Leonardo da Vinci

Beiträge zum Thema Leonardo da Vinci

Ratgeber
Verleger Franz Engelen und Buchautor Josef P. Janßen mit dem kleinen Buch über Leonardo da Vinci. Foto: Steve

Josef P. Janßen schrieb ein Buch über Leonardo da Vinci und was dessen Linkshändigkeit mit Bindungsstörungen zu tun hat
Gegen den Mainstream geschrieben

Josef P. Janßen hat ein Buch über Leonardo da Vinci geschrieben. Schon wieder eine Abhandlung über das weltberühmte Universalgenie werden jetzt viele denken, doch spätestens wenn man mehr über das Büchlein erfährt, dürfte so mancher genauer reinschauen: Wenn man so will, nahm die Entstehungsgeschichte auf dem Fußballplatz von Keppeln ihren Anfang und wurde nunmehr vom Pagina-Verlag gedruckt. VON FRANZ GEIB Goch. "Ich scheibe mit rechts und spiele mit links und Leonardo da Vinci ist...

  • Gocher Wochenblatt
  • 22.09.20
Kultur
Leonardo da Vinci: Entwurf eines Automobils, um 1478-1480, Codex Atlanticus folio 812r

Öffentliche Führung im Osthaus Museum Hagen
Leonardo da Vinci - Erfinder und Wissenschaftler

Am Sonntag, 29. Dezember, findet ab 13.30 Uhr eine Führung durch die Ausstellung "Leonardo da Vinci - Erfinder und Wissenschaftler" statt. Das weltberühmte Gemälde "Mona Lisa" ist bis heute eine Medienikone und ihr Schöpfer Leonardo da Vinci seit über 500 Jahren ein bekannter Künstler. Weniger bekannt ist, dass Leonardo ein genialer Erfinder und Wissenschaftler war. Diese Seite des Universalgelehrten wird in der Ausstellung im Osthaus Museum beleuchtet. Die Faszination, die Leonardo heute...

  • Hagen
  • 23.12.19
Kultur

Kunstjahresausstellung zu Leonardo da Vinci wird am 09.11.2019 eröffnet
„Auf zu neuen Horizonten“ am FBG

Anlässlich des 500. Todestages des Universalgenies arbeiteten die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5-12 des FBG ein Jahr lang zu Leonardo da Vinci. Am morgigen Samstag (17 Uhr) werden im Rahmen einer Vernissage die Schülerarbeiten erstmals präsentiert und die jungen Künstler werden an ihren Exponaten Auskunft über den Schaffensprozess und ihre Werke geben. Interessierte sind herzlich eingeladen, ab 17 Uhr zunächst an einer Einführung teilzunehmen, um anschließend auf da Vincis...

  • Schwerte
  • 08.11.19
Kultur
Dieser Fallschirm wurde nach einer Skkizze von Leonardo da Vinci konstruiert und tatsächlich im Jahre 2000 in Australien erfolgreich getestet.
3 Bilder

Osthaus Museum Hagen präsentiert Austellung mit Arbeiten des Erfinders und Wissenschaftlers
Der Tausendsassa Leonardo da Vinci

„Leonardo da Vinci – Erfinder und Wissenschaftler" ist der Titel einer spektakulären Ausstellung, die vom 15. September bis 12. Januar im Hagener Osthaus-Museum zu sehen ist. Hierbei steht nicht die künstlerische Seite da Vincis im Vordergrund, sondern seine außergewöhnlichen technischen Erkenntnisse und seine wissenschaftlichen Ambitionen. Über 100 handkolorierte Faksimiles dokumentieren das Schaffen Leonardos in seiner Gesamtheit. 25 Modelle, exakte Nachbauten aus Holz und Metall nach...

  • Hagen
  • 28.08.19
  • 1
Kultur
V. l.: Robert Himmrich, Prof. Dr.-Ing. Thorsten Jungmann, Dr. Maria Mazza, Dipl.-Ing. Andreas Wollensak, OB Thomas Geisel, Rita Marcon Grothausmann, Dr. Olivia Berkeley-Christmann und Michael Kortländer.

Ausstellung
500. Todestag von Leonardo da Vinci

Anlässlich des 500. Todestages des Universalgenies, Technikers und Künstlers Leonardo da Vinci findet bis zum 22. März eine Ausstellung im Düsseldorfer Rathaus statt. Die Deutsch-Italienische Gesellschaft e.V. (DIG), die NRW Akademie der Wissenschaft und Künste, die Stadt Düsseldorf, das italienische Kulturinstitut Köln und das französische Kulturinstitut Düsseldorf erinnern gemeinsam anlässlich seines 500. Todestages dem Universalgenie, Techniker und Künstler Leonardo da Vinci. Im Rahmen...

  • Düsseldorf
  • 25.02.19
  • 1
Ratgeber
Offensichtlich einen Riesenspaß hatten die Dritt- und Viertklässler der Husener Eichwald-Grundschule beim Brückenbau à la Leonardo da Vinci in ihrer Turnhalle.

Gemeinsam mit der Ingenieurkammer Bau NRW
Schülerwettbewerb „Leonardo-Brücken“ an der Eichwald-Grundschule in Husen

Was Leonardo da Vinci vor rund 500 Jahren konstruierte, bauten die Dritt- und Viertklässler der Eichwald-Grundschule in Husen beim Projekttag nach. Die Turnhalle an der Husener Eichwaldstraße 272 verwandelte sich so am Donnerstag (21.2.) in eine große Baustelle und bot über 90 hoch motivierten Schülerinnen und Schülern einen ganz besonderen Unterricht. Das Brückenbauprojekt „Leonardo-Brücken“ der Ingenieurkammer Bau NRW brachte den Kindern technisches Verständnis, Physik und Teamwork...

  • Dortmund-Ost
  • 22.02.19
Kultur
Dieser Stuhl fiel häufig vom Himmel: Er war Teil des Kampfflugzeuges Starfighter.
2 Bilder

Stühle, die vom Himmel fallen

100 verschiedene Stühle zeigt das Emschertal-Museum im Rittersaal des Schlosses Strünkede vom Schemel bis zum Herrscher-Stuhl, vom Freischwinger bis zum Starfighter-Schleudersitz. Und wenn man die Zeitumstände und die Funktionen betrachtet und durchleuchtet, entsteht dabei eine kleine Geschichte der Sitzkultur. "Das Emschertal-Museum wendet sich gerne den kleinen Dingen des Alltags zu", sagt Museumsdirektor Oliver Doetzer-Berweger. Daraus entstehen spannende Geschichten, oft mit skurillen...

  • Herne
  • 26.06.17
  • 1
  • 1
Überregionales
Landrat Michael Makiolla überreichte die Europässe.

Landrat zeichnet Schüler mit „Europass“ aus

Kreis Unna. 35 Schüler des Hansa Berufskolleg Unna bekamen im Sitzungssaal des Kreistages von Landrat Michael Makiolla den Europass überreicht. Damit wird den Praktikanten ein Arbeitsaufenthalt im europäischen Ausland bescheinigt. Bei Arbeitgebern ist dieses Zertifikat eine gern gesehene Bereicherung der Bewerbungsunterlagen. Seit elf Jahren beteiligt sich das Hansa Berufkolleg Unna am Programm „Leonardo-da-Vinci“ der Europäischen Union und ermöglicht Schülern ein dreiwöchiges Praktikum im...

  • Unna
  • 08.12.11
Überregionales
Helmut Tewes, stellvertretender Vorsitzender der SPD-Fraktion im Stadtrat und Ortsvorsteher in Unna-Massen sowie Beate Kispal, Verantwortliche für Städtepartnerschaften der Stadt Unna, verabschiedeten die „Europa-Praktikanten“ des Berufskollegs und wünschten viel Erfolg bei ihren Auslandsaufenthalten.

Lernen in Europa

Unna. Zum elften Mal schickte das Hansa Berufs­kolleg Schüler zu einem Praktikum in sechs europäische Länder. Die jungen Leute aus dem Kreis Unna arbeiten dort in Unternehmen, Behörden und Bildungseinrichtungen drei Wochen mit und sammeln wertvolle Erfahrungen für ihre persönliche Entwicklung. Die Praktika werden aus Mitteln der Europäischen Union und im Rahmen des Programms „Leonardo-da-Vinci“ finanziell gefördert. Zum Auftakt der diesjähri­gen Vorbereitungsabende auf das Praktikum bekamen...

  • Unna
  • 27.10.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.