Alles zum Thema Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

LK-Gemeinschaft
Eierklau?
Eine Schande ...

Stadt Bochum wird keine Ostereier mehr verstecken
Lokales aus Bochum : Eierklau mit Folgen oder gemeine Diebe unterwegs

Keine Neuauflage der Ostereiersuche im Stadtpark Bochum. Nachdem 5000 Eier 2017 mit dem Logo unserer Stadt für Bochumer Kids unter Bäumen und Sträuchern der Stadt versteckt und danach beinahe vollständig  entwendet wurden,wird es 2019 keine fröhliche Eiersuche mehr im Stadtpark Bochum geben. Schade … Wer macht denn soetwas? Erwachsene so scheint es, haben diese wunderbare Aktion durch Raffgier für immer zerstört. Alternativ bietet der Verein ,,Zeitfrei" Kindern eine Eiersuche im...

  • Bochum
  • 13.04.19
  •  23
  •  6
LK-Gemeinschaft

Eine Gute Nacht Geschichte aus den 60ern.
Pst. Mama,Papa macht Heia. Nach einer Erzählung von meiner Freundin Anni Rodehüser

Schlaf Kindlein, schlaf. Eine Gute Nacht Geschichte aus den 60ern. Für meine kleine,zweijährige Tochter wurde es Zeit, schlafen zu gehen. Nicht ganz so einfach, spielen war schöner. Also, das Zubettgehen etwas leichter machen und den Papa mitschicken der ihr beim Einschlafen noch eine Geschichte erzählt . Klappt doch, wenn Papa mitgeht. Gott sei Dank, noch die restliche Hausarbeit und dann,wenn die Kleine schlief, den Abend mit Mann genießen. Da hatte ich doch eine gute Idee. Ruhig war...

  • Bochum
  • 31.03.19
  •  12
  •  5
Natur + Garten
6 Bilder

Bochum - Hiltrop ein / mein Wintermärchen
Meine Heimat im Puderzucker - so wie ich es als Kind schon liebte

Windersportort mit traditionellen Charme direkt vor der Haustür? Nichts hat sich verändert das Leben zieht gerade Revue. Dort wo Kinder heute mit roten Bäckchen voller Eifer rodelten, da war auch unser Revier.  Ich liebte diese Schneetage,wenn meine große Schwester mich mit dem Schlitten hinter sich her zog . Wenn ich fror zog sie ihre Jacke aus und fror für mich weiter. Waren meine Handschuhe nass gab sie mir ihre. Ob sie das noch alles weiß?  Heute lief ich also durch unseren...

  • Bochum
  • 31.01.19
  •  25
  •  9
Kultur
3 Bilder

Figurentheater für Kinder ab 5 Jahren und die ganze Familie
Strom - Eine Robotergeschichte

Sonntag, 10.02.2019 - 15.oo Uhr Strom - Eine Robotergeschichte für Kinder ab 5 Jahren und tutta Familia Gastspiel RoboTheater-Bochum im Theater Traumbaum im Kultur Magazin Dauer: 45 Minuten Einlass: 14.30 Uhr Eintritt: 6.- € p.P. Die Roboter leben abgeschottet in einer hoch technisierten und rein künstlichen Welt. Bunt leuchtende LEDs, die immer neuesten und coolsten technischen Spielereien und elektronische Haustiere bestimmen ihren Alltag. Auch der junge Roboter Adam lebt mit seinem...

  • Bochum
  • 29.01.19
LK-Gemeinschaft
Foto steht nicht im Zusammenhang mit der Erzählung.
Familienfoto Gudrun Wirbitzky.

Geschichten die nur das Leben schreibt ✏✒
Das lila Kostüm 👗🔊

Eine Erzählung von Anni Rodehüser.🔊 Meine Gedanken sind mal wieder in die Vergangenheit gewandert und mir fiel mein ,,lila Kostüm" ein.👗 Ein dunkles Lila, enger Rock, silberne Knöpfe ich habe es geliebt.👗 Es hat mich einige Jahre begleitet. Zeitweise musste es längere Zeit im Schrank verbringen, mal war es aus Modegründen oder die Figur war schuld.👕👖 Immer wieder habe ich es hervor geholt, es könnte eine Menge erzählen.👗🔊 Gekauft habe ich es zur Kommunion meiner Großnichte. Ach ja, da...

  • Bochum
  • 11.01.19
  •  8
  •  3
Natur + Garten

Neue Natur- und Umweltgruppe für Kinder in Hofstede

Am Donnerstag, den 8.11.18 starten „HaRiHo – Die Stadtteilpartner“ (in Trägerschaft der Falken Bochum) im Treff Hofstede an der Riemker Straße 12 in Bochum-Hofstede eine Natur- und Umweltgruppe für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 14 Jahren. Diese findet dann immer jeden Donnerstag von 14.30 bis 16.30 Uhr statt (außer in den Ferien und an den Feiertagen). Im Rahmen des Angebots soll es insbesondere darum gehen mit den Teilnehmern die Natur mit allen Sinnen zu entdecken, zu zeigen,...

  • Bochum
  • 30.10.18
LK-Gemeinschaft

Kreativer Kindertanz für Kinder zwischen 3 und 5 Jahren

Vereinsheim T.T.C. RWS Bochum | Ab dem 07.11. bietet der T.T.C. Rot-Weiss-Silber Bochum e.V. eine neue Gruppe im "Kreativen Kindertanzen" an. Mittwoch, 17.15 bis 18.00 Uhr (16.30 bis 17.15 Uhr über eine Warteliste) Wir laden Sie und Ihr Kind zu einer Entdeckungsreise in eine Kinderabenteuerwelt mit viel Spaß, Musik und Tanz ein. Bewegung ist nicht nur gesund, sondern auch sehr wichtig für die gesamte Entwicklung des Kindes. Motivationsfaktor Nummer 1: Spaß muss es machen - dann kommen...

  • Bochum
  • 21.10.18
Kultur

AKAFÖ Kindertagesstätte unterstützt Eltern durch Kultur und Beratung

Laternenumzug zu St. Martin am 6. November Am 6. November findet an der AKAFÖ Kindertagesstätte Lennershof der jährliche Laternenumzugzu St. Martin statt. Beim beliebten St. Martins Umzug kommen Kinder und Elternzusammen, um die herbstliche Zeit mit einem aufregenden Laternenumzug zu feiern. „Für viele Kinder ist der Laternenumzug das Highlight des Jahres“, stellt KITA-Leiterin Susanne Korbie vom AKAFÖ fest. Geführt von einem „echten“ St. Martin samt Pferd, verläuft die Route des...

  • Bochum
  • 17.10.18
LK-Gemeinschaft
1001 Nacht.
4 Bilder

Fliegenkirmes Stiepel 2018: Diese Karussells gastieren an der Dorfkirche in Bochum Stiepel

Er wird von weitem zu sehen sein und das Kirmespublikum begeistern. An diesem Wochenende gastiert der Fliegende Teppich "1001 Nacht" auf der Fliegenkirmes in Bochum Stiepel. Europas größter und höchster reisender Fliegender Teppich erreicht eine Höhe vn 27 Metern und bietet den Fahrgästen eine wunderbare Aussicht. Die Fliegenkirmes geht im Jahr 2018 in die 1010. Auflage und findet an diesem Wochenende statt. Vom 21. bis 24. September drehen sich in Bochum aber noch viele andere...

  • Hagen
  • 19.09.18
  •  1
Überregionales
Vegane Ernährung ist ein umstrittenes Thema. Foto: pixabay.com

Frage der Woche: Ist es okay, wenn Eltern ihre Kinder vegan ernähren?

Immer mehr Menschen in Deutschland entscheiden sich dazu, auf tierische Produkte komplett zu verzichten. Veganismus ist hierzulande keine Seltenheit mehr. Viele Eltern, die sich vegan ernähren, ernähren auch die eigenen Kinder vegan. Umstritten ist die Frage, ob die notwendigen Nährstoffe mit veganer Ernährung überhaupt zu sich genommen werden können. Ist vegane Ernährung schädlich für Kinder? Dazu gibt es keine eindeutige Antwort. Das Zentrum der Gesundheit, eine eher...

  • Essen-Nord
  • 14.09.18
  •  22
  •  5
Vereine + Ehrenamt
Dieses Bild zeigt beides: die Würde der Kinder von Langa und die unwürdigen Bedingungen, unter denen sie leben müssen.
7 Bilder

Im Kampf gegen die Folgen der Apartheid: Rotary Club Bochum-Mark engagiert sich für frühkindliche Bildung in Südafrika

„Die Erfahrungen zeigen, dass Investitionen in frühkindliche Bildung dazu führen, dass die Zahl der Drogenabhängigen und der extrem frühen Schwangerschaften sinkt“, stellt Romy Schmidt, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit beim Rotary Club Bochum-Mark, in dem etwa 55 Mitglieder organisiert sind, im Hinblick auf die Arbeit des Vereins in Südafrika heraus. Konkret liegen den Bochumer Rotariern die 24 Zentren für frühkindliche Entwicklung in Langa, dem Township in Kapstadt, am Herzen. Immerhin...

  • Bochum
  • 07.09.18
Ratgeber

Erziehung stirbt aus

Das Wort „Erziehung“ wird wohl bald aus unserem Wortschatz verschwunden sein. Wenn das geschieht , dann wird noch ein zweites Wort gleichzeitig verschwinden. Es heißt „Verantwortung“. Das Wort „Erziehung“ ist natürlich ein altes Wort mit einem düsteren Nachgeschmack. Viele müssen bei diesem Wort auch gleichzeitig an Züchtigung denken. Früher wurden die Kinder geschlagen, wenn man sie erzogen hat. Diese Art von „Erziehung“ ist natürlich Vergangenheit oder sollte zumindest der Vergangenheit...

  • Bochum
  • 19.08.18
  •  5
  •  3
Überregionales

Frage der Woche: Jugendlicher Leichtsinn – Was sind eure Jugendsünden?

Die Eltern sind ein ganzes Wochenende weg, das bedeutet sturmfrei. Yeah! Und schon lädt Tim über Facebook etliche Leute zu sich nach hause ein um dort eine House-Party zu feiern. Im Wohnzimmer wurde eine professionelles DJ-Pult aufgestellt. Der 16-jährige heuerte sogar einen Türsteher an. Die Party kann beginnen, dachte er sich. Die Rechnung hatte der junge Mann leider ohne seine Nachbarn gemacht. Um 22 Uhr war die Polizei wegen Ruhestörung vor Ort, die Feier ist gescheitert.  Der jugendliche...

  • Duisburg
  • 17.08.18
  •  35
  •  6
Ratgeber
Das viele Kinder Smarphones haben, ist schon längst kein seltener Anblick mehr.

Frage der Woche: Ab wann sollten Kinder ein eigenes Smartphone haben?

Das tragbare, internetfähige Telefon ist bei einer Großzahl der Deutschen zu einem wichtigem Begleiter geworden. Aber wann sollten Kinder ihr eigenes Smartphone haben? Mit sieben, mit zehn oder doch besser erst mit 13 Jahren? 2009 besaßen nur ca. 6,31 Millionen Deutsche ein Smartphone, heute (2018) sind es schon rund 57 Millionen.  Natürlich kommen so auch Kinder immer früher mit Smartphones und digitalen Medien in Kontakt. Das Internationale Zentralinstitut für Jugend- und Bildungsfernsehen...

  • Essen-Nord
  • 10.08.18
  •  15
  •  8
Politik
Mögliche Teilstücke des WATwurms auf der Westenfelder Straße, gößere Ansicht: http://die-stadtgestalter.de/files/2018/06/watwurm-plan.png
4 Bilder

Farbenfroher Mosaikwurm auf der Westenfelder Straße steht in den Startlöchern

Am Dienstag, den 03.07.18 entscheidet die Bezirksvertretung Wattenscheid über den Startschuss für das Bürgerprojekt WATwurm (Grundsatzbeschluss 20181141). Die Idee: Über die Westenfelder Straße soll sich zukünftig ein bunter Mosaikwurm schlängeln, der Besucher der Innenstadt zum Spielen, Schauen und Verweilen anregt. Gebaut werden soll der Wurm von Wattenscheider Einwohnern aller Altersgruppen und Bevölkerungsschichten. Jeder Wattenscheider der Lust und Zeit hat, kann...

  • Bochum
  • 29.06.18
  •  1
Überregionales
2 Bilder

Gesprächskreise für pflegende Eltern von Kindern

Die Pflege des eigenen Kindes, aufgrund einer Erkrankung oder Behinderung, ist eine große Verantwortung, welche auch schöne und dankbare Momente birgt. Jedoch kann sie nicht selten zu einer emotionalen, manchmal auch körperlichen Last werden. Aus Sorge, die Verantwortung nicht gut genug auszufüllen, werden oft eigene Grenzen überschritten. In einem Gesprächskreis für pflegende Eltern erhalten Sie die Möglichkeit, in einer offenen und vertrauensvollen Atmosphäre einmal über sich zu sprechen,...

  • Wattenscheid
  • 15.06.18
LK-Gemeinschaft
"Als ich noch gefahren wurde... und ein klitzekleiner Mensch war... da war die Welt noch in Ordnung! - Meine Eltern, meine Schwester und ich... 1956/1957" beschreibt BürgerReporterin Bruni Rentzing dieses Familienfoto. Foto: Rentzing /www.lokalkompass.de
32 Bilder

Foto der Woche: Welt-Elterntag

Viele Jahre sind sie die Helden ihrer Sprösslinge, manche gar ein Leben lang: Die Rede ist von Eltern. Ihnen zu Ehren hat die UN den 1. Juni zum Welt-Elterntag ausgerufen.  Die Beziehung zwischen Kindern und ihren Eltern ist eine ganz besondere: Wenn die Kleinen hilflos das Licht der Welt erblicken, sind sie vollkommen abhängig von der Fürsorge der Eltern. Sie vertrauen den Eltern blind, und diese wiederum schenken Wärme und Liebe, ohne jemals eine Gegenleistung einzufordern.  Dies liegt in...

  • Velbert
  • 26.05.18
  •  17
  •  14
Kultur

Miss Sophie - Lucius Erben Teil 8: Verteidigen oder Erobern?

Der Chef der Mäuse wartete am Tor bereits mit zehn anderen Mäusen, die sich ebenfalls mit Grashalm bewaffnet, gegen die anderen Katzen wehrten und sie davon abhielten, den Hof zu betreten. Darunter auch Franz. „Sophie“, schrie er freudig auf, als er die Schönheit sah. Doch Sophie interessierte sich nicht für ihn, sondern suchte in der Menge Carmen. Sie saß dort umringt von vier kleinen Kindern, alle samt rot wie sie. Ob der Kleine wirklich ihr Sohn war? „Die haben wir hinten an der...

  • Bochum
  • 23.04.18
  •  1
Kultur

Miss Sophie: Lucius Erben Teil 7: Ab durch die Mitte!

 ... „Den hatte ich vergessen“, seufzte er. Die Miss hatte noch etwas länger auf die beiden Katzenkinder geblickt, als sie nun auch endlich das Knurren vernahm und sie umdrehte. „Oh Miss Sophie“, meinte der Schäferhund, der unterhalb der Mauer saß, „ich hab dich gar nicht erkannt. So spät noch unterwegs?“ Sophie lächelte und und sprang mit einem Satz von der Mauer, direkt hinter den Hund. Monki macht es ihr schnell nach, als er begriff, das keine Gefahr drohte. Das hatte Franz also...

  • Bochum
  • 29.03.18
Kultur

Miss Sophie: Lucius Erben Teil 6: Neues Revier

„Eindringling!“, fauchte er noch einmal. Sophie musterte ihn und blieb unbeeindruckt. „Schon verstanden“, winkte sie ab, „das ist dein Revier. Ich bin auch gleich weg“. Sie putzte ihre mit Erde verschmierte Pfote und lies den Knaben dabei nicht aus den Augen. Der wich nun zurück und aus dem Fauchen wurde ein sanftmütiger Tonfall. „Du kamst aus der Erde. Aber du bist doch eine...“, fragte er stotternd. „Ja bin ich“, antwortete ihm Sophie stolz. „Ich hatte gerade das Glück einen sehr netten...

  • Bochum
  • 09.03.18
Sport
12 Bilder

Kleine Karateka toben sich aus

Wie in den letzten Jahren durfte sich auch zu Beginn von 2018 wieder eine Gruppe von kleinen Karateka des Budokan Bochum in der KinderWelt in Recklinghausen austoben. Ob Klettergerüste, Hüpfburgen oder Trampoline nichts war sicher vor den Kindern. Trotz der Altersspanne von 3 bis 10 Jahren war für alle etwas dabei. Gestärkt werden konnte sich immer wieder an Obst und Gemüse um dann wieder voller Power weiter zu spielen. Trotzdem war die Begeisterung für Kuchen und Mini-Donuts in der gemeinsamen...

  • Recklinghausen
  • 05.03.18
Kultur

Miss Sophie: Lucius Erben Teil 5: In der Grube

Sophie schüttelte sich noch immer vor Ekel und lief mit Monki die Straße weiter hinauf, als die beiden auf einer sauberen Rasenfläche vor einem Reihenhaus zwei große Erdhügel sahen. „Ah, da ist er ja“, maunzte Monki und blieb stehen.Sophies Blick wanderte zwischen den Hügel und ihm hin und her. „Wer?“ „Bauunternehmer Hans Hügel, der Maulwurf“, antwortete der Kater. Er setzte sich wieder in Bewegung und ging zu einem der Hügel. Dort schob er mit seinen Pfoten etwas die nasse, dunkle Erde...

  • Bochum
  • 27.02.18
Kultur

Miss Sophie : Lucius Erben Teil 4: Die Lösung

.... „Wenn, dann ziehen wir alle um“, sagte Carmen entschlossen. „Und wohin?“, fragte Monki. „In Opa Lucius altem Haus. Das ist groß genug für uns alle.“, erklärte Carmen. Franz beugte sich zu Sophie. „Opa Lucius ist vor einigen Wochen gestorben. Er war sehr sehr alt. Aber sein Haus ist eine Wucht. Riesengroß“, flüsterte er. Sophie nickte. „Worauf warten wir dann noch?“, fragte sie in die Runde. „Carmen hol du die Kids. Und dann machen wir uns gemeinsam auf“, sagte sie....

  • Bochum
  • 15.02.18