lebenshilfe

Beiträge zum Thema lebenshilfe

Vereine + Ehrenamt
Mit gebührendem Abstand beim symbolischen Spatenstich mit (von links) Bürgermeister Frank Schneider, der 1. Vorsitzenden der Lebenshilfe e.V. Kreisvereinigung Mettmann, Nicole Dünchheim und Architekt Peter Stepke.von Stepke Architekten aus Monheim.
4 Bilder

Lebenshilfe baut für Menschen mit Behinderung
Symbolischer Spatenstich für Wohnstätten-Neubau in Langenfeld

Langenfeld. Die Lebenshilfe Kreisvereinigung Mettmann baut an der Gladbacher Straße 52a in Langenfeld ein neues Wohnhaus für Menschen mit Behinderung. Der Neubau für rund vier Millionen Euro ergänzt das bisherige Angebot der Lebenshilfe im Auguste-Piccard-Weg. Den symbolischen Spatenstich nahmen heute Langenfelds Bürgermeister Frank Schneider, die erste Vorsitzende des Lebenshilfe-Vorstands, Nicole Dünchheim, Marius Bartos, Kaufmännischer Geschäftsführer der Lebenshilfe, Uli Gaßmann,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 17.11.20
  • 1
Wirtschaft
Vollen Einsatz beim ersten symbolischen Spatenstich für das neue Wohnhaus der Lebenshilfe zeigen: Bürgermeister Frank Schneider (links), die erste Vorsitzende Nicole Dünchheim und der Architekt Peter Stepke.
3 Bilder

Symbolischer Spatenstich
Wohnstätten-Neubau der Lebenshilfe an der Gladbacher Straße

Die Lebenshilfe Kreisvereinigung Mettmann baut an der Gladbacher Straße 52a in Langenfeld ein neues Wohnhaus für Menschen mit Behinderung. Der Neubau für rund vier Millionen Euro ergänzt das bisherige Angebot der Lebenshilfe im Auguste-Piccard-Weg. Den symbolischen Spatenstich nahmen Langenfelds Bürgermeister Frank Schneider und Verantwortliche des Lebenshilfe-Verbandes, die erste Vorsitzende Nicole Dünchheim, der Kaufmännischer Geschäftsführer Marius Bartos, der Pädagogischer Geschäftsführer...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 05.10.20
Kultur
Der schön gestaltete Lebenshilfe-Wagen mit Bewohnern und Betreuern vor dem Start. Fotos: J. Steinbrücker.
3 Bilder

Mit großer Begeisterung beim Langenfelder „Zoch“
"Lebenshilfe zuckersüß"

Samstag gegen Mittag, 11.30 Uhr im Wohnheim der Lebenshilfe Langenfeld am Auguste-Piccard-Weg. Viele Bewohner sind schon ungeduldig, sie fiebern dem „Zoch“ entgegen. Langenfeld. Dieses Jahr ist das Aufgebot besonders stark: Der eigene Wagen, von zahlreichen Bewohnern mitgestaltet, acht Spezial-Fahrräder für das begleitete Radfahren, mit der Bezeichnung Fun2Go E-Bike-Tandems. Zwei Personen sitzen nebeneinander, einer ist der lenkende Pilot, der zweite unterstützt beim Treten. „Drei dieser...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 04.03.19
Sport
Die Mannschaft der Lebenshilfe-Sportabteilung Kreisvereinigung Mettmann: v.li. Jakob Dreesmann, Wolfgang Eitenauer, Steven Wilkinson, Gudrun Kronenberg, Sandra Edler, Michaela Thermann.
3 Bilder

Lebenshilfe-Athleten beim Mittelrhein-Marathon am 17. Mai 2015 mittendrin.

Motto: „Gib deinen Sinnen freien Lauf“. Kreis Mettmann. Drei Athleten und drei Übungsleiter waren auf Rollen am Start. „Drei, zwei, eins“ - und los ging es. Die Athleten und ihre Übungsleiter waren gut vorbereitet. Die Rollen zischten und die Gruppe formierte sich in eine Reihe. Wie im Gänseflug, also energiesparend, brauste die Mannschaft voran. Mit einigen weiteren Hundert Athleten ging es ab dem Start in Boppard direkt leicht ansteigend los. 42 Kilometer mussten nun auf Inlinern gefahren...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 19.05.15
  • 3
  • 4
Vereine + Ehrenamt
Blinkende Hawaii-Ketten in schwarz-rot-gold waren der Knaller auf dem Tanzparkett.
7 Bilder

Oktoberfest in blau-weiß und schwarz-rot-gold.

Förderverein der WFB Langenfeld lud in die Schützenhalle ein. Langenfeld. „Die Tanztees des Fördervereins sind immer Höhepunkte bei den Aktivitäten des Fördervereins der WFB Langenfeld“, erklärt der 1. Vorsitzende der „Freunde und Förderer der Werkstatt für Behinderte Langenfeld e.V.“, Stefan Noack. „Wir haben heute ca. 140 Gäste, es werden immer mehr und es wird immer spannender“, berichtet Sabine Kaumanns, die mit Ehemann Bernhard, ihrer Familie und Freunden diese Feste organisiert. Beim...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 29.10.14
Vereine + Ehrenamt
7 Bilder

Mit der Lebenshilfe zum Wildpark Reuschenberg.

Die Mitglieder der Lebenshilfe Ortsgemeinschaft Langenfeld trafen sich zum jährlichen Ausflug. Langenfeld. „Es ist längst gute Tradition, dass die Ortsgemeinschaft der Lebenshilfe – Mitglieder und Bewohner vor allem der Außenwohngruppen – einmal jährlich zu einem besonderen Ziel „ausfliegen“, einen schönen Nachmittag gemeinsam verbringen“, so die Sprecherin der Lebenshilfe-Ortsgemeinschaft Langenfeld, Karin Scharnofske-Meyer. Dieses Jahr hatten die „Lebenshelfer“ den Wildpark Reuschenberg zum...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 18.06.14
  • 6
  • 4
Ratgeber
Der Lebenshilfe-Stand auf der BOB 2013 (rechts außen Wohnverbundleiter Stefan Stahmann).

Lebenshilfe beteiligt sich wieder an der BerufsOrientierungsBörse.

Ausbildungsangebote zu Heilerziehungspflegern und Hauswirtschafter/innen. Langenfeld. Wenn am 14. Mai die BerufsOrientierungsBörse in der Langenfelder Stadthalle ihre Pforten öffnet, ist unter den mehr als 100 Ausstellern auch der Lebenshilfe-Wohnverbund Langenfeld-Monheim vertreten. „Im letzten Jahr konnten wir eine FSJlerin durch die BOB gewinnen, der wir dann auch einen Ausbildungsplatz als Heilerziehungs-pflegerin angeboten haben“, berichtet Wohnverbundleiter Stefan Stahmann. Es würden...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 03.04.14
  • 4
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Das derzeitige Team verwöhnt gerne die Besucher der Teestube: von links Sarah Jansen (als Vertretung für die erkrankte Brigitte Wagner), Heidrun Haagmans, Pia Rauch.
10 Bilder

Teestuben-Team sucht weitere Helfer.

Heidrun Haagmans leitet jetzt diese Lebenshilfe-Einrichtung. Langenfeld. Es ist kurz vor 16 Uhr. Vier Kaffeemaschinen laufen gleichzeitig. Heidrun Haagmans, ehrenamtliche Leiterin der Teestube der Lebenshilfe „Auf dem Sändchen“, rückt die letzten Stühle zurecht. Es ist ein gemütlicher Raum. „Die Wände wurden gerade frisch gestrichen“, bemerkt Haagmans. Von 16 bis 18 Uhr an jedem Donnerstag ist „Teestubenzeit“. „Die meisten der ca. 20 Besucher trinken aber am liebsten Kaffee“, sagt sie. Ihre...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 28.03.14
  • 7
  • 2
Sport
Die Gruppe der Inlineskater bereitet sich durch intensives Training und Wettbewerbe auf die Nationalen Special Olympics Sommerspiele in Düsseldorf vor.
3 Bilder

Intensives Trainig der Lebenshilfe-Sportler für die Nationalen Special Olympics Sommerspiele in Düsseldorf.

Alle wollen möglichst viel erreichen - aber am wichtigsten ist die Teilnahme selbst. Kreis Mettmann. Vor dem Erfolg stehen Arbeit und Schweiß. Die 23 Sportlerinnen und Sportler der Lebenshilfe-Sportgruppe im Kreis Mettmann bereiten sich schon jetzt sehr intensiv auf die im Mai in Düsseldorf stattfindenden Nationalen Special Olympics Sommerspiele vor. „Alle sind hart im Training und wollen in Düsseldorf etwas erreichen. Eines haben sie bereits erreicht – die Nominierung“, berichtet Jakob...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 25.01.14
  • 7
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Zu den ehrenamtlichen Fahrern gehört auch Herbert Müller, hier mit dem Bewohner Matthias Buschbacher. Fahrer und Bewohner verbinden schon nach kurzer Zeit eine herzliche Freundschaft.

Ehrenamtlich für die Lebenshilfe fahren.

Der Lohn sind Dankbarkeit, Herzlichkeit und Freundschaft. Langenfeld. Sport und Bewegung, aber auch musische / kreative Betätigung sind für Menschen mit geistiger Behinderung genauso wichtig wie für jeden anderen. Die Lebenshilfe e.V. Kreisvereinigung Mettmann unterstützt deshalb solche Aktivitäten. Damit dies auf Dauer realisiert werden kann, sind ehrenamtliche Fahrer(innen) gefragt, die sich beim Transfer zu den Sportstätten und zur Musikschule abwechseln. „Uns ist bereits geholfen, wenn sich...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 15.01.14
  • 7
  • 2
Sport
4 Bilder

Stefanie Wiegel – Gesicht der Special Olympics Sommerspiele 2014 Düsseldorf.

Unter dem Motto „Gemeinsam stark“ wirbt ein Plakat für die Special Olympics Wettbewerbe der Menschen mit geistiger Behinderung. Langenfeld/Kreis Mettmann/Region Düsseldorf. „Ich wünsche mir im Namen aller Athleten faire Wettkämpfe, tolle Spiele und viele Zuschauer“, erklärt Stefanie Wiegel, eines der drei Gesichter auf dem Ankündigungsplakat für die Nationalen Special Olympics Sommerspiele 2014 in Düsseldorf. Eingerahmt wird die Langenfelderin, für die ja Düsseldorf fast ein Heimspiel ist, von...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 02.10.13
  • 3
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Viel Spaß und gute Laune haben die Kinder der Ferienspaß-Aktion der Lebenshilfe.
6 Bilder

Ferienspaß und gute Laune.

Der Familienunterstützende Dienst der Lebenshilfe bietet Kindern mit geistiger und Mehrfachbehinderung drei erlebnisreiche Wochen in der Virneburgschule. Langenfeld. Freudenrufe und juchzen sind zu hören. Bei heißen Temperaturen hat sich das Betreuungsteam auf dem Gelände der Virneburgschule etwas Besonderes ausgedacht. Auf einer Böschung des Gartens wurden Planen ausgebreitet und von oben mit einem Wasserschlauch ständig nass gehalten. Fertig war die Wasserrutsche. Betreuerin Anika saust mit...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 04.08.13
  • 5
Vereine + Ehrenamt
Die Bewohner der Lebenshilfe und die Ehrenamtler der Teestube ließen sich das Spaghetti-Eis im Eiscafé Simonetti schmecken.
13 Bilder

Nach der Eiszeit kommt der Urlaub.

Teestube der Lebenshilfe macht bis Ende August Ferien. Langenfeld. Mit einer „Eiszeit“ im Eiscafé Simonetti am Langenfelder Rathaus verabschiedete sich am letzten Donnerstag im Juli das Team der Lebenshilfe-Teestube ‚Auf dem Sändchen‘ in den wohlverdienten Urlaub. „Kommst Du mit, Eis essen?“ Vor lauter Erwartungsfreude war WFB-Mitarbeiter Thomas Solbach schon vorher ganz aufgeregt. So nach und nach trudelten ca. 40 Personen ein. Viele der Lebenshilfe-Bewohner hatten gerade einen Arbeitstag in...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 26.07.13
  • 5
Vereine + Ehrenamt
Die Besucher des Lava-Dome mit der Skulpturengruppe vor dem Museum.
32 Bilder

„Da fahre ich noch mal hin.“

Die „Lebenshelfer“ des Kreises Mettmann wurden mit einem Ausflug nach Maria Laach, Mendig und Mayen belohnt. Kreis Mettmann. „Ich bedanke mich bei Ihnen für die dauerhafte und kompetente, ehrenamtliche Arbeit für die behinderten Menschen der Lebenshilfe. Ohne Ihre Arbeit und die viele Zeit, die Sie der Lebenshilfe opfern, wäre Vieles bei uns nicht möglich. Dieser Tag ist ein Dankeschön für Ihr Engagement.“ So begrüßte Hilde Weidenfeld, 1. Vorsitzende der Lebenshilfe e.V. Kreisvereinigung...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 15.07.13
  • 8
Politik
38 Bilder

Geschnippelt, gerührt, serviert.

Bürgermeister und Landrat kochten für Lebenshilfe-Bewohner. Kreis Mettmann/Velbert. „Herr Stemberg hat hier das Kommando.“ Der 1. stellv. Landrat Michael Ruppert hat zu Beginn des Kochevents der Bürgermeister im Lebenshilfe-Wohnheim Velbert gezeigt, dass er für einen Tag tun möchte, was die beiden Fernsehköche Walter und Sascha vom Gourmetrestaurant Haus Stemberg vorgeben. Klaus Grone hatte Walter Stemberg vor einem Jahr angesprochen, ob sie zu einem solchen Kochevent bereit wären – das...

  • Velbert
  • 23.06.13
  • 5
Vereine + Ehrenamt
Die Lebenshilfe-Gruppe kurz vor der Abfahrt am Monheimer Anleger. 2. von rechts Heiner Müller-Krumhaar, 3. von rechts Ortssprecherin Karin Scharnofske-Meyer.
10 Bilder

Das Piwipper Böötchen musste zweimal fahren.

Lebenshilfe-Ortsgemeinschaft machte Jahresausflug auf die Dormagener Rheinseite. Langenfeld/Monheim. Einmal im Jahr mit der Lebenshilfe-Ortsgemeinschaft Langenfeld/Monheim „ausfliegen“, das ist alte Tradition. Ortssprecherin Karin Scharnofske-Meyer hatte diesmal als Ziel die andere Rheinseite in Dormagen ausgewählt. Die 32 Personen starke Gruppe passte jedoch nicht auf einmal auf das „Piwipper Böötchen“, das für 25 Personen zugelassen ist, deshalb musste es zweimal fahren. „Das letzte...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 19.05.13
  • 3
Kultur
Alle 13 Musikschüler und die Sonderpädagogin Birgit Selle-Waldow (hintere Reihe 4. von links), die diese Gruppe seit 30 Jahren betreut.
13 Bilder

30 Jahre Musikgruppe „Friday“.

Birgit Selle-Waldow hat Menschen mit Behinderung an die Musik herangeführt Langenfeld. Es ist Freitag – auf englisch: Friday – und Probentag. Dieser Wochentag ist auch der Name der Musikschulgruppe „Friday“ für Menschen mit geistiger Behinderung. Ihren derzeitigen Probenraum fand die Gruppe, die seit 30 Jahren unter Leitung von Birgit Selle-Waldow mit Blockflöten und mit Orff’schen Instrumenten musiziert, vor einem Jahr in der kath. Martinus-Grundschule (jetzt kath. Teilstandort der Grundschule...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 16.03.13
  • 8
LK-Gemeinschaft
12 Bilder

Lebenshilfe feierte ausgelassen.

Zum 13. Mal Närrischer bunter Abend mit Didi Trappe. Monheim/Langenfeld/Velbert. „An Tagen wie diesem…“ schmetterte Prinz Heinz IV. zum närrischen Publikum der Lebenshilfe in den VHS-Saal Monheim, um sich danach auch unter das närrische Volk zu begeben. Ihre Lieblichkeit Prinzessin Beate bekam dagegen kaum einen Ton heraus, ihre Stimme war heiser geworden vom vielen „Helau“. Zum Auftakt des „Närrischen bunten Abends“ der Lebenshilfe mit Bewohnern aus Langenfeld, Monheim, Hilden sowie Velbert,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 08.02.13
Überregionales
Beim letzten Ausflug der Ehrenamtler im September 2012 war Jürgen Lemm noch dabei (5. von links in heller Jacke).
2 Bilder

Lebenshilfe trauert um Jürgen Lemm.

Langenfeld. Bewohner und Betreuer des Lebenshilfe-Wohnverbundes Langenfeld/Monheim trauern um den früheren Leiter des Wohnheimes am Auguste-Piccard-Weg 21 in Langenfeld, Jürgen Lemm. 17 Jahre lang, von August 1989 bis Juli 2006, hat er sich mit Leib und Seele um das Wohlergehen „seiner“ Bewohner im Wohnheim gekümmert. „Jürgen Lemm war für uns immer ein väterlicher Freund“, sagt Barbara Grau, Hauswirtschaftsleiterin im Wohnheim, die lange Jahre mit ihm zusammen gearbeitet hat. Das habe sowohl...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 25.01.13
Ratgeber
Die Bewohner schätzen ihren selbst gestalteten Hobbyraum; rechts außen Janina Fagas, im Schaukelstuhl sitzt Stefan Stahmann, Leiter des Wohnverbundes Langenfeld/Monheim.
14 Bilder

Hobbyraum in Eigenarbeit geschaffen.

Lebenshilfe-Außenwohngruppe hat gezeigt, was in ihnen steckt. Langenfeld. „Wie wird aus einem Abstellraum ein Hobbyraum?“ Die Bewohner der Lebenshilfe-Außenwohngruppe Grenzstraße 17 hatten schon lange den Wunsch, einen Hobbyraum zu bekommen, um sich nach getaner Arbeit in der WFB Werkstatt nach eigenen Wünschen betätigen zu können. Mit wenig finanziellem Aufwand – ganze 250 € und eine Sperrmüllkarte standen zur Verfügung - aber viel Phantasie und Arbeit wurde das Projekt verwirklicht. Begleitet...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 23.01.13
  • 7
Vereine + Ehrenamt
Didi (Dieter) Trappe hält alle Fäden in der Hand.
38 Bilder

Die Lebenshilfe feiert ihren „Närrischen bunten Abend“ in Monheim.

Didi (Dieter) Trappe bringt zum 13. Mal Schwung und gute Laune in den VHS-Saal. Monheim / Kreis Mettmann. Am 06. Februar ist es wieder so weit: Im VHS-Saal in Monheim feiern die Bewohner der Lebenshilfe, ihre Betreuer und die Freunde der Lebenshilfe ihren „Närrischen bunten Abend“. Sie kommen aus den Einrichtungen des Wohnverbundes der Lebenshilfe Langenfeld/Monheim, aus Velbert und Heiligenhaus. Da die meisten der Lebenshilfe-Bewohner in den WFB Werkstätten des Kreises Mettmann arbeiten,...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 18.01.13
  • 2
Vereine + Ehrenamt
6 Bilder

Lebenshilfe beteiligt sich am Karnevalszug in Ratingen.

Ratingen/Heiligenhaus/Velbert. Wenn sich der Karnevalszug am Rosenmontag, 11. Februar, durch Ratingen schlängelt, wird auch die Lebenshilfe mit etwa 20 Personen aus den Wohneinrichtungen in Ratingen, Heiligenhaus und Velbert dabei sein. „Anlässlich unseres 50. Geburtstages werden wir erstmals auch einen eigenen Wagen haben, der unter dem Motto „50 Jahre Lebenshilfe… im Galopp“ gestaltet wird“, verrät Hilde Weidenfeld, 1. Vorsitzende der Lebenshilfe e.V. Kreisvereinigung Mettmann. Das große...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 13.01.13
Vereine + Ehrenamt
Beim „Zoch“ in Langenfeld ist auch immer eine Fußgruppe der Lebenshilfe dabei.
2 Bilder

Wer spendet Wurfmaterial für die Lebenshilfe?

Beteiligung am Karnevalszug unter dem Motto „50 Jahre Lebenshilfe…im Galopp“. Langenfeld. Wenn sich der Karnevals-Lindwurm am 09. Februar von Immigrath aus durch die Langenfelder Innenstadt schlängelt, sind darunter auch die Bewohner des Lebenshilfe-Wohnverbundes Langenfeld/Monheim zu finden. „Die Lebenshilfe wird sich nicht nur mit einer großen Fußgruppe beteiligen, sondern auch einen besonderen Festwagen zum Jubiläumsjahr dekorieren“, kündigt der Leiter des Lebenshilfe-Wohnverbundes...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 11.01.13
Vereine + Ehrenamt
Die Gestaltung der Andacht lag bei Ilse Hörhammer, unterstützt vom Teestubenteam, hier mit Agnes Reitz und Ilona Becker (von links).
3 Bilder

„Die Weihnachtsbotschaft gilt auch heute noch.“

Besinnliche Weihnachtsfeier in der Teestube der Lebenshilfe. Langenfeld. Die Teestube der Lebenshilfe Auf dem Sändchen hatte ein festliches Kleid angelegt: Weihnachtsdecken, Weihnachtssterne, kleine bunte Väschen, aufstellbare Krippen aus Karton, die den Lebenshilfe-Bewohnern das Verständnis für die Geburt Christi näher brachten, Äpfel und Mandarinen. An den voll besetzten Tischen fröhliche Gesichter, die sich direkt nach der Arbeit in den WFB Werkstätten eine besinnliche Weihnachtsfeier bei...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 14.12.12
  • 5
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.