Hund

Beiträge zum Thema Hund

LK-Gemeinschaft

Natur und Tier
Lässig und ein bißchen faul

Hundje macht es vor - Kathy ist das garstige "C" völlig egal - sie ruht ein wenig und ist, wenn man genau hinschaut - gar ein wenig faul. Sie freut sich immer - entweder beim faulenzen, oder beim Gassigang und auch beim Freßchen. Sie ist gerade etwas Vorbild für mich - und vllt. auch für dich?! Nicht alles so eng sehen - mit Gegebenheiten in EInklang kommen und einfach Easyness celebrieren.

  • Moers
  • 19.05.20
  •  2
  •  4
LK-Gemeinschaft

Raum Moers, Duisburg und Umgebung
GUTER Tierarzt gesucht

Liebe Leute, für mein Hundje suche ich einen GUTEN Tierarzt, der auch mal über den Futternapfrand hinüber sieht - heißt, auch mal ums Eckerl denkt und nicht nur stupide sein Lehrbuch für typische Symptome/Erkrankungen abarbeitet. Über Tipps freue ich mich - vor allem aber meine Kathy. Allerbesten Dank euch, wuff und aloha

  • Moers
  • 18.05.20
  •  1
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Archiv-Foto: Tierschutzverein Kamp-Lintfort

Tierschutzverein Kamp-Lintfort bittet um Tierfutterspenden
Damit Mieze und Co. nicht hungern müssen

Es gibt in diesen Zeiten viele erfreuliche Hilfestellungen für Menschen mit geringem Einkommen oder kleiner Rente. Eine große Unterstützung bieten seit langer Zeit die Tafeln, doch auch deren Aktivitäten wurden bis vor Kurzem durch Corona ausgebremst. Gute Ideen der Ehrenamtlichen ermöglichen es nun, dass der Betrieb weitergehen kann. Viele der Leute, die die Tafel aufsuchen, haben ein Haustier, das oft gerade bei älteren und alleinstehenden Menschen der einzige Lebensinhalt ist. Aber...

  • Wochen-Magazin Moers
  • 26.04.20
LK-Gemeinschaft
Raffaela Steinke mit ihrem geliebten Dexter.

Heimtiere und Corona: Können Tiere das Virus übertragen? Lokalkompass sprach mit Tierbesitzern über ihren Alltag mit den geliebten Fellfreunden
„Unsere Haustiere sind in der jetzigen Situation wichtige Stützen“

Das Coronavirus hält uns weiterhin in Atem. Auch viele Tierhalter sind verunsichert und fragen sich, was die Corona-Pandemie für sie und ihre Heimtiere bedeutet. Können Haustiere eigentlich an Covid-19 erkranken und das Virus an den Menschen übertragen? „Aktuell sind keine Fälle bekannt, in denen Hunde oder Katzen an COVID-19 erkrankt sind“, sagt das Friedrich-Loeffler-Institut (FLI), das Bundesforschungsinstitut für Tiergesundheit. Zudem geht die Wissenschaft davon aus, dass Hunde und Katzen...

  • Moers
  • 29.03.20
Natur + Garten
Balou wurde im Stich gelassen.

Nachwuchs: Balou wurde abgeschoben
Plötzlich Waise

Balou ist ein imposanter siebenjähriger Rüde, der eine interessante Mischung aus Berner Sennen und Schäferhund ist und eine Schulterhöhe von etwa 60 Zentimetern aufweist. Wegen einem inoperablen innenliegenden Hoden hat er einen Kastrationschip. Balou hat sein Zuhause verloren, weil es große Probleme gab, als ein Kind in die Familie kam. Viele Jahre war der große Bursche der konkurrenzlose Mittelpunkt, der sehr geliebt, aber nicht konsequent erzogen wurde. Deshalb lässt er sich nicht gern in...

  • Kamp-Lintfort
  • 03.03.20
Natur + Garten
Die achtjährige Frieda ist kerngesund und hat ein freundliches Wesen.

Besitzer haben sie herzlos abgelegt
Frieda war im Weg

Die bezaubernde Beagle Hündin Frieda wurde von ihren Besitzern nicht mehr gewollt und in der Tierherberge Kamp-Lintfort abgegeben. Sie ist am 1. Januar 2012 geboren und zeigt ein extrem liebevolles und anhängliches Wesen. Als alltagserfahrene Hündin ist sie eine brave Begleiterin an der Leine und im Auto. Frieda zeigt rassetypisch keinerlei Anzeichen von Aggressivität Tieren oder Menschen gegenüber. Die Hündin ist sehr freundlich und aufgeschlossen, gut gelaunt und anpassungsfähig an...

  • Kamp-Lintfort
  • 11.02.20
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Junger Mann belästigt ältere Dame

Eine ältere Dame ging am Sonntag, 2. Februar, gegen 6.50 Uhr mit ihrem Hund an der Waldenburger Straße in Neukirchen-Vluyn spazieren.Sie bemerkte einen Unbekannten, der sich ihr näherte, woraufhin die Frau die Straßenseite wechselte und zu einem Eingang eines Mehrfamilienhauses ging. Daraufhin kam der Unbekannte frontal auf die Neukirchen-Vluynerin zu, hielt sie an den Armen fest und versuchte sie zu küssen. Die 75-Jährige drehte sich weg und begann, lauthals um Hilfe zu rufen. Als Nachbarn die...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 03.02.20
  •  1
Fotografie

Von der Hölle ins Paradies

Freddy wurde als Welpe mit drei Geschwistern in Griechenland aus einem Müllcontainer gerettet. Er hat in Moers-Hülsdonk ein sehr schönes Zuhause gefunden und ist total glücklich. Fast täglich ist Freddy im Freizeitpark anzutreffen.

  • Moers
  • 16.10.19
  •  1
Natur + Garten
"Pride" ist eine große Menschenfreundin und ist - im wahrsten Sinne des Wortes - eine Wucht.

Mit Grobmotorikern kommt sie gut klar
"Pride" ist eine große Prinzessin

Die imposante Herdenschutz Mix-Hündin „Pride“ wurde auf einer Autobahn gesichert und leider von niemandem vermisst. "Wir schätzen sie auf etwa vier Jahre mit einer Schulterhöhe von 65 Zentimetern und erkennen in ihr eine große Menschenfreundin", so die Mitarbeiter der Tierherberge Kamp-Lintfort. Sie zeige sich allen gegenüber gleichermaßen freundlich und aufgeschlossen. Da sie vor Begrüßungsfreude auch sehr ungestüm sein kann, sollte man ihr körperlich etwas entgegensetzen können. Mit...

  • Moers
  • 10.08.19
Blaulicht

Polizei sucht Hundehalter
Hund beißt elfjähriges Mädchen

Die Polizei sucht den Halter eines Hundes, der am Donnerstag, 14. Februar, in Rheinberg ein elfjähriges Mädchen gebissen hat. Gegen 15.50 Uhr befuhr das Kind mit seinem Fahrrad den Radweg der Moerser Straße. In Höhe eines Lebensmittelgeschäfts kam ihm ein unbekannter Mann entgegen, der einen Hund an der Leine hatte.Der Hund biss der Elfjährigen unvermittelt in den Arm, woraufhin sie vom Fahrrad stürzte und sich leicht verletzte. Zudem ist die Winterjacke am Ärmel gerissen. Das Mädchen...

  • Moers
  • 15.02.19
Vereine + Ehrenamt

Hundeausstellung auf dem Freizeitgelände Klingerhuf

Auf dem Sport- und Freizeitgelände Klingerhuf, Wilhelm-Reuter-Allee 1, in Neukirchen-Vluyn findet am Samstag, 14. Juli, eine Hundeausstellung des Deutschen Retriever-Clubs statt. Es werden etwa 250 Golden Retriever, Labrador Retriever, Flat Coated Retriever, Curly Coated Retriever, Nova Scotia Duck Tolling Retriever und Chesapeake Bay Retriever von internationalen Richtern aus Schweden, Finnland, England und Spanien beurteilt. Die Aussteller kommen aus dem gesamten Bundesgebiet, sowie aus dem...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 10.07.18
  •  1
LK-Gemeinschaft
Labradoodle Emma steht voll auf Fußball. Foto: Rehm
  25 Bilder

Foto der Woche: Tierische Fußball-Fans zur WM

Vergleicht man die Stimmung in Deutschland bei dieser Fußball-Weltmeisterschaft mit der bei vergangenen Turnieren, stellt man schnell fest: Die deutschen Fans kommen nicht richtig in Feierlaune. Da trägt sicher auch die bittere 0:1-Niederlage gegen Mexiko zu bei.  Und weil die menschlichen Fußball-Fans eben nicht so in Stimmung sind, wollen wir am heutigen Entscheidungsspieltag die tierischen Fans in den Fokus rücken. Sind Waldi, Mieze und Co. bereits ausgerüstet für das Spiel heute Abend...

  • Velbert
  • 23.06.18
  •  6
  •  11
Politik
Symbolbild eines Staffordshire-Terriers. Foto: M. Stan/ lokalkompass.de

Frage der Woche: Wenn Hunde zur Waffe werden - wie gehen wir damit um?

In dieser Woche hat ein so genannter "Kampfhund" in Hannover zwei Menschen getötet. Der Hundehalter soll Medienberichten zufolge das Tier nicht artgerecht gehalten haben. Nach diesem schrecklichen Vorfall stellen wir die Frage der Woche: Wenn Hunde zur Waffe werden - wie gehen wir damit um?  Jede Attacke eines Hundes, bei der Menschen verletzt oder gar getötet werden, ist eine zuviel. Darin dürften sich alle einig sein. Aber wie kommt es dazu, dass Hunde aggressiv auf Menschen reagieren?...

  • Velbert
  • 06.04.18
  •  86
  •  8
Kultur
Cosmo, der Bürohund vom mœrs festival

Wuff! Cosmo, der Bürohund vom mœrs festival

Extraportion Wurst als Entschuldigung Einigen Lesern vom Wochen-Magazin ist aufgefallen, dass wir zwar in der letzten Ausgabe in unserer Serie "Tim Isfort stellt sein mœrs festival vor" über den Bürohund vom mœrs festival berichtet, aber ihn nicht abgebildet haben. Das holen wir hiermit nach und bitten Cosmo mit einer Extraportion Wurst um Entschuldigung.

  • Moers
  • 28.03.18
Vereine + Ehrenamt
Ein erfolgreiches Training macht Hund und Herrchen Spaß. Foto: Crazy Dogs
  2 Bilder

Eigenes Gelände für die Crazy Dogs - Hundesportverein ist nun in Utfort zu finden

Was lange währt - wurde in diesem Fall endlich gut. Nach mehr als vier Jahren Suche, hat der Hundesportverein Crazy Dogs Niederrhein endlich ein eigenes Vereinsgelände und kann all das verwirklichen was in der Vergangenheit aufgrund der kurzen Trainingszeiten nicht machbar war. Es war und ist noch eine Menge zu tun auf dem neuen Gelände in Utfort an der Rheinberger Straße. Platz und Terrasse mussten von Laub, Moos und Schmutz befreit werden, die Bäume dringend gepflegt und auch von den...

  • Moers
  • 28.02.18
Überregionales

Herrenloser Hund in Moers

Ende gut, alles gut! Robby geht es gut. Der Hund ist wieder bei seiner Familie in Rheinberg-Vierbaum. Vielleicht war es ihm eine Lehre. Und so war es am 25. Januar, abends gegen 20 Uhr: Auf der Liebrechtstraße in Moers herrenlosen Hund gesichtet, vielleicht ein Collie oder Australien Shepard. Der arme Kerl rannte die Oderstraße hinunter, um den Kreisverkehr herum in die Liebrechtstraße Richtung Stadtmitte. Der Versuch, ihn aufzuhalten, um ihn der telefonisch informierten Polizei zu...

  • Moers
  • 25.01.18
Ratgeber

Moers: Vorsicht, Giftköder!

Tierliebhaber müssen derzeit besondere Vorsicht walten lassen. Wie uns gerade unser Leser Silvester Graf mitgeteilt hat, wurden in der vergangenen Zeit Giftköder im Bereich des Vinner Wasserturms ausgelegt. Tödliches Wurststück: Schaum vor dem Mund Als der Hundebesitzer gestern Abend um 23 Uhr seinen Vierbeiner auf der freien Wiese laufen lies, kam dieser nicht wie gewohnt binnen zwei Minuten zurück. "Ich fand meinen Hund dann mit Schaum vor dem Mund, daneben lag ein Wurststück", so...

  • Moers
  • 24.11.17
Überregionales
Training bei "Dog gone Square"

Der Hund - ein verlässlicher Partner und Familienmitglied

Der Hund ist im Laufe der letzten Jahrzehnte immer mehr zum Sozialpartner geworden. "Die Ansprüche an unsere Hunde haben sich verändert, jedoch die genetische Veranlagung ist geblieben. Das bedeutet, dass Hütehunde kaum mehr hüten und Jagdhunde kaum zur Jagd eingesetzt werden. Stattdessen sind Verträglichkeit mit Mensch und Tier, Spaziergänge in der Stadt und Restaurantbesuche für viele Hundehalter selbstverständlich geworden….doch all das will gelernt sein!" sagt Sara Vucica, Trainerin bei...

  • Moers
  • 30.07.17
  •  2
Ratgeber
Diese Deutsche Schäferhündin hofft auf eine glückliche neue Zukunft. Foto: privat

"Sanas", die Einzigartige

Die Deutsche Schäferhündin "Sanas", deren Name "einzigartig" bedeutet, sucht ein neues Zuhause, da sie mit der komplizierten Ersthündin ihres Haushaltes nicht zurecht kam. "Sanas" ist fünf Jahre alt und hat eine Schulterhöhe von circa 60 Zentimetern. Dieses Tier ist grundsätzlich verträglich mit anderen Hunden, wobei es Rüden allemal bevorzugt. Typisch Schäferhund will sie ihren Menschen immer gefallen, einen guten Job machen und freut sich über jede artgerechte Aufgabe. Sie begegnet allen...

  • Moers
  • 29.06.17
Natur + Garten
Johanna Siewers von der Biologischen Station im Kreis Wesel beim Kartieren

Wo die Biologische Station 2017 unterwegs ist

Wie jedes Jahr ist die Biologische Station im Kreis Wesel auch 2017 in einer Auswahl von Naturschutzgebieten (NSG) unterwegs, um dort die Bestände der Tier- und Pflanzenarten zu erfassen. Zu diesem Zwecke hat der Kreis Wesel die wissenschaftlichen Mitarbeiter der Station befugt, die NSG auch abseits der Wege zu betreten. Denn an und für sich ist genau das nach dem Landschaftsgesetz untersagt, unabhängig von Absprachen mit dem Flächeneigentümer. Dafür gibt es nicht immer Verständnis....

  • Wesel
  • 22.05.17
  •  1
Natur + Garten
Obwohl "Nana" Rückschläge erleiden musste, ist sie lebensbejahend und menschenorientiert. Foto: privat

Bärenstarke Begleiterin

"Nana" sucht ein liebevolles neues Zuhause. „Nana“, eine liebenswerte Chow Chow-Shar Pei Mix-Hündin, ist leider nach mehreren Jahren im eigenen Zuhause wegen privater Probleme zur Tierherberge Kamp-Lintfort zurückgekommen. Sie ist fit in ihrem neunten Lebensjahr und hat eine Schulterhöhe von circa 50 Zentimetern. Die teddyähnliche Hündin zeigt sich lustig und lebensbejahend, albert gerne herum, versucht aber auch rassespezifisch ihren Sturkopf durchzusetzen. Charakterlich ist „Nana“...

  • Moers
  • 11.05.17
Vereine + Ehrenamt
Der eigenständige "Balou" braucht etwas Zeit zum warmwerden. Foto: privat

Bärenstarker Lebenspartner sucht neues Zuhause

Der Chow-Chow "Balou" ist acht Jahre alt und circa 55 Zentimeter hoch. Leider wurde er von seinem Halter beim Umzug nicht mitgenommen und zeigt sich nun irritiert und Fremden gegenüber etwas unsicher. Das imposante, eigenständige Tier braucht rassebedingt Zeit und Raum, Vertrauen zu gewinnen. Er präsentiert sich nach einer Aufwärmphase dann sehr liebevoll, verschmust und treu. "Balou" fährt brav im Auto mit und kann stundenweise allein bleiben. Der Umgang mit Kindern ist ihm vertraut und...

  • Kamp-Lintfort
  • 11.04.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.