KöB

Beiträge zum Thema KöB

Überregionales
Auf die Kleinsten wartet eine schöne Kinderecke.

Ferienzeit ist Lesezeit!

Die Kath. Öffentl. Bücherei an der Luciuskirche hat für ihre Leser und alle interessierten "Bücherwürmer" neue Medien angeschafft: Spannende Krimis, Familienromane, Liebesromanzen, historische Bücher, Wissensbücher für Kinder z.B. rund um den Fußball, Tiptoi-Bücher, Spiele und vieles mehr. Auch im umfangreichen Flohmarkt können Bücherfreunde fündig werden- ideal als Reisebegleiter für die schönste Zeit des Jahres. Das Team lädt ein, in den Ferien das große Angebot der Bücherei bei einer...

  • Essen-Werden
  • 06.07.18
  •  1
Überregionales
KÖB-Mitarbeiterin Ivonne Schulte freut sich über die neuen Medien.

Lesespaß mit neuen Medien

Die katholische öffentliche Bücherei /(KÖB) St. Matthias, Rheinstraße 158, hat für 2.000 Euro neue Medien eingekauft. Bücherfans, aber auch Freunde von Hörbüchern, können die Neuerwerbungen kostenlos ausleihen. Für spannendende Stunden sorgen Sandra Brown, Nicci French, Tess Gerritsen, Val McDermid und Ferdinand von Schirach. Minette Walters "Die letzte Stunde" bietet historisches aus England und Peter Prange mit "Unsere wunderbaren Jahre" Zeitgeschichte aus der...

  • Essen-Kettwig
  • 07.06.18
Überregionales

Spende vom Kleidermarktteam an die Bücherei Rhade

Heute konnten sich Anni Klein-Ridder und ihr Team sich über den frühen Besuch freuen, denn Birgit Mechlinski und Claudia Boll vom Kleidermarktteam hatten etwas Großes im Gepäck. Jeder Kinderkleidermarkt in Rhade hat als Ziel auch etwas Gutes für die Rhader Kinder und Jugendlichen zu tun. Heute waren die Nutznießer die KÖB (Katholische öffentliche Bücherei) in Rhade und ihre Besucher in Form eines Schecks über 350€. Freudig übernahmen die Damen der Bücherei den großen Scheck und hatten schon...

  • Dorsten
  • 18.09.17
  •  1
Kultur

Kolumne: Kirchliche Öffentliche Bücherei

KÖB - diese Abkürzung steht für "Kirchliche Öffentliche Bücherei". In vielen Teilen unserer Stadt haben sie die kommunalen Stadtbüchereien abgelöst. "Wir müssen sparen," begründet Oberbürgermeister Sören Yannikmann das städtische Vorgehen. "Bei Schulen, Straßenverkehrsämtern, Einwohnermeldeämtern, Standesämtern, dem Gesundheitswesen oder dem Asylberich können wir nicht sparen. Unsere einzige Einsparalternative lautet momentan die Kultur." So wurden im Laufe der vergangenen 2 Jahre die...

  • Duisburg
  • 12.12.16
Kultur
Zur Hl. Familie, Katholische Öffentliche Bücherei
Hinten rechts: Barbara Piechocki, ehrenamtliche Mitarbeiterin
  4 Bilder

Neuer Lesestoff für Bücherei auf der Margarethenhöhe

Über 90 neue Romane, Bilder- und Jugendbücher warten in der Katholischen Öffentlichen Bücherei (KÖB) "Zur Heiligen Familie" darauf ausgeliehen zu werden. Die Einrichtung auf der Margarethenhöhe, Ginsterweg 48, hatte sie in einer speziellen Ausstellungswoche präsentiert. Nun sind sie im normalen Bestand eingegliedert. Die KÖB ist für alle Leserinnen und Leser offen, die Ausleihe ist gebührenfrei - egal, ob Bücher, DVD, Hörbuch, Comic oder Zeitschrift. Das Büchereiteam arbeitet...

  • Essen-Süd
  • 06.11.16
  •  3
Überregionales
Tanja Berse (Sparkasse Lembeck), Pfarrer Alfred Voss, Martin Rekers (Volksbank Lembeck) und Willi Schrudde.
  2 Bilder

Neue Technik für die Lembecker Bücherei

Dank Sponsoren konnte die Lembecker Bücherei der St. Laurentius Kirche nun neue Technik für das Ausleihen von Medien anschaffen. Als Hauptsponsoren übergaben, sowohl Tanja Berse von der Kreissparkasse Lembeck, als auch Martin Rekers von der Volksbank Lembeck-Rhade, am Dienstagmorgen jeweils symbolisch einen Scheck in Höhe von 1000 Euro an Pfarrer Alfred Voss und Willi Schrudde. „Durch die tolle Unterstützung ist es nach langem Kampf nun endlich gelungen, neue Hard- und Software für die...

  • Dorsten
  • 25.11.15
Ratgeber
In diesem Fall zeigt das Strommessgerät an, wieviel Watt der angeschlossene Computer pro Stunde verbraucht. U.a. die KöB-Leiterinnen und -Mitarbeiterinnen Roswitha Hoya (St. Nikolaus von Flüe, Neuasseln), Barbara Rickert (St. Franziskus, I-Ost), Dr. Petra von der Osten (St. Marien, Sölde) und Renate Merschmeier (Vom Göttl. Wort, Wickede) stellten gemeinsam mit Umweltsamtsleiter Volker Kerschek und Gabriele Wysgol, Klimaschutz-Mangerin im Amt, das erweiterte Ausleih-Angebot vor.

„Stromdiebe“ finden jetzt auch mit Hilfe der KöBs // Erweitertes Angebot in Neuasseln vorgestellt

Für mehr Dortmunder ist es jetzt noch komfortabler, „Stromdiebe“ in ihrem Haushalt aufzuspüren. Denn das dlze – Dienstleistungszentrum Energieeffizienz und Klimaschutz, das Beratungszentrum des städtischen Umweltamtes, erweitert das Angebot der kostenlosen Ausleihe von Strommessgeräte nun auch auf fünf Katholische öffentliche Büchereien (KöB) – unter anderem auf die Neuasselner KöB St. Nikolaus von Flüe (siehe Foto), Arcostr. 76, und auf die Wickeder KöB Vom Göttlichen Wort, Wickeder Hellweg...

  • Dortmund-Ost
  • 06.11.14
Kultur
Die Organisatorinnen der Sölder Buchwoche: Christel Niklas und Anke Feldmann.

Sölder Buchwoche mit Thema Brasilien

Dortmund-Sölde. Auch im 28. Jahr ist die Sölder Buchausstellung ein Muss für alle Literaturbegeisterten. In Anlehnung an die Frankfurter Buchmesse organisiert das Team der Bücherei-Gemeinschaft KÖB jedes Jahr aufs neue eine liebevoll aber auch mit viel Fachwissen aufgebaute Bücherausstellung. In diesem Jahr war in Frankfurt das Partnerland Brasilien. Mit einem brasilianischen Dschungelcafé wird dieses Thema in Sölde aufgegfriffen - vom 9. bis 12. November im Dechant-Schröder-Haus an der Sölder...

  • Dortmund-Süd
  • 03.11.13
Kultur

Frank Goosen mit Benefizlesung in WAT

Der Bochumer Kabarettist Frank Goosen tritt am kommenden Donnerstag (5.) unter dem Motto „Mein Ich und seine Bücher“ auf der Wattenscheider Kirchburg auf. Erlös für die Bücherei Die Benefiz-Veranstaltung, die der Künstler und VfL-Aufsichtsrat freundlicherweise zugunsten der katholischen öffentlichen Bücherei St. Gertrud gestaltet, beginnt um 19.30 Uhr im Gertrudissaal, Auf der Kirchburg 2. Vorverkauf läuft Der Eintrittspreis beträgt zwölf Euro. Karten sind im Vorverkauf in der...

  • Wattenscheid
  • 30.08.13
Kultur
Im Wickeder Gemeindezentrum, dem Dechant-Mehler-Haus, ist auch die KöB Vom Göttlichen Wort zu finden.

Märchenbücher in der Wickede KöB "Vom Göttlichen Wort" ausleihen

Die kleinen und großen Leser/innen der Katholischen öffentlichen Bücherei (KöB) der Gemeinde „Vom Göttlichen Wort“ in Wickede haben für ein halbes Jahr bis Oktober die Möglichkeit, Märchenbücher aus einem Märchenbuchpaket auszuleihen. Darauf macht Beate Schulte vom ehrenamtlich tätigen KöB-Team aufmerksam. Die KöB ist im Dechant-Mehler-Haus, Wickeder Hellweg 59, untergebracht und dienstags von 15.30 bis 16.30 Uhr, donnerstags von 16.30 bis 17.30 Uhr und sonntags von 10.15 bis 11 Uhr...

  • Dortmund-Ost
  • 25.04.12
Überregionales
Reante Schumacher und Jonas packen den Leserucksack.
  3 Bilder

Leseratten legen Bibliotheksführerschein ab

Montags morgens herrschte reger Betrieb in den Räumen der Katholischen Öffentlichen Bücherei (KÖB) Herz Jesu. Aufgeregt und wissbegierig flitzten die Vorschulkinder des Familienzentrums Hand in Hand /KiTa Herz Jesu die Regale entlang. Die Fünf- und Sechsjährigen legen derzeit ihren Bibliotheksführerschein ab. „Wir sind schon gespannt, was heute gelesen wird“, verraten Jonas und Tamara. Die beiden gehören zu den Kita-Kids, die an vier Vormittagen zu Gast in der Pfarrbücherei sind. Bereits zum...

  • Essen-Borbeck
  • 03.04.12
Kultur
Auf Entdeckungstour: Krabbelkinder in der Katholischen Bücherei in Sölde.

Verrückte Idee: Krabbelkinder suchen sich ihre Bücher selbst aus

Was für eine verrückte Idee: Krabbelkinder in einer Bücherei? Die können doch noch nicht einmal sprechen. „Genau jetzt ist der richtige Zeitpunkt, bei den Kleinen das Interesse an Büchern zu wecken“, sagt Christel Niklas, eine von zwölf ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen der Katholischen öffentlichen Bücherei (KöB) an der Sölder Straße 130. Und sie liefert die Begründung gleich hinterher: „Alle Kinder mögen es, mit einem Menschen, den sie lieb haben, auf dem Schoß aneinander gekuschelt Bücher...

  • Dortmund-Süd
  • 21.12.11
Kultur

Vorlesewettbewerb mit dem "Sams" in Kray

Auch dieses Jahr veranstaltete die Bücherei St. Barbara in Essen-Kray wieder einen Lesewettbewerb mit den Schülerinnen und Schülern der Christopherus-Schule Kray. Jedes Kind durfte vor einer dreiköpfigen Jury beweisen, was es in seiner Altersklasse schon an Lesekunst beherrscht. An der Siegerehrung nahmen alle 100 Beteiligten teil. Damit den Kindern noch etwas Unterhaltung geboten wurde, trat Gisela Kühnt als „das Sams“ auf.

  • Essen-Steele
  • 12.04.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.