Handaufzucht

Beiträge zum Thema Handaufzucht

Vereine + Ehrenamt
Wenn die kleinen wilden Flattermänner erst einmal im Tierheim landen, ist die Aufzucht äußerst schwierig und zeitaufwendig. Leider auch nicht immer vom Erfolg gekrönt.
  2 Bilder

Hände weg von Tierkindern

Helfen ist immer gut - allerdings helfen, wo Hilfe schadet, ist zwar gut gemeint, aber schlecht gemacht. Das passiert gerade in dieser Zeit sehr oft und beschert dem Tierheim Marl zahlreiche Neuzugänge. Die Einrichtung wird dann stets von einer Flut von Wildvögeln überschwemmt, überwiegend Dohlen und Tauben, aber auch schon mal eine Meise, eine Amsel  oder ein junger Kernbeißer. Oftmals finden Spaziergänger aus dem Nest gefallene Vögel und nehmen die Tiere mit sich, um sie in guter...

  • Marl
  • 28.06.13
Überregionales
  2 Bilder

Mach's gut, kleiner Knut!

Knut ist tot. Die traurige Nachricht vom Wochenende erreichte mich am Samstagabend beim DVD-Abend mit Freunden. Ausgerechnet Freunde, mit denen ich erst im August in Berlin war. Zwar nicht, um Knut, so wie Millionen andere, einen Besuch abzustatten, aber am Rückreisetag entschlossen wir uns doch noch ganz spontan gegen den Besuch des Reichstages - ist schließlich immer da - und fuhren in den Berliner Zoo. Und einmal drin, wollten wir ihn dann auch sehen. Knut, der mit fast vier Jahren schon...

  • Essen-Steele
  • 22.03.11
  •  1
Kultur

Die geschichte der kleinen Jaja Teil 4

Was bin ich denn eigentlich? So vergingen einige Tage, ich wurde langsam größer und auch immer mutiger. Ging öfter mal raus zum spielen und kuschelte abends mit Pauline,ich vergaß sogar die anderen Ziegen, und fühlte mich immer mehr wie eine Katze. Irgendwann meinte das Mädchen zu mir ,>>so Jaja, nun wird es langsam Zeit das du auch mal was richtiges ißt,und nicht nur Milch trinkst, da du ja langsam anfängst dein Stroh aus deiner Kiste zu fressen «,sie grinste mich an,und stellte mir einen...

  • Gevelsberg
  • 22.12.10
  •  1
Kultur

Die geschichte der kleinen Jaja Teil 3

Der große böse Skotty Draußen schien die Sonne,ich sprang auf das Sofa und rauf zum Fensterbrett,in der Sonne war es schön warm,das Mädchen kam und nahm mich hoch, dann ging sie mit mir die Treppen runter.Ich wußte nicht was mich da unten nun erwartete,da ich ja noch nie da war,wir gingen durch eine Tür,und da standen wir draußen.Es war Kalt aber auch schön,es roch ganz anders irgendwie interessant. Sie stellt mich auf den Boden,ich zitterte etwas aber ich dachte so bei mir, warum sollt ich...

  • Gevelsberg
  • 22.12.10
Kultur
  2 Bilder

Weihnachtzeit Geschichtenzeit ist ist meine....eine Wahre Geschichte einer kleinen Ziege Teil 1.

Die Geschichte der kleinen Jaja Hallo, ich bin die kleine Ziege Jaja. Ich möchte euch heute eine Geschichte erzählen, die Geschichte meines Lebens. Meine Rettung Es war an einem kalten Winter Tag, als Ich und meine Schwester geboren wurden. Es war kalt, sehr kalt sogar. Ich kuschelte mich an meine Mutter, um mich ein bißchen zu wärmen. Es war eigentlich nicht die richtige Zeit gewesen um geboren zu werden, normalerweise werden wir Ziegen im Frühling zu...

  • Gevelsberg
  • 16.12.10
  •  6
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.