Gesundheit

Beiträge zum Thema Gesundheit

Kultur

Coronaviren: DAK-Gesundheit in Essen schaltet Hotline
Medizin-Experten der DAK-Gesundheit informieren über die neue Lungenkrankheit und die Gefahren einer Infektion

In Deutschland gibt es erste bestätigte Fälle des neuartigen Coronavirus. Das Virus kann eine Lungenkrankheit auslösen, an der im Hauptverbreitungsland China bereits viele Menschen gestorben sind. Zur Aufklärung über mögliche Gefahren schaltet die DAK-Gesundheit in Essen am 31. Januar eine Beratungshotline. Zwischen 8 und 20 Uhr beantworten Ärzte und Hygienefachleute Fragen zu Risiken und notwendigen Schutzmaßnahmen. Das spezielle Serviceangebot unter der kostenlosen Rufnummer 0800 1111 841...

  • Essen-Ruhr
  • 29.01.20
Politik

CDU-Fraktion: Kritik und Unverständnis für Contilia Entscheidung!

Die Entscheidung des Aufsichtsrates der Contilia GmbH zum Verkauf der Katholischen Kliniken Essen GmbH stößt bei der CDU-Fraktion Essen auf großes Unverständnis. Hierzu erklärt Dirk Kalweit, stellvertretender Vorsitzender und gesundheitspolitischer Sprecher der CDU-Fraktion: „Die CDU-Fraktion ist sehr enttäuscht über die Entscheidung der Contilia GmbH, die Katholischen Kliniken Essen GmbH nach nicht einmal zwei Jahren wieder verkaufen zu wollen. Monatelang wurde gestritten, gerungen und...

  • Essen-Ruhr
  • 16.01.20
Kultur

Gute Vorsätze: Experten geben Essenern Durchhalte-Tipps
DAK-Ärzte informieren telefonisch am 9. Januar über Strategien, die Neujahrs-Ziele effektiv umzusetzen

Egal ob in Essen oder anders wo: Das neue Jahr beginnt für viele mit guten Vorsätzen. Zwei Drittel der Deutschen wollen weniger Stress. Jeder Zweite möchte mehr Sport treiben, jeder Dritte abnehmen. Das ergab eine repräsentative Forsa-Befragung im Auftrag der DAK-Gesundheit. Damit der gesunde Start 2020 für die Essener auch wirklich klappt, bietet die DAK-Gesundheit am 9. Januar eine Telefon-Hotline an. Von 8 bis 20 Uhr bekommen Interessierte individuelle Tipps ...

  • Essen-Ruhr
  • 08.01.20
Ratgeber
Prof. Dr. Rainer Kimmig ist Direktor der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Universitätsklinikum Essen.

Exklusiv: Bürgervorlesung am Dienstag, 10. Dezember, zu Ihrer Gesundheit
Thema: "Krebs bei Frauen“

Das Thema "Krebs bei Frauen - Neue Potentiale schonender Therapien“ steht im Mittelpunkt der zweiten Bürgervorlesung, die der Stadtspiegel in Kooperation mit dem Universitätsklinikum Essen durchführt. Ort der Veranstaltung ist am Dienstag, 10. Dezember, ab 17.30 Uhr das Deichmann-Auditorium des Universitätsklinikums Essen (Virchowstraße 163a). Nach dem Experten-Vortrag von Prof. Dr. Rainer Kimmig, Direktor der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe des Universitätsklinikums Essen,...

  • Essen-West
  • 04.12.19
Kultur

DAK-Gesundheitsreport 2019
Krankenstand in Essen deutlich gestiegen - Ausfalltage liegen insgesamt über Landesschnitt

Essen, 30.10.2019. Der Krankenstand in Essen ist 2018 deutlich gestiegen: Die Ausfalltage aufgrund von Erkrankungen lagen 0,4 Prozentpunkte über dem Vorjahresergebnis. Mit 4,4 Prozent gab es in der Region einen etwas höheren Krankenstand als im Landesdurchschnitt (4,3 Prozent). Laut DAK-Gesundheitsreport waren damit an jedem Tag des Jahres von 1.000 Arbeitnehmern 44 krankgeschrieben. Der höchste Krankenstand in Nordrhein- Westfalen wurde mit 5,7 Prozent Gelsenkirchen und...

  • Essen-Ruhr
  • 29.10.19
Ratgeber
Prof. Dr. Tienush Rassaf ist seit 2015 Direktor der Klinik für Kardiologie und Angiologie am Westdeutschen Herz- und Gefäßzentrum, Universitätsklinikum Essen.
3 Bilder

Erste Bürgervorlesung im Deichmann Auditorium mit Prof. Dr. Tienush Rassaf
Moderne Therapien bei krankem Herz

Sie interessieren sich für Ihre Gesundheit, liebe Leserinnen und Leser? Dann haben wir eine echte Premiere für Sie: Am Dienstag, 15. Oktober, 17.30 Uhr, findet die erste Bürgervorlesung statt, die der Stadtspiegel und seine Nachrichten-Community Lokalkompass.de in Kooperation mit dem Universitätsklinikum Essen durchführt. Zum Auftakt geht es um das Thema "Krankes Herz - Moderne Therapien". Ihr Gesprächspartner: Prof. Dr. Tienush Rassaf, seit 2015 Direktor der Klinik für Kardiologie und...

  • Essen-West
  • 30.09.19
  •  2
  •  1
Kultur

Die Pest im Mittelalter – ein Lehrstück für unsere Zeit

KAR AM DONNERSTAG Katholischer Akademikerverband Ruhr In der Regel jeden 1. Donnerstag im Monat treffen wir uns um 18.00 im Hotel Franz, 45138 Essen, Steeler Str. 261. Der nächste Gesprächsabend findet statt am Donnerstag, 3. Oktober 2019, 18.00 Uhr im Raum Gruga mit Essmöglichkeit. Thema 5: Die Pest im Mittelalter – ein Lehrstück für unsere Zeit Referent: Dr. Hans-Georg Krengel Wir beginnen mit einer Hl. Messe im Vortragssaal. Sie und Gäste sind immer herzlich...

  • Essen-Ruhr
  • 09.09.19
Kultur

„Zweiter Campus-Tag“ in Kupferdreh- Vier Institute öffnen ihre sonst „geheimen“ Orte

Sie wollten sich schon immer das Cockpit eines Flugzeuges genau anschauen, das Fotostudio einer Kunsthochschule erkunden, wissen wie eine moderne Operation abläuft oder die Steuerungsstände in einem Kernkraftwerk kennenlernen? Am Samstag 21.9.2019, 9.00 – 13.00 Uhr haben Interessierte in Kupferdreh die Chance zum Einblick hinter die Kulissen des „Innovations-Campus“ Kupferdreh. Vier ungewöhnliche, innovative und kreative Institutionen, alle in Kupferdreh beheimatet und ihrem Stadtteil...

  • Essen-Ruhr
  • 27.08.19
  •  1
  •  1
Ratgeber
Viel trinken ist bei diesen Temperaturen besonders wichtig.
3 Bilder

Kein Alkohol und Koffein
So verhält man sich bei den heißen Temperaturen richtig

Lingen im Emsland hat ihn, den Rekord die heißeste Stadt Deutschlands zu sein. Vor drei Wochen wurden dort 42,6 Grad gemessen. Auch bei uns in Essen wurde die 40 Grad-Marke geknackt. Aktuell erleben wir die nächste Hitzewelle. Die Freibäder und Badeseen platzen dementsprechend aus allen Nähten. Doch die Hitze hat auch seine Kehrseite. Schwindel und Müdigkeit treten bei nicht wenigen Menschen auf. Aktuell wird in NRW geschwitzt, was das Zeug hält. Für einige Menschen zu viel. "Es gab schon...

  • Essen
  • 27.08.19
  •  1
Politik
Auf dem Bild sind v.l.n.r. zu sehen: Florian Leppert (Referent für Gesundheitsmärkte und Gesundheitspolitik bei der Deutschen Apotheker- und Ärztebank), Dr. med. Shabnam Fahimi-Weber (niedergelassene Ärztin HNO-Praxis-Ruhr), Barbara Rörig (stellvertretende Vorsitzende der CDU-Fraktion Essen), Wolfgang Gröting, (Leiter des inHaus-Zentrum des Fraunhofer Instituts Duisburg), Dirk Kalweit (stellvertretender Vorsitzender der CDU-Fraktion Essen, Gesundheitspolitischer Sprecher) und Prof. Dr. Jochen A. Werner (Vorstand und Ärztlicher Direktor des Universitätsklinikums Essen).

Stadtgespräch der CDU-Fraktion zum Thema „Smart Hospital“: Von der Digitalisierung im Gesundheitswesen werden Patienten, Ärzte und Pflegepersonal profitieren

Zum Thema „Smart Hospital – Arzt und Patient im digitalen Krankenhaus“ hatte die CDU-Fraktion am 09. Juli in die Philharmonie eingeladen. Unter der Moderation von Barbara Rörig und Dirk Kalweit, stellvertretende Vorsitzende der CDU-Fraktion, wurden spannende Fragen diskutiert: Welche Auswirkungen hat die Digitalisierung auf Patienten, Angehörige, auf Ärzte und Pflegepersonal? Welche Voraussetzungen müssen geschaffen werden, damit der Ausbau der Digitalisierung erfolgreich gelingen kann? ...

  • Essen-Ruhr
  • 11.07.19
Ratgeber
Auch die LIEBE, ein kleiner STURM!?!
18 Bilder

Gedanken Gefühle Störungen Schwankungen Erkrankungen...(Depression)
STÜRMENDE´GEFÜHLE.. (NEIN, NICHT die LIEBE!)

Depressionen im Frühling´ und im SOMMER… in der TAT…. ( REIHE „Sturm in der Seele“ 2011/2012/2013) siehe auch z.B. STURM der SEELE; TEIL eins... Einundzwanzigstes Jahrhundert. Mitten in Europa. Ein sogenanntes „entwickeltes, zivilisiertes“ Land. Reichtum und Reichtümer gibt es auch, den sogenannten MITTELSTAND ebenso, immer noch. Wenn sich hierzulande auch so Manch´ Einer eher als recht „arm“ bezeichnen würde, oder es in Ballungsgebieten, zum Beispiel hier im Ruhrgebiet,...

  • Essen-Ruhr
  • 24.06.19
  •  29
  •  6
Ratgeber

Online-Programm bei Alkoholproblemen
DAK-Gesundheit in Essen bietet kostenloses Coaching „Vorvida“ an

Essen, 31.Mai 2019. Unterschätzte Gefahr Alkohol: Vier Millionen Erwerbstätige in Deutschland haben einen riskanten Alkoholkonsum. Doch es fehlt bisher an Behandlungsangeboten, die frühzeitig ansetzen. Die DAK-Gesundheit in Essen schließt nun mit dem Online-Angebot „Vorvida“ eine Versorgungslücke: Das völlig neuartige Selbsthilfeprogramm ermittelt die persönlichen Trinkgewohnheiten der Teilnehmer, zeigt mögliche Risiken und bietet den Betroffenen individuelle Hilfsangebote und...

  • Essen-Ruhr
  • 31.05.19
LK-Gemeinschaft
leider... durfte die BLUME nicht mit hinein´...
6 Bilder

GEDANKEN+GEFÜHLE Empathie Sorge Mitleid KRAFT FREUNDSCHAFT
... jeden T A G !

MAI 2019 GEDANKEN - GEFÜHLE - SORGEN .... (… wenn Bekannte, wenn Freunde, wenn Familie … JEDEN TAG da sind …) … als ich es hier gelesen hatte, fast zufällig, war ich zunächst ein wenig geschockt, und irritiert. Nun, es kommt vor, dass Menschen erkranken, ganz plötzlich, dass schlimme Unfälle geschehen. Man muss nur Zeitung lesen, jeden Tag, oder die TV Nachrichten verfolgen, es schockt einfach immer wieder neu, auch wenn Manche meinen, es wäre nicht so, man stumpfe ab. Vielleicht, ja,...

  • Essen-Ruhr
  • 05.05.19
  •  42
  •  8
Politik
EAK-Passions-/ & Fastengespräch:  Gäste aus den Kirchen, Religionsgemeinschaften, der Wirtschaft und der Politik diskutieren bei diesem `Veranstaltungs-Dialog- Forum` ergebnisoffen und undogmatisch zu gesellschaftspolitischen und kirchlichen Fragestellungen unserer Zeit. Ziel ist es, zur Nachdenklichkeit anzuregen und frei von Aktionismus und der Hektik des politischen und kirchlichen Alltags die Möglichkeit zu bieten, nachzudenken, querzudenken und Zukunftsvisionen zu entwickeln. Diesjähriger Gast ist der Mediziner und Gesundheitsökonom Dr. Dirk Albrecht.

Traditionelles Passions-/ Fastengespräch in der Essener Marktkirche

Thema: Gesundheitswesen und Gesundheitspolitik aus christlicher Verantwortung Essen. Am kommenden Freitag, dem 05. April 2019, um 19.00 Uhr, findet das diesjährige Passions-/Fastengespräch des Evangelischen Arbeitskreises der CDU Essen (EAK) statt. Traditioneller Veranstaltungsort ist die älteste protestantische Kirche Essens, die Marktkirche in der Innenstadt am Markt 2. Das diesjährig ausgewählte und hoch aktuelle Thema lautet: „Gesundheitswesen und Gesundheitspolitik aus christlicher...

  • Essen-Ruhr
  • 01.04.19
Natur + Garten

Gedankensplitter
Wie haben wir früher nur überlebt?

In mehrfacher Hinsicht frage ich mich das immer wieder: wie nur konnten wir früher überleben? Mit -früher- meine ich die Zeit vor rund 20 Jahren und davor. Wir aßen, was uns schmeckte. Als Kinder kosteten wir in Waldgebieten so manch unbekannte Beere  oder vollzogen Mutproben mit anderen Kindern, indem wir Walderde, Baumblätter und sonstwas aßen. Wir waren ohne Handy unterwegs, und die Eltern wußten nur ungefähr, wo wir waren. Wir fielen von Bäumen, brachen uns die Knochen, und es war nicht...

  • Essen-Ruhr
  • 10.03.19
  •  3
  •  2
Politik

DAK-Gesundheit und Ministerpräsident Armin Laschet suchen zum zehnten Mal die besten Schüler-Plakate gegen Alkoholmissbrauch
Komasaufen: Kampagne „bunt statt blau“ startet in Essen

Kunst gegen Komasaufen: Unter diesem Motto startet die DAK-Gesundheit jetzt offiziell ihre Kampagne „bunt statt blau“ 2019 zur Alkoholprävention in Essen. Im zehnten Jahr sucht die Krankenkasse die besten Plakate gegen das Rauschtrinken. Hintergrund: 2017 kamen bundesweit 21.721 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus, 2,6 Prozent weniger als im Vorjahr. Damit ist die Zahl der betroffenen Kinder und Jugendlichen wieder leicht gesunken. Experten fordern weiter...

  • Essen-Ruhr
  • 28.02.19
  •  1
  •  1
Sport

Die ersten Tage im neuen Büro
Bald fit wie ein Turnschuh?

Seit einigen Tagen sind wir mit der Redaktion in neuen Räumen zu finden: Im Medienhaus 2 der Funke Mediengruppe am Jakob-Funke-Platz 2 haben wir nun eine neue Heimat gefunden. Der fliegende Wechsel hat super geklappt. Das Umzugs-Team hat ganze Arbeit geleistet und sogar die Computer haben auf Anhieb funktioniert. Zugegeben: Einen so reibungslosen Wechsel hatten wir gar nicht erwartet. Und dort - in einem der modernsten Medienhäuser Europas - ist nun alles top-modern und ergonomisch...

  • Essen-West
  • 24.01.19
  •  1
  •  1
Kultur

Spielzeug-Spendenmarathon der DAK-Azubis für neues Spielezimmer des Elternhauses der Essener Elterninitiative zur Unterstützung krebskranker Kinder e.V.
DAK Gesundheit Essen sammelt gut erhaltene Spielsachen für Essener Elternhaus

Das Elternhaus ist nur fünf Gehminuten vom Universitätsklinikum entfernt. Hier finden die Eltern Ruhe, Geborgenheit und ein "Zuhause auf Zeit". Sie schöpfen neue Kraft für den nächsten Tag am Krankenbett Ihrer Kinder. In den beiden großen Gemeinschaftsküchen treffen sich die Bewohner. Hier wird gekocht, miteinander geredet - über den Tag, die Therapie und über die Sorgen und Ängste. Darüber hinaus wird den Familien eine individuelle Unterstützung durch geschultes Fachpersonal im Haus angeboten....

  • Essen-Ruhr
  • 24.01.19
Ratgeber

So viel zu den guten Vorsätzen...
Ab ins Wasser

Und: Haben Sie die guten Vorsätze für das Jahr 2019 schon umgesetzt oder sich schon wieder davon verabschiedet? Ich finde es ja irgendwie lustig, warum gerade der Jahreswechsel so viel Veränderung bei den Menschen bringen soll: Die angestrebte Palette reicht ja vielfach von Zigaretten-Verzicht bis hin zu weniger Kaffee und mehr Sport. Nun trinke ich keinen Kaffee und am Rauchen mag ich auch keinen Gefallen finden. Also Sport? Ach, muss das wirklich sein? Doch beim Sauna-Besuch kurz nach...

  • Essen-West
  • 11.01.19
  •  1
  •  1
Natur + Garten
Viele Liter Apfelsaft wurden mit der Saftpresse produziert, die von der Initiative Transition Town zur Verfügung gestellt wurde.
17 Bilder

Mein Apfel - Dein Apfel: Mission gesunde Ernährung

An die Presse, fertig, los! - Beim Gesunden Essener Tauschmarkt konnten Besucher ihren eigenen Apfelsaft pressen, Vorträge hören und Apfel-Märchen lauschen.210 Bürgerprojekte wurden im Rahmen der Grünen Hauptstadt Europas im letzten Jahr durchgeführt. Nun gab es eine Neuauflage der Ideenbörse und damit eine ganze Reihe von neuen Projekten, die in diesen Monaten umgesetzt werden. Eines davon ist "Mein Apfel - Dein Apfel. Der Gesunde Essener Tauschmarkt 2018." Dieser fand nun im Siepental in...

  • Essen-West
  • 24.09.18
Überregionales
von links nach rechts: Ausbilderin Lena Scheld, Azubi Frederik Weithe, Leiter Alexander Löhr

Karrierestart zum Gesundheitsexperten Nachwuchs beginnt Ausbildung bei der DAK-Gesundheit

Essen: Karrierestart zum Gesundheitsexperten Nachwuchs beginnt Ausbildung bei der DAK-Gesundheit – Krankenkasse als bester Ausbildungsbetrieb ausgezeichnet Essen, 03.08.2018. In die Ausbildung startete zum 01.08.2018 bei der DAK-Gesundheit in Essen ein neuer Azubi: Frederik Weithe hat das Berufsbild des Sozialversicherungs-fachangestellten gewählt. Die drittgrößte deutsche Krankenkasse legt Wert auf eine fundierte und hochwertige Ausbildung kommender Berufsgenerationen – und wurde dafür...

  • Essen-Nord
  • 03.08.18
Überregionales

DAK-Gesundheit ehrt Silvia Pydde aus Essen für langjährige Mitgliedschaft

50 Jahre bei der gleichen Kasse versichert DAK-Gesundheit ehrt Silvia Pydde aus Essen für langjährige Mitgliedschaft Essen, 25. Juli 2018. Ein Wechsel kam für sie nie in Frage: Seit 50 Jahren ist Silvia Pydde aus Essen bei der DAK-Gesundheit versichert. Zur Feier des Jubiläums überreichte Alexander Löhr, Leiter der Kundenberatung in Essen, der 65-Jährigen eine Ehrenurkunde und einen Blumenstrauß. Ihre Ausbildung zur Bürokauffrau begann Silvia Pydde am 01. August 1968 bei der Firma Karl...

  • Essen-Nord
  • 25.07.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.