Aktion Partei für Tierschutz

Beiträge zum Thema Aktion Partei für Tierschutz

Politik
2 Bilder

Stadt kann und will das Wildplakatieren für den Zirkus mit Wildtieren nicht unterbinden

Düsseldorf, 22. September 2019 Zirkus Busch wirbt in Düsseldorf deutlich sichtbar für sein Gastspiel. Neben den 50 Plakaten, die von der Stadt mit einem Aufkleber (Siegel) genehmigt worden sind, gibt es mehrere hundert weitere, die – ohne Siegel – angeblich ausschließlich an privaten Stellen aufgehangen worden sind. Das nahm die Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER zum Anlass, in der Ratssitzung am letzten Donnerstag die Verwaltung zu fragen, ob die Stadt die 50 genehmigten Standorte für...

  • Düsseldorf
  • 22.09.19
Politik

Zirkus mit Tieren – ignorieren

Düsseldorf, 17. September 2019 Am Wochenende demonstrierten Mitglieder der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER gemeinsam mit der Aktion Partei für Tierschutz – DAS ORIGINAL – TIERSCHUTZ hier! und den Eulen e.V. in Düsseldorf gegen das Gastspiel des Zirkus Busch. Walter Hermanns, Bürgermitglied der Fraktion: „Wir freuen uns, wenn Artisten und Künstler ihre Akrobatik, ihre Darbietungen als Clown oder Zauberer zur Schau stellen. Manches ist sehr beeindruckend, inspirierend, anheiternd...

  • Düsseldorf
  • 17.09.19
Politik
Walter Hermanns

Zirkus mit Tieren – ignorieren

Düsseldorf, 12. September 2019 Zirkus Busch hat sein Recht, in Düsseldorf mit Wildtieren auftreten zu dürfen, gegen die Stadt Düsseldorf vor dem Verwaltungsgericht eingeklagt. Das Gericht entschied, dass ein von der Kommune ausgesprochenes Verbot nicht ausreichend sei; hier müsste das bundesweit geltende Tierschutzgesetz entsprechend geändert werden. Das nahmen Tierschützer von Eulen e.V., der Aktion Partei für Tierschutz – DAS ORIGINAL – TIERSCHUTZ hier!, der Ratsfraktion Tierschutz...

  • Düsseldorf
  • 12.09.19
Politik

Historie der Aktion Partei für Tierschutz – DAS ORIGINAL - TIERSCHUTZ hier!

Landesverbände unserer Partei gibt es in NRW, Sachsen-Anhalt, Sachsen und Thüringen (in der Reihenfolge ihrer Gründung) sowie Kreisverbände in Neuss, Duisburg und Solingen (Stand: 10. September 2019). Historie früher und heute Gegründet wurde die »Aktion Partei für Tierschutz – DAS ORIGINAL - TIERSCHUTZ hier!« im Februar 2017 in Düsseldorf als politische Interessenvertretung für den Tierschutz und als Partei, die fern jedweder politischer Ausrichtung nach rechts oder links Tierschutz für...

  • Düsseldorf
  • 10.09.19
Politik

Tierschutz hier - Kreisverband Solingen

+++ Der neue Kreisvorstand Solingen +++ Auch in Solingen waren bei der Gründungsversammlung wieder neben den Mitgliedern, zahlreiche Gäste aus anderen Kreis- und Landesverbänden. In angenehmer Atmosphäre wurde Stefanie Kowalewski zur neuen Vorsitzenden des Kreisverbandes gewählt. Zur stellvertretenden Vorsitzenden wurde Tanja Forst gewählt. Mike Pavelt unterstützt die Damen als neuer Schriftführer. „Wir sind sehr froh über den weiteren Zuwachs in unserer Partei und begrüßen den neuen...

  • Düsseldorf
  • 08.09.19
Politik

Landesparteitag NRW der Aktion Partei für Tierschutz – DAS ORIGINAL – TIERSCHUTZ hier! stellt erste Weichen Richtung Kommunalwahlen 2020

Der Landesverband Nordrhein-Westfalen der Aktion Partei für Tierschutz – DAS ORIGINAL – TIERSCHUTZ hier! lud zu seinem Parteitag ein und über 40 Mitglieder aus allen Teilen Nordrhein-Westfalens nahmen persönlich und aktiv teil. Der bisherige Landesvorsitzende Thomas Schwarz führte aus, was diese junge Partei in den letzten knapp 2,5 Jahren in NRW erreicht hat. „Nicht nur der Kraftakt von Parteigründung über Erfüllung aller Formalien bis hin zur Landtagswahl 2017 ist hervorzuheben, sondern,...

  • Düsseldorf
  • 06.07.19
Politik

Großer Bundesparteitag unter dem Motto „Tierschutz jetzt = TIERSCHUTZ hier!“

Auf dem sehr gut besuchten Bundesparteitag der Aktion Partei für Tierschutz - DAS ORIGINAL - TIERSCHUTZ hier! am 02. Juli 2019 wurden von den fast 100 Anwesenden der Marketing Manager Rudi Görg aus Lübeck/Schleswig-Holstein zum neuen Vorsitzenden und die Stadträtin a. D. Christine Brill aus der Lutherstadt Eisleben / Sachsen-Anhalt zur stellv. Vorsitzenden gewählt bzw. wieder gewählt. Als Bundesschatzmeister wurde der selbstständige Finanzbuchhalter Rüdiger Sreball aus Oberhausen neu und als...

  • Düsseldorf
  • 03.07.19
  •  1
Politik
3 Bilder

Aktion Partei für Tierschutz – DAS ORIGINAL – TIERSCHUTZ hier!
Antritt zur Europawahl 2019 – Spitzenkandidatin Claudia Krüger

Die Aktion Partei für Tierschutz – DAS ORIGINAL – TIERSCHUTZ hier! hat in ihrer Aufstellungsversammlung am 3. April 2018 einstimmig beschlossen, mit einer bundeseinheitlichen Liste zur Europawahl 2019 antreten zu wollen. Frau Claudia Krüger wurde einstimmig zur Spitzenkandidatin gewählt. Der Vorsitzende Thomas Schwarz: „Wir sind sehr dankbar, dass Claudia Krüger, die Mitglied keiner Partei ist und seit 2014 als Mitglied im Stadtrat der Landeshauptstadt von Nordrhein-Westfalen, in Düsseldorf...

  • Düsseldorf
  • 29.06.19
Politik
pixabay
3 Bilder

Aktion Partei für Tierschutz – DAS ORIGINAL – TIERSCHUTZ hier!

Auf dem Bundesparteitag Aktion Partei für Tierschutz – TIERSCHUTZliste am 21. Januar 2018 wurde einstimmig folgendes beschlossen: Aktion Partei für Tierschutz – DAS ORIGINAL – TIERSCHUTZ hier! „Das Original. Original, lateinisch origo oder Ursprung steht dafür, dass wir uns voll und ganz für Tierschutz einsetzen und engagieren. Wir wollen klar und deutlich sagen und zeigen, dass Tierschutz unser Thema ist. Und zwar TIERSCHUTZ hier! Tierschutz jetzt. Und zwar sofort. Und vollumfänglich...

  • Düsseldorf
  • 29.06.19
Politik

Aktion Partei für Tierschutz – TIERSCHUTZliste wählt neuen Vorstand

Auf dem Bundesparteitag Aktion Partei für Tierschutz – TIERSCHUTZliste am 21. Januar 2018 wurde Herr Thomas Schwarz aus Neuss zum neuen Vorsitzenden und Frau Christine Brill aus der Lutherstadt Eisleben zur neuen stellv. Vorsitzenden gewählt. Herr Schwarz: „Zuerst einmal bedanke ich mich beim bisherigen Vorstand. Was ihr im ersten Jahr unserer, noch jungen Partei geschafft habt, ist sagenhaft. Ihr habt es innerhalb weniger Wochen geschafft, alle Formalien für den Antritt zur Landtagswahl in...

  • Düsseldorf
  • 29.06.19
Politik

Aktion Partei für Tierschutz – TIERSCHUTZliste gegründet

Am 28. Februar 2017 wurde in Düsseldorf die Aktion Partei für Tierschutz – TIERSCHUTZliste gegründet. Zum Vorsitzenden wurde Santano Traber gewählt. Er erklärt: „Meine Frau, meine Mutter, einige meiner besten Freunde und ich lieben Tiere. Für uns sind die Würde, der Schutz und die Rechte der Tiere sehr wichtig. Das war für uns, die wir noch nie Mitglied einer Partei waren, Ansporn, nun eine zu gründen. Ich freue mich auf die nun vor uns liegenden Herausforderungen. Dazu gehört auch, dass...

  • Düsseldorf
  • 29.06.19
Politik

Aktion Partei für Tierschutz – DAS ORIGINAL – TIERSCHUTZ hier!

Die Aktion Partei für Tierschutz – DAS ORIGINAL – TIERSCHUTZ hier! möchte nach mehrfacher Falschdarstellung folgende Erklärung abgeben: Entgegen aller bisherigen Äußerungen und Falschdarstellungen ist klarzustellen, dass kein Gründungsmitglied der Aktion Partei für Tierschutz – DAS ORIGINAL – TIERSCHUTZ hier! je Mitglied in der Partei MUT – Mensch Umwelt Tierschutz – Tierschutzpartei war. „Unsere Partei wurde 2017 in Düsseldorf von einem Kreis von Leuten aus dem Tierschutz gegründet, die...

  • Düsseldorf
  • 28.05.19
Politik

DIE EU muss SOFORT TÄTIG WERDEN
Bestialisches Hundeschlachten in China findet wieder statt

Das bestialische DOG MEAT FESTIVAL im chinesischen Yulin findet trotz weltweiter Proteste wieder statt. Vom 21. bis zum 30. Juni werden zur Sommersonnenwende wieder rund 10.000 Hunde extra dafür zum Verzehr angeboten. Die Tiere werden als Hauptattraktion bei lebendigem Leibe gekocht, gehäutet, geschlachtet, vergiftet oder einfach totgeprügelt und dann verkauft und gegessen. Trotz vieler Petitionen und unermüdlichem Einsatz von Prominenten aus der Film- und Musikindustrie ist der Veranstalter...

  • Düsseldorf
  • 25.05.19
Politik
© Landeshauptstadt Düsseldorf_David Young

Tierschutz FREIE WÄHLER Erfolg
Rheinbahn erfasst endlich Unfälle mit Tieren

Düsseldorf, 25. Mai 2019 Aufgrund einer Anfrage der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER teilte die Rheinbahn in der Ratssitzung vom März 2019 mit, dass sie Unfälle mit Tieren nicht erfasst. Das nahm die Fraktion zum Anlass, nun den Antrag zu stellen, dass diese Unfälle und ihre Folgen lückenlos statistisch erfasst werden. In der gestrigen Ratsversammlung teilte die Verwaltung mit, dass die Rheinbahn nun ihre Fahrer angewiesen hat, jeden Unfall vollständig an die Leitstelle zu...

  • Düsseldorf
  • 25.05.19
  •  1
Politik

Human-Animal-Studies -- Aktion Partei für Tierschutz – DAS ORIGINAL (TIERSCHUTZ hier!)

Die Europawahl steht an: Mindestens vier Parteien mit Tiere oder Tierschutz im Namen möchten in das Europäische Parlament einziehen, darunter die älteste Tierschutzpartei weltweit, die Partei Mensch Umwelt Tierschutz - Tierschutzpartei. Im Jahr 2014 gelang dieser Partei der Einzug in das Europaparlament, der größte Erfolg der Partei nach der Gründung im Jahr 1993. Nur wenige Jahre später kehrte die Mitgründerin und Initiatorin der Partei, Frau Professor Bingener ihrer Partei den Rücken;...

  • Düsseldorf
  • 24.05.19
Politik

UNGLAUBLICH ABER WAHR
Erleichtertes Abschießen von Wölfen beschlossen

Seit mehreren Monaten stritten die beiden zuständigen Ministerien, um Bedingungen für einen Gesetzentwurf zu finden, der sich nur um den Wolf dreht. Umweltministerin Svenja Schulze (SPD) und Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) hatten sich jetzt dazu auf einen Entwurf geeinigt. Dieser wurde gestern vom Kabinett bewilligt. Unter “bestimmten“ Bedingungen ist nun der leichtere Abschuss von Wölfen möglich. Es sollen künftig, so der Entwurf, "ernste Schäden" für Nutztierhalter als...

  • Düsseldorf
  • 24.05.19
  •  1
Politik
pixabay

Bienensterben wird hingenommen

Düsseldorf, 24. Mai 2019 Die auch von anderen Fraktionen im Rat mit debattierte, leider von den GRÜNEN verharmloste Anfrage durch Ratsfrau Claudia Krüger, auch Europakandidatin der Aktion Partei für Tierschutz - DAS ORIGINAL - TIERSCHUTZ hier! zum massenhaften Aussterben vieler verschiedener Bienenvölker war und ist eine Herzensangelegenheit der tierschützenden Ratsfrau Krüger. Die Ausgangslage ist ein von dem BUND im Februar diesen Jahres gerichtetes Schreiben an den OB Geisel, in dem...

  • Düsseldorf
  • 24.05.19
Politik
Freundeskreis Ingeborg Bingener

Freundeskreis Ingeborg Bingener - Aktion Partei für Tierschutz

Wir, der Freundeskreis Ingeborg Bingener, der das Vermächtnis der Gründerin des politischen Tierschutzes und der ersten Tierschutzpartei der Welt bewahrt, empfiehlt zur Europawahl 2019 am kommenden Sonntag die Aktion Partei für Tierschutz - DAS ORIGINAL - Tierschutz hier ! LISTE 19 zu wählen. Die Partei betreibt als einzige realistischen Tierschutz, der auch Aussicht auf Mehrheiten in Europa hat. Ingeborg Bingener, geb. Busch (* 18. Mai 1922 in Siegen; † 26. Januar 2001) war eine deutsche...

  • Düsseldorf
  • 23.05.19
Politik
Tierschutz Düsseldorf - Fan Seite

Der menschliche Magen ist kein Friedhof für Tiere

Der überparteiliche Zusammenschluss von engagierten Tierschützern und Tierrechtlern aus Düsseldorf empfiehlt die Aktion Partei für Tierschutz - DAS ORIGINAL - TIERSCHUTZ hier! LISTE 19 für die Europawahl am 26.05.2019, weil sie hervorragende parlamentarische Arbeit für den Tierschutz leisten. Vorne weg Claudia Krüger, die sich als Ratsfrau im Rat der Landeshauptstadt Düsseldorf seit 5 Jahren für die Tiere umfangreich einsetzt. Dabei wurde u.a. erreicht, dass Pferde im Rosenmontagsumzug keine...

  • Düsseldorf
  • 23.05.19
Politik

Antrag: Rheinbahn muss Unfälle mit Tieren statistisch erfassen

Düsseldorf, 22. Mai 2019 In der nächsten Ratsversammlung stellt die Fraktion Tierschutz FREIE WÄHLER den Antrag, dass die Rheinbahn aufgefordert wird, jeden Unfall, in dem Tiere verwickelt sind, statistisch zu erfassen, also wann, wo, wie, warum, die Folgen für das beteiligte Rheinbahnfahrzeug, den Fahrer, die Fahrgäste, die Tiere, ggf. auch Dritte sowie andere Fahrzeuge und Fußgänger und sonstiger Sachschaden. Hintergrund des Antrags ist, dass die Rheinbahn mitteilte, Unfälle mit Tieren...

  • Düsseldorf
  • 22.05.19
Politik

Antrag: geeignete Standorte für Wal-Denkmal in Rheinnähe

Düsseldorf, 22. Mai 2019 1966 schwamm ein Wal rheinaufwärts, an Düsseldorf vorbei bis kurz vor Rolandeck, drehte um und schwamm im Juni zurück in die offene Nordsee. Das Erscheinen dieses Wales im Rhein, tausende Kilometer entfernt vom üblichen Lebensraum der Belugawale, den arktischen Gewässern, gilt als ein Beginn der Tierschutz- und Umweltbewegung in Deutschland. Claudia Krüger, Vorsitzende der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER und Spitzenkandidatin der Aktion Partei für Tierschutz...

  • Düsseldorf
  • 22.05.19
Politik
2 Bilder

Rückschnitt von Hecken und Gebüsch in Angermund – Anfrage im Stadtrat

Düsseldorf, 20. Mai 2019 Ein Angermunder Bürger berichtet, dass am 15. und 16. Mai 2019 Hecken und Gebüsch an der Straße „Zur Lindung“ geschnitten wurden. Gemäß § 39 Bundesnaturschutzgesetz ist es vom 1. März bis zum 30. September verboten, Hecken, Bäume und Gebüsch zu roden, abzuschneiden oder zu zerstören. Claudia Krüger, Vorsitzende der Ratsfraktion Tierschutz FREIE WÄHLER, nimmt diesen aktuellen Vorfall zum Anlass, in der nächsten Stadtratssitzung zu fragen, welche Behörde oder...

  • Düsseldorf
  • 20.05.19
Politik
pixabay

Wildkräuter – Segen oder Fluch bei Stadtsauberkeit?

Düsseldorf, 18. Mai 2019 In der städtischen Information „Zehn Punkte für mehr Stadtsauberkeit“ stellen der Oberbürgermeister, die Umweltdezernentin und die Awista-Geschäftsführer ein Zehn-Punkte-Programm für mehr Stadtsauberkeit vor. Dieses reicht von A wie App bis W wie Wildkrautbekämpfung. Die AWISTA hat „im vergangenen Jahr im Rahmen einer "Grundreinigung" in jeder Straße außer Anliegerstraßen einmal das Wildkraut entfernt. Da das Wildkraut bei unterschiedlichen Wetterbedingungen an...

  • Düsseldorf
  • 18.05.19
Politik

Kein weiterer süßer Kanadagans-Nachwuchs im Hofgarten

Düsseldorf, 17. Mai 2019 Dieses Jahr werden Vogelfreunde leider vergeblich auf weiteren Nachwuchs der liebenswerten Kanadagänse warten. Im Rahmen des Gänsemanagements der Stadt Düsseldorf und einer Empfehlung des Jagdbeirates wurde bereits im Januar 2018 im Ausschuss für öffentliche Einrichtungen der Antrag gestellt, die Gelege der Gänse entnehmen oder unfruchtbar machen zu dürfen. Je Gelege sollten maximal zwei Eier belassen werden, um Nachgelege zu verhindern. Die Mitarbeiter des...

  • Düsseldorf
  • 17.05.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.