Kino

Beiträge zum Thema Kino

Kultur
Das Fiege Open Air Kino findet in diesem Jahr wegen der Corona-Pandemie unter besonderen Auflagen statt.

Filme unter freiem Himmel
Fiege Open Air Kino zeigt Klassiker

Am 2. Juli heißt es wieder „Film ab“ auf dem Gelände der Fiege-Brauerei. Dabei ist nicht nur an ein Hygienekonzept gedacht worden, sondern auch an die Filmauswahl. Filmfans mussten in den letzten Wochen wegen der Corona-Pandemie auf einen Kinobesuch verzichten. Nun ist dieser in abgespeckter Version möglich, doch nicht alle Bochumer Kinos machen mit. Daher können sich Interessenten des bewegten Bildes nun auf Vorstellungen unter freiem Himmel auf dem Gelände der Fiege-Brauerei freuen....

  • Bochum
  • 25.06.20
Kultur
24 Bilder

Wie im Autokino: Die Übertragung fand auf dem Ziesak-Parkplatz in Bochum-Langendreer statt
Autokino Bochum Langendreer: Solidarität hinter der Frontscheibe

Lichthupe statt klatschen und Warnblinker für Lacher !  14.06.2020BOCHUM-LANGENDREER. Die Fußball Traditionsvereine Langendreer Classics präsentierten im Bochumer Osten, zusammen mit der Physiotherapie-Lindemann und unter der Schirmherrschaft der Bezirksvertretung Bochum Ost, vertreten durch Bezirksbürgermeisterin Andrea Busche, ein familiäres Autokino mit anschließendem Comedy-Abend. Die Einnahmen kamen den Vereinen zugute. Warum das Ganze?Der Trainingsbetrieb ist betroffen:...

  • Bochum
  • 16.06.20
  • 2
  • 2
Ratgeber
Ein Dessert wie dieses...
2 Bilder

Schmuddelwetter
Mach doch einmal : Sandwich Kino

Trüber Tag. 👀 Schmuddelwetter.👀 Wieder einmal hat sich ein Mittagsschläfchen angekündigt und schon ist sie da die Lust auf nichts. Messer und Gabel möchtest du links liegen lassen und schon heißt es ... Sandwichtime. Wie das bei mir abläuft? Alles muss heraus aus dem Kühlschrank - dazu gehören auch sämtliche Soßen.  Mach mit: Egal was du dir auf dein Brot packst,der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Wer will schon eine fade Stulle wenn er einen Leckerbissen bekommen...

  • Bochum
  • 30.04.20
  • 9
  • 3
Kultur
Filmplakat
2 Bilder

Außergewöhnliches On - Shot Drama
Kinostart: ,,1917"

Gestern im Kino. 1917: Der erste Weltkrieg befindet sich im April 1917 auf seinem schrecklichsten, nein, grausamsten Höhepunkt. In Nordfrankreich belagern sich deutsche und britische Einheiten in ihren Schützengräben ausharrend ,ohne nur einen Schritt vorzurücken. Die Moral der Truppen am Boden. Frankreich 1917 : Briten und Deutsche liefern sich mitten im Ersten Weltkrieg einen erbitterten Stellungskampf. Zwei britische Soldaten Schofield und Blake erhalten den Auftrag ihres...

  • Bochum
  • 20.01.20
  • 19
  • 2
Kultur
2 Bilder

Großes Kino
Lindenberg ! Mach dein Ding !

Gestern im Kino : Lindenbergs Lebensgeschichte -  ob das was ist? Skeptisch betrat ich das Bochumer Union Theater. Doch was ich erlebe ist ein grandioser Rückblick eines Udo Lindenberg. Udo das Kind: Geprägt von den Worten seines Vaters - träum nicht von einer Musikkarriere Udo,weil alle Lindenberg Versager sind. (Eine zunächst begleitende Angst.) Sein Vater schenkte dem kleinen Udo zum Geburtstag dennoch ein Schlagzeug. Der erste Schritt zum Lebenstraum. Schon früh wird es dem...

  • Bochum
  • 18.01.20
  • 39
  • 8
Kultur
Foto:
Kinoplakat.
Capitol Kino Bochum Kortumstr.
Vielen Dank
4 Bilder

Cats
Samtpfotenspektakel im Kino

Großes Kino mit einem Musical - Großes Kino mit Cats ? Niemals oder ? Oder doch? Als die junge Katze Victoria auf den Straßen Londons ausgesetzt wird,macht sie nach kurzer Zeit Bekanntschaft mit den sogenannten Jellicle - Katzen, die ihren alljährlichen Ball vorbereiten. Eine Müllkippe wird zum großen Ballsaal und es herrscht große Vorfreude. Nicht nur das sich die Katzenschar wiedersieht,sondern es besteht auch die unglaubliche Möglichkeit, in die Heaviside-Schicht aufzusteigen und...

  • Bochum
  • 05.01.20
  • 38
  • 6
Kultur

Midway : Der Meister hat wieder zugeschlagen
Kino: Ein beeindruckender Film von Roland Emmerich

Für mich einer der besten Filme aller Zeiten. Ich gebe zu ich bin bekennender Emmerich Fan. Midway: Schlacht um Midway während des Pazifikkriegs 4.bis 7. Juni 1942. Die Schlacht, die mit der Versenkung von vier japanischen Flugzeugträgern endete, gilt als Wendepunkt des Pazifikkriegs. Amerikanischer Sieg . Der Film : Starregisseuer Roland Emmerich hat es uns Zuschauern wieder einmal gezeigt - was er am besten kann: Zerstören... Roland Emmerich war und ist wieder in seinem...

  • Bochum
  • 10.11.19
  • 11
  • 4
LK-Gemeinschaft
Sechs Richtige.

Bochum :Der Würfel fiel vor 7 Jahren
Der Lokalkompass : Für mich " 6 Richtige "

Sechs "Richtige" hatte ich am 6.Oktober 2012 und das meine ich ehrlich.  An diesem Tag sind die Würfel gefallen. Ich war und bin infiziert ... Lokalkompass : Ich meldete mich an. Im Oktober 2017: BürgerReporterin des Monats. Welch ein Freude. Unglaublich: Was durfte ich alles erleben es ist unglaublich.  Manches Event, tolle Treffen, Workshop,Steilpass - Finale, Kinopremieren ,ich schrieb an einigen Büchern mit,(Dankeschön Klartext ) und ein ganz besonderes Highlight das ich...

  • Bochum
  • 06.10.19
  • 49
  • 11
Kultur
3 Bilder

Child´s Play: die Mörderpuppe brutaler denn je! (Review)

Die Mörderpuppe Chucky schlägt zurück! Regie führte Lars Klevberg, der Anfang des Jahres schon mit dem Horrorfilm "Polaroid" Schrecken ins Kino brachte. "Child´s Play" heißt der neue Reboot der Horror-Reihe Chucky. Mit am Start sind Aubrey Plaza, die auch als Komikerin tätig ist, und Gabriel Bateman, der sein schauspielerisches Talent bereits in Horrorfilmen wie "Annabelle" (2014) oder "Lights Out" (2016) bewies. Mutter Karen (Aubrey Plaza) zieht gemeinsam mit ihrem Sohn Andy (Gabriel...

  • Bochum
  • 19.07.19
  • 2
Kultur
7 Bilder

Alina Lina im UCI Kino
Schauspielerin Alina Lina im Kino UCI Bochum

Im Rahmen der Veranstaltung "Midnight Movies" wird am Freitag, 12. April 2019 um 23 Uhr die Horror Splatter Komödie: "Spiel mir am Glied bis zum Tod" im UCI Kino Ruhr Park gezeigt. Da die Filmschauspielerin Alina Lina die Hauptrolle in diesem Film besetzt und aus Bochum kommt wird sie auch vor Ort sein und das ein oder andere Autogramm geben. Regie: Jochen Taubert Impulsive Splatter-Komödie des deutschen Trash-Papstes Jochen Taubert. Zwei Schwestern starten einen blutigen Feldzug geben eine...

  • Bochum
  • 07.04.19
  • 5
Kultur
Großes Kino.
3 Bilder

Großes Kino🔊📽
Lokales aus Bochum : Als die Bilder laufen lernten📽📽📽

Eigentlich wollte ich doch nur ins Kino.🔊 Aber dann las ich -📖 wie die Bilder laufen lernten.📽 Die Vorgänger des Kinos waren Schaubuden und Panoptiken auf Jahrmärkten.🎪 1895 wurde weltweit der erste Film im Bioskop - Format im Berliner Wintergarten aufgeführt.🎭 Offiziell : 1909 war die Geburtsstunde des Farbfilms in London im Palace -Theatre .☂ Archivfunde : 1901 soll der Brite Edward Turner den ersten Farbfilm gedreht haben.🎈 Schon vier Jahre vorher soll ein deutsches...

  • Bochum
  • 05.02.19
  • 20
  • 6
Kultur
Nina Selig und Serbay Demir leiten das Endstation Kino, das jetzt sein 30-jähriges Bestehen feiert.
2 Bilder

Leidenschaft für Filme: Endstation Kino in Langendreer feiert sein 30-jähriges Bestehen

Wie viele Sitzplätze der Wartesaal für die erste Klasse des ehemaligen Bahnhofs Langendreer einst hatte, ist nicht überliefert. Das Endstation Kino am Wallbaumweg 108, das sich seit 1988 im früheren Wartesaal befindet, bietet 86 Personen Platz. Nun wird das Kino 30 Jahre alt und lädt am Samstag, 8. September, zum Jubiläumstag ein. „Der größte Teil wurde damals in Eigenarbeit umgebaut“, weiß Kinobetreiberin Nina Selig. „1986 wurde der Bahnhof Langendreer eröffnet, das Kino war der letzte...

  • Bochum
  • 05.09.18
LK-Gemeinschaft
Am 10. Dezember verlosen wir 3x2 Freikarten für das CineStar in Düsseldorf.

Lokalkompass-Adventskalender 2017: Kinogutscheine fürs CineStar Düsseldorf

Wenn es draußen nass und kalt ist, macht ein Kinoabend noch mehr Spaß. Wir verlosen 3x2 Freikarten für das Kino Cinestar Düsseldorf.Türchen Nummer 10 Ob Familienkino mit Paddington 2 oder dem neuen Disneyfilm Coco, Spaß mit "Fuck ju Göthe 3", Spannung mit dem Thriller Flatliners oder Action mit der Justice League - aktuell locken wieder viele Blockbuster in die Kinos. Nicht zu vergessen: Star Wars - Der letzte Jedi läuft am 14. Dezember in den Kinos an und verspricht ein neuer Kassenschlager...

  • Düsseldorf
  • 10.12.17
  • 10
  • 23
Natur + Garten
2 Bilder

Naturfilmer Matto Barfuss im Interview zum Kinofilm "Maleika"

Anfang Oktober feierte der Kinofilm "Maleika" große Weltpremiere im Zoopalast in Berlin. Nun ist der faszinierende dokumentarische Spielfilm, in dem es um die Gepardin Maleika und ihren Nachwuchs geht, auch in anderen Städten zu sehen. Im exklusiven Interview mit Redakteurin Lauke Baston erzählt Tierfilmer Matto Barfuss von der Begegnung mit Maleika und ihren Jungen. Er fühlte von Beginn an, dass die Gepardin ihm eine großartige Geschichte erzählen könnte. Wie ist die Idee zum Film...

  • 29.10.17
  • 2
  • 21
LK-Gemeinschaft
Engin Sahin: Hauptdarsteller, Drehbuchautor und Regisseur von "Meine Vergangenheit". Foto: Privat
2 Bilder

EventReporter gesucht: Filmpremiere "Meine Vergangenheit"

Engin Sahin in neuer Rolle: War der Duisburger bisher als Schauspieler in Filmen und Serien (Alarm für Cobra 11, Verbotene Liebe, Kommissar Stolberg) vor der Kamera zu sehen, so hat er nun ein eigenes Drehbuch geschrieben und auch selbst Regie geführt. "Meine Vergangenheit" heißt der Film, der am Sonntag, 15. Oktober, im Filmforum Duisburg Premiere feiert. Inhaltlich geht es um den ehemaligen Drogendealer Tarek, der mit seiner Familie in Duisburg in eine neue Zukunft starten will. Aber er...

  • Duisburg
  • 05.10.17
  • 5
  • 11
Kultur
Good Movies als passendes Motto: Junge Männer mit längeren Haaren wie Lars Thriskos sind besonders begehrt.
3 Bilder

"So viel Zeit" braucht so viele Menschen: Mehr als 800 Personen für den nächsten Goosen-Film gesucht

Mehr als 800 Komparsen und Kleindarsteller wurden gesucht für den kommenden Dreh des Kinofilms "So viel Zeit” – und am Samstagmittag am Hauptbahnhof scheint es kurzzeitig so, als wäre mindestens die Hälfte davon zu selben Zeit am dortigen Kino Metropolis aufgeschlagen. Das ab 13 Uhr vorgesehene Casting legte angesichts des großen Andrangs am Aufgang zum Lichtspielhaus einen Frühstart hin. Eine Art Rundlauf hat die verantwortliche Agentur Eick im Kino aufgebaut. Zunächst ist ein Fragebogen...

  • Bochum
  • 13.02.17
  • 1
Überregionales
Die möglichen Komparsen werden beim Casting direkt abgelichtet. Foto: Agentur

"Bochum dreht schon wieder durch"

"Bochum dreht durch". Die Stadt entwickelt sich offenbar mehr und mehr zu einem gefragten Schauplatz fürs Kino, auch weil vermehrt Stoffe von Frank Goosen verfilmt werden. Nun werden erneut Komparsen und Kleindarsteller für eine weitere Produktion gesucht. Nach "Radio Heimat" wird mit "So viel Zeit" innerhalb von nur zwei Kalenderjahren wieder eine Goosen-Geschichte produziert. Hier wird tragisch-komische Geschichte von fünf Freunden aus dem Ruhrgebiet erzählt, die in den Achtzigern mit...

  • Bochum
  • 06.02.17
Kultur
Mit "Iggy Pop & The Stooges" hat sich Regielegende Jim Jarmusch beschäftigt. Foto: Studiocanal GmbH/ Pettis

Dokumentarfilmfestival im Endstation Kino: "Stranger than Fiction" - Voll das Leben

"Stranger than Fiction" heißt es ab Freitag wieder in Langendreer: Bereits zum neunten Mal präsentiert das "Endstation"-Kino, Wallbaumweg 108, in Kooperation mit der Kinogesellschaft Köln eine Auswahl aktueller Dokumentarfilme, die in Inhalt und Form ein breites Spektrum aufzeigen und auf Festivals ihr Publikum begeistert haben. Verschiedene moderierte Filmgespräche mit den Regisseuren bieten zudem Gelegenheit zu Fragen und zur Diskussion. Los geht es am Freitag, 27. Januar, um 19 Uhr mit...

  • Bochum
  • 24.01.17
  • 1
Kultur
David Hugo Schmitz und Stephan Kampwirth trafen Stadtspiegel-Redakteur Marc Keiterling (von links) vor der Weltpremiere von "Radio Heimat". Alle Fotos: Petra Anacker
55 Bilder

Radio Heimat - Heimatkunde im Kino / Update: die Interviews

Die Weltpremiere am vergangenen Donnerstag in der UCI Kinowelt im Ruhr Park war verheißungsvoll. Ein langer Beifall der geladenen Gäste geleitete am Ende die Filmcrew auf die Bühne. "Radio Heimat" ist gut angekommen. Basierend auf Kurzgeschichten des Bochumer Autos Frank Goosen wird die Geschichte von Frank (David Hugo Schmitz), Spüli (Hauke Petersen), Mücke (Maximilian Mundt) und Pommes (Jan Bülow) erzählt. Sie stecken 1983 mitten in der Pubertät und versuchen, im Ruhrpott dieser Jahre die...

  • Bochum
  • 11.11.16
Kultur
Der Kinofilm "Radio Heimat" basiert auf den teilweise autobiographischen Erzählungen von Frank Goosen. Der wird im Film von David Hugo Schmitz (links) gespielt. Fotos: Marc Keiterling, Westside Film, privat
23 Bilder

Ein "Heimatfilm" reinsten Wassers - "Radio Heimat" feiert am 10. November Weltpremiere

Im letzten Jahr wurde gedreht, am Donnerstag, 10. November, wird in der UCI Kinowelt im Ruhr Park die Weltpremiere eines „Heimatfilms“ reinsten Wassers – betrachtet aus dem Bochumer Blickwinkel – gefeiert. In „Radio Heimat“ machen vier Freunde in den 1980er Jahren – basierend auf den teilweise autobiographischen Erzählungen des Schriftstellers und Kabarettisten Frank Goosen –  den Ruhrpott unsicher, um endlich ihre Männlichkeit zu entdecken. Gedreht wurde 2015 in Köln, an der Ostsee und...

  • Bochum
  • 18.10.16
LK-Gemeinschaft
Seit Donnerstag heißt es wieder "Kino auf dem Brauhof": Das "Fiege Kino Lounge Open Air" bietet noch täglich bis zum 28. August ab Einbruch der Dunkelheit im Innenhof der Brauerei Blockbuster und Kultfilme in gemütlicher Atmosphäre.
3 Bilder

Flasche auf, Film ab! Fiege Kino Lounge Open Air im Brauhof

Seit Donnerstag ist wieder das größte Open-Air-Kino Bochums geöffnet: Blockbuster, Kultfilme und aktuelle Leinwandschätzchen können den Sommer über täglich bis zum 28. August ab Einbruch der Dunkelheit im Brauhof der Privatbrauerei Moritz Fiege in gemütlicher Atmosphäre genossen werden. Text: Jacqueline Skvorc / Fotos: Andreas Molatta Seit dieser Woche herrscht wieder besondere Stimmung im Brauhof von Moritz Fiege: Liegestühle, Sitzsäcke, Bierstände und natürlich eine große Leinwand laden...

  • Bochum
  • 22.07.16
Überregionales
Die Stadtbahn steht im Mittelpunkt der Juni-Aufführung des Stadtarchiv-Kinos. Foto: Archiv

Die Geschichte der Stadtbahn im Film

Am Donnerstag, 30. Juni, wird ab 19 Uhr im Stadtarchiv, Wittener Straße 47, zum monatlichen Kinoabend der Film "Die Stadtbahn 1969-2006" gezeigt. Der Film stellt in einem historischen Rückblick das Schienenverkehrssystem der Großstadt Bochum sowie der benachbarten Städte Herne, Witten, Hattingen und Gelsenkirchen und ihren Betreiber, die Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen AG, vor. Kartenreservierungen sind dienstags bis donnerstags von 10 bis 18 Uhr unter Tel.: 910-9510 und am Wochenende...

  • Bochum
  • 07.06.16
  • 5
  • 1
LK-Gemeinschaft
Kino mit Herz
7 Bilder

Bofimax Bochumer Kino mit Herz...

Bofimax Kino Bochum / Freizeit im Ruhrgebiet. Das Bofimax Kino in Bochum ist von außen ein eher unscheinbares Filmtheater und reiht sich relativ unauffällig zwischen der Geschäftswelt der Bochumer Kortumstraße ein. Jedoch gehört es zu den ältesten unserer Stadt. Technisch gesehen ist es auf dem neuesten Stand verfügt über THX zertifizierte Kinosäle, sowie auch über Dolby 3 D Digital Chiema für 3 D Kinofilme. Saal 1-6 in neuer bequemer Ausstattung mit genug Beinfreiheit. Das Kino mit dem...

  • Bochum
  • 27.04.16
  • 15
  • 12
LK-Gemeinschaft
Theaterleiter Stefan Hennen gab dem Stadtspiegel einen exklusiven Einblick in die UCI Kinowelt.
6 Bilder

Ein Kinoriese von innen

„Ich bin quasi das Mädchen für alles“, sagt Stefan Hennen, über seinen Beruf. Er ist Theaterleiter der UCI Kinowelt im Ruhr Park und damit zuständig für 14 Kinosäle, 120 Mitarbeiter und jede Menge Popcorn und Nachos. Dem Stadtspiegel gab er Einblicke, die für den gemeinen Kinogänger weitestgehend unsichtbar bleiben. Durch eine unscheinbare Seitentür gelangt man in ein Treppenhaus, das zu Büroräumen, Lagern, Projektionsetage und einer riesigen Belüftungsanlage im Obergeschoss führt. „Auch...

  • Bochum
  • 19.02.16
  • 1
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.