JobCenter

Beiträge zum Thema JobCenter

Ratgeber
Arbeitsvermittlerin Celine Dämmer verweist auf eine Fülle von Weiterbildungsmaßnahmen und eine zielorientierte Förderung.
Fotos: Reiner Terhorst
2 Bilder

Jobcenter Oberhausen ebnet den Weg in eine berufliche Zukunft
„Sei schlau, werde schlauer“

„In dieser anspruchsvollen Zeit ist es besonders wichtig, Zusatzqualifikationen zu erlangen, mit denen man punkten kann und wird.“ Mit dieser Einschätzung liegen Arbeitsvermittlerin Celine Dämmer und Oliver Meininghaus vom Arbeitgeberservice des Jobcenter Oberhausen und der Arbeitsagentur auf einer Linie. Gerade jetzt sei es fatal, aufgrund der Corona-Krise, die den Arbeitsmarkt nachhaltig verändert hat, in ein Motivationsloch zu fallen. Die erfolgreich angelaufene Weiterbildungs-Kampagne des...

  • Oberhausen
  • 01.06.21
Ratgeber
Peter Urselmann ist einer der beiden Vorstandssprecher des WOM e.V.
Foto: Reiner Terhorst
2 Bilder

Qualifizierungs-Offensive des Jobcenter Oberhausen nimmt Fahrt auf
„Der Schlüssel zum Erfolg“

„Man lernt nie aus.“ Diese „Volksweisheit“ begleitet viele Menschen tatsächlich ein Leben lang. Für manche sind es Erfahrungen, auf die man zurückblickt, für andere aber die Motivation und der Antrieb, nach vorne zu blicken und durch Lernen mehr aus sich zu machen. Und genau das ist die Intention der Weiterbildungsoffensive „Auf geht’s!“ des Jobcenter Oberhausen. „Weiterbildung war und ist nach wie vor ein geeignetes Mittel, Arbeitslosigkeit zu beenden oder zu vermeiden“, betont Uwe Weinand,...

  • Oberhausen
  • 31.05.21
Ratgeber
Celine Dämmer, Peter Urselmann und Oliver Meininighaus (v.l.) wissen aus Erfahrung, dass Zusatzqualifikationen nicht selten der Einstieg in ein erfolgreiches Berufsleben sind.
Foto: Terhorst
2 Bilder

Qualifizierungsoffensive des Jobcenter Oberhausen eröffnet neue Möglichkeiten
„Weiterbildung ist der Schlüssel zum Erfolg“

Gerade jetzt, in dieser anspruchsvollen Zeit der Corona-Pandemie, sind Veränderungen am Arbeitsmarkt spürbar. Und das gewissermaßen „hautnah“, denn viele Menschen in verschiedenen Branchen haben Zukunftsängste, weil Unternehmen mit den Corona-Folgen zu kämpfen haben. In anderen Bereichen werden dringend qualifizierte Kräfte gesucht. Weiterbildung ist mehr denn je gefragt. Dem will das Jobcenter Oberhausen Rechnung tragen. Mit einer großen Qualifizierung- und Weiterbildungs-Kampagne sollen...

  • Oberhausen
  • 12.05.21
  • 1
  • 1
Kultur
56 Bilder

ALTMARKTgarten
Urban Gardening über den Dächern Oberhausens

Mit der Einweihung des Altmarktgartens auf dem Dach des neuen Oberhausener Jobcenters fiel gleichzeitig der Startschuss für das Vorzeigeprojekt des "inFARMING-Konzepts". Wissenschaftler vom Fraunhofer UMSICHT erforschen vor Ort die innerstädtische Lebensmittelproduktion. Produktionssysteme und Gebäudeinfrastrukturen sind hierfür miteinander verknüpft, sodass Stoff- und Energieströme nachhaltig für den Anbau von Obst, Gemüse oder Kräutern genutzt werden können.  Deren nachhaltige Versorgung mit...

  • Oberhausen
  • 26.09.19
  • 3
Politik
Während der Messe waren die Führungskräfte der Veranstalter auch an ihrem Stand ansprechbar. Uwe Weinand, Geschäftsführer Jobcenter Oberhausen, Anke Schürmann-Rupp, Geschäftsführerin Jobcenter/Sozialagentur Mülheim, Sven Lohberg, Bereichsleiter der Agentur für Arbeit Oberhausen, Peter M. Urselmann, Vorstandssprecher des Weiterbildungsforums Oberhausen-Mülheim (Quelle: Wochenanzeiger)

Markt der Möglichkeiten für Arbeitssuchende
Von Bildung begeistern

Die Weiterbildungsmesse, die die Agentur für Arbeit und das Jobcenter Oberhausen, das Jobcenter/Sozialagentur Mülheim sowie das Weiterbildungsforum Oberhausen/Mülheim organisieren, kam auch in diesem Jahr wieder gut an. Es gab rund 1.600 Besucher, die sich von den Angeboten der fast 30 teilnehmenden Weiterbildungsunternehmen und einer Reihe von Vorträgen und Workshops zu aktuellen Entwicklungen in einzelnen Berufen und Wirtschaftszweigen sehr angesprochen zeigten. Neuen Job ermöglichenSo waren...

  • Oberhausen
  • 29.05.19
Politik
Jörg Pusch, sozialpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE.LISTE Oberhausen

Kein Grund zum Schulterklopfen: Tatsächliche Erwerbslosenzahlen in Oberhausen erheblich höher als offizielle Zahlen

Kein Grund zum Schulterklopfen: Tatsächliche Erwerbslosenzahlen in Oberhausen erheblich höher als offizielle Zahlen Bei der Vorstellung des Arbeitsmarktberichtes für September 2018 feierte sich die schwarz-gelbe Landesregierung für angebliche Fortschritte bei der Bekämpfung der Erwerbslosigkeit. Auch in Oberhausen wurde die offizielle Zahl vom Jobcenter mit 9,8% angegeben, was große Freude zum Beispiel in den Reihen der lokalen CDU ausgelöst hat. Die tatsächliche Zahl der Menschen ohne Arbeit...

  • Oberhausen
  • 16.10.18
Politik

DIE LINKE.LISTE Oberhausen gegen ALG II Barauszahlung in Geschäften

Um Erwerbslosen in finanziellen Notsituationen Geld auch bar auszahlen zu können, bieten die Jobcenter im Einzelfall Barzahlungen an. Bisher verfügt das Jobcenter Oberhausen über zwei Kassenauszahlungsautomaten an den Standorten Sterkrade und Mülheimer Straße. Diese Automaten sollen nun abgeschafft werden. Begründet wird dies mit einer angeblichen hohen Betriebsdauer und steigender Störanfälligkeit. Zukünftig soll Bargeld dann bei den Einzelhändlern Rewe, Rossmann, real, dm und Penny mit einem...

  • Oberhausen
  • 28.03.18
  • 1
Ratgeber
Etwa 2.000 Interessierte kamen ins TZU. Foto: Jobcenter Oberhausen

Weiterbildungsmesse im TZU

Bildung als Chance – mit diesem Gedanken kamen gestern etwa 2.000 Interessierte aus Oberhausen und Mülheim zur großen Weiterbildungsmesse in das TZU-Gebäude auf der Essener Straße, um sich in Zeiten der zunehmenden Digitalisierung der Arbeitswelt vor Ort über Unterstützungs- und Qualifizierungsangebote zu informieren und Anregungen zu bekommen. 27 regionale Weiterbildungsinstitutionen informierten die Besucherinnen und Besucher an ihren Informationsständen. Außerdem gab es Vorträge und...

  • Oberhausen
  • 26.02.18
  • 1
Ratgeber
Das Foto zeigt die Mitarbeiter der Agentur für Arbeit Oberhausen/Mülheim und des Jobcenter Oberhausen im Oberhausener B³. ^Foto: privat

Woche der Ausbildung

Am Montag startet die diesjährige Woche der Ausbildung. Auch die Agentur für Arbeit Oberhausen/Mülheim und das Jobcenter Oberhausen werben vom 26. Februar bis 2. März mit verschiedenen Aktionen bei Arbeitgebern sowie Schüler für die duale Berufsausbildung und informieren über Karriere- und berufliche Bildungswege. Ziel ist, Jugendlichen und jungen Erwachsenen die Vorteile einer betrieblichen Berufsausbildung vor Augen zu führen und Unternehmen, die noch nie oder lange nicht mehr ausgebildet...

  • Oberhausen
  • 23.02.18
Politik

DIE LINKE.LISTE gegen Sanktionen vom Jobcenter

Anfang der Woche erklärte Jobcenter-Sprecher Josef Vogt, dass im vergangenen Jahr voraussichtlich weniger Sanktionen gegen Hartz IV-Empfängerinnen und Empfänger in Oberhausen verhängt wurden als in den Jahren davor. Diese seien in den meisten Fällen auf persönliches Fehlverhalten wie das Versäumen von Terminen zurückzuführen. Dies nimmt Jörg Pusch, sozialpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE.LISTE Oberhausen, zum Anlass, sich erneut grundsätzlich gegen die Verhängung von Sanktionen...

  • Oberhausen
  • 07.02.18
Überregionales
2 Bilder

„Das Recht auf Wind im Haar“ – DRK-Seniorenzentrum Rüttenscheid freut sich über Projekt „Radeln ohne Alter“

Das Projekt „Radeln ohne Alter – das Recht auf Wind im Haar“ bietet Rikschatouren für Seniorinnen und Senioren an, um so einen anregenden Ausflug an der frischen Luft zu ermöglichen. Dabei werden gerne auch die Wunschziele der älteren Damen und Herren angefahren. Am 28. September 2017 wurde erstmals ein Ausflug für die Bewohnerinnen und Bewohner des DRK-Seniorenzentrums Rüttenscheid angeboten. Ab 10 Uhr standen fünf Rikschafahrer bereit, um den Seniorinnen und Senioren eine ganz besondere Tour...

  • Essen-Süd
  • 12.10.17
  • 1
Überregionales
Eine ungewohnte körperliche Arbeit, die aber allen fleißigen Helferinnen und Helfern Spaß gemacht hat. Foto: privat

Einfach mal "Danke" sagen

Einfach mal „Danke“ sagen – Danke für die Arbeit und das Engagement der ehrenamtlichen Mitarbeiter in caritativen Einrichtungen und Vereinen: das war das Ziel einer besonderen Aktion des Arbeitgeber-Service der Agentur für Arbeit Oberhausen und des Jobcenters Oberhausen. Unter der Überschrift ‚Helfen zu helfen‘ boten die Mitarbeiter des Arbeitgeber-Service zwischen Anfang und Mitte März ihre Arbeitskraft für einen Tag einer caritativen Einrichtung beziehungsweise einem Verein an. Angenommen...

  • Oberhausen
  • 30.03.17
Ratgeber
Ein Anwalt, ein Schöffe und eine Arbeitsvermittlerin erzählen von ihrer Tätigkeit und geben Einblick in "das System"

BÜCHERKOMPASS: Recht, Unrecht und Hartz IV

Bei unser Mitmach-Aktion Bücherkompass vergeben wir jede Woche Bücher zu einem bestimmten Thema an jene Nutzer, die die Bücher auf lokalkompass.de rezensieren möchten. Diese Woche geht es um Recht und Unrecht: um Richter, Justiz und Hartz IV. Alle Teilnehmer bitten wir unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher ohne Wartezeiten per Post schicken können! Hermann Hagenacker: Der König der Altstadt Schucke...

  • 08.09.15
  • 9
  • 8
Politik

DIE LINKE.LISTE: Dritter Arbeitsmarkt muss Voraussetzungen erfüllen

Wie die WAZ berichtete, sprachen sich VertreterInnen von Kommune, Wirtschaft und Jobcenter beim Stadtgespräch am 23. Juni für einen dritten Arbeitsmarkt aus. Ratsmitglied Ingrid Diepenbrock erklärt dazu: „Ich habe mir das Stadtgespräch angesehen und sehe den dritten Arbeitsmarkt kritischer. Die bisherigen Erfahrungen haben gezeigt, dass wie etwa bei den 1-Euro-Jobs Löhne gezahlt werden, die nicht akzeptabel sind.“ Jörg Pusch, Mitglied im Sozialausschuss, ergänzt: „Wenn Stellen im dritten...

  • Oberhausen
  • 03.07.14
Politik

Stabiler Arbeitsmarkt

Frühjahrsaufschwung auch am Oberhausener Arbeitsmarkt. Insgesamt waren im April hier 13.211 Personen arbeitslos gemeldet, 191 weniger als im März. Die Arbeitslosenquote beträgt somit 12,2 Prozent (- 0,2 Prozent). Gegenüber dem Vorjahresmonat hat die statistische Arbeitslosigkeit in Oberhausen aktuell um 26 Personen abgenommen. Vergleichsweise fällt der Rückgang bei Jugendlichen auf. Aktuell sind 1.454 junge Menschen unter 25 Jahren arbeitslos, 88 weniger als im letzten Monat (- 5,7 Prozent)....

  • Oberhausen
  • 02.05.14
Politik

Weniger Arbeitsplätze

In Oberhausen gibt es keine erfreulichen Nachrichten vom Arbeitsmarkt. Wobei ein Anstieg der Arbeitslosigkeit im Dezember durchaus nicht unüblich ist. Hier die aktuellen Zahlen. Im Dezember 2013 waren in Oberhausen 13.024 Personen arbeitslos gemeldet, das sind 200 mehr als im Vormonat. Die Arbeitslosenquote erhöhte sich demnach auf 12,1 Prozent. Zum Vergleich: Im Dezember des Jahres 2012 gab es ebenfalls einen Anstieg, dieser fiel mit plus 128 Personen jedoch nicht so hoch aus wie in diesem...

  • Oberhausen
  • 07.01.14
Politik
Foto: Peter Hadasch

Bewerbung mal anders

Im 8-Minuten-Takt Vorstellungsgespräche mit renommierten Oberhausener Arbeitgebern führen? Die Chance zu erhalten, sich persönlich beim Personalchef zu präsentieren? Rund 260 Bewerber aus dem Jobcenter Oberhausen hatten jetzt im Ebertbad die Möglichkeit, diese moderne und unkonventionelle Art der Bewerbungsgespräche zu nutzen und Arbeitgeber für sich zu gewinnen. Moderiert durch Andreas Lesch, konnten die Arbeitssuchenden ihre Vorstellungs“dates“ bei alteingesessenen Firmen und auch bei...

  • Oberhausen
  • 05.07.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.