Gelsenkirchen-Resse

Beiträge zum Thema Gelsenkirchen-Resse

Blaulicht
Mit Hilfe des mobilen Labors der Analytischen Taskforce der Feuerwehr Dortmund konnten die unbekannten Chemikalien vor Ort analysiert werden.
4 Bilder

Feuerwehr Gelsenkirchen
Fund von hochexplosiver Pikrinsäure sorgt für Einsatz der Bundespolizei und der Feuerwehr Dortmund in Gelsenkirchen-Resse

Einem glücklichen Zufall ist es zu verdanken, dass bei einer Wohnungsräumung am Freitag,30. Oktober. 2020 keine Personen zu Schaden kamen. Der Wohnungseigentümer einer Wohnung in der Hedwigstraße im Gelsenkirchener Ortsteil Resse meldete sich gegen 12:35 Uhr über den Notruf 112 der Feuerwehrleitstelle, dass er mit einem Bekannten zusammen die Wohnung seines verstorbenen Mieters ausräumen wolle und dabei auf eine Vielzahl von Behältern gestoßen sei, die vermutlich unbekannte Chemikalien...

  • Gelsenkirchen
  • 31.10.20
Blaulicht
Presseinformation zum Gefahrenstoffeinsatz in-Gelsenkirchen-Resse

Gefahrenstoffeinsatz der Gelsenkichener Feuerwehr in Gelsenkirchen-Resse
Die Hedwigstraße ist derzeit zwischen Ewaldstraße und der Langestraße gesperrt

Derzeit befinden sich Einheiten der Feuerwehr Gelsenkirchen im Gefahrenstoffeinsatz in Resse. Im Rahmen einer Wohnungsräumung wurden dort undefinierte Chemikalien gefunden, die nun durch Spezialisten gesichtet werden. Drei Wohnhäuser sind vorsichtshalber durch die Polizei geräumt worden. Die Hedwigstraße ist derzeit zwischen der Ewaldstraße und der Langestraße gesperrt. Wir berichten weiter. Quelle: Feuerwehr Gelsenkirchen

  • Gelsenkirchen
  • 30.10.20
Blaulicht
Seniorin schwer verletzt

Polizei Gelsenkirchen
83- Seniorin bei Alleinunfall auf der Böningstraße in Resse schwer verletzt

Eine 83-jährige BMW-Fahrerin musste nach einem Alleinunfall am Montagnachmittag. 07. September. 2020 schwer Verletzt zur Stationäre Behandlung ins Krankenhaus. Die Gelsenkirchenerin war dort gegen 15:45 Uhr stadtauswärts unterwegs und verlor unweit des Vierhöfewegs die Kontrolle über ihren Pkw. Sie kam nach links von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Leitpfosten und anschließend gegen einen Baum. Danach überschlug sich der BMW und blieb auf dem Dach liegen. Für die Dauer der Unfallaufnahme...

  • Gelsenkirchen
  • 08.09.20
Blaulicht
Feuerwache 2 Gelsenkirchen - Buer Seestraße.

Tierrettung
Feuerwehr Gelsenkirchen rettet zwölf Schafe aus dem Holzbach in der Resser Mark

Am Dienstag. 23. Juni. 2020 meldeten sich gegen 19:30 Uhr aufmerksame Bürger  in der Leitstelle der Feuerwehr Gelsenkirchen. Im Bereich des Holzbaches, einem kleinen Zufluss zur Emscher, sollten mehrere Schafe brusthoch im Wasser stehen. Sie schafften es nicht mehr aus eigener Kraft an das rettende Ufer. Umgehend entsandte die Disponenten ein Fahrzeug in den Stadtosten, welches den in Not befindlichen Tieren zu Hilfe eilte. Vor Ort fanden die Kollegen zwölf Schafe, darunter einige Jungtiere,...

  • Gelsenkirchen
  • 24.06.20
Blaulicht

Polizeibericht Polizei Gelsenkirchen
Drei Verletzte nach Kohlenmonoxid-Austritt

Durch austretendes Kohlenmonoxid wurden am Samstagabend, 14. März, 2020 gegen 18:45 Uhr, an der Lange Straße in Gelsenkirchen-  Resse drei Personen im alter von 63, 64, und 65 Jahren verletzt. Ursache für den Unfall war nach ersten Erkenntnissen die unsachgemäße Bedienung eines Kohleofens. Die drei Bewohner wurden zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

  • Gelsenkirchen
  • 16.03.20
Blaulicht
83- Jährige Seniorin auf Supermarktparkplatz schwer Verletzt

Polizei Gelsenkirchen
83- Jährige Seniorin bei Verkehrsunfall auf dem Supermarktparkplatz in Resse schwer verletzt

Eine 83-Jährige Gelsenkirchenerin wurde am Samstagmorgen. 22. Februar 2020 gegen 09:30 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Ewaldstraße im Gelsenkirchener Ortsteil Resse schwer Verletzt. Die Gelsenkirchenerin war zu Fuß unterwegs und wollte einen Einkaufswagen holen. Hierbei wurde die Seniorin vom VW Golf eines 50-Jährigen erfasst, der rückwärts aus einer Park box fuhr. Nach dem Unfall teilte der Autofahrer aus Gelsenkirchen der Verletzten seine Personalien mit und brachte sie dann...

  • Gelsenkirchen
  • 24.02.20
LK-Gemeinschaft
Zeichen 131 der StVO – Lichtzeichenanlage (Deutschland)

Middelicher Straße in Gelsenkirchen – Resse einspurig
Arbeiten an einer Gasleitung ab 07. Januar. 2020

Die Verlegung der Gasleitung an der Middelicher Straße im Gelsenkirchener Ortsteil Resse zwischen Cranger Straße und Steiger Straße schreitet voran. Ab Dienstag, 07. Januar 2020, wird die Gasleitung von der Schievenstraße bis zur Steiger Straße verlegt und auch die Gasanbindung an den Birkenkamp erneuert. Zur Durchführung der Arbeiten wird der Kreuzungsbereich Middelicher Straße / Birkenkamp mittels einer Baustellenampel gesteuert. Der Verkehr auf der Middelicher Straße wird einspurig am...

  • Gelsenkirchen
  • 03.01.20
Blaulicht
Verkehrsunfall in Gelsenkirchen - Resse

Polizei Gelsenkirchen
33- Jähriger bei Verkehrsunfall in verletzt – es entstand hoher Sachschaden -

Gegen 09:00 Uhr kam es am Montagmorgen, 11. November 2019, in Gelsenkirchen - Resse zu einem Verkehrsunfall mit einer Verletzten Person. Ein 33-jähriger Gelsenkirchener fuhr auf der Böningstraße in südlicher Richtung, ein 31 Jahre alter Fahrer aus Gelsenkirchen war mit seinem Wagen auf der Recklinghauser Straße in Richtung Buer unterwegs. Im Kreuzungsbereich kollidierten die beiden Autos. Der 33-Jährige verletzte sich bei dem Zusammenprall und wurde zur stationären Aufnahme ins Krankenhaus...

  • Gelsenkirchen
  • 12.11.19
Blaulicht
Feuerwehr musste eine Schlauchleitung bis zu Brandherd legen.
2 Bilder

Feuerwehr Gelsenkirchen
Bei einem Wohnungsbrand in Gelsenkirchen - Resse entstand hohen Sachschaden

Am Freitagnachmittag. 18. Oktober 2019 liefen bei der Leitstelle der Gelsenkirchener Feuerwehr die ersten Notrufe ein, und berichteten von einem Brand im Obergeschoss eines zweigeschossigen auf der Gartenstraße Ecke Ewaldstraße in Gelsenkirchen Resse. Noch während die ersten Löscheinheiten der Feuerwache Buer auf dem Weg zum Einsatz waren, berichteten Anrufer, dass sich Personen auf einen angrenzenden Balkon geflüchtet hätten und ihnen der Rettungsweg abgeschnitten sei. Daraufhin wurde die...

  • Gelsenkirchen
  • 19.10.19
Ratgeber
Eine rund 20 Meter hohe Wasserfontäne schoss aus dem Erdreich.

WASSERROHRBRUCH IN RESSE
Wasserrohrbruch in Gelsenkirchen-Resse sorgt für 20m hohe Wasserfontäne

Um kurz vor sechs, am frühen Donnerstagmorgen,26. September. 2019 wurde der Feuerwehrleitstelle ein Wasserrohrbruch auf der Engelbert Straße im Gelsenkirchener Ortsteil Resse gemeldet. Als die alarmierten Feuerwehrmänner an der Einsatzstelle eintrafen, bot sich ihnen ein imposanter Anblick. Offenbar unter dem Gehweg, war ein Wasserrohr gebrochen. Eine gut 20 Meter hohe Fontäne schoss aus dem Erdreich und ergoss sich auf das Außengelände eines dort ansässigen Autohauses. Durch Mitarbeiter der...

  • Gelsenkirchen
  • 26.09.19
Blaulicht
Schwerverletzter Motorfahrer in Gelsenk.- Resse

Polizei Gelsenkirchen
Schwerverletzter Mofafahrer in Resse

Bereits am Freitagnachmittag, 09.August.2019, gegen 14:10 Uhr, fuhr ein 68-jähriger Mofafahrer auf der Ewaldstraße in Gelsenkirchen – Resse in Richtung Herten er Straße. In Höhe der Hedwigstraße bremste der 68-jährige Herten er, da sich der Pkw einer 40-Jährigen Gelsenkirchenerin dem Kreuzungsbereich näherte. Nach eigenen Angaben war der 68- jährige verunsichert, ob der Pkw ihm die Vorfahrt gewährt. Auf regennasser Fahrbahn kam der 68-Jährige zu Fall und verletzte sich schwer. Es kam zu keiner...

  • Gelsenkirchen
  • 12.08.19
LK-Gemeinschaft
Autofahrer fährt in Gelsenkirchen auf Polizistin zu und flüchtet *Strafverfahren eingeleitet*

Polizei Gelsenkirchen
Autofahrer fährt in Gelsenkirchen auf Polizistin zu und flüchtet *Strafverfahren eingeleitet*

Am Mittwoch, 10.Juli.2019, konnte eine Polizistin gerade noch rechtzeitig einem 41-jährigen Autofahrer ausweichen, der mit seinem Wagen auf die Beamtin zufuhr. Gegen 14:05 Uhr wollte sie in Höhe der Straßen im Emscherbruch und Herzfelder Straße im Gelsenkirchener Ortsteil Resse aus dem fließenden Verkehr heraus Winken, weil er im Zuge der Verkehrsüberwachung mit erhöhter Geschwindigkeit aufgefallen war. Die An Haltezeichen der Polizeibeamtin ignorierte der 41-Jährige jedoch und fuhr ohne...

  • Gelsenkirchen
  • 11.07.19
Blaulicht
Polizei nahm Verdächtiger Person auf dem Friedhofsparkplatz in Gelsenkirchen - Resse fest.

Polizeibericht Polizei Gelsenkirchen
Polizei nahm Verdächtiger Person auf dem Friedhofsparkplatz in Gelsenkirchen - Resse fest.

Gegen 23.00 Uhr, am Dienstagabend 02. Juli 2018 meldete ein Anrufer bei der Leitstelle der Polizei einen verdächtigen Pkw. Dieser stehe seit 30 Minuten mitlaufenden Motor auf dem Parkplatz des Friedhofeingangs an der Recklinghäuser Straße im Gelsenkirchener Ortsteil Resse. Eine Person sei nicht im Fahrzeuginneren. Vor Ort entdeckten die eingetroffenen Polizeibeamten auf dem zurückgeklappten Fahrersitz eine schlafende männliche Person. Die Überprüfung der Kennzeichen ergab, dass das Fahrzeug...

  • Gelsenkirchen
  • 03.07.19
Vereine + Ehrenamt
69 Labradore wurden von Richterin Mac Percival aus Großbritannien bewertet
64 Bilder

Labrador Club Deutschland e.v.
6.Spezial-Rassehunde-Ausstellung des Labrador Club Deutschland e.v.

Zum sechsten Mal fand am 23.06.2019 in Gelsenkirchen eine Spezialzuchtschau für Labradore auf dem Gelände des Windhundrennverein Westfalen-Ruhr e.V. statt. Bei sommerlichen Temperaturen, konnten sich die Hunde in Wassermuscheln abkühlen, Herrchen und Frauchen konnten in kleinen Shops stöbern und sich vom Catering der Windhundebahn verwöhnen lassen. 69 Labradore wurden von Richterin Mac Percival aus Großbritannien bewertet. Bester Labrador des Tages wurde der Rüde SPARKY BLACKROCK SISCIA. Beste...

  • Gelsenkirchen
  • 30.06.19
  • 1
  • 1
LK-Gemeinschaft
Meisterschaft ohne Punktverlust beendet: Die E2 von Viktoria Resse

Meisterschaft ohne Punktverlust beendet......
Mit 9 Siegen aus 9 Spielen und 92 zu 21 Toren beendet die E2 von Viktoria Resse die Saison 2019 als Erster und somit als Meister!!!

Es liegt ein tolles aber auch hartes Jahr hinter uns.Im Sommer sind wir als „neuer Haufen“ gestartet, mit zwei Trainern die bisher noch nie mit so jungen Kids gearbeitet haben. Schnell konnte man aber die persönliche Entwicklung sehen aber auch das taktische Verständnis in der Mannschaft wurde von Woche zu Woche besser! So haben die Jungs schnell verstanden was die Trainer wollen... Im Winter gab es noch zwei Neuzugänge die sich super ins Team eingefügt haben! Auch wurde das Trainerteam um...

  • Gelsenkirchen
  • 27.05.19
Natur + Garten
6 Bilder

Ein sonniger Herbstmorgen in der Resser Mark

Der Stadtteil Resser Mark in Gelsenkirchen ist nach der Heide- und Waldlandschaft Resser Mark benannt, die sich südöstlich an die alten Bauerschaften Buers anschließt. Sie wird nach Osten durch die Hertener Mark fortgesetzt. Den Kern des heutigen Stadtteils bildet eine Ende der 1930er Jahre im Emscherbruch östlich von Erle und südlich des Dorfes Resse entstandene Siedlung. Quelle: Wikipedia

  • Gelsenkirchen
  • 01.10.18
  • 2
  • 10
Vereine + Ehrenamt
THW-Gelsenkirchen ASH Fachausbildung Foto: THW-Gelsenkirchen/Kurt Gritzan
81 Bilder

THW-Gelsenkirchen ASH Fachausbildung

THW-Gelsenkirchen ASH Fachausbildung  Am Samstagmorgen machten sich zwei Bergungsgruppen des Ortsverbandes Gelsenkirchen auf den Weg in den Ortsteil Resse.  Dort in der Bober Straße konnte durch die Unterstützung der Vivawest Wohnen GmbH und dem Abbruchunternehmen Axel Arnolds GmbH ein Abrißgebäude für eine nicht alltägliche Ausbildungsmaßnahme genutzt werden. Trainiert wurde das Abstützen von einsturzgefährdeten Gebäuden, wie es nach einer Beschädigung durch Brand, Explosion, Grundbruch oder...

  • Gelsenkirchen
  • 23.09.18
  • 1
  • 1
Überregionales
2 Bilder

Wieder Brand auf der Zentraldeponie

Heute gegen 17:00 Uhr erreichten zahlreiche Anrufe die Feuerwehr, die eine massive Rauchentwicklung aus dem Bereich der Zentraldeponie beobachtet hatten. Die Feuerwehr setzte daraufhin unverzüglich Kräfte von Berufs- und Freiwilliger Feuerwehr ein um die Lage zunächst einmal genauer zu erkunden. Glücklicherweise wurde sehr schnell deutlich, dass es sich bei dem Brandgut wieder um Hausmüll handelte; Gefahrstoffe waren nicht betroffen. Das bestätigt auch Dr. Jürgen Fröhlich, Pressesprecher AGR:...

  • Marl
  • 16.07.18
Überregionales
Symbolbild

Verkehrsunfall in Resse - Zeugen gesucht

Am Mittwoch, den 04.04.2018, gegen 20:20 Uhr, wurde ein 29-jähriger Hertener mit seinem Fahrrad angefahren. Der Autofahrer beging Fahrerflucht. Der Unfall geschah auf der Bönigstraße in Richtung Westerholt. Als der Radfahrer den Vierhöfeweg passieren wollte, sah er, dass sich ihm von links ein Fahrzeug näherte. Es kam zum Zusammenstoß im Kreuzungsbereich Bönigstraße/Vierhöfeweg. Der Radfahrer fiel auf die Motorhaube des Wagens und von dort auf die Fahrbahn. Er verletzte sich leicht. Der Wagen...

  • Gelsenkirchen
  • 05.04.18
Überregionales
Baum auf Oberleitung. 2. Fotos Feuerwehr Gelsenkirchen
2 Bilder

FEUERWEHR GELSENKIRCHEN Baum auf Oberleitung in der Resser Mark

Gelsenkirchen-Resse. Am heutigen Vormittag 17. September wurde die Gelsenkirchener Feuerwehrleitstelle über einen Baum auf einer Oberleitung in der Holzbachstraße im Gelsenkirchener Ortsteil Resse informiert. Umgehend wurden Einheiten der Feuerwache Buer zur Einsatzstelle entsandt. Ein Baum lag quer über einem Telefonkabel und ein weiterer dicker Ast hing im Bereich der Oberleitung. Die Einsatzstelle wurde gesichert und mittels Drehleiter sowie einer Kettensäge der Baum und der Ast entfernt....

  • Gelsenkirchen
  • 17.09.17
  • 1
  • 1
Ratgeber

Leichenfund in der Resser Mark.

Ein 56- jähriger Gelsenkirchener entdeckte am heutigen Vormittag 27. März 2017 um 10:37 Uhr im Bereich der Wiedehofstraße den Leichnam einer 63- jährigen Gelsenkirchener. Nach jetzigem Ermittlungsstand geht die Polizei Gelsenkirchen von einem Tötungsdelikt aus. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen aufgenommen Quelle: Staatsanwaltschaft Essen und Polizei Gelsenkirchen.

  • Gelsenkirchen
  • 27.03.17
  • 2
Überregionales

Aufmerksamer Zeuge vereitelt Einbruch in Gelsenkirchen - Resse

Ein 50- jähriger Gelsenkirchener beobachtete gegen 00:00 Uhr am 16. März 2017 mehrere Männer im Alter von circa 17 bis circa 20 Jahren auf der Hertener Straße im Gelsenkirchener Ortsteil Resse unterhalb eines geöffneten Fensters eines Dönerimbisses standen. Als der Zeuge die Unbekannten ansprach, kletterten vier weitere Personen aus dem Imbiss durch das geöffnete Fenster ins Freie. Die gesamte Gruppe flüchtete in Richtung der Straße Am Markt und weiter in Richtung Pauluskirche. Der Zeuge rief...

  • Gelsenkirchen
  • 16.03.17
  • 1
Überregionales
3 Bilder

Explosion sorgt für Großeinsatz von Feuerwehr und THW

Um kurz nach acht Uhr durchbrach ein lauter Knall die morgendliche Ruhe in Gelsenkirchen Resse. Kurze Zeit später gingen zahlreiche Notrufe in der Leitstelle der Feuerwehr ein. Alle Anrufer berichteten von einer Explosion und einem anschließenden Feuer in einem Anbau eines Mehrfamilienhauses an der Ewaldstraße. Eine tote Person nach Explosion Die Leitstellendisponenten entsandten daraufhin Einheiten der Berufs- und Freiwilligen Feuerwehr nach Resse. Der erst eintreffende Führungsdienst...

  • Marl
  • 16.07.16
Ratgeber

Überfall auf Geldinstitut in Resse

Gegen 13:00 Uhr am heutigen Dienstag. 08. März 2016 betrat ein maskierter Mann ein Geldinstitut auf der Ewaldstraße im Gelsenkirchener Ortsteil Resse und forderte an einem Bargeldschalter Geld. Der Kassierer flüchtete vor dem Täter in den hinteren Kassenbereich. Mitarbeiter der Bank alarmierten die Polizei. Der Unbekannte flüchtete aus der Bank in unbekannte Richtung. Der Mann war circa 175 cm groß, schwarz gekleidet, trug eine schwarze Sturmhaube und weiße Handschuhe. Die Polizei sucht Zeugen,...

  • Gelsenkirchen
  • 08.03.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.