Flughafen-Geschäftsführer Udo Mager

Beiträge zum Thema Flughafen-Geschäftsführer Udo Mager

Wirtschaft
Airport-Aufsichtsratsvorsitzender Guntram Pehlke (M.), auch Vorstandschef der Konzernmutter DSW21, verabschiedete Flughafen-Geschäftsführer Udo Mager (l.) heute in den Ruhestand. Rechts im Bild Magers Nachfolger ab dem 1. Oktober, Ludger van Bebber.

Geschäftsführer-Wechsel bei der Flughafen Dortmund GmbH in Wickede
Udo Mager verabschiedet sich mit "Eins mit Sternchen" nach sieben Jahren in den Ruhestand

Es ist einer der letzten Tage, die Udo Mager als Geschäftsführer am Dortmund Airport verbringt. Gut sieben Jahre lang setzte er sich für die Belange des Unternehmens und seiner Mitarbeiter*innen ein. Im Rahmen einer Pressekonferenz ließ Guntram Pehlke, Aufsichtsratsvorsitzender des Dortmund Airport und Vorstandsvorsitzender der Konzernmutter DSW21, heute (28.9.) die Amtszeit von Mager Revue passieren. Und es gibt viel zu erzählen, denn die vergangenen sieben Jahre waren - so die eigene...

  • Dortmund-Ost
  • 28.09.20
Wirtschaft
Maschinen der Wizz Air auf dem Vorfeld des Dortmunder Flughafens.

Ab dem 9. August mittwochs und sonntags Flug ab Dortmund-Wickede auf die Kykladen-Insel
Wizz Air kündigt Ziel Mykonos an

Die ungarische Fluggesellschaft Wizz Air hat angekündigt, ab dem 9. August mittwochs und sonntags von Dortmund auf die griechische Kykladen-Insel Mykonos zu fliegen. Damit bietet Wizz Air nun 49 Strecken in 25 verschiedenen Ländern direkt vom Dortmunder Flughafen in Wickede aus an. Informationen zu den geltenden Hygieneregeln in Griechenland gibt das Auswärtige Amt auf seiner Webseite. Flughafen-Geschäftsführer Udo Mager freut sich: „Mykonos ist bereits die 20. neue Destination in diesem...

  • Dortmund-Ost
  • 20.07.20
Wirtschaft
Nix los am Flughafen. Jetzt sind die Mitarbeiter in Kurzarbeit (Symbolfoto).

Flughafen Dortmund führt rückwirkend Kurzarbeit ein
Geschäftsführung und Betriebsrat schließen Betriebsvereinbarung ab

Geschäftsführung und Betriebsrat der Flughafen Dortmund GmbH haben sich auf die Einführung von Kurzarbeit rückwirkend zum 1. April 2020 verständigt. Dies wurde heute (9.4.) am späten Nachmittag in einer Pressemitteilung übermittelt. Die Kurzarbeit ist eine Reaktion auf die massiven Verkehrsrückgänge und Erlöseinbußen infolge der Corona-Pandemie und diene als Instrument, die Arbeitsplätze am Dortmund Airport in der Krisenzeit zu sichern und betriebsbedingte Kündigungen zu vermeiden, heißt es...

  • Dortmund-Ost
  • 09.04.20
Wirtschaft
Der Flughafenbetrieb steht still in Corona-Zeiten.
2 Bilder

Airport: Freude über zweistelliges Wachstum in Januar und Februar währt nicht lange
Corona-Pandemie bringt Flugverkehr in Dortmund nahezu vollständig zum Erliegen

Nachdem der Dortmund Airport im vergangenen Jahr einen Passagierrekord aufgestellt hatte, sanken die Flugastzahlen in Wickede im ersten Quartal 2020 um 11,6 Prozent. Zunächst verzeichnete der Dortmunder Flughafen noch deutliche Wachstumsraten, bis Mitte März der Flugverkehr aufgrund der Corona-Pandemie einbrach. Im Januar und Februar 2020 nutzten 396.436 Fluggäste den Dortmund Airport. Das sind stolze 11,2 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Wachstumstreiber waren in den ersten beiden Monaten...

  • Dortmund-Ost
  • 01.04.20
Wirtschaft
Das Flugangebot in Wickede wurde erhöht, die Passagierzahl ist deutlich gestiegen.

Flughafen Dortmund: Zahlen bei Aufsichtsratssitzung vorgestellt
"Bestes Jahresergebnis seit dem Ausbau"

Im Jahr 2019 konnte der Dortmund Airport mit über 2,7 Mio. Passagieren einen neuen Fluggastrekord verzeichnen. Jetzt steht fest: Die Erhöhung der Passagierzahl wirkt sich auch adäquat auf das Jahresergebnis des Flughafens aus. In der Sitzung des Aufsichtsrates der Flughafen Dortmund GmbH am Freitag (13.3.) stellte Flughafen-Geschäftsführer Udo Mager die Zahlen vor: „Wir konnten das (EU-)Betriebsergebnis (Jahresergebnis ohne Abschreibungen, Zinsen und hoheitliche Kosten) auf minus 380.000...

  • Dortmund-Ost
  • 15.03.20
Wirtschaft
Flughafen-Geschäftsführer Udo Mager (l.) und sein Nachfolger Ludger van Bebber.

Nachfolger von Udo Mager gefunden: Ludger van Bebber wird neuer Chef am Flughafen Dortmund
Geschäftsführer des Flughafens Weeze wechselt im Spätsommer 2020 nach Wickede

Ludger van Bebber wird neuer Geschäftsführer der Flughafen Dortmund GmbH. Das hat die Gesellschafterversammlung am Freitag (13.3) beschlossen. Der 56-jährige Wirtschaftsingenieur wird im Spätsommer 2020 vom Flughafen Weeze, dessen Geschicke er seit September 2004 leitet, zum Airport21 nach Wickede wechseln und dort die Nachfolge des aus gesundheitlichen Gründen ausscheidenden Udo Mager antreten. Mit ihrer Entscheidung folgten die Gesellschafter der Auswahl durch eine vierköpfige...

  • Dortmund-Ost
  • 15.03.20
Ratgeber
Die Streichung der Flüge von und nach Polen treffe den Airport ins Mark, kommentierte Flughafen-Geschäftsführer Udo Mager die Reisebeschränkungen des Nachbarlandes.

Flughafen Dortmund: Vorerst keine Flüge von und nach Polen
Verschärfte Einreisebestimmungen vieler Länder treffen auch den Airport in Wickede

Zahlreiche Länder haben ihre Einreisebestimmungen für Reisende aus Deutschland verschärft. So hat auch die polnische Regierung beschlossen, wegen der Ausbreitung des Coronavirus ab dem morgigen Sonntag, 15. März, 0 Uhr, alle direkten Flüge von und nach Deutschland einzustellen. Mit Breslau, Danzig, Kattowitz, Krakau und Olsztyn-Masury fallen damit auch fünf der rund 40 Destinationen aus dem Flugplan des Dortmunder Flughafens. Bis wann die Flüge ausgesetzt werden, ist derzeit noch unklar, teilte...

  • Dortmund-Ost
  • 14.03.20
Politik
Flughafen-Geschäftsführer Udo Mager.

Aufsichtsratssitzung: Flughafen sieht Trendwende bei den Passagierzahlen

In der letzten Aufsichtsratssitzung dieses Jahres stellte die Geschäftsführung des Dortmunder Flughafens die weitere Verkehrsentwicklung vor. Nach Monaten des wegen der Terroranschläge und geopolitischen Entwicklungen anhaltenden Passagierrückgangs konnte im November mit 137.183 Fluggästen erstmals wieder seit dem wachstumsstarken ersten Quartal 2016 ein leichtes Passagier-Plus (knapp 1 %) im Vergleich zum Vorjahresmonat verzeichnet werden. Flughafen-Geschäftsführer Udo Mager konstatierte:...

  • Dortmund-Ost
  • 12.12.16
Überregionales
Über steigende Fluggastzahlen auch im vergangenen Jahr 2014 freut sich die Flughafen GmbH. Airport-Geschäftsführer Udo Mager peilt an, dieses Jahr die Zwei-Millionen-Marke zu überschreiten.
2 Bilder

Flughafen Dortmund GmbH will in 2015 die Zwei-Millionen-Marke in Wickede knacken

Dortmunder Passagiere fliegen auf London. In der Rangliste der beliebtesten Flugziele stand die britische Hauptstadt im Jahr 2014 erstmals vor Palma de Mallorca auf der Deutschen liebsten Urlaubsinsel im Mittelmeer. Die Passagierzahlen am Dortmunder Flughafen sind laut Pressemitteilung von heute (16.1.) wieder gestiegen: Im zurückliegenden Jahr sind im Vergleich zu 2013 mehr Fluggäste in Wickede an- und abgeflogen. Insgesamt 1.965.802 Passagiere nutzen den Ruhrgebietsflughafen, damit stieg...

  • Dortmund-Ost
  • 16.01.15
  • 1
Überregionales
Ukraine-Krise und Streiks drückten nach gutem Start ins Jahr die Fluggastzahlen im ersten Halbjahr 2014.
2 Bilder

Ein Prozent Passagierwachstum am Airport Dortmund im ersten Halbjahr

Im ersten Halbjahr 2014 nutzten rund 9000 Fluggäste mehr den Dortmunder Flughafen als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Daraus ergibt sich ein Passagierwachstum von 1 Prozent. Damit liegt der Ruhrgebiets-Airport trotz der Auswirkungen durch Streiks und die Ukraine-Krise weiterhin auf Wachstumskurs. So brachte der Juni dem Airport in Wickede ein Passagier-Plus von 4 Prozent. Nach einem starken ersten Quartal mit 8 Prozent Wachstum ging die Fluggastzahl jedoch im April um 4 Prozent und im...

  • Dortmund-Ost
  • 03.07.14
Ratgeber
Für viele geht‘s mit dem Ferienstart am Freitag wieder mit dem Flieger ab in den Urlaub ab Wickede.
2 Bilder

Flughafen Dortmund: 250.000 Passagiere in den Sommerferien in Wickede erwartet

Am Freitag, 4. Juli, startet der Dortmund Airport in die Sommerferien-Saison. Dann beginnt die heiße Phase des Reiseverkehrs am Flughafen in Wickede. „In den Sommermonaten und insbesondere in der Ferienzeit zählen wir besonders viele Fluggäste“, merkt dazu Flughafen-Geschäftsführer Udo Mager an. Dabei erwarte er Passagierzahlen auf Vorjahresniveau und rechnet in der schulfreien Zeit mit rund 250.000 Passagieren. Traditionell ist die Balearen-Insel Mallorca beliebtestes Reiseziel ab...

  • Dortmund-Ost
  • 03.07.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.