Kaiserswerther Markt

Beiträge zum Thema Kaiserswerther Markt

Politik
Düsseldorf-Kaiserswerth: Nun zieren Kirsch-Sträucher in Kübeln den Markt.
2 Bilder

Düsseldorf: Initiative "Kaiserswerther Markt" schlägt "andere" Sanierung vor
Engagement vor Ort

Die Umgestaltung des Kaiserwerther Marktes erhitzt seit Jahren die Gemüter. Der LK führte ein Gespräch mit dem Kaufmann und Maler Gustav-A. Hornscheidt, der die Initiative Kaiserswerther Markt unterstützt, die seit zehn Jahren sich für die Instandsetzung des Marktes einsetzt. Von Andrea Becker Kaiserswerth. LK: Warum setzen Sie sich für eine Renovierung des Marktes ein? Hornscheidt. Das Fällen der kranken Kastanien ist ein großer Verlust. Sie waren die grüne Lunge, die Sauerstoff liefern, CO²...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 25.03.21
  • 2
  • 2
Politik
Düsseldorf: Bezirksbürgermeister der BV 5, Stefan Golißa, aus Lohausen.

Düsseldorfer Norden: Bezirksbürgermeister Stefan Golißa über politische Ziele in 2021
Corona hat uns viel abverlangt

Der bisherige Amtsinhaber, Stefan Golißa, aus Lohausen wurde Ende des vergangenen Jahres von der CDU-Fraktion erneut als Bezirksbürgermeister für den Düsseldorfer Norden gewählt. Der LK fragte zu Jahresbeginn nach Zielen und Entwicklungen in seinem Wirkungskreis. Von Andrea Becker LK: Was steht für Sie in diesem Jahr als Bezirksbürgermeister des BV 5 auf der Agenda beziehungsweise im Fokus? Stefan Golißa: Da gibt es sicherlich viele Themen. Zum einen werden wir den B-Plan "Beginn der Fashion...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 14.01.21
Kultur
Düsseldorf: Der Kaiserswerther Markt erstrahlt bald in neuem Glanz.
2 Bilder

Düsseldorf: Der Kaiserswerther Markt wird im Januar "aufgehübscht"
Bald im neuen Gewand

 Die Fällung der 20 Kastanien (16 im vergangenen Jahr, die letzten vier im Laufe des Januars) am Kaiserswerther Markt, die aufgrund ihres Zustandes notwendig war, sorgte bei den Bürgern und Besuchern für viel Gesprächsstoff. Und viele stellten sich die Frage: Wie entwickelt sich der Marktplatz? Der LK führte ein Gespräch mit Guido Pukropski, Leiter der Bezirksverwaltungsstelle 5. "Eine Ausstellung zu diesem Thema im Rathaus Kaiserswerth und ein geplanter Workshop mit Bürgern und Institutionen...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 14.01.21
Politik
Jubilar Dieter Horne und Stefan Golißa.

Düsseldorf-Kaiserswerth: Bezirksvertreter berieten auch über die Zukunft von Schloss Kalkum
BV5: Verkehrswende lässt auf sich warten

Bezirksvertreter berieten auch über die Zukunft von Schloss Kalkum Kaiserswerth. Die Verkehrsprobleme im Norden und die Zukunft von Schloss Kalkum beherrschten einmal mehr die Sitzung der Bezirksvertretung 5 am 26. Februar. Von N. Opfermann Zu Beginn der Sitzung ehrte Bezirksbürgermeister Stefan Golißa einen weiteren Jubilar der Lokalpolitik: Dieter Horne (SPD) gehört der Bezirksvertretung seit 25 Jahren an, davon zehn Jahre als Fraktionsvorsitzender. Darüber hinaus ist Horne ehrenamtlich...

  • Düsseldorf
  • 13.03.20
Politik
Der für Dienstag, 24. März, angekündigte Öffentliche Workshop zur Umgestaltung des Kaiserswerther Marktes sowie die begleitende Ausstellung im Rathaus Kaiserswerth am Mittwoch, 18., und Samstag, 21. März, wurden abgesagt.

Düsseldorf: Workshop zur Umgestaltung des Kaiserswerther Marktes
Workshop Kaiserswerther Markt abgesagt

Für die Umgestaltung des Kaiserswerther Marktes sollte unter Mitwirkung der Öffentlichkeit ein neues Konzept erarbeitet werden. Der für Dienstag, 24. März, angekündigte Öffentliche Workshop zur Umgestaltung des Kaiserswerther Marktes sowie die begleitende Ausstellung im Rathaus Kaiserswerth am Mittwoch, 18., und Samstag, 21. März, wurden abgesagt. Hintergrund sind die aktuellen Entwicklungen rund um die Ausbreitung des Corona-Virus.

  • Düsseldorf
  • 11.03.20
Politik

Heckenschnitt trotz Brutzeit – Tierschutz geht anders!

Düsseldorf, 11. Mai 2019 Wie uns eine besorgte Bürgerin aus Düsseldorf mitteilte, wurde gestern in der Mittagszeit kräftig Heckenschnitt am Kaiserswerther Markt auf der Brücke und auf der Alte Landstraße im Bereich der Fußballwiese der Kaiserswerther Diakonie betrieben. Auch heute wurden an der Klemensbrücke Bäume und Sträucher geschnitten. Auf die Anfrage an der ausführenden Firma hieß es nur, dass die Stadt Düsseldorf dies in Auftrag gegeben habe. Der Arbeiter gab zu, dass man es jetzt...

  • Düsseldorf
  • 11.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.