Goldschmied

Beiträge zum Thema Goldschmied

Überregionales
Goldschmiedemeister Bodo Schmitt wurde jetzt mit der Diamantene Meisterbrief überreicht.

Diamantener Meisterbrief für Bodo Schmitt

Kleverland. Nach Krieg und Gefangenschaft begann Bodo Schmitt seine Lehre beim Goldschmiedemeister Heinz Mosterts in Goch. Nach der Gesellenprüfung ergänzte er seine Ausbildung in Kevelaer zu einem Kirchengoldschmiedemeister. Durch den Besuch mehrerer Werk- und Kunstschulen erweiterte er seine Kenntnisse und Fertigkeiten bis er sich 1957 in Kleve selbstständig machte. 2006 erhielt er den Goldenen Meisterbrief, 10 Jahre später gratulierte stv. Kreishandwerksmeister Michael Köster aus Emmerich zu...

  • Kleve
  • 13.06.16
  •  1
  •  3
Kultur
6 Bilder

Märchenstunde in der Märchenstraße in Essen-Kettwig

Vor vielen Jahren gründete der Goldschmied Axel Kudoweh mit einigen anderen Privat- und Geschäftsleuten in der romantischen Altstadt von Essen-Kettwig die „Märchenstrasse“ zur Adventszeit. Bereits im November, rechtzeitig zur Adventszeit, schmücken die Anlieger der Ruhrstrasse ihre beschaulichen Fachwerkhäuser mit Märchenfiguren, die alle von Hand liebevoll angefertigt sind. So bieten sich dem Betrachter beim Spaziergang durch die schmale, mittelalterlich anmutende Gasse, plötzlich der...

  • Essen-Kettwig
  • 16.12.14
  •  1
  •  2
Überregionales
Der Mann, der sich traut, gewinnt einen Verlobungsring im Wert von bis zu 500 Euro, den er selbst entwerfen und fertigen kann.
2 Bilder

Auf die Knie, Männer! - Heiratswilliger gesucht

Männer aufgepasst: Während in den vergangenen Jahren eher die Frauen für romantische Auftritte in der Mülheimer Woche verantwortlich waren, ist diesmal das starke Geschlecht gefragt. Gemeinsam mit der MW sucht Goldschmied Marco Seel einen Mann, der sich traut. Gerade erst hat Marco Seel seine Goldschmiede mit eigener Werkstatt am Löhberg 33 eröffnet, schon plant er die erste Aktion. „Ich suche einen Herrn, der seiner Liebsten selbst einen Verlobungsring anfertigt und ihr mit diesem dann...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 08.05.13
Kultur
Ein prüfender Blick auf das Werkstück
2 Bilder

Goldschmiedin erlebt Feuer und Eisen

Blaues Fleece-Shirt, braune lange Lederschürze, schwarze Schutzbrille mit einem gesplissenen Glas, dicke Lederhandschuhe, pfiffiger Kurzhaarschnitt und weißer Perlen-Ohrring. So steht Michaela neben ihrem Amboss auf der Festwiese. Ihr prüfender kritischer Blick konzentriert sich ausschließlich auf das eiserne Werkstück in ihrer Hand. Man hat den Eindruck: Hier hier ist ein Profi am Werk. Tatsächlich: Michaela Stefan ist Goldschmiedin. Sie besucht zusammen mit ihrer Freundin Martina Schnell,...

  • Arnsberg
  • 17.08.12
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.