haus-grund

Beiträge zum Thema haus-grund

Ratgeber
Kaum Mietsteigerungen, wachsende Nebenkosten haben das Wohnen verteuert. Symbolfoto: Andreas Hermsdorf/Pixelio

Zahlen von Haus & Grund
Wohnen in NRW verteuert sich

Haus & Grund: Nebenkosten viermal so stark gestiegen wie Miete Haus & Grund hat die jüngste Entwicklung der Wohnnebenkosten und Nettokaltmieten in NRW untersucht. Resultat: Kaum Mietsteigerungen, wachsende Nebenkosten haben das Wohnen verteuert. Corona hatte deutlichen Einfluss. Das Wohnen ist in NRW im Jahr 2020 um 1,8 Prozent teurer geworden, obwohl die Kaltmieten mit 0,8 Prozent kaum gestiegen sind. „Der Grund sind die Betriebskosten, die mit 3,3 Prozent gut viermal so stark gewachsen sind,...

  • Hilden
  • 25.01.22
Ratgeber
Der Wintereinbruch ließ heute Mieter und Eigentümer in Dortmund schon früh zu Schneeschaufel und Streumittel greifen.  Der Eigentümerverband Haus & Grund informiert, wann wo wie oft geräumt werden muss. Tipps, wer im Schadensfall hilft, geben Versicherungen.

Schnee und Eis: Von 7 bis 20 Uhr müssen Wege in Dortmund schneefrei geräumt werden
Meist müssen Mieter Schnee schippen

Wer heute früh zum Schneeräumen raus wollte, musste sich oft erst den Weg durch die Schneeverwehung vor der Haustür bahnen. Und das Schneeschaufeln ersetzte bei der dicken Schneedecke, die sich über Nacht angesammelt hatte, den Frühsport.  Doch je nach Satzung ist laut Eigentümerverband Haus und Grund jeder Eigentümer schon morgens ab 7 oder 8 Uhr zum Räumen der Gehwege verpflichtet und das bis abends um 20 Uhr.  Streupflicht auf Mieter übertragenMit den heftigen Schneefällen am Wochenende ist...

  • Dortmund-City
  • 07.02.21
Ratgeber

Gut besuchte Jahreshauptversammlung
Vorstand von Haus & Grund Wesel bestätigt

Der wiedergewählte Vorstand bestehend aus Dr. Bernhard Krahwinkel (1. Vorsitzender), Matthias Oenning (2. Vorsitzender), Prof. Dr. Markus Knüfermann (Beirat), Alfred Loos (Beirat) sowie Günther Markert (Beirat). Die nachfolgenden Vorträge wurden mit den Referenten lebhaft diskutiert: Vortrag von Dr. Krahwinkel „Praxis- und Beweislastfragen zum Mangelbegriff und Minderungsrecht im Wohnungsraummietvertrag“, Vortrag von Matthias Oenning „Aktuelle Rechtsprechung“ sowie der Vortrag von Prof. Dr....

  • Wesel
  • 20.06.19
Politik

Straßenausbeiträge: FREIE WÄHLER fordern seit Jahren die komplette Abschaffung

Düsseldorf, 27. November 2018 Die Erhebung von Straßenausbaubeiträgen erfolgt aufgrund der zufälligen Lage des Grundstücks oder den Regelungen in der jeweiligen Gemeinde ungleich. Die Bauarbeiten werden oftmals leider nicht wirtschaftlich oder sparsam ausgeführt. Ausschließlich die anliegenden Eigentümer finanziell heranzuziehen ist auch ungerecht, da die Straßen öffentlich und von der Allgemeinheit genutzt werden. Des weiteren ist es unsozial, die Grundstücksbesitzer erneut zur Kasse zu...

  • Düsseldorf
  • 27.11.18
Ratgeber

Haus & Grund weist auf neues Melderecht ab 1. November hin

Wohnungsgeberbestätigung bei An- und Abmeldung erforderlich - Bekämpfung von Scheinanmeldungen Am 1. November tritt das neue Bundesmeldegesetz in Kraft. Es regelt die Mitwirkungspflicht des Wohnungsgebers, d. h. des Vermieters bei der melderechtlichen An- und Abmeldung des Mieters neu. Diese Pflicht gab es früher schon einmal, ist dann aber 2002 abgeschafft worden. In der Folge konnte sich jede Person in jeder Wohnung anmelden, ohne dass die Behörde prüfen konnte, ob die Person dort tatsächlich...

  • Dortmund-City
  • 08.10.15
Politik

Haus & Grund Dortmund: Grundsteuerbelastung läuft aus dem Ruder

Eigentümerverband fordert Betriebskostennotbremse Scharfe Kritik an der offensichtlich beabsichtigten Anhebung des Hebesatzes für die Grundsteuer B um fast 20 Prozent zur Sanierung des städtischen Haushaltes übt der Eigentümerverband Haus & Grund Dortmund. „Das würde eine Steigerung der Grundsteuer seit 2010 um über sagenhafte 36 Prozent bedeuten“, rechnet Hauptgeschäftsführer Michael Mönig vor. Damit laufe die Grundsteuerbelastung der Dortmunder Bürger endgültig aus dem Ruder. Eine drastische...

  • Dortmund-City
  • 09.10.14
  • 1
Ratgeber
So bunt war der Dortmunder Herbst noch nie: Vertreter der Dortmunder Kulturvereine präsentieren auf der Themenmesse Küche & Genuss landestypische Gerichte unter der Überschrift „Bunte Vielfalt“.
5 Bilder

Neuer Dortmunder Herbst

Der Dortmunder Herbst umfasst vom 3. bis 7. Oktober in den Westfalenhallen erstmals neun Themenmessen. Eine davon ist die Küche & Genuss. Der Name verrät bereits, um was es sich dreht. Die zusätzlichen Messen SeniorA, ideenreich, Haus & Energie sowie die Westdeutschen Mineralientage werden das Angebot mit neuen, spannenden Themen erweitern. Darüber hinaus bleiben die beliebten Bereiche Wohnen & Einrichten sowie Mode & Beauty selbstverständlich bestehen und unterhalten mit Aktionen und...

  • Dortmund-City
  • 25.09.12
Ratgeber
Auf die Fassaden gespannt sind (v.l.) Heinz-Jürgen Sieberg von der Sparkasse, Thomas Bach von der Eigentümer-Schutzgemeinschaft, Susanne Neuendorf vom DMB und Matthias Behr-Rama von der Maler- und Lackierer-Innung vor der Innungsgeschäftsstelle (Kreishandwerkerschaft) an der Langen Reihe in Körne.

Dortmunder Malerinnung und Partner haben Fassadenwettbewerb gestartet

Unter dem Motto „Farbige Fassaden - Freundlichere Umwelt - Schöneres Dortmund“ ist an der Innungs-Geschäftsstelle an der Langen Reihe in Körne der Startschuss für den 38. Dortmunder Fassadenwettbewerb für das Jahr 2011 gefallen. Teilnehmen können Eigentümer von Haus-, Wohnungs- oder Gewerbeobjekten, Mieter und Pächter (als Einzelperson oder als Gruppe) sowie Firmen, die die farbige Gestaltung der gemeldeten Fassaden initiiert oder in Auftrag gegeben haben. Die Arbeiten müssen von einem...

  • Dortmund-Ost
  • 03.04.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.