Hohe Brücke

Beiträge zum Thema Hohe Brücke

Vereine + Ehrenamt
Mit großem Engagement pflanzten die Feldmärker Schützen neue Bäume.

Feldmärker Schützen pflanzen zehn Linden an der "Hohen Brücke"

Feldmark. Die Ärmel aufgekrempelt und zugepackt: Am vergangenen Samstag pflanzten die Feldmärker Schützen am Zugang zur Bahnüberquerung „Hohe Brücke“ mit Unterstützung der Stadt Dorsten zehn Linden. „Wir haben uns für zehn Jahre verpflichtet, uns um die „Hohe Brücke“ zu kümmern“, erklärt der Vereinsvorsitzende Dieter Dreckmann. In den letzten Wochen wurden morsche Bäume am Zugang zur Brücke gefällt, diese wurden durch die Linden ersetzt. In den nächsten Wochen sollen noch die Geländer an dem...

  • Dorsten
  • 07.03.16
Vereine + Ehrenamt
17 Bilder

Bauarbeiten beendet: Feldmärker Schützen retten die "Hohe Brücke"

Anfang April dieses Jahres wurde die „Hohe Brücke“ oder auch „Johannesbrücke“ (benannt nach dem alten Feldmärker Schlossermeister Johann Breuer) gesperrt - zum Ärgernis vieler Fußgänger und Radfahrer, die tagtäglich die Bahngleise gefahrlos überqueren konnten. Diese Verbindung zwischen der Gelsenkirchener Straße in der Feldmark I und der Feldhausener Straße in der Feldmark II war bis dahin die kürzeste und auch sicherste Möglichkeit, um die andere Seite der Feldmark zu erreichen. Die „Hohe...

  • Dorsten
  • 24.10.13
  •  2
  •  1
Kultur
Sammeln von Info´s
5 Bilder

Hohe Brücke - Wahrzeichen der Feldmark

Suche nach Alt-Foto von der Hohen Brücke Die Hohe Brücke ist für die Feldmark im Dorstener Süden eine Art Wahrzeichen, denn sie verbindet seit Jahrzehnten die Gemarkungen Feldmark I und Feldmark II. Seit der Sperrung der Hohen Brücke an der Gelsenkirchener/Feldhausener Straße im April 2013 sammelt Britta Lange jegliche Informationen über dieses Bauwerk. Als geborene Feldmärkerin und Enkelin des Konstrukteurs der jetzigen Stahl-Brücke, Johann Breuer, ist diese Verbundenheit verständlich....

  • Dorsten
  • 04.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.