Gaben

Beiträge zum Thema Gaben

LK-Gemeinschaft
Kaum hingen die ersten Spenden am Gabenzaun, wurden sie auch schon von habgierigen Menschen geplündert. Foto: Michael Menzel
3 Bilder

Aufreger der Woche: Gabenzaun geplündert
Wer hat da nicht alle am Zaun?

Erst wenige Tage ist es her, dass der Kamener Gabenzaun für Obdachlose und Bedürftige am Kreisel vor dem Hellmig Krankenhaus installiert worden ist. Der Bauzaun sollte in Zeiten von Corona ein Symbol der Hoffnung und Solidarität werden, da viele soziale Einrichtungen zur Zeit geschlossen sind. Hilfe am ZaunBürger brachten daher Lebensmittel, Hygieneartikel, Tiernahrung und sogar passende Geldmünzen für die öffentlichen Toiletten und hängten ihre Spenden an den Gabenzaun. Doch kaum hatte sich...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 15.04.20
  • 5
Natur + Garten
3 Bilder

Es gibt sie wirklich noch
Nette Menschen

Heute, im Zeitalter wo Geld eine immer größere Rolle spielt, ein seltenes Phänomen.  Auf einem unserer Spaziergänge kamen wir an einem Haus vorbei, an dem unübersehbar Erdbeerpflanzen angeboten wurden, FÜR EIN LÄCHELN. Ebenso konnte man sich an der Petersilie daneben bedienen. Als wir gestern noch einmal dort vorbei kamen, stand dort sogar noch ein Korb mit superleckeren saftigen Äpfeln da. Wir habe jeder einen mitgenommen und daheim mit Genuss verspeist. Es hat mich schon sehr überrascht,...

  • Herten
  • 17.10.19
  • 4
  • 2
Kultur
2 Bilder

Wahrhafter Weihnachtsengel...

Wahrhafter Weihnachtsengel Im Kalender war schon das Dezemberblatt aufgeschlagen. Es zeigte ein romantisches, gemaltes Winterbild mit allem was besonders bei den Kindern den Winter so verlockend erscheinen lässt und viele sehnsüchtige Gedanken an Weihnachten weckt. Jeder Blick löste immer Fragen aus, und ließ den Kindern die Zeit bis zum Fest viel zu langsam verstreichen. Die Tage schienen doppelt so lang wie sonst, und lediglich die fiebrigen Vorbereitungen schienen sie hin und wieder etwas zu...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 20.12.15
  • 3
LK-Gemeinschaft

Wirtschaftlich ein Rekord, der Dortmunder Weihnachtsmarkt.

Der Bürgermeister von Dortmund, Ullrich Sierau, ist begeistert und fasziniert. "Das hat es echt noch nie gegeben! Wir in Dortmund erleben diesen wirtschaftlichen Riesenerfolg des Weihnachtsmarktes als Erste!" Auch viele Dortmunder sind begeistert von dem Besucheransturm, den der Dortmunder Weihnachtsmarkt 2014-2015 erbrachte. So viele Besucher kamen noch nie. Eigentlich sollte der Dortmunder Weihnachtsmarkt am 31. Dezember 2014 enden. An besagtem Tage allerdings war der Weihnachtsmarkt so gut...

  • Dortmund-City
  • 10.01.15
Kultur
3 Bilder

Neugier auf Leben

Neugier auf Leben Immer neu entfacht, stets frisch belebt unermesslich vielschichtig was das Leben uns gibt, und doch bleiben Sehnsüchte ungestillt... so unerschöpflich der Brunnen des Leben auch ist. Leben schenkt Zeit, schöpferische Kraft, Musik die mit verinnerlichter Liebe getanzte Bewegungen Bilder, Gedanken Schönheit in den Augen der Betrachter entstehen lässt. Herzschlag, Atem lassen spüren dass man lebt; in Phantasien ist alles möglich. Man schwebt über den Wolken, tanzt auf dem...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.06.14
  • 3
  • 4
Kultur
Facetten des Lebens

Deine besonderen Lieder...

Es war eine Nacht die dir allein gehören sollte, das war dein Wunsch. Dunkelheit, Stille wenn alle Farben ausruhen, Melodien leise verklingen, nur still Sterne funkeln, deine besonders kreativen Stunden. Träume hielten dich oft am Leben mit dem fast greifbaren Hauch der Sehnsucht deutlich spürbar zwischen all den Zeilen in denen deine Seele Lieder der Liebe schrieb ohne Pause, getrieben von pulsierender Leidenschaft. Du zogst Menschen damit in ihren Bann fühltest dich klein, unbedeutend. Deine...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 22.07.12
  • 17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.