grüße an großeltern

Beiträge zum Thema grüße an großeltern

LK-Gemeinschaft

"Kinder, grüßt Eure Großeltern in der Zeitung!"
Kleine Aufmerksamkeiten

Hallo Oma und OpaSeit Mitte März sind die Kontaktverbote aktiv. Die Zeit kommt Alexander van Meegeren aus Rheinberg wie eine Ewigkeit vor. Deshalb möchte er seine Großeltern im Rahmen unserer Aktion "Kinder, grüßt Eure Großeltern in der Zeitung!" mit einem Foto überraschen. Besuche nur mit Distanz"Man kann jetzt nicht mehr so wie vorher Oma, Opa und Uroma zu Hause besuchen", sagt er. Stattdessen wird telefoniert und mindestens einmal die Woche ein Termin vereinbart. Dann unterhält man sich,...

  • Rheinberg
  • 27.04.20
LK-Gemeinschaft
Dieses Bild, das bei uns eingegangen ist, stammt von Peer (7) und Carolin Lemke (5), die ihren Opa und ihre Oma mit einem bunten Kreidebild grüßen lassen - sie sind unserem Aufruf direkt gefolgt.
4 Bilder

Gruß an Oma und Opa
Kreative Botschaften für die Großeltern

Um sich vor dem Corona-Virus zu schützen, ist eine Maßnahme zur Zeit besonders wichtig: Abstand nehmen. Das bedeutet aber auch Abstand von unseren Liebsten - das ist nicht einfach, denn man vermisst die Nähe zueinander sehr schnell. Deswegen haben wir euch, liebe Kinder, dazu aufgerufen: Schickt uns eure kreative Botschaft für Oma und Opa. Da Senioren zur Risikogruppe gehören, sind sie besonders schutzbedürftig. Ob im Heim oder im eigenen Zuhause, ist es wichtig für die Gesundheit der...

  • Witten
  • 13.04.20
LK-Gemeinschaft
Mama Nadine, Maximilian (6 Jahre) und Charlotte (3 Jahre) haben für Oma und Opa eine kleine Überraschung gebastelt, damit sie schnell wieder gesund werden.
5 Bilder

Aktion des Stadt-Anzeiger Dortmund: "Kinder, grüßt eure Großeltern!"
Kreative Bilder, Fotos und Grußbotschaften für die älteren Familienmitglieder

Der Stadtanzeiger Dortmund hat dazu aufgerufen, dass uns Kinder (beziehungsweise ihre Eltern) die schönsten kreativen Grußbotschaften an ihre Großeltern und Urgroßeltern schicken: Fotos von ihren selbst gemalten Bildern oder Gebasteltem. Denn um das Coronavirus zu bekämpfen, hilft nur Abstand! Doch mit unserer Aktion "Kinder, grüßt eure Großeltern!" wollen wir in dieser schwierigen Zeit allen Omas und Opas (hoffentlich) ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Denn Omas und Opas, Uromas und Uropas...

  • Dortmund
  • 09.04.20
LK-Gemeinschaft
Hallo Oma Annette und Opa Ekki, wir vermissen euch und sind froh, wenn wir euch wieder besuchen dürfen und euch in den Arm nehmen können. Wir haben euch lieb. Lana & Leon aus Lünen grüßen so ganz lieb ihre Großeltern in Bottrop!
9 Bilder

Aktion für Familien:
Grüße an die Großeltern

Um das Coronavirus zu bekämpfen, hilft nur soziale Distanzierung, was bedeutet, die besonders gefährdeten Großeltern nicht besuchen zu können. Mit dieser Aktion wollen wir euren Omas und Opas in dieser schwierigen Zeit ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Wie ihr mitmachen könnt, lest ihr hier. Großeltern vermissen ihre Enkel, sollten weder zu Hause noch im Seniorenheim besucht werden. Und dieser Zustand wird voraussichtlich noch einige Wochen andauern. Es gibt sogar Experten, die dazu raten,...

  • Bottrop
  • 09.04.20
LK-Gemeinschaft
Luisa Kreutzträger (fünf Jahre alt) hat für ihre Oma Angelika und ihren Opa Michael eine Blumenwiese an ihre Kinderzimmerwand gemalt – in der Hoffnung, bald wieder in Omas und Opas Garten gemeinsam die Blumen gießen zu können.
3 Bilder

Aktion für Familien: Eure kreativsten Bilder und Botschaften
Grüße an Oma und Opa!

Wir haben euch aufgerufen, uns eure schönsten Grußbotschaften, selbstgemalte Bilder oder Gebasteltes zu schicken! Denn um das Coronavirus zu bekämpfen, hilft nur soziale Distanzierung, was bedeutet, die besonders gefährdeten Großeltern nicht besuchen zu können. Mit dieser Aktion wollen wir euren Omas und Opas in dieser schwierigen Zeit ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Wie ihr mitmachen könnt, lest ihr hier. Großeltern vermissen ihre Enkel, sollten weder zu Hause noch im Seniorenheim besucht...

  • Duisburg
  • 08.04.20
LK-Gemeinschaft
Zu dem Bild schreibt Silke  Dabrowski: "Es ist lange her, dass wir unsere Enkelkinder Melinda und Eric persönlich gesehen haben. Einfach zu lange......aber aus Vernunftgründen ist es die richtige Lösung und wir müssen da durch! Die Kleinen sind 4 und 1,5 Jahre alt; verstehen wahrscheinlich die Welt nicht mehr, weil Opa und Oma gar nicht zu Besuch kommen. Zum Glück gibt es FaceTime und unsere Tochter Denise schickt uns oft Fotos. Wenigstens ein Ersatz, jedoch vermissen wir unsere Enkel sehr: umarmen, fest drücken, Küsschen, spielen, übernachten bei Opa und Oma - einfach alles! So traurig, darauf verzichten zu müssen. Es tut uns sehr leid für die Kinder; man kann den Kleinen die Situation kaum erklären.....Wir hoffen auf ein glückliches „danach“!
26 Bilder

Aktion für Familien: Eure kreativsten Bilder und Botschaften an die Großeltern
Grüße an Oma und Opa!

Wir haben euch aufgerufen, uns eure schönsten Grußbotschaften, selbstgemalte Bilder oder Gebasteltes zu schicken! Denn um das Coronavirus zu bekämpfen, hilft nur soziale Distanzierung, was bedeutet, die besonders gefährdeten Großeltern nicht besuchen zu können. Mit dieser Aktion wollen wir euren Omas und Opas in dieser schwierigen Zeit ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Wie ihr mitmachen könnt, lest ihr hier. Großeltern vermissen ihre Enkel, sollten weder zu Hause noch im Seniorenheim besucht...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 03.04.20
  •  1
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.