Gladbecker Straße

Beiträge zum Thema Gladbecker Straße

Vereine + Ehrenamt

Bottrop hält zusammen
Bottrop hält zusammen - die Nachbarschaftshilfe Bottrop initiiert gemeinnützige Aktion mit amBOTioniert an der Waschstrasse von Sergej Adrian

Für andere Menschen da sein – das schreibt sich die Initiative „Nachbarschaftshilfe Bottrop“ groß auf die Fahne. In Kooperation mit amBOTioniert und der Waschstrasse Gladbecker Strasse 100 gibt es deshalb am 03.06. eine große Spendensammelaktion. Wer am 03.06. zwischen 13 Uhr und 18 Uhr die Waschstraße von Sergej Adrian nutzt – kann seinen Besuch auch direkt für eine Spende nutzen und Gutes tun. Gutes tun geht ganz einfach: Bei Bezahlen der Wäsche aufrunden oder eine Spende in die Spendenbox...

  • Bottrop
  • 29.05.20
Kultur
  6 Bilder

100 Jahre Bottrop
Mit Sekt und Abba

Auch wenn das ganze Jahr gefeiert wird: Sonntag war der eigentliche Stadtgeburtstag. Am 21. Juli vor 100 Jahren bekam Bottrop die Stadtrechte. Und das wurde auf der Gladbecker Straße groß gefeiert: Zunächst mit einem Sonderpostamt inklusive Sonderbriefmarken, -stempeln und -umschlägen. Und natürlich mit jeder Menge Musik. Insbesondere das „Abba Fever“, zudem die Vereinte Volksbank gemeinsam mit Konjungtur, dem Forum junger Unternehmer eingeladen hatte, sorgte für Stimmung. Pünktlich um 18 Uhr...

  • Bottrop
  • 23.07.19
Fotografie
  47 Bilder

Oldtimer so weit das Auge reicht

bei Hochsommerlichen Temperaturen findet  auf der Gladbecker Straße  eine Oldtimer Ausstellung statt, Etwa 60 Fahrzeuge sind vor Ort. Der Überschlagsimulator von der Dekra darf hier nicht fehlen , wer mutig ist darf es gerne ausprobieren. Gegen Mittag war die Fußgängerzone sehr belebt. Die Gastromeile mit den verschiedensten Lokalen , laden zum Verweilen ein. Es wird  ganz gut angenommen , der Umbau dieser Fußgängerzone hat sich echt gelohnt.

  • Bottrop
  • 29.06.19
  •  19
  •  6
Politik
LINKEN-Verkehrspolitiker Dieter Polz zum Radschnellweg: „Was da zum Radschnellweg für Bottrop ausgekungelt wurde, ist ein fauler Kompromiss.“

LINKE zum Radschnellweg
„Fauler Kompromiss“

„Erst wurde großspurig eine Autobahn angekündigt – jetzt sollen stattdessen zwei Landstraßen gebaut werden“, aus diesem Vergleich folgert LINKEN-Verkehrspolitiker Dieter Polz: „Was da zum Radschnellweg für Bottrop ausgekungelt wurde, ist ein fauler Kompromiss.“ Die Herabstufung des vom Bottroper Rat geforderten Radschnellwegs auf der RAG-Bahntrasse zur „Radvorrangstrecke“ sei nicht dazu geeignet, die ursprünglichen Ziele zu erreichen: nämlich das nordwestliche Ruhrgebiet mit einer...

  • Bottrop
  • 16.01.19
Kultur

Die neue Bühne Gladbecker- und Gerichtsstr.

schon jetzt leiden die Anwohner in den Abend- und Nachtstunden unter dem Lärm und dem Durchgangsverkehr an der Gastromeile (Kneipenlandschaft). Nach dem Feierabend- und Weihnachtsmarkt kommt jetzt eine Bühne mit Livemusik. Wer genehmigt so etwas? "Nachtruhe".

  • Bottrop
  • 01.12.18
Politik
Eva Beyhoff, Klaus Wilhelm Beyhoff, Christian Scholz und Ferdinand Lukhardt hoffen, dass der Radschnellweg nicht über die Gladbecker Straße geführt wird.

Gewerbetreibende lehnen Schnellradweg auf der Gladbecker Straße ab

Ein Radschnellweg soll die Innenstädte von Bottrop, Essen und Gladbeck miteinander verbinden. In Bottrop gibt es zwei Möglichkeiten der Trassenführung: Über die Gladbecker Straße und über die RAG-Trasse. Sollte der Weg über die Gladbecker Straße führen, müssten die Gewerbetreibenden um ihre Existenz bangen. Denn für die neuen, etwa drei Meter breiten Radwege, würde es statt vier Fahrspuren nur noch zwei für PKW und LKW geben. Der Verkehr über die Hauptverkehrsader müsste einspurig geführt...

  • Bottrop
  • 18.09.18
  •  1
  •  1
Überregionales

Unbekannte fordern Geld

Bottrop.Am vergangenen Donnerstag, gegen 18.30 Uhr, schellten mehrere derzeit unbekannte Männer an der Wohnungstür eine 46-jährigen Bottropers an der Gladbecker Straße. Nach Polizeiangaben bedrohten die Täter den 46-Jährigen, schlugen auf ihn ein und forderten Bargeld. Nachdem sie Bargeld erhalten hatten, flüchteten sie mit einem silberfarbenen E-Klasse Mercedes (älteres Modell) und einem dunkelblauem Ford Focus in Richtung Gladbeck. Hinweise, insbesondere zu den flüchtigen Autos, erbittet das...

  • Bottrop
  • 25.05.18
  •  1
Ratgeber
Vor dem Berufskolleg an der Gladbecker Straße wird das zu schnelle Fahren teuer.

Zwei neue Blitzer in Bottrop: Gezielte Aktionen gegen Raserei

Die Stadt stellt neue Blitzer auf. Es handelt sich um stationäre Anlagen mit moderner Laser-Technik. Die grünen „Tower“ werden am 11. und 12. April an zwei Standorten scharf geschaltet: An der Gladbecker Straße in Höhe der Berufsschule und an der Friedrich-Ebert-Straße in Höhe der Marie-Curie-Realschule – jeweils zwei Säulen für beide Fahrtrichtungen. Wer dann schneller als 50 Kilometer pro Stunde unterwegs ist, muss mit einem Bußgeld rechnen. Der Entscheidung für die neuen Anlagen geht...

  • Bottrop
  • 10.04.18
  •  1
  •  1
Politik

AfD Bottrop befürwortet Supermarkt auf dem CarGo-Gelände

Mit der Befürwortung des möglichen Baus eines Edeka Marktes auf der Gladbecker Straße hat die AfD Bottrop zu einem immer mehr aufkeimenden Stadtgespräch Position bezogen. “Dass dies zu diesem Thema überhaupt nötig wird hätten wir gar nicht gedacht, denn wie wir an unseren Infoständen am Eigener Markt immer wieder feststellen sehnt sich der Eigener Bürger nach diesem Geschäft und die Gewerbeflächen sind ja schon seit Ewigkeiten ungenutzt“ so Guido Schulz, Bezirksvertreter der AfD in Bottrop...

  • Bottrop
  • 25.06.17
  •  4
Politik
Aus-gebaut! Die Stadt hat unerwartet den Vertrag mit dem Unternehmen, das die Neugestaltung der Fußgängerzone der Gladbecker Straße übernommen hatte, gekündigt.
  2 Bilder

Arbeiten auf der Gladbecker Straße gestoppt

Die Bottroper müssen länger als gedacht auf die Erneuerung der Fußgängerzone der Gladbecker Straße warten. Die Stadt hat den Vertrag mit dem Unternehmen aus Hünxe, das mit den Arbeiten beauftragt worden war, vorzeitig gekündigt. "Unüberbrückbare Differenzen", seien der Grund, teilte der zuständige Leiter des Fachbereichs Tiefbau und Stadterneuerung, Heribert Wilken, auf Anfrage mit. Die genauen Gründe für das Zerwürfnis wollte er nicht nennen, Gerüchte sprechen unter anderem von mangelndem...

  • Bottrop
  • 28.04.17
Politik
An dieser Stelle an der Gladbecker Straße "knallt" es immer wieder - mit lebensbedrohlichen Folgen für Unfallopfer. Die Polizei-Markierungen vom jüngsten Unfall sind noch gut zu sehen.

Unfallschwerpunkt Gladbecker Straße endlich entschärfen

Angesichts des erneuten schweren Unfalls mit Schwerverletztem und zwei PKW mit Totalschaden fordert DIE LINKE neuerlich die Entschärfung des Unfallschwerpunktes auf der Gladbecker Straße in Höhe der Supermärkte LIDL und Netto. Dort war es jüngst zum wiederholten Male zu einem Zusammenstoß zwischen dem Geradeausverkehr und einem Linksabbieger gekommen, der auf einen Supermarktparkplatz einbiegen wollte. „Wir haben bereits am vergangenen 7. Dezember im Verkehrsausschuss verlangt, dass die...

  • Bottrop
  • 13.04.17
Überregionales
Bühne Höttenplatz   guter Zuspruch
  77 Bilder

3 Tage Stadtfest mit dem Fest der Kulturen in Bottrop

Bottroper Innenstadt ganz Bottrop war drei Tage in Feierlaune. Das Bottroper Stadtfest lockte Tausende in die Innenstadt. Das Wetter hatte den Veranstaltern keinen Strich durch die Rechnung gemacht. Auf den 3 Bühnen die in der Stadt verteilt waren wurde das unterschiedlichste Programm gezeigt , da fiel die Wahl mit Sichherheit manchmal sehr schwer. Am heutigen Sonntag fand auf der Kirchhellener Straße das Fest der Kulturen statt. Die verschiedenen Länder boten Ihre Speisen...

  • Bottrop
  • 05.06.16
  •  18
  •  20
LK-Gemeinschaft
  13 Bilder

Kneipennacht 2016

Hier ein paar Bilder der Kneipennacht 2016 in Bottrop. Viel Spaß beim wiedererkennen ☺

  • Bottrop
  • 20.03.16
  •  2
Überregionales
Gambrinus Statue
  14 Bilder

Gambrinus Statue eingeweiht!

Auf der Gladbeckerstr. wurde das "Fest der Stadterneuerung" gefeiert. Um 12:30 Uhr weihte der OB B. Tischler die restaurierte Gambrinus Statue ein. Nach 40 Jahren, seit Abriss der Gaststätte "Zum Gambrinus" auf der Hochstr.,wieder gefunden, restauriert und einen neuen Platz auf der Gladbeckerstr. vor dem "Haus des Handwerks" einen würdigen Ort gefunden.

  • Bottrop
  • 09.05.15
  •  3
Überregionales
Da hatten noch alle Spass!
  15 Bilder

Ein Samstag in der City, 05.07.2014 Bottrop!

Tanzen, Workshop und Kicker-Cup! Das Tanzfest auf dem Berliner Platz fing toll an. Viele Leute hatten Spass und machten eifrig mit. Doch gegen mittag kam Regen auf, der auch die anderen Aktivitäten beeinträchtigte. Neun polnische Jugendliche sind zu Gast in Bottrop und arbeiten an Workshops zum Thema Kultur. Am Samstag bauten die Jugendlichen mit Bambus das Tetraeder und den Radioturm in Gliwice nach, die Symbole der beiden Bergbaustätte. Außerdem arbeiten sie an einem...

  • Bottrop
  • 05.07.14
  •  1
  •  4
Ratgeber

Auf der Gladbecker Straße wird an zwei Tagen gesperrt

Gleich an mehreren Sperrungen sind auf der Gladbecker Straße (B 224) Bauarbeiten mit Teilsperrungen angekündigt. Die Stadt Essen führt Fahrbahnreparaturen durch. Deshalb wird am Montag, 15. April, von 9 bis ca. 17 Uhr zwischen De-Wolff- und Radhoffstraße eine der beiden stadtauswärts führenden Fahrspuren gesperrt. Vom 16. bis 20. April ist im selben Zeitraum und im selben Bereich wechselweise eine der beiden stadteinwärts führenden Spuren an der Reihe. Zwischen Nootstraße und In der...

  • Essen-Nord
  • 12.04.13
Kultur
  4 Bilder

Gladbecker Straße: Modenschau und mehr

Wenn die City zu Bottrop live einlädt, sollte man am 2. Juni die Gladbecker Straße ganz besonders im Auge behalten. Hier finden im Rahmen des Straßenfestes nicht allein zahlreiche Modenschauen statt. Eine Travestie Show, ein Zauberer und ein Kinderclown sorgen außerdem für Unterhaltung. „Das Stadtfest, organisiert von Stadtmarketing und der Firma Orion, endet am Altmarkt und sieht in unserem Bereich keine Aktivitäten vor“, sagt Veranstalter Reimbern von Wedel-Parlow. Dass hier aber nicht...

  • Bottrop
  • 29.05.12
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.