Alles zum Thema Kinder

Beiträge zum Thema Kinder

Ratgeber
Endlich wird das rote Band durchgeschnitten: Kinder und Jugendliche freuen sich über den neuen Treff in Bövinghausen.
8 Bilder

Bövinghauser Kids haben neues „Zuhause“
Der Kinder- und Jugendtreff ist eröffnet

Mit einem großen, bunten Fest feierte der Kinder- und Jugendtreff (KJT) Bövinghausen seine Eröffnung. Nach 15 Jahren gibt es jetzt wieder einen festen Standort im Stadtteil. Es wird gegrillt, eine Hüpfburg steht, BVB-Maskottchen Emma ist da und überall wuseln Kinder herum und basteln, klettern oder tanzen. „Bövinghausen ist fast der jüngste Stadtteil Dortmunds“, beschrieb Friedhelm Sohn, Vorsitzender im Ausschuss für Kinder, Jugend und Familie, beim Eröffnungsfest. Durch den Treff soll die...

  • Dortmund-West
  • 08.04.19
Vereine + Ehrenamt
Scarlett Gartmann und Marco Reus engagieren sich als Botschafter für das neue Dortmunder SOS Kinderdorf. In einem Video erzählen sie, warum.

Neur Job für Marco Reus und Julian Weigl: BVB-Profis werden Botschafter fürs Kinderdorf
„Für mich bedeutet Familie alles“

Zusammen mit ihren Freundinnen sind BVB-Teamkapitän Marco Reus und sein Mannschaftskollege  Julian Weigl seit drei Monaten Botschafter des neuen Dortmunder SOS-Kinderdorfs. In einem Video erklären die vier nun ausführlich, warum sie sich für die Einrichtung engagieren. „Ohne meine Familie wäre ich heute nicht der Mensch, der ich bin“, sagt BVB-Profi Julian Weigl. Daher sei es für ihn wichtig, dass die Mädchen und Jungen, die bald ins SOS-Kinderdorf in der östlichen Innenstadt einziehen werden,...

  • Dortmund-City
  • 21.02.19
Kultur
Mit fantasievollen Wagen und bunten Kostümen zieht Sonntag der Kinderkarnevalszug durch die City.

Vom Europabrunnen an der Kleppingstraße ziehen kleine Narren durch die City
Sonntag startet Dortmunder Kinderkarnevalszug

Bis Sonntag sollten sich alle jungen Dortmunder Jecken ein Kostüm organisiert haben, denn am 24. Februar, um 14 Uhr startet der Kinderkarnevalszug in der City. Neben den Dortmunder Karnevalsvereinen und Musikgruppen nehmen dort auch Schulen, Kindergärten, Sportvereine, Jugendgruppen und Pido von DEW21 teil. Besonders das Kinderprinzenpaar Max I. und Charlotte I. und ihr Hofstaat freuen sich auf viele Besucher. Die Streckenführung des Kinderkarnevalszuges ist wie im Vorjahr. Start in der...

  • Dortmund-City
  • 18.02.19
Vereine + Ehrenamt
Leon, derzeit mit einer Lungenentzündung in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin, hat von La Toya Jackson ein BVB-Trikot geschenkt bekommen.
4 Bilder

Einen Star hautnah erleben: La Toya Jackson
VIP-Besuch in der Kinderklinik

Die kleinen Patienten in der Kinderklinik Dortmund durften sich über einen ganz besonderen Besuch freuen: Die US-Popsängerin La Toya Jackson, Schwester von „King of Pop“-Legende Michael Jackson, war im Westfälischen Krebszentrum zu Gast. Möglich machte den Besuch der Verein Kinderlachen, der La Toya als Ehrengast zur Benefiz-Gala eingeladen hatte. La Toya Jackson war sowohl auf der Kinderkrebsstation als auch auf der Station für Neuropädiatrie zu Gast und hatte jede Menge Geschenke...

  • Dortmund-City
  • 05.12.18
  •  1
  •  1
Überregionales
Vegane Ernährung ist ein umstrittenes Thema. Foto: pixabay.com

Frage der Woche: Ist es okay, wenn Eltern ihre Kinder vegan ernähren?

Immer mehr Menschen in Deutschland entscheiden sich dazu, auf tierische Produkte komplett zu verzichten. Veganismus ist hierzulande keine Seltenheit mehr. Viele Eltern, die sich vegan ernähren, ernähren auch die eigenen Kinder vegan. Umstritten ist die Frage, ob die notwendigen Nährstoffe mit veganer Ernährung überhaupt zu sich genommen werden können. Ist vegane Ernährung schädlich für Kinder? Dazu gibt es keine eindeutige Antwort. Das Zentrum der Gesundheit, eine eher...

  • Essen-Nord
  • 14.09.18
  •  22
  •  5
Vereine + Ehrenamt

"Kinder kriegen Dresche ..."

... zu sehen in Witten-Stockum. Die Heimatfreunde Stockum-Düren e. V. veranstalten am Sonntag, 9. September 2018, von 13 bis 17 Uhr, auf dem Hof Bangert (neben der Sparkasse, Hörder Straße) ihren Dreschtag. Wie in vergangenen Zeiten lässt der Landwirt Heinrich Wilhelm Düren mit seinem Team das Dreschen mit einer alten Geringhoff-Dreschmaschine wieder aufleben. Nach den einzelnen Dreschvorgängen ist das Stroh wieder für die Kinder zum Toben und Süßigkeiten-Suchen freigegeben. Für...

  • Dortmund-West
  • 05.09.18
Überregionales

Frage der Woche: Jugendlicher Leichtsinn – Was sind eure Jugendsünden?

Die Eltern sind ein ganzes Wochenende weg, das bedeutet sturmfrei. Yeah! Und schon lädt Tim über Facebook etliche Leute zu sich nach hause ein um dort eine House-Party zu feiern. Im Wohnzimmer wurde eine professionelles DJ-Pult aufgestellt. Der 16-jährige heuerte sogar einen Türsteher an. Die Party kann beginnen, dachte er sich. Die Rechnung hatte der junge Mann leider ohne seine Nachbarn gemacht. Um 22 Uhr war die Polizei wegen Ruhestörung vor Ort, die Feier ist gescheitert.  Der jugendliche...

  • Duisburg
  • 17.08.18
  •  35
  •  6
Ratgeber
Das viele Kinder Smarphones haben, ist schon längst kein seltener Anblick mehr.

Frage der Woche: Ab wann sollten Kinder ein eigenes Smartphone haben?

Das tragbare, internetfähige Telefon ist bei einer Großzahl der Deutschen zu einem wichtigem Begleiter geworden. Aber wann sollten Kinder ihr eigenes Smartphone haben? Mit sieben, mit zehn oder doch besser erst mit 13 Jahren? 2009 besaßen nur ca. 6,31 Millionen Deutsche ein Smartphone, heute (2018) sind es schon rund 57 Millionen.  Natürlich kommen so auch Kinder immer früher mit Smartphones und digitalen Medien in Kontakt. Das Internationale Zentralinstitut für Jugend- und Bildungsfernsehen...

  • Essen-Nord
  • 10.08.18
  •  15
  •  8
LK-Gemeinschaft
"Als ich noch gefahren wurde... und ein klitzekleiner Mensch war... da war die Welt noch in Ordnung! - Meine Eltern, meine Schwester und ich... 1956/1957" beschreibt BürgerReporterin Bruni Rentzing dieses Familienfoto. Foto: Rentzing /www.lokalkompass.de
32 Bilder

Foto der Woche: Welt-Elterntag

Viele Jahre sind sie die Helden ihrer Sprösslinge, manche gar ein Leben lang: Die Rede ist von Eltern. Ihnen zu Ehren hat die UN den 1. Juni zum Welt-Elterntag ausgerufen.  Die Beziehung zwischen Kindern und ihren Eltern ist eine ganz besondere: Wenn die Kleinen hilflos das Licht der Welt erblicken, sind sie vollkommen abhängig von der Fürsorge der Eltern. Sie vertrauen den Eltern blind, und diese wiederum schenken Wärme und Liebe, ohne jemals eine Gegenleistung einzufordern.  Dies liegt in...

  • Velbert
  • 26.05.18
  •  17
  •  14
Ratgeber
Die Natur genießen ohne Internet: Beim AOK-Projekt „Natürlich erleben“ kommen die Handys in eine Aufbewahrungsbox. Darüber informierten sich zahlreiche Experten beim Ruhrgebietskongress am AOK-Stand, von links: Martina Ries (AOK), Lars Hackelberg (AGARD e.V.), Katrin Zylka, Dirk Pisula (beide AOK) und Dr. Frank Renken (Gesundheitsamt).

Gesund aufwachsen im Revier: AOK setzt auf Prävention in Kita und Schule

Handy und Internet erobern das deutsche Kinderzimmer und die psychischen Auffälligkeiten steigen. Vor allem um die psychische Gesundheit von Kindern und Jugendlichen im Revier ging es beim 4. Ruhrgebietskongress in Dortmund. „In der Kinder- und Jugendzeit wird der Grundstein gelegt, Gesundheitskompetenzen zu erwerben“, berichtet Dirk Pisula, Abteilungsleiter Prävention bei der AOK NORDWEST. „Wichtig ist, die Kinder und Jugendlichen unabhängig von ihrem sozialen Status in ihren jeweiligen...

  • Dortmund-City
  • 23.03.18
Überregionales
Die Lesezeit mit Plappermaul genossen die zukünftigen Schulkinder der Kita Uhlandstraße Alina, Christina und Matei Kilic (r.) und Selena Cukuryer (l.) in der Stadtbibliothek. Bürgermeisterin Birgit Jörder eröffnete die Lesekampagne mit dem mehrsprachigen Dortmunder Bilderbuch.
2 Bilder

Stadt verschenkt "Lesezeit mit Plappermaul": Lesekampagne startet mit Bilderbuch in neun Sprachen

„Plappermaul“ ist der Titel eines in Dortmund entwickelten Bilderbuchs, das zweisprachig in neun Sprachen verfügbar ist. Es entstand 2017 mit dem Netzwerk INFamilie und bildet nun die Basis für eine stadtweite Kampagne zur Leseförderung von Kindern bis zu sechs Jahren. Die Stadt- und Landesbibliothek, den Stadtteilbibliotheken, 40 Lesepaten, der städtischen Kindertageseinrichtungen und „Griffbereit“-Kurse des Integrationszentrums bieten während der Kampagne Lesungen und Veranstaltungen an. ...

  • Dortmund-City
  • 08.03.18
  •  1
Kultur
Spaß hatten diese Schüler aus der Gartentstadt in der neuen Ausstellung „In der Tinte… - Vom Tintenkochen und Schönschreiben“ im mondo mio! im Westfalenpark. Das Kindermuseum lädt jetzt nach der Winterpause auch zu Workshops und Mitmachaktionen ein.
5 Bilder

Neue Schau im mondo mio rund ums Tintekochen und Schönschreiben

Vorbei ist die Winterpause im Kindermuseum: mondo mio präsentiert die neue Ausstellung „In der Tinte… - Vom Tintenkochen und Schönschreiben“ im Westfalenpark. Die Schau wird bis Juni zu sehen sein und von einem großen Angebot an Workshops und Mitmachaktionen begleitet. Darin dreht sich alles um die Herstellung von Tinte, verschiedene Schriftformen und die Entwicklung des Schreibens von den Anfängen bis in die heutige Zeit. Das Tintenkochen war lange eine Kunst für sich. Schönschreiben will...

  • Dortmund-City
  • 15.02.18
  •  1
Sport

Medaillen auf nationaler Ebene

Bronze auf nationaler Ebene 2 Medaillen auf nationaler Ebene, so hieß es gestern für die beiden Judoka aus dem 1. JJJC Dortmund aus der Abteilung Huckarde. Angefangen hat es alles am 27.01.2018 auf den Kreiseinzelmeisterschaften, auch hier setzten sich die beiden Kämpfer Nicolas Kutscher und Bastian Rohde schon durch und holten den Titel. Auf den Bezirkseinzelmeisterschaften der U 15 zeigten beide wiederum, das Sie Ihre Bezirkskaderabzeichen berechtigt tragen und sicherten sich mit der...

  • Dortmund-West
  • 11.02.18
LK-Gemeinschaft
Das Dortmunder Prinzenpaar Nadja und Dirk übernehmen am Samstag die Schlüsselgewalt übers Dortmunder Rathaus.

Prinzenpaar holt sich die Dortmunder Rathausschlüssel

Bald regiert Prinz Karneval: Begleitet von einem karnevalistischen Programm übernehmen symbolisch am Samstag, 10. Februar, um 11.11 Uhr die Prinzenpaare der Stadt den Schlüssel für das Rathaus und für die tollen Tage auch die Regierungsgewalt über die Stadt. Schon am Donnerstag feiern Karnevalsfans aller Generationen im Keuning-Haus Weiberfastnacht. Am Donnerstag, 8. Februar, steigt für Kinder im Kinderbereich eine knallbunte Karnevalsparty, während sich nebenan Senioren bei Büttenreden,...

  • Dortmund-City
  • 06.02.18
LK-Gemeinschaft

Kochen kinderleicht

Den Kochkurs „Ich kann kochen!“ für Kinder von 4 bis 8 Jahren mit einem Eltern- oder Großelternteil bietet das Ev. Bildungswerk ab dem 15.02.2018 von 16:00 bis 18:15 Uhr im Reinoldinum, Schwanenwall 34 an. Dass Kochen mit frischen Lebensmitteln schon Kindern Spaß macht und ganz nebenbei auch gesund ist, zeigt die Genussbotschafterin der Sarah Wiener Stiftung Yvonne Keuchel an drei Nachmittagen. In der ersten Woche wird gemeinsam ein leckeres und gesundes Frühstück zubereitet, in der zweiten...

  • Dortmund-City
  • 31.01.18
Kultur
Tanzgruppen aus ganz NRW präsentieren sich auf der Bühne am Ostwall.

Festival Get on Stage: Freitag und Samstag wird getanzt

Das Kinder- und Jugendtanzfestival "Get on Stage" ist eine Tanz-Plattform für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene und ist in den letzten Jahren von einer kleinen Sonntagnachmittag-Veranstaltung in Dortmund zu einem Tanzfestival für junge Gruppen und Ensembles aller Stilrichtungen aus ganz NRW gewachsen. Über 50 Kinder- und Jugendtanzgruppen jeden Tanzstils präsentieren Urbanen Tanz (Hip Hop, Breakdance), Zeitgenössischen Tanz, Ballett, Folklore, Tanztheater und vieles mehr, dazu sind...

  • Dortmund-City
  • 31.01.18
Kultur
Ein Puppenspiel mit ernstem Hintergrund zeigt die Polizei auf der Bühne im Westfalenpark.

"Online" Puppenstück der Polizei warnt Kinder

Premiere feierte das neue Puppenteaterstück der Polizei jetzt auf der Bühne im Westfalenpark. "Online" handelt von den Gefahren, die durch Ablenkung bei der Handynutzung entstehen können. Die Geschichte zeigt, wie schnell aus online plötzlich offline werden kann. Das 45-minütige Stück richtet sich an Schüler fortführender Schulen. Mit der neuen Produktion, die für die Polizei ein brandaktuelles Thema behandelt, werden Kinder ab der 5. Klasse altersgerecht auf die Gefahren hingewiesen, die...

  • Dortmund-City
  • 29.01.18
Sport
2 Bilder

Neues Konzept beim 1. JJJC Dortmund in Huckarde

Ringen und Raufen, Selbstverteidigung für Jung und Alt Neues Konzept in Dortmund Huckarde Wer weiß es nicht, die Kinder heute wollen toben, raufen, sich erproben. Aber leider verarmt die Bewegungswelt der Kinder und Jugendlichen heute im Zeitalter der Medien immer mehr. Dagegen will der 1. JJJC Dortmund in Huckarde etwas tun, denn unter dem Motto „Ringen und Raufen“, sollen die Kinder und Jugendlichen sich austoben und dabei das Judo kennen lernen. Dabei werden Sie von erfahrenen...

  • Dortmund-West
  • 05.01.18
Ratgeber
Cool mit Brille: Mit Brille kann man besser sehen und steht damit gelegentlich auch gleich im Blickpunkt der Aufmerksamkeit.

Sehschwäche bei Schulanfängern: AOK rät zum Augenarztbesuch

Zum Schulstart appelliert die AOK NORDWEST an alle Eltern in Dortmund, unbedingt die Sehstärke ihrer Kinder im Auge zu behalten. „Schlecht sehen tut nicht weh. Wenn die neuen Erstklässler Bilder oder Buchstaben nur schlecht erkennen, sollten Eltern mit ihrem Kind unbedingt einen Augenarzt aufsuchen“, rät AOK-Vorstandschef Tom Ackermann. Kindliche Entwicklung kann erheblich gehemmt werden Denn bleiben die Sehprobleme unentdeckt, macht sich das nicht nur bei den Schulnoten bemerkbar, sondern...

  • Dortmund-City
  • 14.09.17
LK-Gemeinschaft

Judowerte stehen bei uns im Mittelpunkt !

Judowerte stehen bei uns im Mittelpunkt ! Kommenden Montag fangen wieder die neuen Judokurse für Kinder, Jugendlichen und Erwachsene in Dortmund Huckarde an. Egal ob der Judoka 4 Jahre oder auch im hohen Alter ist, für jeden Teilnehmer gibt es eine eigene Gruppe. Trainiert wird bei amtierenden Wettkämpfern, die ihre Erfahrungen aus den Wettkämpfen (Bundesliga, Oberliga, Deutschem Meisterschaften usw) mitbringen und Ihr Wissen gerne an alle weitergeben. Aber auch der Breitensport und die...

  • Dortmund-West
  • 06.09.17
Kultur
Museumsleiterin Monika Lahme-Schlenger (r.) und das Team vom mondo mio! freuen sich auf die Geburtstagsparty.

Geburtstags-Party im mondo mio!

Mit einem großen Fest feiert das Kindermuseum mondo mio! im Westfalenpark am 3. September, das zehnjährige Bestehen.  Ein buntes Programm und viele Mitmachaktionen erwarten die Besucher von 12 bis 16 Uhr. Eröffnet wird das Fest mit einem Grußwort von Oberbürgermeister Ullrich Sierau. Mit aufregenden Jonglage- und Artistiknummern begeistert das „Duo Artistico“. Dabei können sich die kleinen Besucher selber im Jonglieren üben. Laut wird es bei den Auftritten des Trommelensembles Café Global...

  • Dortmund-Ost
  • 31.08.17
Sport

Neue kindgerechte Stundenpläne für Taekwondo Kids – starke Partnerschaft

In Zusammenarbeit mit „Der Kreisel – Praxis für Sprachtherapie“ stehen demnächst im Rahmen unserer Projekte in zahlreichen Kinder- und Jugendzentren,  Kindertageseinrichtungen, Schulen sowie Ärzten und Apotheken in Dortmund Stundenpläne für die Schule und das Studium mit den Taekwondo Grafiken kostenlos zur Verfügung. Ziel der großangelegten Aktion ist es, den Taekwondo Sport und den Verein Taekwondo Team Kocer e.V. mehr in den Focus der Öffentlichkeit zu bringen. Dabei wird der Verein aktiv...

  • Dortmund-West
  • 07.08.17
LK-Gemeinschaft

Ein Muttertagsfrühstück mit Herz

Workshop für Kinder Kinder ab sechs Jahren lädt das Ev. Bildungswerk am Freitag, den 12.05.2017 ab 16:00 Uhr zum Workshop „Ein Muttertagsfrühstück mit Herz“ ein. Gemeinsam werden Ideen für ein "herziges" Muttertagsfrühstück gesammelt: Es wird dekoriert, gebastelt und gebacken. Die Gebühr beträgt 10,50 € (incl. Material). Eine Anmeldung ist erforderlich: Ev. Bildungswerk, Familienbildung, Tel.: 0231 8494-404 oder www.familienbildung-do.de

  • Dortmund-City
  • 05.05.17
LK-Gemeinschaft
Ostern naht!

Basteln und Backen in der Osterwerkstatt

Zur Einstimmung auf das Osterfest lädt das Ev. Bildungswerk Kinder zur Osterwerkstatt ein. Am Freitag, den 24.03.2017 können ab 16:00 Uhr Eier gefärbt und eine Osterkerze gestaltet werden. Außerdem werden Osterzöpfchen und Osterbrot gebacken. Teilnehmen können Kinder im Alter von fünf bis acht Jahren mit einen Eltern- oder Großelternteil. Die Gebühr beträgt pro Kind und Begleitperson 11,50 € (incl. Material). Eine Anmeldung ist erforderlich: Ev. Bildungswerk, Familienbildung,...

  • Dortmund-City
  • 16.03.17