Kakteen

Beiträge zum Thema Kakteen

Natur + Garten
Gruga Pflanzen Raritäten
7 Bilder

Gruga Park Essen Pflanzen Raritäten
Gärtner auf Entzug

Gruga Park Essen Gärtner auf Entzug An diesem Wochenende ist Endlich mal wieder eine Sonderaktion im Gruga Park. Die Pflanzen Raritäten hat wieder geöffnetPflanzenliebhaber schlagen zu und tragen Beutelweise Pflanzen nach Hause. Es können auch Fleischfressende Pflanzen oder schon Obstbäume und Tomatensamen für das nächste Jahr von besonderen Sorten erworben werden. Ein Besuch lohnt sich . Durch Corona gibt es eine Maskenpflicht im Verkaufsbereich und Einbahnstraßen wurden in den Ständen...

  • Essen-Süd
  • 12.09.20
  • 1
  • 1
Natur + Garten

Essener Kakteen- und Sukkulentenmarkt
Stachelige Raritäten

Am Samstag und Sonntag, jeweils von 10 bis 18 Uhr, öffnet der Essener Kakteen- und Sukkulentenmarkt 2019 in der Orangerie des Grugaparks Essen. Der Eintritt ist bis auf den Parkeintritt frei. Beim Kakteen- und Sukkulentenmarkt präsentieren rund 20 Aussteller nicht nur eine breite Vielfalt an Pflanzen, sondern auch Zubehör, wie beispielsweise Kakteenerde, speziellen Dünger, Töpfe und Literatur. Auch der Fachmann wird hier Raritäten entdecken, die sonst nur mit großem Aufwand zu erhalten...

  • Essen-Süd
  • 02.07.19
  • 1
Kultur
22 Bilder

kaktusfeigen

Kakteen in der türkei. zu dieser Jahreszeit wachsen auch die Kaktusfeigen. sie schmecken, wenn sie reif sind einfach köstlich. beim abflücken sollte man jedoch vorsichtig sein. sie sind extrem strachlig. mit viel mühe bekommt man diese kleinen stacheln entfernt. viel Freude beim betrachten meiner Fotos und lg aus der türkei sendet mali. über zahleiche Kommentare würde ich mich sehr freuen.

  • Düsseldorf
  • 25.09.18
  • 9
  • 14
Natur + Garten
Die Pflanzen begeistern durch Form und Farbe.
2 Bilder

Kakteen- und Sukkulentenmarkt im Grugapark

In Kooperation mit der Deutschen Kakteengesellschaft, Ortsgruppe Essen, findet der Pflanzenmarkt für Kakteen und andere Sukkulentenam am Samstag und Sonntag, 7. und 8. Juli, von 10 bis 18 Uhr rund um die Orangerie im Grugapark statt. Sukkulente Pflanzen sind an trockene Klimate angepaßt. Dabei handelt es sich nicht ausschließlich um Kakteen. Die Kakteengewächse sind eine Pflanzenfamilie, die es nur auf dem amerikanischen Kontinent gibt. Aber auch auf anderen Teilen der Erde gibt es...

  • Essen-Werden
  • 30.06.18
Natur + Garten
5 Bilder

Vom blauen Lerchensporn bis zum stylischen Kaktus: Pflanzenraritätenmarkt in der Orangerie

Wer noch nicht wusste, wie viele blaue Lerchenspornsorten es gibt, staunte beim Frühlings-Pflanzenraritätenmarkt im Grugapark. Zu den neuen Ständen vor Ort gehörte der Anbieter aus Sachsen. Die seit einigen Jahren ganz überwiegend im Außenbereich der Orangerie stattfindende Veranstaltung wird immer bekannter. Was die ohnehin schwierige Parkplatzsuche im Gruga-Umfeld nicht beschleunigt. Doch es lohnt sich, denn auf dem Markt gibt es zu jeder Pflanze ausführliche Pflanztipps vom Züchter. Der...

  • Essen-Süd
  • 01.05.18
  • 1
  • 1
Natur + Garten
6 Bilder

Die Kaktusblüte....

wurde als eine witzig-spritzige Komödie voller Gags und Wirbel mit der Starbesetzung Ingrid Bergman, Walter Matthau und der jungen Goldie Hawn inszeniert und war auch hier in Deutschland ein Kassenschlager in unseren Kinos. Ich fand diesen Film schon damals klasse und daran hat sich bis heute nichts geändert. Selbst die Blüten strahlen heute noch feurig rot!

  • Essen-Werden
  • 06.03.18
  • 3
  • 13
Natur + Garten
Ballonblume
5 Bilder

BALKONPFLANZEN

Bei diesen Temperaturen gedeihen nicht nur heimische Pflanzen auf dem Balkon. Auch Kakteen und Euphorbien fühlen sich wohl!

  • Hagen
  • 10.07.17
  • 1
Natur + Garten
38 Bilder

Krefeld: BotanischerGarten und Schönwasserpark

Die Wintersonne lockte spontan zu einer kleinen Spazierfahrt. Kurzerhand fuhr ich nach Krefeld. Mein erster Gang war das Gewächshaus. Ich hatte Glück, es war noch offen. Normalerweise ist es Mo.-Fr. nur bis 12Uhr geöffnet. Was tut sich dort im Winter: Während die Kakteen ihre Winterruhe einhalten beginnt das Wachstum der Pflanzen aus dem Bereich der Kanaren. Der Botanische Garten selbst bietet im Winter fast nur triste Beete. Er ist daher auch bis 14. März Mo.-Do. nur bis 15 Uhr und...

  • Düsseldorf
  • 20.01.17
  • 5
  • 6
Kultur
29 Bilder

25. Januar bis 16. Februar 2017 Unterwegs in Kubas Oriente

Im Oriente Kubas, der touristisch weniger erschlossen ist, gibt es 2017 erneut eine dreiwöchige Radtour. Dieser Teil Kubas bietet jedoch kulturell und geschichtlich viele Höhepunkte. Hinzu kommt eine atemberaubende Natur. Die Rundfahrt startet in Holguin und führt über das das Kolonialstädtchen Bayamo an die Atlantikküste, und nach Querung der Ausläufer der Sierra Maestra kilometerlang an der Karibikküste längs zum Wallfahrtsort EL COBRE, und weiter nach Santiago de Cuba. Von der...

  • Gladbeck
  • 17.06.16
  • 3
  • 6
Natur + Garten
10 Bilder

Mein Hobby:Kakteen u.a. Sukkulenten

Bei meinem Besuch im "Ländle" durfte natürlich ein Besuch bei einer großen Kakteengärtnerei nicht fehlen. Ein Eldorado für Kakteen und Sukkulentenliebhaber. Leider ist mein Platz auf der Fensterbank sehr eingeschränkt, so das ich nicht nach Herzenslust dort einkaufen konnte. Für solch ein Hobby fehlt mir eigentlich das Häuschen mit einem Gewächshaus, denn nicht alles gedeiht und blüht auf der Fensterbank und mein Balkon ist leider N/O ausgerichtet. Aber meine Neuzugänge möchte ich euch...

  • Düsseldorf
  • 29.05.16
  • 4
  • 6
Natur + Garten
3 Bilder

Wollcactaceen

Der Herbst ist gekommen und die Kakteen aus Südamerika und anderen Gegenden müssen bis Februar bei ca 5°-7° ohne Wassergabe überwintern. Raus aus den beheizten Wohnungen und ein kühles Plätzchen suchen. Jetzt ist die Fensterbank leer. Mein Neffe 12J und ein großer Kakteenfreund gefiel das garnicht, und so fängt er nun an und stellt einige Wollcactaceen her um sich auch im Winter an Kakteen zu erfreuen. Hier seine ersten Kreationen.

  • Düsseldorf
  • 28.10.14
  • 2
  • 6
Natur + Garten
Sie fallen zwischen den Steinen nur wenig auf
5 Bilder

"Tod wie ein Stein" ? . . . . keineswegs, lebendiger geht's nicht!!

Die sog. "Lebenden Steine" sind Sukkulenten aus der Familie der Mittagsblumengewächse. Ihren Namen erhielten sie, weil sie in Form, Farbe und Größe zwischen den typischen Steinen ihrer Umgebung nur wenig auffallen. Nur wenn sie im Spätsommer und Herbst jeweils eine einzelne Blüte hervorbringen werden sie etwas auffälliger. Lebende Steine kann man auch gut in Wohnräumen halten, wobei sie nur sehr wenig Wasser erhalten sollten und in der Ruhephase nach der Blüte möglichst kühl stehen...

  • Castrop-Rauxel
  • 10.10.14
  • 13
  • 25
Natur + Garten
9 Bilder

Feigenkaktus - Kaktusfeigen auf Sizilien

Aus Sizilien habe ich auch etwas für die Kakteenfreunde mitgebracht: Hier stehen an vielen Straßen Feigenkakteen in rauhen Mengen. Die Sträucher sind oft meterhoch, teils in Blüte, meistens aber voller Früchte. Diese sind gelblich-grün, orange oder rot. Das Fruchtfleisch ist essbar. Es enthält Kerne und schmeckt nicht unbedingt nach Feigen. Man kann die Kaktusfeigen auch zu Marmelade oder Likör verarbeiten. Die Heimat des Feigenkaktus ist wahrscheinlich Mexiko. Dass er auch im milden...

  • Düsseldorf
  • 06.10.14
  • 9
  • 6
Natur + Garten
48 Bilder

Die Flora und der Botanische Garten in Köln

Mit den Krefelder Kakteenfreunden und Freunde der Ortsgruppe Köln besuchte ich die Flora und den Botanischen Garten wo wir eine Führung hatten. Sie führte uns nicht nur über den Flora-Garten, den Botanischen Garten sondern auch speziell für uns, durch die Kakteenhäuser. 1862 wurde von wohlhabenen Bürgern eine Gesellschaft für die Anlage eines botanischen Zier- und Lustgartens gegründet. Die Gartenanlage wurde durch den Generalgartendirektor Peter Joseph Lennè entworfen und Kaiserin Augusta...

  • Düsseldorf
  • 31.08.14
  • 11
  • 12
Natur + Garten
20 Bilder

In fremden (Kakteen) Gärten wildern.

Am Wochenende war ich mit meinen Krefelder Kaktenfreunden in Köln Wir waren der Einladung der Kölner Ortsgruppe der DKG gefolgt. Nach dem Besuch von -Flora und Botanischen Garten- ging es zur Besichtigung von Sammlungen einiger Mitglieder. Dort habe ich meine Eindrücke für euch festgehalten. Hier also ein kleiner Ausschnitt aus den Gärten und Gewächshäuser von Kakteenliebhabern und -sammler. Anschauen und genießen!

  • Düsseldorf
  • 31.08.14
  • 4
  • 7
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.