Haus Horst

Beiträge zum Thema Haus Horst

Politik
Der jetzt gesperrte Radweg in Steele-Horst soll künftig nur noch von Fußgängern genutzt werden. Damit werden Radfahrer*innen auf gefährliche Umwege geleitet. Die offizielle Beschilderung besagt aber weiterhin das Gegenteil. Grüne setzen sich dafür ein,  dass die bisherigen Radrouten auch in Zukunft so bleiben können und erkennen keinen vernünftigen Grund für die Maßnahme der Stadtverwaltung.
5 Bilder

Stadt stiftet Verwirrung - Rad- oder nur Fußweg?
OB-Kandidat Mehrdad Mostofizadeh (GRÜNE): Stadt bremst Radfahrer aus

Mit großer Verwunderung mussten die Grünen aus Horst feststellen, dass die Verwaltung den bisherigen Rad-/Fußweg an der Vryburg/ Haus Horst in Richtung Ruhr und am sog. "Ehrenmal" aus der NS-Zeit vorbei als reinen Fußgängerweg beschildert hat, ohne die Bezirksvertretung davon in Kenntnis zu setzen. Die Ergänzungsroute des Radwegenetzes weist die Strecke aber weiterhin als ordentlichen Radweg aus, wie auf den Radwegeschildern zu erkennen ist. Bei einem gemeinsamen Termin vor Ort konnten der...

  • Essen-Nord
  • 06.08.20
LK-Gemeinschaft
16 Bilder

Dürreschäden: Burggraben Haus Horst ausgetrocknet

Heute war ich auf Haus Horst, wo die Vermissten-Spürhunde-Staffel (I.S.A.R. Germany) eine Übung abhielt. Willi Heuvens berichtete darüber hier klicken Schon beim betreten des wunderbaren Parkanlage fiel mir auf, dass der innere Burggraben komplett trocken lag. Beim letzten Besuch, vor ein paar Wochen war er noch sehr gut gefüllt. Ein Angestellter berichtete mir, dass er dies erst zum zweiten Mal erlebt habe, letztes Jahr im Spätsommer und jetzt sogar schon Ende Juni. Beim äußeren Burggraben ist...

  • Kalkar
  • 07.07.19
  • 2
  • 1
Kultur
Abb. 1: Haus Horst Nordansicht
12 Bilder

Haus Horst Kalkar: Vom "Steenhuis" zum "auf der Horst“

Haus Horst, rund 1,5 Kilometer westlich von Kalkar und Alt-Kalkar, unmittelbar an der Bundesstraße 57 gelegen ist ein altbekannter Ort. Schaut man in den zahlreichen Annalen zur Geschichte dieses Hauses nach, erfährt man, dass der Rittersitz erstmals 1290 erwähnt wurde, und das die ersten Gebäude von Dietrich VIII Graf von Cleve (1), (1273 - 1303)  errichtet wurden. Desweiteren, das Dietrich IX Graf von Cleve (2), 1310 -1347) um 1319  den gesamten Besitz in seinem Einkünfteverzeichnis führte....

  • Kalkar
  • 21.02.19
  • 3
  • 1
Kultur

Fortsetzung: Frau Wittwe Knipscheer auf dem Hause Horst bei Calkar

Vor einigen Tagen habe über die Besitzerin von Haus Horst, der Witwe Knipscheer berichtet wie sie ihr Haus vor rd. 200 Jahren zur Vermietung angeboten hat. Darauf gestoßen war ich bei meinen Recherchen zu Haus Horst, worüber ich in Kürze berichten werde. Nun habe ich bei weiteren Recherchen noch mehr über die Familie Knipscheer herausgefunden und halte dies von Wert es zu veröffentlichen. Es geht im Wesentlichen um Veräußerungen von Teilen des Besitzes von Haus Horst, aber auch um die Erwähnung...

  • Kalkar
  • 02.02.19
  • 1
  • 2
Kultur
5 Bilder

Frau Wittwe Knipscher auf dem Hause Horst bei Calkar

Seit mehreren Monaten beschäftige ich mich mit der Geschichte um Haus Horst. Dabei fand ich u. a. heraus, dass Haus Horst, der Ursprung des Hauses wesentlich älter ist, wie in den allg. bekannten Chroniken mit der Jahreszahl 1290 angegeben wird. Nach meinen Recherchen liegt der Ursprung des Hauses um 1100. Darüber werde ich in einigen Tagen hier im Lokalkompass berichten. Bei meinen Recherchen fand ich ein kleines Geschichtchen aus dem Jahre 1828, wobei die Beschreibung des Hauses Horst von...

  • Kalkar
  • 22.01.19
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Am Montag (27. Juni) wurde dieser Schwan tot aufgefunden.

Schwarzer Schwan starb an einer Bissverletzung

Der am Montagmorgen im Park der Seniorenresidenz Hauf Horst tot aufgefundene schwarze Schwan ist nicht von Tierquälern erschlagen worden. "Bei der Wunde am Kopf handelt es sich nicht um eine Schlagverletzung", teilte die Polizei mit. Nach Bewertung durch einen Tierarzt sei von einer Bissverletzung (z. B. durch einen Fuchs) oder einer Reißverletzung durch einen Greifvogel auszugehen.

  • Kalkar
  • 29.06.17
  • 1
Überregionales
Melina Poschadel hat erst eine Ausbildung im Bereich Hauswirtschaft gemeistert, jetzt hat sie auf einem Kreuzfahrtschiff angeheuert. Foto: Privat

Ausbildung in Haus Horst diente Melina Poschadel als "Karrieresprungbrett"

Melina Poschadel war die erste Auszubildende im Bereich der Hauswirtschaft im Wohnstift Haus Horst in Hilden. Jetzt hat sie ihre Ausbildung erfolgreich abgeschlossen und zieht in die weite Welt hinaus. Hier ihr Bericht: "Die Ausbildung zur Hauswirtschafterin war in meinem Leben nicht geplant. Nachdem ich die Allgemeine Hochschulreife erreichte, entschied ich mich für ein Studium im Bereich der Ernährung. Jedoch erhielt ich eine Absage und fand eine Stellenanzeige für die Ausbildung zur...

  • Hilden
  • 30.09.16
Ratgeber
Gegen die Schlißeung der Sparkassenfiliale in Haus Horst hatten vor wenigen Tagen viele Bewohner des Stifts protestiert.

Sparkasse: Geldautomat bleibt in Haus Horst

Zum 1. Juli wird der Sparkassenstandort im Wohnstift Haus Horst geschlossen. Der Wohnstiftbeirat hatte daraufhin den Wunsch geäußert, auch nach diesem Zeitpunkt eine Service-Grundausstattung für die Kunden der Sparkasse zu erhalten.Am vergangenen Mittwoch trafen sich Vertreter der Sparkasse und des Wohnstiftbeirates und verständigten sich auf folgende Lösung: Die Sparkasse installiert im Wohnstift einen seniorengerechten Geldautomaten, der auch als Kontoauszugsdrucker genutzt werden kann. Somit...

  • Hilden
  • 28.04.16
Überregionales
Überweisungen tätigen, Geld abheben, das Sparbuch vorlegen: Dies alles geht - noch - im Haus Horst. Die Bewohner wollen, dass das so bleibt.
2 Bilder

Haus Horst: Sparkasse sagt kurzfristig ab - Schließung der Filiale geplant

Bei Kaffee und Kuchen saßen rund 350 Bewohner von Haus Horst zusammen - gemütlich, aber aus ernstem Anlass. Der hatte zahlreiche Medienvertreter auf den Plan gerufen: Denn die Sparkasse, die ihre Kunden im Haus Horst am Montag eingeladen hatte, will ihre Filiale zum 1. Juli 2016 schließen. Um mit ihren Kunden, die sich gegen die Schließung der Filiale im Haus Horst wehren, ins Gespräch kommen, hatte die Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert am Montag selbst eingeladen. Rund 250 Frauen und Männer,...

  • Hilden
  • 20.04.16
  • 1
Kultur
Das Sinfonische Blasorchester Hilden gab vor kurzem ein Freiluftkonzert im Rahmen von „Kultur im Park“. 
Foto: WA-Archiv/Michael de Clerque
3 Bilder

Sinfonisches Blasorchester Hilden gab Konzert in Haus Horst

von Judith Freese. Der Dirigent hebt seinen Taktstab und siebzig Musiker warten auf ihren Einsatz. Etwas Nervosität liegt in der Luft, aber als die ersten Töne erklingen, ist die Aufregung wie verflogen. Jetzt zählt die Musik und jeder gibt sein Bestes. Die Kulisse war der sommerliche Park des Wohnstifts Haus Horst. So sah es aus als das das Sinfonische Blasorchester Hilden vor kurzem sein Freiluftkonzert im Rahmen von „Kultur im Park“ gab. Thomas Volkenstein leitet das Ensemble Das Programm...

  • Hilden
  • 30.07.13
Überregionales
2 Bilder

Gesundheitstag im Haus Horst

Hilden (WK). Rund um die Gesundheit und das Wohlbefinden im Alter drehte sich der Aktionstag im Haus Horst am vergangenen Samstag. An zahlreichen Ständen des Hauses an der Horster Allee im Hildener Westen standen Fachleute den Interessierten mit Rat und Tat bei allen Fragen aus Service, Medizin, Freizeit und Ernährung bereit. Vor Ort waren auch die Unternehmen und Dienstleister, die regelmäßig entsprechende Angebote für die rund 370 Bewohner des Wohnstifts erstellen. Direkt und kostenlos...

  • Hilden
  • 26.02.13
Überregionales

Haus Horst: Zahlreiche Reifen zerstochen

Auf dem Parkplatz der Seniorenresidenz Haus Horst auf dem Horster Weg in Kalkar wurden am Freitag in der Zeit von 13 Uhr bis 20 Uhr die Reifen eines grauen Fiesta und eines silbernen Mazda zerstochen. Gestern meldeten sich drei weitere Autobesitzer, deren Reifen ebenfalls beschädigt wurden. Teilweise wurden an den Fahrzeugen gleich alle vier Reifen zerstochen. Die Polizei sucht nun Zeugen. Sie werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02821-5040 bitte an die Kripo in Kleve zu wenden.

  • Kalkar
  • 18.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.