George Gershwin

Beiträge zum Thema George Gershwin

Kultur

Ira & George Gershwin bei Konzertreihe "30 Stühle"

Menden. Freier Eintritt heißt es am Freitag, 2. Juni, um 20 Uhr zur Konzertreihe "30 Stühle" zur "Summertime - Ein Abend mit George & Ira Gershwin". Chris Hopkins (Piano), Ingo Senst (Kontrabass) und Tine Eisbach (Vocals) laden dann wieder ins Kellertheater, Ostwall 3. Jeder Gast wird allerdings gebeten, freiwillig die Leistung der Künstler zu honorieren um sich somit an den Auslagen des Gastgebers zu beteiligen.

  • Menden (Sauerland)
  • 30.05.17
Kultur
Der Pianist Radko Delorko bietet am Freitagabend einen spritzig-virtuosen Cocktail mit den bekanntesten Stücken von George Gershwin.

Pianoforte: Radko Delorko spielt Werke von George Gershwin

Der Verein Stadtkultur Xanten bietet auch in diesem Sommer wieder ein umfangreiches Programm klassischer Musik im Rahmen der Konzertreihe "Pianoforte" an. Am Freitag, 15. Juli, um 20 Uhr konzertiert Radko Delorko mit einem Gershwin-Programm im Xantener Ratssaal. Xanten. Der Pianist Ratko Delorko spielt und moderiert dieses Konzert zum Träumen und zum Swingen. Auf dem Programm stehen: Die drei „Preludes“, das gesamte „Songbook“, mit 18 bekannten Songs, von George Gershwin original arrangiert...

  • Xanten
  • 12.07.16
  •  1
Kultur
Von links: Die Vorsitzende Alexandra Khariakova der Gemeinde „haKochaw“, das La Roche Quartett mit Pinchas von Piechowski, Birgit Glas, Ingibjörg Schwarze, Daniel Spektor und die stellv. Vorsitzende der Gemeinde „haKochaw“  Gisela Habekost
20 Bilder

La Roche Quartett zu Gast in der liberalen jüdischen Gemeinde „haKochaw“ für den Kreis Unna

Mittwoch 06. April 2016 I 18:30 Uhr Ein besonderes musikalisches Highlight boten Pinchas von Piechowski (1. Violine), Daniel Spektor ( 2. Violine), Birgit Glas (Bratsche) und Ingibjörg Schwarze (Violoncello) in ihrem für das Kulturprogramm des Zentralrats der Juden in Deutschland zusammengestellten neuen Konzertprogramm „Jewish Broadway“. Jüdische Komponisten und Textdichter haben die Musik des Broadway und auch die amerikanische klassische Musik im 20.Jahrhundert stark...

  • Unna
  • 08.04.16
  •  2
  •  3
Kultur
Mareike Voss

Von Sting bis Amy Winehouse - Mareike Voss am 02. November 2014, 15.00 Uhr, in der Alten Kirche

Mit „Tea For Two" verfolgt die Sängerin Mareike Voss, an der Gitarre begleitet Jonas Hemmersbach, ein Format, das allseits bekannte Popsongs mit ausgeprägtem Jazzfeeling modern interpretiert. Aufgrund der überaus positiven Resonanz ihres Konzertes im Juni des Jahres hat sich der Arbeitskreis Kultur (AkKu) zu einem zweiten Sondertermin, der nicht im Jahresprogramm der Alten Kirche enthalten ist, entschlossen. Songs der letzten Jahrzehnte bis heute - von Sting, über Jack Johnson und Michael...

  • Essen-Nord
  • 20.10.14
Überregionales
Spaß an der Musik: Die Töchter Düsseldorfs haben es mittlerweile bis nach Berlin geschafft.

Starke Mädchen

„Spaß an der Musik, kein Leistungsdruck.“ – So umschreibt Cornelia Hornemann, worum es bei den Töchtern Düsseldorfs geht. Die Mädchenband setzt bewusst einen Kontrapunkt zum Casting-Show-Einerlei. Sie heißen Anna, Carolina, Leona, Magdalena, Malou, Maria, Neele und Vera. Sie leben in Eller, Gerresheim, Oberkassel und im Zooviertel und somit – bis auf eine Meerbuscherin – in ganz Düsseldorf verteilt. Die Töchter Düsseldorfs, zwischen zehn und 22 Jahre alt, machen Musik. Und das ziemlich...

  • Düsseldorf
  • 08.05.13
Kultur
Die Kostüme entsprachen natürlich der Musik der 20er-Jahre des vergangenen Jahrhunderts.

Mit den Asselner "Harmony Sisters" zurück in die 20er-Jahre

Die „Harmony Sisters“, Frauenchor aus Asseln, präsentierte jetzt im Evangelischen Gemeindehaus ihr witzig-quirliges, an die 20er-Jahre angelehntes Programm mit vielen Ohrwürmern, die nicht nur unter der Dusche für gute Laune sorgen. Dynamisch, swingend, verführerisch – vom schönen Sigismund über die Tante in der Sahara und den Süßen, der mit mir baden geht, bis zur Helen, von der kann man Waden sehen. Dem Programm-Tiel gemäß rundete schließlich Gershwins furioses „Fascinating Rhythm“ das...

  • Dortmund-Ost
  • 02.05.13
Kultur
2 Bilder

!!UPDATE!! - Kirchenkonzert mit Bernhard Bücker

NEUE UHRZEIT - das Kirchenkonzert in der Pauluskirche in Essen-Heisingen beginnt bereits um 17:00 Uhr Die gemeinsame Veranstaltung der evangelischen Kirchengemeinde Essen-Heisingen zusammen mit dem Pianisten Bernhard Bücker und dem Hauptorchester des Akkordeon-Orchesters 1980 Dinslaken/Oberhausen e.V. beginnt eine Stunde früher, als ursprünglich angekündigt. Das Kirchenkonzert mit (Kammer-) Musik verschiedener Epochen, am Sonntag, 14. April um 17:00h, wird eröffnet vom Akkordeonorchester...

  • Essen-Ruhr
  • 11.04.13
Kultur
12 Bilder

Steinhof in Huckingen gab sich "klassisch" beim Stadtteilkonzert 2013

Nachdem Detlef Schmidt unseren Besuch im „Brings“ Konzert hier im LOKALKOMPASS eingestellt hat, möchte ich im Rahmen der Arbeitsteilung den Bericht zum letzten philharmonischen Stadtteilkonzert nachreichen, dass einmal mehr zeigt, welche kulturelle und vor allem musikalische Vielfalt der Steinhof in Huckingen bietet. Im Rahmen ihrer Stadtteilkonzerte gastierten die „Duisburger Philharmoniker“ auch wieder mit großem Erfolg und bereits zum dritten Male im bis auf den letzten Platz besetzten...

  • Duisburg
  • 25.03.13
Kultur
Der Dirigent hat das Wort
5 Bilder

Probensamstag beim Akkordeon-Orchester 1980 Dinslaken/Oberhausen e.V.

Am vergangenen Samstagmorgen trafen sich die Musiker des Akkordeon-Orchesters 1980 Dinslaken/Oberhausen e.V. morgens um halb 10 zum ersten Probensamstag des Jahres im Vereinshaus Barmingholten. In Vorbereitung der Auftritte für das laufende Jahr wollte man sich intensiv der ausgesuchten Literatur widmen, die gemeinsam vom Dirigenten Johannes Burgard und den Spielern zusammengestellt worden war. Natürlich stand die Erarbeitung des Konzertprogramms des eigenen Jahreskonzertes am 28. April in der...

  • Dinslaken
  • 27.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.