Gaslaternen

Beiträge zum Thema Gaslaternen

Kultur
Fotomontage des Autobahn-Hinweisschild Düsseldorfer Gaslaternen. Foto: Andreas Junge/ Initiative Düsseldorfer Gaslicht

Das Gaslicht nicht unter den Scheffel stellen

„Düsseldorf sollte nicht länger sein Gaslicht unter den Scheffel stellen. Statt aufwendig über Erhalt oder Abriss zu diskutieren, sollten wir stolz darauf sein, was wir für einen kulturellen Schatz haben und damit werben,” sagt Lutz Cleffmann, Sprecher der Initiative Düsseldorfer Gaslicht. Sie stellte jetzt an der Pegeluhr ein Werbeschild vor, dass an den Autobahnen rund um die Landes-Hauptstadt auf dieses Zeugnis der Industriekultur aufmerksam machen könnte. Die Initiative will nach ihrem im...

  • Düsseldorf
  • 04.09.18
  • 1
  • 2
Überregionales
Georg Eickholt zeigt einen Umrüstsatz für Gaslaternen.

Handwerk live on tour 2011

Die 23. „Handwerk Live“-Fahrt des Nordrhein-Westfälischen Handwerkstages mit 40 Spitzenbeamten aus vier Landesministerien, Behörden sowie mittelstandsnaher Banken und Medienvertretern führte Ende November zu drei Handwerksunternehmen in Goch und endete bei der Georg-Eickholt Elektro GmbH in Düsseldorf. Firmeninhaber Georg Eickholt empfing die Gäste am neuen Firmensitz im Düsseldorfer Hafen. Das innovative elektro- und informationstechnische Unternehmen hat sich u.a. auf die...

  • Düsseldorf
  • 29.11.11
Politik
4 Bilder

Gaslaternen vor dem Aus?

Die Diskussion um den Erhalt von 1400 Gaslaternen im Stadtgebiet erhitzt nach wie vor die Gemüter. Jetzt spitzt sich die Lage weiter zu, denn die morgige Ratssitzung kann das Aus für die historischen Leuchten bedeuten. „Alles hängt jetzt davon ab, wie der Rat entscheidet. Darüber hinaus ist der Vorschlag eines Bürgerentscheids diskussionswürdig. Wir werden jedenfalls alle sich uns bietenden Möglichkeiten ausschöpfen“, gibt sich Georg Schumacher, Sprecher der Initiative „Pro Gaslicht“,...

  • Düsseldorf
  • 14.12.10
Politik
Gabriele Henkel und Andreas Meßollen von der Initiative Pro Gaslicht mit einer von 17 000 Gaslaternen aus dem Stadtgebiet. Foto: rei

Sollen die Gaslaternen erhalten bleiben?

Bis 2015 sollen in Düsseldorf 1400 der 17 000 Gaslaternen im Stadtgebiet für 5,6 Millionen Euro gegen elektrische Leuchten ausgetauscht werden. Das spare auf Dauer Kosten und sei klimafreundlicher, sagt Oberbürgermeister Dirk Elbers (CDU) zur Begründung. Das sehen auch die Grünen so. Aber es gibt auch Widerspruch. Der kommt vor allem von der Initiative Pro Gaslicht. Laut Sprecher Georg Schumacher ist die Anzahl von 17 000 Gasleuchten im Stadtgebiet "mindestens europaweit einmalig". Deshalb will...

  • Düsseldorf
  • 24.09.10
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.