Frank Albrecht

Beiträge zum Thema Frank Albrecht

Kultur
Peter Kleine vom Kulturbüro der Stadt Arnsberg und die Mitarbeiter der Univeristäts- und Landesbibliothek aus Münster zeigen den Sternenboten. Foto: Albrecht
2 Bilder

Der Sternenbote - Galileo Galileis Wissen im Kloster Wedinghausen

Ein dunkeler Raum, viele Leute: Am gestrigen Dienstag, 30. November, kam der „Sternenbote“ von Galileo Galilei im Kloster Wedinghausen zurück. Das 400 Jahre alte Buch war dort im 17. Jahrhundert Bestandteil der ehemaligen Klosterbibliothek. Der „Sternenbote“ des Wissenschaftlers Galileo Galilei ist wieder auf Reisen. Nach einem Abstecher im Wallraf-Richards-Museum in Köln und einem Aufenthalt in Housten/Texas ist es am gestrigen Dienstag in Arnsberg angekommen. Für Peter Kleine, den Leiter des...

  • Arnsberg
  • 01.12.10
Überregionales
Maria Roter (li, 86) mit ihrer Kollegin Margret Vahrst beim Besuch im Krankenzimmer: Seelenpflege als Ehrenamt...Foto: Albrecht

"Grüne Damen" sind vor allem gelbe Engel

Im Neheimer St. Johannes-Hospital sind sie ein fester Bestandteil: Die so genannten „Grünen Damen“ erweisen sich stets als gelbe Engel - gestern feierte man das 25-jährige Bestehen der Hilfe. Lioba Cloer, die Vorsitzende der ehrenamtlichen Krankenhaushilfe am Neheimer Hospital, kann auf ihr Team zählen: 17 Frauen - alle mit einem gelben Kittel bekleidet - helfen im Krankenhaus mit, nochmal 20 Damen sind im Pflegezentrum in Aktion. „Aus der Gruppe der Caritas-Konferenz um Sigrid Wittrek...

  • Arnsberg-Neheim
  • 01.12.10
Kultur
Petra Kuhlmann und Dr. Ulrike Schowe aus dem Team des Museums haben tüchtig mitgeholfen. Foto: Albrecht

Neue Ausstellung: Weihnachten mit Kinderaugen im Sauerland-Museum

Geschenke der 30-er bis 70-er Jahre, Dekorationen rund um den Tannenbaum und Krippen: „Wir warten aufs Christkind - Weihnachten mit Kinderaugen“ lautet der Titel der neuen Sonderausstellung im Sauerland-Museum des Kreises in Arnsberg. „Wir wollen die Veränderung des Weihnachtsfestes über Jahrzehnte hinweg aufzeigen“, so beschrieb Museumsleiter Dr. Jürgen Schulte-Hobein gestern die Idee der neuen Ausstellung. Man präsentiere den Besuchern eine Reise durch fast 100 Jahre. Die Sonderausstellung...

  • Arnsberg
  • 26.11.10
  •  1
Überregionales
Fertig - der neue Kochkalender vom Projekt "KosMoos" kann in den Verkauf gehen. Fotos: Albrecht
2 Bilder

Kalender ist fertig: "Arnsbergs Helden kochen"... vor Eifer

Dass das mal echte Wirklichkeit werden sollte, hatten die Jugendlichen vom Treff in Neheim-Moosfelde fast nicht geglaubt. Aber nach ihrem großen Erfolg bei der Aktion der BürgerStiftung Arnsberg „Arnsbergs Helden“ war es nur eine Frage der Zeit... Jetzt liegt er auch in gedruckter Form vor und ist fast schöner geworden als man einst hoffte. Unter dem Titel „Arnsbergs Helfen kochen“ ist der immerwährende Jahreskalender mit Kochrezepten aus zwölf Länder jetzt vorgestellt worden. „Ein schönes...

  • Arnsberg
  • 26.11.10
Politik
Müssen sich die Vereine die Stimmund im Festzelt teuer erkaufen? Foto: Archiv
2 Bilder

Sondernutzungssatzung: Kostet Volksfest Vereine künftig 1.600 Euro extra?

„Das ist doch mit der heißen Nadel gestrickt, und wir haben kaum Gelegenheit, darüber zu reden“, regt sich Klaus Humpe aus Neheim auf. Als Oberst des Jägervereins und nicht zuletzt als Vorsitzender des Bezirksausschusses Neheim übt er Kritik. Es geht um den Punkt 10 der Tagesordnung im nächsten Haupt- und Finanzausschuss, der am kommenden Dienstag, 30. November, beraten werden soll. Die geplante Sondernutzungssatzung der Stadt erzürnt schon jetzt die Gemüter, geht es doch um viel Geld - für...

  • Arnsberg-Neheim
  • 26.11.10
Vereine + Ehrenamt
Hereinspaziert heißt es seit Mitte November bei den Neheimer Schützen.
2 Bilder

"1220 - Schwiedinghauser" - ein wahres Schützenwerk

Lange hat man geplant, um dann in nur acht Wochenende ein Meisterstück zu vollenden: Gestern hatte der Schützenverein St. Johannes Baptist aus Neheim geladen, um im Schwiedinghauser Feld sein neues Gastronomieprojekt vorzustellen. Zahlreiche Gäste aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung sowie Gratulanten befreundeter Schützenvereine hatten es sich nicht nehmen lassen, ein nun meisterlich vollendetes Projekt selbst in Augenschein zu nehmen. „1220 - Schwiedinghauser“ nennt sich seit gestern das...

  • Arnsberg-Neheim
  • 24.11.10
  •  1
Überregionales
Helmut Melchert, Wolfgang Klinkemeier, Thomas Buchmann, Willi Tillmann und Rupert Schulte freuen sich auf den Abend von Hüstenern für Hüstener. Foto: Albrecht

Hüstener Abend am Freitag - 650 Jahre sind schnell vorbei...

Hüsten: 650 Jahre sind schnell ´rum - genauer gesagt die Feiern zum Jubiläum. In Hüsten steht am kommenden Samstag der „Hüstener Abend“ an, der beide großen Jubiläen beendet. 650 Jahre Freiheit Hüsten, 575 Jahre Schützenbruderschaft - daran wollen sich die Hüstener am kommenden Samstag, 27. November, noch einmal gerne erinnern lassen. Zum „Hüstener Abend“ in der Schützenhalle Hüsten laden ab 19.30 Uhr die Schützenbruderschaft und der Heimatkreis Freiheit Hüsten ein. „Zum Hüstener Abend gibt´s...

  • Arnsberg
  • 24.11.10
Überregionales
Der Weihnachtsmann hat sich wieder beim WA gemeldet und freut sich auf Briefe von Kindern.

Kinder schreiben - Briefe an den Weihnachtsmann

Arnsberg. Es ist wieder soweit, der Weihnachtsmann hat sich beim Wochen-Anzeiger gemeldet. Zeit für die Aktion „Kinder schreiben an den Weihnachtsmann“. Auch in diesem Jahr wird es ihn wieder geben, den Weihnachtsmann, der sich über die Briefe vieler Kinder freut. Schon zum vierten Male hat er seinen Briefkasten wieder beim Wochen-Anzeiger eingerichtet. So ist der Weihnachtsmann wieder voller Erwartung, welche Geschichte die Kinder ihm in diesem Jahr von sich und ihren Familien erzählen...

  • Arnsberg
  • 22.11.10
Überregionales
Möchte Engel von Sundern für den Weihnachtsmarkt werden: Ines Hengesbach. Foto: privat

Ein Engel für Sundern - wer traut sich noch?

Sundern. Der Countdown läut - noch bis zum Dienstag, 23. November, 15 Uhr (verlängert) suchen die Stadtmarketing Sundern (SMS) und der Wochen-Anzeiger Sundern einen Engel, nein: den Engel für den Sunderner Weihnachtsmarkt am kommenden Wochenende. Nur Mut, kann man die möglichen Akteurinnen nur aufmuntern, denn der Engel für Sundern soll auf jeden Fall eine Frau sein. Die Anforderungen sind nicht hoch: Der Engel für den Sunderner Weihnachtsmarkt sollte nur im Alter von 18 bis 25 Jahre sein und...

  • Sundern (Sauerland)
  • 22.11.10
Überregionales
2 Bilder

Terrorgefahr? - Doch nicht im Sauerland!

Bombendrohung oder doch nur Attrappe? Drohbriefe von Islamisten? Mitten in Zeiten des Wirtschaftsaufschwungs und der Hoffnung auf eine Verbesserung nach der Wirtschaftskrise von 2009 geht eine neue Angst im Lande um... „Man darf sich doch nicht verrückt machen lassen“ bis zum Ratschlag „Man muss doch einen kühlen Kopf bewahren“ reichen die Meinungen, die der Wochen-Anzeiger zu hören bekommen hat. Die Meinungen unter den Menschen sind gespalten: Müssen wir uns Sorgen machen, oder ist alles doch...

  • Arnsberg-Neheim
  • 22.11.10
Überregionales
Seit fünf Jahren ist der TSV Sundern in einem alten Hof in Sundern-Ameke untergebracht, den man zum Jahrsende verlassen muss.
3 Bilder

Tierschutz in Sundern ohne Perspektiven?

Auf die Stadt Sundern ist Yvonne Walczak, Vorsitzende des Tierschutzvereins (TSV) Sundern, seit Wochen gar nicht gut zu sprechen. Ende des Jahres, konkret am 31. Dezember, muss man die Räume im alten Hof in Ameke räumen... und weiß noch immer nicht wie es weitergehen soll. Der Tierschutzverein Sundern fühlt sich im Stich gelassen. „In sechs Wochen ist hier Schluss, und wir wissen noch nicht wie es weitergeht“, klagt die Vorsitzende. Ja, wie war das noch? Vor fünf Jahren hatte der Verein einen...

  • Sundern (Sauerland)
  • 22.11.10
Überregionales
122 Bilder

Bahnhofsanwohnern in Arnsberg reicht´s jetzt: Belohnung von 1.000 ausgesetzt

Kaum ein Wochenende vergeht, ohne dass sich nicht wieder irgendwelche Graffiti- „Künstler“ an den Fassaden an öffentlichem und sogar privatem Besitz auslassen. Am letzten Wochenende war es in Arnsberg besonders heftig. Ihren Augen traute Dagmar Schmittinger aus Arnsberg kaum, als sie am frühen Sonntagmorgen mit den Hunden losziehen wollte: An der vor Monaten erst renovierten Hauswand prangte ein frisches Graffiti. „Die Renovierung der Fassade hat uns einen hohen vierstelligen Euro-Betrag...

  • Arnsberg
  • 13.10.10
  •  1
Überregionales
52 Bilder

Der Herbst macht in Hüsten richtig Laune

Was für ein Wetter - was für ein Programm: Am letzten Wochenende konnte der Hüstener Herbst mit beidem punkten. Von der Party-Nacht am Freitag bis zum verkaufsoffennen Sonntag freute sich Hüstener und ihre Gäste über das gelungene Event. Beim Oktoberfest in Hüsten hatte man mit den Zillertaler Gipfelstürmer die richtige Stimmungsband eingekauft. Bis tief in die Nacht wurde im Festzelt gefeiert mit allem, was dazu gehört. Sehen Sie selbst...

  • Arnsberg
  • 11.10.10
Politik
Conny Buchheister und der Vorstand des Aktiven Neheims.
3 Bilder

Neheim - Shopping-Center unter freiem Himmel

Die Einkaufsstadt habe sich positiv verändert: „Neheim ist richtig schön geworden“, sagte Peter Rottler am Donnerstagabend im Dorint Hotel. Das Aktive Neheim hatte dort zu Jahreshauptversammlung 2010 geladen. Nach der Begrüßung durch den Vorsitzenden Peter Rottler, dem Geschäftsbericht von Conny Buchheister und der Kassenlage - vorgestellt von Gerd Hagedorn - hatte man es eilig mit den Regularien. Im Block wurde ein einstimmiges Votum für den alten und nun neuen Vorstand abgegeben: Neben Peter...

  • Arnsberg-Neheim
  • 08.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.