmund aus

Die Flugbegleiter-Gewerkschaft Ufo hatte gestern die Lufthansa-Töchter Eurowings und Germanwings im Tarifstreit zum Streik aufgerufen. Die für heute (27.10.) angekündigten Streikmaßen im Zeitraum zwischen 0 und 24 Uhr haben auch Auswirkungen auf die Verkehre am Dortmund Airport in Wickede. Die Airline Germanwings hat nahezu alle im Flugplan vorgesehenen Flüge von und nach München sowie Palma de Mallorca gestrichen. Nach aktuellem Stand werden heute neun von zehn geplanten Flugbewegungen am...

  • Dortmund-Ost
  • 27.10.16
Ratgeber
Montag starten die Arbeiten: Mit zusätzlichen Sicherheits-Kontrollspuren und einem zweiten Zugang zur Sicherheitsschleuse zielt der Flughafen auf eine zügigere Passagierabfertigung. Zudem werden Sanitäranlagen erneuert.

Flughafen errichtet zwei zusätzliche Sicherheits-Kontrollspuren für zügigere Abfertigung

Der Dortmunder Flughafen gestaltet in den nächsten Monaten einige Bereiche im Terminal neu. Ab Montag, 8. August, wird mit den ersten Arbeiten für die geplanten Umbaumaßnahmen in der Abflugebene begonnen. Die bestehenden fünf Kontrollspuren werden um zwei weitere im Westen des Terminals ergänzt. Mit der Errichtung von zusätzlichen Sicherheitskontrollspuren werden flexiblere Abläufe für eine zügige Abfertigung – insbesondere zu besonders stark frequentierten Abflugzeiten – verfolgt....

  • Dortmund-Ost
  • 05.08.16
Politik
Linke und Piraten schlagen mit Jürgen Kleinschnittger einen versierten Kritiker des jährlichen Millionenverlustes des Dortmunder Flughafens als dessen Aufsichtsratsmitglied vor.

Regionalflughafen Dortmund: Versierter Kritiker der Millionenverluste soll Aufsichtsrat werden

Eigentlich sind Abstimmungen im Rat der Stadt Dortmund bezüglich der Umsetzung in Gremien reine Formsache. In der Regel wird den Wüschen der einzelnen Fraktionen entsprochen, da diese natürlich ihre Personalvorschläge vorbringen, die dann auch ihre politische Positionen vertreten. Nicht so aber in der letzten Ratssitzung vor der Sommerpause. Die Fraktion DIE LINKE und Piraten hatte den versierten Kritiker der jährlichen Millionenverluste des Flughafen Dortmund, den parteilosen Unternehmer...

  • Dortmund-City
  • 14.07.16
  •  1
Überregionales
Einen Rückgang der Passagierzahlen im ersten Halbjahr 2016 hat der Flughafen Dortmund verzeichnet. - Das Wachstum der Wizz Air, Platzhirsch am Airport in Wickede, hält dagegen an.
  2 Bilder

2,47 Prozent weniger Passagiere im ersten Halbjahr 2016 am Dortmunder Flughafen

Im ersten Halbjahr 2016 nutzten 908.913 Passagiere den Dortmund Airport. Damit verzeichnet der Dortmunder Flughafen in Wickede in den ersten sechs Monaten einen Passagierrückgang von minus 2,47 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Im Vergleich zu anderen NRW-Flughäfen und in Anbetracht der aktuellen Herausforderungen in der Flugbranche sei diese Entwicklung recht moderat, teilte Airport-Sprecherin Annika Neumann ergänzend mit. Ausschlaggebend für die gesunkenen Passagierzahlen ist, so...

  • Dortmund-Ost
  • 11.07.16
Ratgeber
Nach dem Einbruch der Passagierzahlen in den ersten vier Monaten des Jahres, speziell im April, auf die die Schutzgemeinschaft Fluglärm aufmerksam gemacht hat, hofft der Flughafen Dortmund nun auf eine Stabilisierung durch die Urlaubsreisenden während der Sommerferien.
  2 Bilder

Dortmunder Flughafen erwartet 295.000 Reisende während der Sommerferien

Wenn nach dem Ende des letzten Schultages die Sommerferien beginnen, rechnet der Dortmund Airport ab Freitag, 8. Juli, mit einem erhöhten Aufkommen an Urlaubsreisenden. In diesem Jahr werden in Wickede rund 295.000 Passagiere während der NRW-Sommerferien erwartet. Zahlen auf Vorjahresniveau. Mallorca bleibt begehrtestes Reiseziel Zu den begehrtesten Reisezielen zählt in diesem Jahr unangefochten die Urlaubsinsel Mallorca. Mit den Airlines Germanwings, Eurowings, Ryanair und erstmalig...

  • Dortmund-Ost
  • 04.07.16
Ratgeber

Busfahrplan angepasst zum Start des Sommerflugplans am Dortmunder Flughafen

Seit Sonntag, 27. März, gilt am Dortmund Airport der neue Sommerflugplan. Bedarfsgerecht werden zu diesem Stichtag auch die Busfahrpläne zur Anbindung des Flughafens an den öffentlichen Nahverkehr angepasst. Der „Airport-Shuttle“ und der „Airport- Express“ stellen sicher, dass den Fluggästen stets komfortable und schnelle Direktverbindungen zum Bahnhof Holzwickede sowie zum Hauptbahnhof Dortmund zur Verfügung stehen. Die Buslinie 440, die den Airport zum VRR-Tarif u.a. mit dem...

  • Dortmund-Ost
  • 28.03.16
  •  1
Kultur
V.l.: Ernst Gerlach, Udo Mager, Tanja Kinkelm Heinrich Peuckmann, Gerd Puls, Gabriella Wollenhaupt und Wolfsmehl bei der Präsentation des Bandes.

Geschichten vom Fliegen

Die Dortmunder Flughafen GmbH wird in diesem Jahr 90 Jahre alt, ganz genau am 16. April, und beschenkt sich aus diesem Anlass mit einem besonderen Buch. Flughäfen und Flugzeuge sind noch immer etwas Besonderes. Hier treffen sich Menschen auf der Durchreise, solche mit Fern- oder Heimweh, Globetrotter, Geschäftsmänner und Durchschnittsfamilien, Stars und normale Menschen. Neun Autoren aus Dortmund und aus ganz Deutschland haben eine Kurzgeschichte zum Thema eigens für das Buch verfasst....

  • Dortmund-Ost
  • 18.03.16
  •  1
Politik
Fraktionsvorsitzender Utz Kowalewski

Wie teuer sind die vielen Gutachten für den Flughafen?

Unglaubliche 34 Gutachten soll die Flughafen Dortmund GmbH im Laufe der Jahre in ihrem Kampf um verlängerte Betriebszeiten und um eine Verlängerung der Start- und Landebahn in Auftrag gegeben haben. Kein billiges Vergnügen. Doch damit nicht genug. Hinzu kommen die Ausgaben für Anwalt und Gutachter, die den Flughafen vor Gericht vertreten. Auch das verursacht Kosten, die letztendlich die Dortmunder Bevölkerung bezahlen muss. Die Fraktion DIE LINKE & PIRATEN will deshalb wissen, was der ganze...

  • Dortmund-City
  • 16.02.16
  •  1
Politik
Erweiterte Betrreibszeiten - oder nicht? Der Flughafen will das Urteil gegen eine Ausdehnung akzeptieren - und in einem neuen VErfahren um eine Verlängerung kämpfen.

Na sowas: Flughafen verzichtet auf Beschwerde gegen Urteil - Aber Schluss ist damit noch lange nicht

Anfang Dezember 2015 urteilte das Oberverwaltungsgericht Münster (OVG) über die Genehmigung erweiterter Betriebszeiten für den Flughafen Dortmund. Die Genehmigung wurde durch das Urteil für rechtswidrig und nicht vollziehbar erklärt, aber nicht aufgehoben. Bestätigt hat das Gericht, dass die Genehmigung nicht gegen Ziele der Raumordnung auf Landes- und Regionalebene verstößt. Ebenso steht der Planfeststellungsbeschluss aus dem Jahr 2000 einer Betriebszeitenverlängerung nicht entgegen....

  • Unna
  • 05.02.16
  •  1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.