Gastherme

Beiträge zum Thema Gastherme

LK-Gemeinschaft
8 Bilder

Mieterin der Altro Mondo GmbH in Dortmund
Das Thermenroulette unter Altro Mondo GmbH

Wer mag es nicht, den Abend einzuläuten, wenn das Baby müde ist und man selber auch, um knapp zwei Wochen vorm Umzug einen beißenden Geruch in der Nase sitzen zu haben?! Man putzt dem Baby die Zähne, will es waschen und stellt fest, es knarzt und klappert in der Therme. Nicht gerade das Geräusch, was ich für sonderlich einschläfernd empfinde und schon gar nicht beruhigend. Also einmal die Klappe der Therme vorne auf und gucken, was wir auf dem kleinen Display zu sehen bekommen. Na prima, eine...

  • Dortmund
  • 30.09.19
Blaulicht
An der Sandstraße kam es zur Verpuffung einer Gastherme.

Druckwelle in der Sandstraße
Feuerwehreinsatz stoppt Straßen- und Bahnverkehr

Dienstagnachmittag, 27. August, gegen 17.30 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim die Verpuffung einer Gastherme im Badezimmer eines Mehrfamilienhauses an der Sandstraße gemeldet. Daraufhin setzten sich die Löschzüge der Feuerwachen Broich und Heißen unverzüglich in Bewegung.  Die Feuerwehr wurde beim Eintreffen durch die unverletzte Bewohnerin in Empfang genommen. Die ersten Maßnahmen der Feuerwehr beliefen sich auf die Räumung der angrenzenden Wohnungen, das Abschiebern der Gas-...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 28.08.19
Überregionales
Polizei NRW
Innenministerium NRW

Foto:
Jochen Tack

Zwei Tote in Hilden durch Kohlenmonoxid-Vergiftung

In Hilden kamen am vergangenen Wochenende zwei Menschen durch eine Kohlenmonoxid-Vergiftung ums Leben. Ursache war nach ersten Ermittlungen eine defekte Gastherme. Am Samstagnachmittag meldete sich eine Hildenerin auf der Polizeiwache und teilte mit, dass sie ein befreundetes Ehepaar seit dem Vortag nicht mehr erreichen konnte. Als die Polizeibeamten an der Hochdahler Straße eintrafen, konnten sie durch ein Fenster des Einfamilienhauses schauen und einen im Sessel sitzenden leblosen Mann...

  • Hilden
  • 06.02.17
Überregionales
2 Bilder

Gasaustritt in Hüsten ruft Großaufgebot der Feuerwehr auf den Plan

Hüsten. Am Abend des 18. Februar meldete gegen 19:50 Uhr der Bewohner eines Sechsfamilienhauses im Herdringer Weg in Hüsten der Feuerwehr-Leitstelle des Hochsauerlandkreises in Meschede Gasgeruch im Haus. Daraufhin alarmierte der Leitstellendisponent umgehend die Hauptwachen Neheim und Arnsberg, den Löschzug Hüsten und die Löschgruppe Herdringen sowie einen Rettungswagen zur Hilfeleistung. Vor Ort wurde vom Einsatzleiter ein Trupp unter schwerem Atemschutz in das Gebäude geschickt, um den...

  • Arnsberg-Neheim
  • 19.02.14
Überregionales

Gastherme brannte im Dachgeschoss eines Hauses in Ennepetal

Zu einem Brandeinsatz in die Voerder Straße wurde die Feuerwehr Ennepetal am Dienstag um 15.34 Uhr gerufen. Anwohner meldeten dass in einem Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses in der Voerder Straße eine Gastherme brannte. Vor Eintreffen der Einsatzkräfte hatten die Bewohner des Haus verlassen. Eine Gastherme hatte aus unbekannten Gründen, in einem Kellerersatzraum, im Dachgeschoß gebrannt. Ein Atemschutztrupp konnte die Therme ablöschen. Die Gaszufuhr wurde abgedreht und der verqualmte Raum...

  • Ennepetal
  • 30.10.13
Überregionales
Die Ermittlungen der Polizei nach einem Brand an der Uhlandstraße ergaben, dass der Mann sich wohl das Leben nehmen wollte.

Mann nach Explosion in Psychatrie

Einen Selbstmordversuch vermuten Staatsanwaltschaft und Polizei nach den Ermittlungen zu einer Verpuffung am späten Donnerstagabend an der Uhlandstraße. In der Nordstadt hatte gegen 23 Uhr ein 49 jähriger Pole die Verschraubung an der Gastherme in der von ihm bewohnten Wohnung im Erdgeschoss eines Hauses in der Uhlandstrasse gelöst. Zur Tatzeit befanden sich acht Meschnen in dem Haus, die meisten schliefen, als der Mann, wohl in Suizidabsicht, das ausströmende Gas in Brand setzte. Laut Polizei...

  • Dortmund-City
  • 01.07.13
Überregionales
4 Bilder

Defekte Gastherme sorgt für Feuerwehr-Einsatz in Neheim

Neheim. Am Sonntag, den 14. April wurden gegen 13:00 Uhr die Hauptwache Neheim und die ABC-Fachgruppe des Löschzuges Neheim zu einem Einsatz in einem Wohnhaus an der Neheimer Stembergstraße gerufen. Dort hatte eine Hausbewohnerin im Keller-Bereich Gasgeruch festgestellt. Vorbildlich verließ sie umgehend das betroffene das Haus mit Ihren Kindern und wartete auf die verständigte Feuerwehr. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurde zunächst der Gefahrbereich definiert und abgesperrt. Der...

  • Arnsberg-Neheim
  • 15.04.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.