kaufmännische Berufe

Beiträge zum Thema kaufmännische Berufe

Vereine + Ehrenamt
Begrüßt wurden die Auszubildenden von dem Beigeordneten Dirk Wigant (2.v.l.), Ausbildungsleiter Sebastian Koch (r.) sowie der Personalratsvorsitzenden Pia Neumann (l.), Gleichstellungsbeauftragte Josefa Redzepi und Vertreter der Jugend- und Auszubildendenvertretung.

Vier neue Auszubildende bei der Stadt Unna

Ausbildungsstart bei der Kreisstadt Unna. Die vier neuen Auszubildenden wurden von dem Beigeordnete Dirk Wigant, Ausbildungsleiter Sebastian Koch, Personalratsvorsitzende Pia Neumann, Gleichstellungsbeauftragte Josefa Redzepi und Vertreter der Jugend- und Auszubildendenvertretung im Unnaer Rathaus begrüßt. Jaqueline Medger und Stefanie Scheibe beginnen ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten. Astrid Adamczyk und Sven Kothenschule lassen sich zur Kauffrau bzw. Kaufmann für Büromanagement...

  • Unna
  • 01.08.19
Ratgeber
Berufswunsch Kaufmann oder medizinische Fachangestellte? Archiv-Foto: Denise Brückel

Jobcenter zeigt Ausbildungsplätze in der Region auf
Berufswunsch Kaufmann oder medizinische Fachangestellte?

Kreis Unna/Bergkamen. In der Geschäftsstelle Bergkamen (Louise-Schröderstr. 12) des Jobcenters Kreis Unna findet am Donnerstag, 31. Januar, eine Ausbildungsbörse statt. Präsentiert werden Ausbildungsplätze für den Berufswunsch Kaufmann oder medizinische Fachangestellte. In der Zeit von 13.00 bis 16.00 Uhr können interessierte Jugendliche sich im Raum 217 informieren. Margarete Hering und Dominik Voegele stehen den Jugendlichen am Donnerstag für Fragen rund um die Ausbildungsberufe zur...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 29.01.19
  •  1
Überregionales
Nach dem Besuch der Brauerei hatten die Dozenten ein realistisches Bild von den zukünftigen Aufgaben ihrer Übungsfirma.

Das Geschäft mit dem Bier

Im Frühjahr wird man sich im Berufsförderungszentrum (Bfz Essen) mit Malz und Hopfen beschäftigen. Denn eine Übungsfirma soll den kompletten Geschäftsbetrieb einer Brauerei nachspielen. Unterstützt werden die knapp 20 Teilnehmer von Stauder. Bald wird es in Essen eine neue Brauerei geben. Konkurrenz für die anderen Bierhersteller? Wohl eher nicht, denn diese wird vom Berufsförderungszentrum fiktiv organisiert. In Zusammenarbeit mit der Privatbrauerei Jacob Stauder wird dort der reguläre...

  • Essen-Nord
  • 27.02.14
  •  1
Überregionales
Geschafft, aber glücklich: Die angehenden Kaufleute für Bürokommunikation mit ihren eigenhändig gebauten Uhren.

Azubis legen Scheuklappen ab

Über den Tellerrand schauen hat noch niemanden geschadet. Vielmehr bekommt man Eindrücke aus anderen Bereichen, kann dazulernen und sich vielleicht sogar entscheidend weiterentwickeln. Aber auf jeden Fall öffnen sich die Scheuklappen. Und genau das fördert Infracor bei seinen Azubis. Deshalb schnupperte jetzt eine Gruppe auszubildender Kaufleute für Bürokommunikation gleich in ihrem ersten Jahr in einen anderen Berufszweig hinein. Sie setzten die gelebte Übung der Infracor Ausbildung im...

  • Marl
  • 20.08.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.