Höcke

Beiträge zum Thema Höcke

Politik

Neujahrsgruß der LINKEN. Bottrop
Höchste Zeit für einen Neubeginn

200 Jahre Bergbau sind Geschichte. „Es fehlen jetzt 4.500 Arbeitsplätze, es ist der Auftraggeber für die industrielle Peripherie eines Bergwerks weggebrochen“, kommentiert dies die Bottroper WAZ. „Natürlich geht durchs Bergbau-Ende obendrein auch Kaufkraft verloren“, erklärt LINKEN-Kreissprecherin Nicole Fritsche-Schmidt. Und ihr Co-Sprecher Günter Blocks ergänzt: „Vor dem Hintergrund einer jahrzehntelang verfehlten Wirtschaftsförderungs-Politik ist dies eine schwere Hypothek für...

  • Bottrop
  • 31.12.18
  •  5
Politik
LINKE-Kreissprecher Günter Blocks mit Blick auf die mehr als 1.000 Anti-AfD-Demonstranten: „Die Stadtgesellschaft hat deutlich gemacht: Hier ist kein Platz für Nazis und Rassisten.“

„Einsatzleitung der Polizei fehlte es an Fingerspitzengefühl“
LINKE zieht überwiegend positive Bilanz der Anti-AfD-Proteste

DIE Bottroper LINKE zieht eine überwiegend positive Bilanz der Proteste gegen den Auftritt des AfD-Rechtsaußen Höcke in der Berufsschule. „Bei deutlich mehr als 1.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern kann man feststellen: #wirwarenmehr“, betont LINKE-Kreissprecher Günter Blocks und ergänzt: „Die Stadtgesellschaft hat deutlich gemacht: Hier ist kein Platz für Nazis und Rassisten. Das ist rundum positiv.“ Blocks erinnert allerdings in diesem Zusammenhang auch daran, dass ein Auftritt eines offen...

  • Bottrop
  • 07.11.18
  •  1
Politik

Höcke-Boykott der Bottroper AfD blanke Heuchelei

Zum Boykott der Bottroper AfD gegen die Veranstaltung mit AfD-Rechtsaußen Björn Höcke am Bottroper Berufskolleg erklärt Niels Holger Schmidt, Ratsherr der Bottroper LINKEN: „Um die politische Urteilsfähigkeit des hiesigen AfD-Führers Stegmann und seines Schatzmeisters Sapountzoglou ist es nicht gut bestellt. Wer Mitglied einer rechtsradikalen Partei wird, trifft dort – oh Wunder – auf Rechtsradikale und Neonazis. Augen auf bei der Wahl der Parteimitgliedschaft kann man da nur sagen. Im...

  • Bottrop
  • 19.10.18
  •  9
Politik
Grafik: Udo Massion

Jetzt also doch! AfD will Nazi Höcke aus der Partei werfen.

Klartext Udo Massion Der Bundespartei-Vorstand der AfD hat nun doch, beschlossen ein Parteiausschluss-Verfahren gegen Björn Höcke einzuberufen. Dieser Beschluss wurde am 13.02.2017 in einer großen Telefonkonferenz-Runde mit einer erforderlichen Zweidrittelmehrheit im Gremium der AfD gefasst. http://www.bild.de/politik/inland/politik/eilmeldung-hoecke-50319814.bild.html Wird die AfD jetzt zerrissen? Es droht die Spaltung der Partei in einen gemäßigten und einen Rechtsaußenflügel! Wobei...

  • Gladbeck
  • 13.02.17
  •  2
Politik
Grafik: Udo Massion

AfD: Kein Rauswurf für Nazi-Höcke

Ein Klartext von Udo Massion Mit dem skandalösen Ergebnis des AfD-Parteivorstands, das gegen Björn Höcke kein Parteiausschlussverfahren in Gang gebracht wird, hat der noch immer aber nicht mehr lange bestehende jetzige AfD-Parteivorstand ein Zeichen an das deutsche Volk gesetzt. AfD: Keine Partei der Mitte sondern eine rechte Nazi-Partei: Aus der Partei der Mitte, die die AfD für viele Bürger eigentlich schon immer gewesen war, ist jetzt wirklich eine mit Nazibesetzte rechte Partei...

  • Gladbeck
  • 23.01.17
  •  3
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.