Fritz Bauer

Beiträge zum Thema Fritz Bauer

Kultur
Der Schauspieler Benno Fürmann wählte gemeinsam mit dem Autor zwei Textpassagen für die Lesung aus. Die Kaltschnäuzigkeit mit der die Täter beim von Fritz Bauer initiierten Frankfurter Auschwitz-Prozesses von 1963 bis 1965 auftraten, sorgte für spürbare Betroffenheit im Publikum.
2 Bilder

Lesereise gegen das Vergessen macht mit „Fritz Bauer oder Auschwitz vor Gericht“ Station im MiR
Ein Stück dunkle Geschichte

 „Nichts gehört der Vergangenheit an, alles ist noch Gegenwart und kann wieder Zukunft werden.“ Mit diesem Zitat von Fritz Bauer wurde die Lesung von Benno Fürmann aus Dr. Ronen Steinkes „Fritz Bauer oder Auschwitz vor Gericht“ im Rahmen der Lesereihe „Gegen das Vergessen“ der NRW-Antisemitismusbeauftragten Sabine Leutheusser-Schnarrenberger im Kleinen Haus des MiR eingeläutet. Und manch einem der Besucher klangen die Worte den ganzen Abend über weiter in den Ohren, angesichts dessen was...

  • Gelsenkirchen
  • 02.10.20
Kultur
Benno Fürmann gehört zur ersten Riege der deutschen Schauspieler und hat auch in Hollywood seine Spuren hinterlassen. Im Musiktheater im Revier liest er am 28. September aus Dr. Ronen Steinkes „Fritz Bauer - oder Auschwitz vor Gericht“. Foto: Pascal Büning
2 Bilder

Lesereihe der Antisemitismusbeauftragten des Landes NRW macht Station in Gelsenkirchen
„Gegen das Vergessen“

Dem Thema „Antisemitismus gestern und heute“ ist eine Lesereihe mit Prominenten aus Film, Fernsehen, Theater und Medien gewidmet, die von Sabine Leutheusser-Schnarrenberger, der Antisemitismusbeauftragten des Landes Nordrhein-Westfalen, ins Leben gerufen wurde. Sie hat sich das Ziel gesetzt, die Erinnerung lebendig zu halten an eine Zeit, in der „Juden wegen ihres Glaubens aus unserer bürgerlichen Mitte gerissen zu Ausgestoßenen wurden“. Den Auftakt der Lesereihe bestritt am letzten Wochenende...

  • Gelsenkirchen
  • 05.09.20
Politik
Hans-Christian Ströbele

Von Olaf Kosinsky - Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=62526985
9 Bilder

Rückblick 9. Juni: Fritz-Bauer-Preis 2018 für Hans-Christian Ströbele

Vor einem Jahr  am 9. Juni 2018 fand die Verleihung des Fritz-Bauer-Preises 2018 an Hans-Christian Ströbele statt. Rund 200 Weggefährt*innen, Freunde und Familienmitglieder des Preisträgers waren gekommen, um am Festakt teilzunehmen. Sie erlebten im Kreuzberger Kunsthaus Bethanien einen politischen wie persönlichen Rückblick auf das Lebenswerk des früheren Anwalts und Abgeordneten Ströbele. Um sein umfangreiches Wirken angemessen würdigen zu können, teilten sich Werner Koep-Kerstin und Klaus...

  • Marl
  • 08.06.19
Politik

BAMH will Erinnerung an Fritz Bauer

Mit einem Antrag für den Hauptausschuß fordert die BAMH-Fraktion jetzt eine würdige Erinnerung an Fritz Bauer. Bauer, so der Fraktionsvorsitzende Jochen Hartmann, war nach dem Krieg Generalstaatsanwalt in Hessen. Ihm sei es vorrangig zu verdanken, daß Eichmann in Israel vor Gericht gestellt werden konnte. Zudem war er der Initiator des Auschwitzprozesses in den 60-ger Jahren. In einer Zeit, in der noch viele Nazi-Juristen aktiv waren, setzte Bauer, so Hartmann, ein klares Zeichen der...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 29.07.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.