Heidschnucken

Beiträge zum Thema Heidschnucken

LK-Gemeinschaft
Habtom Gebrezgabher, Dagmar und Horst Manja, und Britta Häusser bei ihren Schützlingen. Alles fand ein gutes Ende!
4 Bilder

Schaf fühlt sich in der Heidschnucken-Kuschelgruppe von Dagmar und Horst Manja tierisch wohl
Ausreißer fand ein neues Zuhause

Dora, Lisa, Katla, Alwin und eine namenlose Heidschnucke, scherzhaft „Schlitzohr“ genannt, fühlen sich einfach tierisch wohl in ihrer Kuschelgruppe. Seit kurzem gibt es Zuwachs in ihrer kleinen Herde. Ein noch namenloses Schaf, das eine weite Reise hinter sich hat. Bei Dagmar und Horst Manja hat es nach etlichen Strapazen auf einer saftigen grünen Wiese in Kapellen, die im Besitz der Familie Heinen ist, ein neues Zuhause gefunden. Endlich! Denn das noch junge Schaf von schätzungsweise zwei...

  • Moers
  • 09.11.19
  •  3
  •  2
Natur + Garten
Schäfer Horst Manja und Bürgermeister Harald Lenßen mit den grauen gehörnten Heidschnucken.
2 Bilder

Kooperation von Stadt Neukirchen-Vluyn und Interessengemeinschaft Gehörnte
Gemeinsam die Heide erhalten

In den 1980er Jahren wurde die Heidefläche am Klingerhuf angelegt. Seit 2018 helfen zeitweise 25 Heidschnucken bei der Pflege: indem sie dort weiden, dämmen sie das Wachstum von Büschen und Bäumen ein. Bürgermeister Harald Lenßen und Schäfer Horst Manja besichtigten die Fläche und stellten die neuen Informationstafeln vor, die Spaziergänger über Entstehung, Nutzung und Sinnhaftigkeit der Heide aufklären. „Als Stadtverwaltung sind wir verpflichtet, zu jeder Bebauung entsprechende Grünflächen...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 02.10.19
  •  1
Natur + Garten
Der Heideschäfer ist traditionell auch mit seinen Bentheimer Landschafen und Heidschnucken in der Heide.
3 Bilder

Heimatverein Sythen lädt zum Heidetag in die Westruper Heide ein
Es blüht so schön...

Haltern. Am 25. August lädt der Heimatverein Sythen zum Heidetag in die Westruper Heide ein. Zwischen 11 und 17 Uhr sind alle Interessierten herzlich eingeladen, sich am Heideparkplatz am Flasheimer Damm einzufinden und sich vor Ort über die wunderschöne, blühende Landschaft zu informieren. Viele Aktionen rund um die Heide, ihre Bewohner und ihre Besonderheiten erwarten die Besucher vor Ort. Der Heimatverein Sythen, hat gemeinsam mit dem Fachdienst Umwelt des Kreises Recklinghausen, dem...

  • Haltern
  • 15.08.19
  •  1
Natur + Garten
Der Heideschäfer ist traditionell auch mit seinen 300 Schafen in der Heide.

Heidetag am 27. August: Ein Ausflugtipp für die ganze Familie

Haltern. „Aktiv und mobil ans blühende Ziel“ – unter diesem Motto lockt der Heidetag 2017 am 27. August zum Heideblütenfest in die Westruper Heide in Haltern am See. Fünf verschiedene Radtouren und unterschiedliche Wanderrouten bietet der Kreis Recklinghausen an. Zwischen 11 und 17 Uhr sind alle Interessierten herzlich eingeladen, sich vor Ort über die wunderschöne, blühende Naturlandschaft zu informieren. Viele Aktionen rund um die Heide, ihre Bewohner und ihre Besonderheiten erwarten die...

  • Haltern
  • 24.08.17
  •  1
Natur + Garten
Freundliche Tiere sind die Heidschnucken, die auf der Öko-Wiese der Tierschutzjugend grasen. Samstag (7. September) kann man sie besuchen.  Foto: Herner Tierschutzjugend

Tierische Helfer: Herner Tierschutzjugend und ihre Heidschnucken

Die Tierschutzjugend lädt alle am Tier- und Naturschutz interessierten Kinder ab zehn Jahren am Samstag, 7. September, um 15 Uhr zum nächsten Aktionstag in ihren Öko-Garten an der Industriestraße (am Wanderweg hinter der Firma Bruck) ein. Diesmal werden die vierbeinigen Landschaftspfleger der jungen Tierschützer in Empfang genommen. „Seit 16 Jahren kommen jedes Jahr Heidschnucken in den Naturgarten, um die von den Kids angepflanzte Streuobswiese mit 32 hochstämmigen Obstbäumen vor der...

  • Herne
  • 03.09.13
Kultur
Klöppeln ist eine traditionelle Handwerkskunst, die auch heute noch ihre Freunde findet. Fotos: Ralf Pieper
6 Bilder

Heidetag: Blühende Kulturwüste

Gnadenlos wurde der Wald abgeholzt, der Boden aufgerissen und versauert, zarte Bäumchen von Weidetieren ausgemerzt. Wie jahrhundertelanger Raubbau dennoch zu einer schützenswerten Landschaft führen kann, konnte man am Heidetag erfahren - mittendrin in der blühenden Erika. Emsig summen die Bienen durch das Heidekraut: Wenn die Erika in voller Blüte steht, verwandelt sich die Westruper Heide in ein violettes Blumenmeer. "Ist das schön hier", freut sich eine Besucherin, die einen Moment auf dem...

  • Haltern
  • 02.09.13
Kultur
2 Bilder

Heidschnuckenherde

Heidschnuckenherde mit Ziegen und einem Esel in der Lüneburger Heide im Oktober 2011, dabei der Schäfer mit drei Hunden.

  • Neukirchen-Vluyn
  • 09.06.12
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Schafscherer bei der Arbeit
4 Bilder

NABU Moers, Neuer Haarschnitt für die Heidschnucken

So wie uns zurzeit die Hitze zu schaffen macht, so macht sie auch den Heidschnucken am Schwafheimer Meer zu schaffen. Die Heidschnucken tragen ja noch ihre „Winterpullover“ - und schaut man sich die Dicke der Wollschicht an - sogar in mehren Lagen. Schon seit einigen Wochen ist zu beobachten, dass die Wolle runter muss. Die Heidschnucken nutzen jede Gelegenheit sich zu schubbern und zu scheuern. Da muss auch schon mal ein NABU-Mitarbeiter als Baumersatz herhalten. Die langhaarige Oberwolle hat...

  • Moers
  • 31.05.12
  •  1
Überregionales
2 Bilder

Polizei fängt eine Herde Ziegen und Heidschnucken ein

Am Freitagvormittag musste die Dorstener Polizei zu einem tierischen Einsatz im Bereich zwischen der BAB 31 und der Kirchhellener Allee ausrücken. Eine Herde wilder Ziegen und Heidschnucken gelang es gegen 09.30 Uhr aus ihrem Gehege auszubrechen, da ein umgestürzter Baum einen Zaun niederriss. Anwohner meldeten die rund ein Dutzend Tiere, wie sie ziellos über Felder und Wiesen rannten. Da sich sowohl die Autobahn, als auch die Bundesstrasse B 225 in unmittelbarer Nähe befanden, entschlossen...

  • Dorsten
  • 23.09.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.