Graffiti

Beiträge zum Thema Graffiti

LK-Gemeinschaft
Frillendorf, hinter der A40
17 Bilder

Eine andere Sicht auf die A40
Kunst hinter und unter der A40

Im Ruhrgebiet kennt sie jeder, die A40. Täglich ist sie in den Verkehrsnachrichten. Aber sie hat auch eine andere Seite. Hinter und unter der A40 In Essen Frillendorf, wurde die Autobahnabfahrt geschlossen. Die Lärmschutzwände wurden durch sehr schöne, anspruchsvolle Graffitikunst verschönt. Das graue der Betonwände ist verschwunden und Anwohner blicken auf wahre Kunstwerke. Das auf einer Strecke von ca. 1 Km. Auch Unterführungen und die Autobahnbrücke wurden einbezogen. Graffiti kann auch...

  • Essen-Süd
  • 25.05.22
  • 2
  • 1
Reisen + Entdecken
10 Bilder

Aus Dunkelheit wird Licht mit Graffiti-Kunst
Teufelstunnel in Essen

Nach der Zerstörung eines nördlich des Durchgangs gelegenen Kriegsgefangenen lagers durch einen Luftangriff der Alliierten am 27.04.1944, wurde dieser Tunnel zur Unterkunft für 170 (!) Überlebende. Nicht nur die hygienischen Zustände im „Tunnel Grunertstraße“, im Volksmund auch „Teufelstunnel“ genannt, müssen unbeschreiblich gewesen sein. Ein Angstraum! Um diesen dunklen Tunnel aufzuwerten, wurde von Pascal Maßbaum Graffitikunst eingesetzt. Wie ich finde, sehr gelungen.

  • Essen-Süd
  • 04.07.21
  • 17
  • 7
LK-Gemeinschaft
Die Verschönerung der Betonwand muss warten. Eigentlich wollte der Künstler am Samstag loslegen. Doch die Graffiti-Aktion wird verschoben. Zu umfangreich die Vorbereitungen.

Künstler kann nicht wie geplant starten
Sperrung auf der Bernestraße in Richtung Rathaus ausgesetzt

Die für die nächsten Tage geplante Graffiti-Aktion zur Verschönerung der Betonwand der Protected Bike Lane auf der Bernestraße muss kurzfristig verschoben werden. Aufgrund notwendiger und umfangreicherer Vorbereitungen kann der Künstler nicht wie geplant am morgigen Samstag (09.01.) mit seiner Arbeit beginnen. Nach dem Abschluss der Vorbereitungsarbeiten ist vorgesehen, die Verschönerungsmaßnahme an der rund 80 Zentimeter hohen Wand schnellstmöglich durchzuführen. Die für den Zeitraum vom...

  • Essen-Borbeck
  • 08.01.21
LK-Gemeinschaft
Molkestraße Essen Dschungelhaus
11 Bilder

Aus Grau mach schön
Graffitikunst in Essen

Graffitikunst in Essen Aus Grau mach schön Es gibt schöne Flecken in Essen. Damit meine ich nicht die Region am Baldenysee . Durch Graffiti, damit meine ich nicht die Schmierereien, sondern Kunst am Bau, um graue Objekte zu verschönern.  So hat die Allbau AG eine Wand an der Oberschlesienstraße  für Graffitikunst freigegeben. Also haben auch wir "Banksy" in Essen.

  • Essen-Süd
  • 11.10.20
  • 2
  • 3
LK-Gemeinschaft
Kunst an einer A40 Säule
10 Bilder

Farbe in Essen
Bring Farbe in die City, kein Grau mehr!

Bring Farbe in die Stadt. Immer mehr Flächen werden aufgepeppt. Stromkästen, Häuserwände, U-Bahn Stationen und jetzt auch Brückenpfeiler. Die Brückenpfeiler auf dem Mittelstreifen unter der A40 wurden verschönert. Um diese zu finden, sie liegen im Bereich der Auffahrt Richtung Duisburg. Alles besser anzusehen als die sonst üblichen Schmiererreien und der so genannten Tags.  Auf einer Säule befindet sich eine Internetadresse von forceandfire.de, die haben wohl diese Objekte mit Sponsoren aus...

  • Essen-Süd
  • 20.07.20
  • 2
  • 1
Kultur
Aktuell werden die fünf Pfeiler auf dem Mittelstreifen zwischen den Spuren der Helbingstraße bemalt.

Sponsoren gesucht
Betonpfeiler an der Helbingstraße werden verschönert

Die grauen Betonpfeiler der A40 Brücke über der Helbingstraße sollen durch das Projekt "Stützwerk Farbe" verschönert werden. Ins Leben gerufen hat es Graffiti-Künstler Jan "Eike" Schoch. Unterstützt wird er durch das Kulturbüro der Stadt Essen. Neben der finanziellen Förderung des Projekts  in Höhe von 2.000 Euro, unterstützte das Kulturbüro den Künstler auch bei verwaltungstechnischen Fragen, die der Start des Projekts mit sich brachte. Für die Weiterführung des Projekts werden fortlaufend...

  • Essen-Süd
  • 17.04.20
Überregionales

Sprayer festgenommen

Trio zerschneidet Stacheldrahtzaun und besprüht Straßenbahn Sonntagmittag (23. Juli, gegen 12.30 Uhr) drangen mehrere Personen gewaltsam auf das Betriebsgelände der EVAG an der Schwerinstraße ein. Nahe der Stadtgrenze zu Mülheim und dem Rhein-Ruhr-Zentrum durchtrennten die Eindringlinge zunächst einen zwei Meter hohen Stacheldrahtzaun. Ziel waren offenbar die dort stehenden Straßenbahnen. Nahe der dort parallel verlaufenden Radtrasse besprühten sie zwei Straßenbahnwaggons in Gänze. Auf etwa 20...

  • Essen-West
  • 24.07.17
Kultur
Bei einer Fete angabracht
26 Bilder

Foto der Woche: Toilettengraffiti - Sprüche, Witze und Zeichnungen vom 'stillen Örtchen'

Ihre Geschichte ist so alt, wie die Menschheit: Toilettensprüche. Selbst in der Antike hat es die 'Latrinalia' schon in öffentlichen Bedürfnisanstalten gegeben. Bis heute hat sich diese besondere Schriftkultur gehalten, obwohl diese natürlich als Sachbeschädigung eigentlich strafbar ist. Jetzt suchen wir pfiffige Sprüche, Zeichnungen und Witze, die Ihr an den Klotüren und -wänden entdeckt - und sorry Ladies: Wir wissen nicht warum, aber vermuten, dass Ihr schwer im Nachteil seid... Studie zu...

  • 22.08.16
  • 28
  • 18
Ratgeber
Holger Keitemeier ist entsetzt: Die Wände der TUSEM-Turnhalle wurden mit Graffiti beschmiert.

Graffiti-Schmierereien auf der Margarethenhöhe

Fast alle Spielgeräte, der von Kindergarten-Kindern hübsch bemalte Spiele-Container auf dem Spielplatz der Margarethenhöhe und die Außenwände der Sporthalle des TUSEM wurden von Unbekannten in den letzten Wochen mit Graffiti besprüht. Die Spielplatzpaten der Margarethenhöhe sind außer sich vor Wut, wurden doch in einer Nacht und Nebelaktion fast alle Spielgeräte und der Spiele-Container des Spielplatzes mit häßlichen Graffiti-Zeichen beschmiert. Auch Holger Keitemeier, Hallenwart der...

  • Essen-Süd
  • 05.12.14
  • 1
Ratgeber
Auch diese Garage an der TUSEM-Turnhalle wurde besprüht.

Sind Graffiti-Sprayer Künstler oder Sachbeschädiger?

Über Geschmack lässt sich bekanntlich vortrefflich streiten. Was für den Einen Kunst ist, das hält der Nächste schlichtweg für eine Sauerei. Bei Graffiti verhält sich dies genauso. Diejenigen, die bei Graffiti an bemalte Gebäude, Züge, Unterführungen, Garagentore denken, an denen diletantische Schmierereien prangen, sind ganz sicher im Recht, wenn sie diese Art von Kunst verneinen. Andererseits hat diese Straßenkunst mittlerweile den Weg in angesehene Galerien gefunden. Wenn man überlegt, dass...

  • Essen-Süd
  • 05.12.14
  • 2
  • 1
Kultur
Das Schlussbild des Bilderbogens zeigt rechts das neue Universitätsviertel
19 Bilder

Ausstellung zum Wandprojekt Kunst trifft Kunst

Am 23.9. fand die Eröffnungsfeier der Ausstellung zum Wandgemälde an der Gladbecker Str. im Atelierhaus in der Schützenbahn 23 statt. Dort hatten Künstler der Gruppe um Jan Schoch (Projektleiter), die die Wand in ein Gemälde verwandelt haben, zusätzlich einige Bilder und Installationen präsentiert. Bestandteil war aber auch die „offizielle“ Eröffnungsfeier der Wandmalerei selbst mit Erläuterungen zur Entstehungsgeschichte. Fast wäre das Kunstwerk gescheitert. Nach einem Vorlauf von fast...

  • Essen-Nord
  • 26.08.13
  • 1
Kultur
13 Bilder

Ausstellung im Faetkaepp-Store

Aktuell stellt "Zega one" aus Minden einige Bilder auf Leinwand aus (siehe Fotostrecke). Originalgröße der quadratischen Objekte beträgt 50x50cm, für die Längsformate 70x40cm. Der kleine Scene Laden für Graffiti-Sprayerbedarf in Essen, Steeler-Straße 95 feiert 2 jähriges Bestehen. Neben Sprühlackdosen findet der Insider auch Scene-Magazine DVDs, Marker und T-Shirts. Beitrag zum Thema " Graffiti" 2013 von http://www.art01.de Nachtrag: Zu unserem Bedauern hat sich Faetkeapp-Store am Samstag vor...

  • Essen-Süd
  • 06.05.13
Überregionales

Friday Five: Winter und Weihnachten

Im Einzugsgebiet unserer Community wintert und weihnachtet es schon sehr! Da wären zunächst (1) die Weihnachtsmärkte aus Recklinghausen und diversen anderen Orten, die hier bereits abgelichtet wurden (Tipp: dazu hier eine tolle MItmach-Aktion). In Lünen (2) wollten ein paar Graffiti-Sprayer offenkundig den Menschen den Spaß am Markt verderben. Das ist keine schöne Nachricht. Aber Insider vermuten, dass Weihnachten in Lünen trotzdem stattfinden wird. Bedrohlicher sind die Gefahren durch Glatteis...

  • Essen-Süd
  • 07.12.12
  • 1
Kultur
19 Bilder

Hall of Fame

Graffiti an der Zollstraße im Oktober 2012 Ohne Kommentar! Mehr davon wie immer auf www.art01.de Ein nach wie vor stil- und generationsübergreifendes Künstlerportal. siehe Button "Galerie" Mit guten Grüßen! Redaktion art01.de Klaus Winkelmann

  • Essen-Nord
  • 14.11.12
  • 2
Kultur
26 Bilder

Finale der Brücke an der A40

Unser Fotograf Arthur hat es sich nicht nehmen lassen auch den Abriss der so beliebten Graffitimeile Weigelhall abzulichten. Alle Bilder zu diesem Thema findet ihr auf www.art01.de "Kunst im öffentlichen Raum" Klaus Winkelmann

  • Essen-Süd
  • 20.07.12
  • 3
Politik
65 Bilder

Uni Bochum Nachschlag

Wir versuchen mal nachzukommen, obwohl, bei den Geschwindigkeiten kommt kaum noch einer mit. Die Sprayer werden immer besser!!!!! art01.de

  • Essen-Süd
  • 29.04.12
  • 1
Kultur
61 Bilder

Graffitikünstler an der Bochumer Uni

Mal ehrlich, diese Graffitikünstler in Bochum haben`s bei Wind und Wetter und ohne Unterlass drauf unsere Umwelt bunter zu machen. Über Inhalte lässt sich sicher vortrefflich streiten, von uns bekommen sie Hochachtung. www.art01.de "Kunst im öffentlichen Raum" i.A. Klaus Winkelmann

  • Essen-Süd
  • 18.04.12
  • 8
Kultur
39 Bilder

Neues aus der Graffitiscene Zollstraße Essen

Unermüdlich fährt unser hochgeschätzter Mitarbeiter Arthur seit nunmehr mehr als 2 Jahren regelmäßig mit seinem Roller die Graffitiscene im Ruhrgebiet ab. Hier präsentieren wir einen kleinen Ausschnitt aus der Zollstraße Essen Anfang 2012. Dank der vom Jugendamt Essen ins Leben gerufenen "Hall of Fame" bleibt zu hoffen das Schmierereien auf dem Rückzug sind. Es wäre ein erfreulicher Nebeneffekt unserer Arbeit. Das Kuenstlerportal www.art01.de bietet für alle Graffitifreund ein Archiv von...

  • Essen-Süd
  • 25.03.12
  • 1
Kultur
6 Bilder

Künstlerportal www.art01.de im Internet

An alle Kulturredakteure, Künstler und Kunstinteressierte! Wir, das Trio Art01, möchten Ihnen das Künstlerportal "Kunstwelt2010" vorstellen. Aus dem Archiv www.graffiti-deutschland.de ist ein umfangreiches Künstlerportal entstanden, in dem Maler, Grafiker, Karikaturisten, Sprayer, Foto+Videografen kurz Künstler aller Couleur ihre Werke kostenlos präsentieren und sich mit ihrem eigenen Internetauftritt verlinken können. Unser Schwerpunkt "Graffiti" umfasst mehr als 3000 Bilder allein aus dem...

  • Essen-Süd
  • 12.12.11
Politik
11 Bilder

Krupp-Park: Galerie des Grauens

Graffity können durchaus zur Verschönerung eines tristen Umfeldes beitragen. Das wird zum Beispiel nahe der Pferdebahn anschaulich bewiesen. Im Krupp-Park sind jedoch keine kunstvollen Werke zu entdecken, sondern ausschließlich phantasielose Tags, die lediglich der Reviermarkierung dienen. Nicht minder überflüssig ist das vermüllte Umfeld nahe der neuen Fußwege, das geradezu dazu einlädt, den Krupp-Park nicht als Erholungsgebiet für alle Bürger zu nutzen, sondern als Schrottplatz der...

  • Essen-West
  • 24.11.11
  • 18
Politik
Zaki uns sein Kunstwerk. Zu sehen in der Nähe des neuen ThyssenKrupp Quartiers in Altendorf.

Graffiti - und der Kleingeist

Das Projekt heißt „Hall of Fame“ und soll Sprayern legale Flächen bieten, auf denen ihre Graffiti willkommen sind. Ein erster Test vor einiger Zeit nahe des neuen ThyssenKrupp Quartiers in Altendorf ist bereits positiv verlaufen: Grauer Beton wird nun von kreativen Bildern geziert. Und was sagen Essens Politiker dazu? Zum Beispiel das: „Man kann mir als Bürger keine Bilder aufzwingen, die meinem Geist nicht entsprechen. Wenn ich Kunst sehen will, gehe ich ins Museum.“ Toleranz und Offenheit für...

  • Essen-West
  • 24.05.11
  • 1
Kultur
26 Bilder

neues zum Thema Kunst im öffentlichen Raum

Täglich neue Graffitikunstwerke an der Zollstraße in Essen, fotografiert von Arthur Linke, Essen Allein die Tatsache, das sich Sprayer fast täglich gegenseitig übersprühen, lässt erahnen wie groß der Bedarf an legalen Flächen für kreative Graffitikünstler ist. Ein Gutes hatte die Anregung auf www.graffiti-deutschland.de aus dem letzten Jahr, an dieser Stelle, auf jeden Fall, die Stadt Essen macht sich Gedanken über legale Grafittiflächen, auch wenn es sich ihrer Meinung nach schwierig...

  • Essen-Steele
  • 25.03.11
  • 7
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.