hafen der hoffnung

Beiträge zum Thema hafen der hoffnung

Kultur
Alexandra Knippel und Tamara Pfannenstiel
7 Bilder

Frauenfrühstück zum Internationalen Frauentag

Frauenfrühstück zum Internationalen Frauentag am Sonntag, dem 13. März 2016 Diesmal hat Frau Julia Weber, die Vereinsvorsitzende und Integrationsrätin nach einer Begrüßung ein Gedicht von einem russischen Dichter Bulat Okudshava in Russisch und Deutsch vorgelesen. Ich schenke Dir... Sieh, ich schenke dir heute zur Feier, der lichten, eine Menge Dinge, recht närrisch, abstrus: an der Tür den Klang unerwarteten Klingelns, den Duft noch niemals gekochter Gerichte und nichts zu...

  • Kleve
  • 14.03.16
  • 1
Vereine + Ehrenamt
22 Bilder

Das Ostereierbemalen im Hafen der Hoffnung am 29. März 2015

Das Ostereierbemalen im Hafen der Hoffnung am 29. März 2015 Jedes der mehr als 30 Kinder fanden auf den Tischen ein Körbchen mit Eiern, Farben und ein Malgerät vor. Nach der Begrüßung der Kinder und Erwachsenen stellte Julia Weber die Organisatorin dieser Aktion - Tatjana Martens vor. Die Bilder sprechen eine deutliche Sprache: die Kinder fanden diese Aktion spannend und interessant! S. Bilder Zwei richtige "Osterhasen" Rudi Brak und Dominik Martens hatten eine Überraschung für...

  • Kleve
  • 30.03.15
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Einladung zur Ausstellung -20 Jahre Hafen der Hoffnung e.V. Kreis Kleve!

Einladung zur Ausstellung -20 Jahre Hafen der Hoffnung e.V. Kreis Kleve! Nach Kleve und Kalkar wird nun die Ausstellung unseres Vereins in anderen Orten des Kreises Kleve an folgenden Terminen zu sehen sein. Dazu laden wir Sie herzlich ein! Ausstellungstermine Kranenburg, Rathaus: Eröffnung am 23.02.2015, 11.00 Uhr; Ausstellungsdauer: 23.02.-20.03.2015 Rees, Rathaus: Eröffnung am 14.04.2015, 16.00 Uhr; Ausstellungsdauer: 13.04.-15.05.2015 Kreishaus: Eröffnung am 01.06.2015,...

  • Kleve
  • 14.02.15
  • 2
Kultur
8 Bilder

Nach russischer Tradition--Das Kinderneujahrsfest im Hafen der Hoffnung e.V.

Viele Kinder kamen zum ihrem Neujahrsfest, dass sie von ihren Eltern kennen. Gespannt warteten alle auf das Väterchen Frost und seine Enkelin, das Schneemädchen. Aber es dem Wald kamen ein kleiner Bär, ein Häschen, ein Äffchen- Neben einem Batman und einer wunderschönen Prinzessin "flatterte" ein Marienkäfer! Sie sprachen alle Russisch: sie stellten sich vor, brachten bunte Laternen mit und erzählten, dass Ded Moros (Väterchen Frost) und Snegurotschka (das Schneemädchen) schon bald...

  • Kleve
  • 22.12.14
  • 1
Kultur
Mitglieder des vereins "Hafen der Hoffnung" zeigen im Rathuas in Kalkar eine Ausstellung zur Arbeit der vergangenen 20 Jahre. Bürgermeister Gerhard Fonck, re., betonte die gelungene Integration der ehemaligen Aussiedler.

Hafen der Hoffnung feiert 20-Jähriges Bestehen: Ausstellung in Kalkar

Der Verein "Hafen der Hoffnung" zeigt im Rathaus in Kalkar eine Ausstellung zur Arbeit des Vereins in den vergangenen 20 Jahren. Seit der Gründung des Vereins „Hafen der Hoffnung e.V.“ im Jahre 1994 haben sich viele ehrenamtliche Helferinnen und Helfer in der Vereinsgemeinschaft engagiert, um die Integration der deutsch-russischen Aussiedler in den Kommunen des Kreises Kleve zu fördern und zu stärken. Mit zahlreichen Projekten, mit Sprach-Kursen, Sport- und Tanzprogrammen, mit Ausflügen,...

  • Kalkar
  • 01.12.14
Kultur
Die Gewinner des Tanzwettbewerbs, der im Rahmen der Herbstballes des Vereins Hafen der Hoffnung durchgeführt wurde: Valentina Hudakov und Viktor Marakulin.

Verein Hafen der Hoffnung richtete schönen Herbstball aus

In diesem Jahr feierte der Verein Hafen der Hoffnung e.V. sein 20jähriges Jubiläum. Vor zehn Jahren hatte Winfried Kaus die Feier eines Herbstballs vorgeschlagen, der inzwischen zu einem sehr beliebten Tanzabend wurde. Kein Wunder also, dass vor Kurzem mehr als 200 Gäste beim Herbstball begrüßt werden konnten. Acht Paare stellten sich dem traditionellen Tanzwettbewerb. Das Team, das den Herbstball vorbereitet und durchgeführt hatte, hatte sich etwas Besonderes ausgedacht: die Gewinner des...

  • Kleve
  • 11.10.14
Vereine + Ehrenamt
Er gab vor 20 Jahren den Anstoß zur Vereinsgründung: Roland Verheyen.
3 Bilder

Hafen der Hoffnung feierte 20sten Geburtstag

Als vor 20 Jahren der Verein „Hafen der Hoffnung“ gegründet wurde, suchten die Aussiedler im Kleverland ein neues Zuhause. Um sie zu unterstützen und ihnen die Integration zu erleichtern, wurde der Verein gegründet. „Ihr soziales Engagement verdient unseren Dank und unsere Anerkennung“, sagte Landrat Wolfgang Spreen in seiner Festrede. Er informierte darüber, dass zwischen 1989 und 2009 rund 6200 Menschen aus den ehemaligen Sowjetrepubliken eine Heimat im Kleverland gefunden hätten. Eine...

  • Kleve
  • 21.06.14
Überregionales
Der Verein „Hafen der Hoffnung“ richtete am Weltfrauentag ein Frauenfrühstück aus. Kleves Gleichstellungsbeauftragte, Yvonne Tertilte-Rübo, war zu Gast.

Frauen aus vielen Ländern kamen am Weltfrauentag zum Frühstück

Am Weltfrauentag hatte der Verein „Hafen der Hoffnung“ zum Frauenfrühstück eingeladen. Frauen aus den verschiedensten Ländern der Welt waren dabei: Sie kamen aus Russland, Kasachstan, Ukraine, Kirgistan, Deutschland, aus der Türkei, Tatarstan und Mexiko. Yvonne Tertilte-Rübo, Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Kleve, informierte zu aktuellen Frauenthemen und versorgte die Frauen mit Informationsmaterial. Neben 44 Frauen nahmen auch einige Männer am Frühstück teil, die die Singgruppe...

  • Kleve
  • 12.03.14
  • 1
Überregionales
Julia Weber aus Kleve (Verdienstkreuz am Bande) mit Ministerin Angelica Schwall-Düren (l.)

Julia Weber erhielt Verdienstorden in der Staatskanzlei

Die Ministerin für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien, Angelica Schwall-Düren hat heute (06.12.2013) in Vertretung der erkrankten Ministerpräsidentin Hannelore Kraft den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland an 17 Bürgerinnen und Bürger aus Nordrhein-Westfalen überreicht. In einer Feierstunde in Düsseldorf lobte die Ministerin die herausragenden Verdienste dieser Frauen und Männer für die Gemeinschaft und hob den besonderen Wert des ehrenamtlichen Engagements hervor. „Ihr...

  • Kleve
  • 06.12.13
  • 1
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Ostereier bunt bemalt

22 Kinder haben sich zum Ostereier bemalen im Hafen der Hoffnung e.V. angemeldet. Jedes Kind wurde mit einer Postkarte, die ihnen der Osterhasen zugeschickt hat, namentlich begrüßt. Die Kinder waren angenehm überrascht und freuten sich riesig. Auf der Postkarte waren zwei niedliche Hasenkinder Patschi und Löffel abgebildet. Mit einem Osterhasenmärchen, dem die Kleinen gespannt zuhörten, wurden die Kinder auf das Ostereier bemalen gestimmt. Die Hauptattraktion – Ostereier bemalen, das...

  • Kleve
  • 22.03.13
  • 1
Kultur
Der Verein stellt sich vor.
2 Bilder

Hafen der Hoffnung stellt sich im Klever Drogeriemarkt "dm" vor. Mit Tonaufnahme des Liedes "Lavanda".

. Der Verein Hafen der Hoffnung e.V. Kleve bekam von dem Drogeriemarkt „dm“ an der Großen Straße in Kleve die Gelegenheit die sozial ausgerichteten Anliegen und Ziele des Vereins einer größeren Öffentlichkeit bekannt zu machen. Dies geschieht im Rahmen eines Wettbewerbes, weil mehrere Vereine und Projekte, so zu sagen, um die Gunst der Kunden werben dürfen. Der Siegerpreis ist 1000 €. Klänge des Liedes „Lavanda“ klingen durch den Laden, zwei Frauen singen dieses berühmte Duett (mit der...

  • Bedburg-Hau
  • 14.01.11
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.