Alles zum Thema Frau verletzt

Beiträge zum Thema Frau verletzt

Blaulicht
Symbolbild: Kreispolizei Mettmann

18 Jahre alte Monheimerin schwer verletzt
Streit eskaliert: Frau sticht mit Messer zu

Am Mittwoch, 19. Juni, hat eine 30 Jahre alte Frau eine 18-jährige Monheimerin an der Brandenburger Allee mit einem Messer schwer verletzt. Die Angreiferin stellte sich im Anschluss selbst der Polizei und wurde festgenommen. Gegen 20:20 Uhr suchte die 30-jährige Monheimerin die Brandenburger Allee auf, um dort eine ihr bis dato unbekannte 18-Jährige zur Rede zu stellen, die sich angeblich zuvor auf einem Spielplatz mit der Schwester der 30-Jährigen gestritten haben soll. Nach einer kurzen...

  • Monheim am Rhein
  • 21.06.19
Natur + Garten

Schwerverletzt: Kleintransporter überrollt 48-jährige Frau an der Karl-Jatho-Straße in Wesel

Am Sonntag, 14. Oktober, stellte um 11.30 Uhr eine 48-jährige Frau aus Wesel ihren Kleintransporter an der unbefestigten Zufahrt zu einer Weide neben der Karl-Jatho-Straße ab und begab sich zu Fuß zu der dortigen Weide. Im Polizeibericht heißt es: Anschließend geriet das führerlose Fahrzeug auf der absteigend verlaufenden Zufahrt in Bewegung und überrollte die 48-Jährige. Hierbei wurde sie schwer verletzt und mit einem Notarztwagen einem Weseler Krankenhaus zugeführt. Am Fahrzeug und an...

  • Wesel
  • 14.10.18
  •  1
Überregionales
Symbolbild

Frau will mutmaßliche Unfallflucht stoppen und wird dabei verletzt

Hardt. Auf dem Iltisweg ist am Sonntag, gegen13.30 Uhr, eine 43-jährige Frau aus Raesfeld von einem Auto touchiert und leicht verletzt worden. Die Frau wollte – nach eigenen Angaben – zusammen mit ihrem 46-jährigen Begleiter aus Raesfeld einen Autofahrer stoppen, der offensichtlich wegfahren wollte, nachdem sein Beifahrer beim Aussteigen ein anderes Auto beschädigt hatte. Die beiden Raesfelder stellten sich deshalb hinter das Auto. Der 35-jährige Fahrer aus Dorsten setzte im gleichen...

  • Dorsten
  • 23.07.18
Überregionales
Symbolbild

Unfall am Lembecker Kreisverkehr / Beifahrerin verletzt

Lembeck. Am Kreisverkehr an der A31/Endelner Feld hat sich gestern ein Unfall ereignet. Dabei wurde eine Frau verletzt. Ein 34-jähriger Autofahrer aus Raesfeld fuhr am Mittwoch, 6. Juni, gegen 18 Uhr, auf das an einem Kreisverkehr auf der Rhader Straße verkehrsbedingt stehende Auto eines 52-Jährigen aus Bonn auf und schob dessen Auto noch auf das davor stehende Auto einer 42-jährigen Dorstenerin auf. Bei dem Auffahrunfall wurde die 24-jährige Beifahrerin des 52-Jährigen leicht verletzt. Sie...

  • Dorsten
  • 07.06.18
Überregionales
Symbolfoto

Autos stoßen auf der Gahlener Straße zusammen: 38-Jährige im Krankenhaus

Hardt. Beim Abbiegen sind gestern (4. Juni) auf der Gahlener Straße zwei Autos zusammengestoßen. Eine Fahrerin musste ins Krankenhaus gebracht werden. Montag, gegen 15.20 Uhr, fuhr ein 64-jähriger Autofahrer aus Dorsten auf der Gahlener Straße in Richtung Innenstadt. Als er nach links in die Hafenstraße abbog, stieß er mit der ihm auf der Gahlener Straße entgegenkommenden 38-jährigen Autofahrerin aus Dorsten zusammen. Bei dem Zusammenstoß wurde die 38-Jährige so verletzt, dass sie zur...

  • Dorsten
  • 05.06.18
Überregionales
Symbolbild

Raub in Bismarck - Zeugen gesucht

Am Freitag, 11. Mai, wurde gegen 10.15 Uhr eine 87-jährige Gelsenkirchenerin beraubt. Der Täter nahm sich ihre Wertsachen und flüchtete. Eine Seniorin war zu Fuß auf der Bramkampstraße in nördliche Richtung unterwegs, als ein Unbekannter ihr einen Stoffbeutel mit Bargeld, persönlichen Papieren, Schmuck und Werkzeug aus der Hand riss. Der Dieb flüchtete auf einem schwarzen Herrenrad in Richtung Trinenkamp. Die Seniorin verletzte sich beim Überfall schwer und wurde zur stationären Behandlung in...

  • Gelsenkirchen
  • 14.05.18
  •  1
Überregionales
Foto: Bludau
10 Bilder

Frauchen, Hund und Vogel aus brennender Wohnung in Dorstener Innenstadt gerettet

Dorsten. Da kam die Feuerwehr gerade rechtzeitig: Bei einem Wohnungsbrand in der Innenstadt wurde eine Frau verletzt, ihr Hund und der Vogel konnten gerettet werden. Am Sonntagmittag (18. März) kam es in einer Wohnung an der Bauhausstiege in der Dorstener Innenstadt zu einem Brand. Nach ersten Erkenntnissen hatte sich ein auf dem Herd stehender Topf so stark erhitzt, dass ein Feuer in der Küche ausbrach. Eine Bewohnerin des Hauses erlitt eine Rauchgasvergiftung, sie wurde nach einer...

  • Dorsten
  • 19.03.18
Überregionales
Das Unfallfahrzeug in der Böschung an der Felderbachstraße.    Foto: Wultschnig

Hattingen: Unfall an der Felderbachstraße - Fahrerin ins Krankenhaus

Gegen 10.40 Uhr kam am gestrigen Donnerstag, 15. März, ein Pkw von der Felderbachstraße ab und erst in der Böschung zum Stehen. Die Fahrerin hatte sich schon eigenständig aus ihrem Fahrzeug befreit und wurde anschließend durch die Hattinger Feuerwehr rettungsdienstlich versorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr sicherten die Einsatzstelle ab und klemmten die Fahrzeugbatterie ab. Nach 20 Minuten war der Einsatz für die hauptamtlichen Kräfte sowie den Löschzug...

  • Hattingen
  • 16.03.18
Überregionales

Dinslaken: Autofahrerin fuhr Frau an - Polizei sucht Zeugen

Die Polizei in Dinslaken sucht eine Autofahrerin, die sich unerlaubt von einem Unfall entfernt hat.Zu dem Verkehrsunfall kam es am Montag, 12. März, gegen 17.50 Uhr auf der Sterkrader Straße. Eine 68-jährige Frau aus Dinslaken wurde beim Einsteigen in ihr Auto durch einen an ihr vorbeifahrenden Wagen am Ellenbogen touchiert und leicht verletzt.Bei dem flüchteten Auto handelt es sich um einen großen, schwarzen Wagen. Die Fahrerin soll korpulent gewesen sein und trug dunkle...

  • Dinslaken
  • 13.03.18
Überregionales

Autos stoßen am Industriepark Marl zusammen, Frau verletzt

Marl: Zwei Autos zusammengestoßen - eine Verletzte.  An der Kreuzung Elbestraße/Mainstraße sind am Montagnachmittag, gegen 16.15 Uhr, zwei Autos zusammengestoßen. Eine 30-jährige Autofahrerin aus Gelsenkirchen war auf der Elbestraße in Richtung Buerer Straße unterwegs, zur gleichen Zeit fuhr ein 22-jähriger Autofahrer aus Gladbeck auf der Mainstraße in Richtung Hervester Straße. An der Kreuzung kam es dann zur Kollision. Die 30-Jährige wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht. Ihr Auto musste...

  • Marl
  • 13.03.18
Ratgeber
Symbolfoto Polizei

Wohl eilig gehabt: Autofahrerin manövriert sich durch Fahrzeugschlange und baut Unfall

Obwohl sich am Dienstag, 5. Dezember, gegen 7.45 Uhr im Kreuzungsbereich Schwarzenberger Straße / Friedrich-Ebert-Straße in Rheinhausen ein Rückstau gebildet hatte, versuchte sich eine Autofahrerin durch die Fahrzeugschlange zu manövrieren. Hierbei stieß die 34-Jährige mit ihrem VW in eine kreuzende Mitsubishi Fahrerin und schleuderte diesen Wagen in einen stehenden Renault. Dabei verletzte sich die 27 Jahre alte Frau im Mitsubishi, der Renault war nicht mehr fahrbereit und musste...

  • Duisburg
  • 06.12.17
Überregionales

Frau angefahren am Lippeglacis/ Polizei sucht Audi-Fahrer, der unerlaubt den Unfallort verließ

Wie erst am heutigen Montag bei der Polizei angezeigt wurde, kam es am Dienstag (10. Oktober), in der Zeit von18 bis 19 Uhr, auf der Straße Am Lippeglacis zu einem Unfall, bei dem eine 47-jährige Weselerin schwere Verletzungen erlitt. Ein unbekannter Fahrzeugführer befuhr in einem dunklen Audi A4 oder A 6 die Straße Am Lippeglacis in Richtung B 8 (Oberndorfstraße). Aus bislang ungeklärter Ursache stieß er mit der Weselerin zusammen, die daraufhin stürzte. Nach einem Gespräch zwischen dem...

  • Wesel
  • 16.10.17
Überregionales

Auto rollt führerlos knapp 90 Meter die Straße hinunter - Frau verletzt und 60.000 Euro Schaden

Rüdinghausen. In den späten Dienstagabend 18. April, wurden Rettungskräfte und die Polizei zu einem Verkehrsunfall am Mallnitzer Weg in Rüdinghausen gerufen. Dort war eine Autofahrerin gegen 21.55 Uhr aus einem Pkw gestiegen. Aus noch noch ungeklärter Ursache setzte sich der Wagen plötzlich in Bewegung und rollte ungebremst knapp 90 Meter die Straße hinunter. In Höhe der Hausnummer 33 kollidierte das Fahrzeug mit einem dort geparkten Pkw. Durch den Aufprall wurde dieser Wagen gegen zwei...

  • Witten
  • 19.04.17
Überregionales

Fußgängerin von Straßenbahn erfasst

Bei ihrem Versuch, die Dorotheenstraße zu überqueren, übersah heute morgen eine Fußgängerin die Straßenbahn und wurde von ihr erfasst. Die 49-jährige Frau erlitt schwere, aber nicht lebensbedrohliche Verletzungen. Den ersten Ermittlungen zufolge überquerte gegen 8.40 Uhr eine 49-jährige Düsseldorferin zu Fuß die Dorotheenstraße, ohne dabei auf die Straßenbahn zu achten. Trotz einer Notbremsung gelang es dem Rheinbahnfahrer nicht mehr einen Zusammenstoß zu verhindern. Die Frau wurde erfasst und...

  • Düsseldorf
  • 06.03.17
Überregionales

Wieder Unfall mit Lkw: Autofahrerin (28) verletzt

Auf der B 57 kam es am Freitag (6. Januar 2017) zu einem schweren Verkehrsunfall. Gegen 14:15 Uhr befuhr laut Polizei eine 28jährige Frau aus Meerbusch die Kalkarer Straße aus Richtung Bedburg-Hau kommend in Richtung Kleve. In Höhe der Zufahrt zum Klever Ring bei der Straße Nosenhof übersah ein vom Klever Ring kommender 57jähriger LKW-Fahrer den PKW der vorfahrtberechtigten Frau aus Meerbusch, als er geradeaus zur Straße Nosenhof fahren wollte. Es kam hierdurch zum Zusammenstoß zwischen LKW...

  • Kleve
  • 07.01.17
Überregionales
IMNRW, Polizei NRW,

Blaue Streifenwagen für die Polizei NRW

11.12.08



Foto & Copyright:

Jochen Tack

Fotografie

Ursulastr. 9

D-45131 Essen

Germany

phone: +49 (0)201 3107611

mobile: +49 (0)176 2484 8423

info@jochentack.com

www.jochentack.com

Crash auf dem Kohlensiepen - Wittenerin (35) nach Verkehrsunfall verletzt

Bommern. Am Freitag, 16. September, kam es gegen 18.10 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine 35-jährige Wittenerin verletzt wurde. Was war passiert? Ein 40-Jähriger Autofahrer aus Wetter fuhr mit seinem Fahrzeug auf der Straße Kohlensiepen und beabsichtigte nach rechts auf die Wetterstraße abzubiegen. Hierbei übersah er die dort fahrende Wittenerin in ihrem Auto. Bei der Kollision verletzte sich die Frau leicht. Der Sachschaden wurde auf etwa 2000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen werden...

  • Witten
  • 19.09.16
Überregionales

Unfallflucht in Duisburg-Hochheide - Eine Frau verletzt - Sechs Autos beschädigt - Polizei sucht Zeugen

Wie die Polizei Duisburg mitteilt, hat der unbekannte Fahrer eines silbernen VWs am Dienstag, 5. Juli, gegen 7.30 Uhr, an der Kreuzung Asberger Straße / Rheinpreußenstraße zunächst einen Renault Clio touchiert. Anschließend kollidierte er mit einem Renault Twingo. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Twingo auf einen Porsche geschoben und der wiederum auf einen Skoda. Die Twingo-Fahrerin (47) verletzte sich leicht bei dem Unfall. Alle Fahrzeuge hatten verkehrsbedingt an einer "roten" Ampel...

  • Duisburg
  • 06.07.16
Überregionales

Auto überschlägt sich: Frau (69) zum Glück nur leicht verletzt

Bei einem Unfall in Appeldorn ist eine Frau (69) zum Glück nur leicht verletzt worden. Ein 22 jähriger Mann aus Rees wollte am Montag (21. 09. 2015) gegen 15.50 Uhr mit einem weißen VW Crafter von der Auffahrt Appeldorner Straße nach links auf die Bundesstraße 67 in Richtung Rees abbiegen. Dabei missachtete er die Vorfahrt einer 69 jährigen Frau aus Goch, die mit ihrem grauen Suzuki Jimny die B 67 in Richtung Kalkar befuhr. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Dabei...

  • Kalkar
  • 22.09.15
Überregionales

Windböe sorgte für kuriosen Unfall: Frau (79) aus Bedburg-Hau leicht verletzt

Bereits am Freitag (9. Januar 2015) gegen 11.40 Uhr ereignete sich auf der Emmericher Straße in Kellen ein Verkehrsunfall, bei dem eine 79-jährige Frau aus Bedburg-Hau leicht verletzt wurde. Die 79-Jährige stellte ihr Fahrzeug auf dem Parkstreifen an der Emmericher Straße ab. Beim Aussteigen wurde die Fahrertür durch eine Windböe ergriffen und aufgerissen. In diesem Moment fuhr ein Lkw an dem Opel Corsa vorbei und erfasste die Fahrertür. Dabei verlor die Fahrerin das Gleichgewicht, stürzte und...

  • Kleve
  • 12.01.15
  •  1
Überregionales

Unfall auf der Uedemer Straße: Frau leicht verletzt

Am Mittwoch (12. März 2014) gegen 11.55 Uhr befuhr eine 24-jährige Frau aus Weeze mit ihrem grünen Mini die Uedemer Straße in Richtung Schneppenbaum. In Höhe der Doktorstraße bog der vor ihr fahrende 46-jährige Mann aus Essen mit seinem PKW nach rechts ab. Das bemerkte die 24-Jährige zu spät und wich aus, um nicht aufzufahren. Dadurch prallte sie mit ihrem Mini gegen einen Straßenbaum. Als ihr PKW auf die Fahrbahn zurückgeschleudert wurde, kollidierte er mit dem PKW einer 44-jährigen Frau aus...

  • Bedburg-Hau
  • 12.03.14
Überregionales

Autofahrerin prallt gegen Leitplanken

Bei einem Autounfall hat soch am Mittwoch eine Frau aus Herten schwer verletzt. Gegen 7.45 Uhr verlor die 39-jährige Hertener Autofahrerin auf der Ewaldstraße in Höhe der Max-Planck-Straße,die Kontrolle über den Wagen. Sie kam nach links von der Fahrbahn ab, prallte gegen die Leitplanke und anschließend noch gegen die rechte Leitplanke. Dabei verletzte sich die Hertenerin schwer, dass sie ins Krankenhaus gebracht werden musste. Abschließend beißt es im Bericht des Polizeipräsidiums...

  • Herten
  • 18.09.13
Ratgeber

AKTUALISIERUNG: Haftbefehl für Mann, der Katernbergerin durch Messerstiche verletzte

In der Nacht auf Montag, 22. April, wurde die Polizei nach Katernberg zur Straße Im Westerbruch gerufen. Eine 30-jährige Essenerin war dort in ihrer Wohnung von einem 28-jährigen Bekannten mit einem Messer attackiert worden und verletzt auf die Straße geflüchtet. Der Mann hatte ihr mehrere Stichverletzungen zugefügt, unter anderem in die Lunge. Dies hatte zu akuter Lebensgefahr geführt. Ihren Bekannter trafen die Polizisten noch in der Wohnung der Frau an. Trotz massiver Gegenwehr konnten sie...

  • Essen-Nord
  • 23.04.13
Überregionales

Unfall in Uedem - Frau verletzt! - Erheblicher Sachschaden

Am Samstag kam es an der Kreuzung Am Kirchenhecken/Heeregras in Uedem zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW. Ein 23jähriger Uedemer hatte als Wartepflichtiger die Vorfahrt einer 34jährigen Uedemerin missachtet und stieß mit seinem schwarzen Opel Corsa gegen den silbernen Peugeot 207. Durch die Wucht des Aufpralls entstand erheblicher Sachschaden. Die 34jährige wurde vorsorglich zur Beobachtung dem Krankenhaus Kleve zugeführt.

  • Goch
  • 21.04.12
Überregionales

Brand im Mehrfamilienhaus

Am Montagnachmittag kommt es infolge eines technischen Defekts, vermutet die Polizei, in der dritten Etage eines Mehrfamilienhauses an der Straße "Am Homberg" im Badezimmer zu einem Brand. Daher wird auch die Feuerwehr gerufen. Neben dem Löschzug der Hauptwache rücken die freiwilligen Einheiten aus Mitte und Niederwenigern zur Einsatzstelle aus. Erkundungen der Feuerwehr ergeben im Gegensatz zu denen der Polizei, dass aus unbekannter Ursache Badtextilien in Brand geraten waren. Die 44jährige...

  • Hattingen
  • 31.05.11
  • 1
  • 2