Lernen

Beiträge zum Thema Lernen

Kultur
Dank der Barbarastiftung konnten im vergangenen Jahr 21 Laptops an die Schule übergeben werden. An vielen Schulen muss wie hier lobenswertes ehrenamtliches Engagement die Versäumnisse der deutschen Digitalisierung ausgleichen. Foto: Weichert

Die meisten Gesamtschüler haben keinen digitalen Lernzugang
Größtenteils offline

Die Coronakrise verlangt Lehrern, Schülern und Eltern eine Menge ab. Im Distanzunterricht sollen die Kinder und Jugendlichen idealerweise mit Hilfe des Internets beschult werden, Aufgaben bekommen und in Videokonferenzen mit dem Lehrer kommunizieren können. Dazu wäre aber eine gute digitale Infrastruktur nötig - nicht nur bei den Schulen, sondern auch bei den Familien zuhause. Wie deutlich hier Wunsch und Wirklichkeit auseinanderklaffen, zeigt das Beispiel der größten Gladbecker Schule. von...

  • Gladbeck
  • 04.02.21
  • 11
Kultur

Digitale Erinnerungswand
Gladbecker Schüler erinnern an die Opfer der NS-Diktatur

Am 27. Januar ist der "Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus". Auch in den Schulen ist die Auseinandersetzung mit dem Holocaust ein wichtiges Lernziel. Die Schwierigkeiten, die der Distanzunterricht auch bei diesem sensiblen Thema mit sich bringt, haben Schüler der Werner-von-Siemens-Realschule kreativ gelöst. Unter der Leitung von Lehrerin Sonay Gündogan und Lehrer Markus Landwehr wurde von den Schülerinnen und Schülern zu Hause nicht nur der historische Hintergrund dieses...

  • Gladbeck
  • 27.01.21
Kultur
Kinder können in den Ferien mit einem Bibliotheksausweis online Lernlücken schließen. (Symbolfoto)

Angebot der Stadtbibliothek Gladbeck
Kostenloses Schülertraining in den Ferien

Der Wissens- und Bildungsanbieter Brockhaus stellt ab sofort seine Online-Lernhilfe „Schülertraining“ kostenfrei bis zum Ende der Sommerferien zur Verfügung. Mit dem Angebot können Schüler der Klassen 5 bis 10 in einer sicheren, werbefreien Lernwelt Lernlücken schließen, die während der Schulschließungen der letzten Wochen entstanden sind. Mit einem gültigen Bibliotheksausweis können sie jederzeit von zu Hause aus auf das Angebot zugreifen. Seit Wochen lernen Kinder und Jugendliche während der...

  • Gladbeck
  • 17.07.20
Politik
Ab 20. April nehmen die Schulen wieder den Betrieb auf, nach drei Tagen Vorlaufzeit sollen erste Schüler kommen. Das verkündete  NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer am Donnerstag im Schulausschuss des Landtages. Foto: Land NRW

Corona-Krise: NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer hat Plan für Schul-Öffnungen vorgestellt
Ab 23. April sollen erste Schüler wieder in die Klassen gehen

Die Schulen in NRW nehmen am 20. April wieder den Betrieb auf, drei Tage später sollen auch die ersten Schüler wieder in den Klassenräumen sitzen. Am Donnerstag stellte NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) den Plan zur Wiederaufnahme des Unterrichtes vor. Für Schulleitungen, Lehrer und sonstiges Schulpersonal geht es direkt nach den Osterferien am Montag nächster Woche los. Drei Tage lang haben sie Zeit um die notwendigen Schutzmaßnahmen umzusetzen, unter den Unterricht stattfinden darf. Ab...

  • Essen-Süd
  • 16.04.20
  • 11
Ratgeber
Der sonst in der Schule vermittelte Lernstoff muss nun zuhause erarbeitet werden. Eltern können ihre Kinder dabei unterstützen.
Video

10 Tipps für Eltern in Corona-Zeiten
Wie lernt man mit Kindern zu Hause?

Lernen von zu Hause – das ist das Motto für Schülerinnen und Schülern in den nächsten Wochen in Zeiten vom Coronavirus. Dafür werden sie von ihren Lehrkräften mit Übungsmaterialien versorgt. Wie können Eltern, ihre Kinder angemessen beim Lernen und Arbeiten unterstützen? Schulpsychologen in der Bezirksregierung Münster haben zehn Tipps für Eltern, wie sie mit ihren Kindern lernen können. 1. Sie sind keine Lehrkraft Sie können und sollen die Schule und die Lehrer nicht ersetzen, sondern Ihr Kind...

  • Gladbeck
  • 24.03.20
Kultur
2 Bilder

Anne-Frank-Realschule entspricht dem Katalog der Robert-Bosch-Stiftung

Die Robert-Bosch-Stiftung, die auch den Deutschen Schulpreis vergibt, hat einen Punktekatalog erarbeitet, an dem Eltern und Schüler eine gute Schule erkennen können. Diese Liste soll dabei helfen, die richtige Schulwahl zu treffen, wenn Kinder sich demnächst für eine weiterführende Schule entscheiden werden. Die Schulgemeinde der Anne-Frank-Realschule sieht diesen Katalog ebenfalls als besonders aussagekräftig an und scheut das Maß, an dem sie gemessen wird, nicht. Leistung: Seit vielen Jahren...

  • Gladbeck
  • 08.11.18
Ratgeber
Mit ihren Kuscheltieren zusammen lernten die Kinder den Krankenhausbetrieb kennen.  Foto: Privat

Gladbeck: Besuch in der Teddybärensprechstunde

Zum Abschluss ihres „Gesundheitsprojektes“ folgten die Vorschulkinder der katholischen KiTa St. Michael der Einladung des St. Barbara Hospital zur „Puppen und Teddybärensprechstunde:“ Ausgestattet mit ihrer Lieblingspuppe oder ihrem Lieblingskuscheltier lernten die Kinder an verschiedenen Behandlungsstationen die unterschiedlichen Arbeitsgebiete des Krankenhauses kennen. Dabei standen ihnen die Auszubildenden der Gesundheits- und Krankenpflege helfend zur Seite. Nach der „Behandlung“ der...

  • Gladbeck
  • 13.07.18
Kultur
Physik-Professor und Entertainer Metin Tolan ist am 23. Mai in Gladbeck zu Gast und präsentiert seine unterhaltsame Beamershow zur Physik des Fußballspiels.

VHS Gladbeck: Vorträge zur Fußball WM und kritischem Journalismus

Bereits 6.400 Teilnehmer haben im Jahr 2018 die Veranstaltungen der Volkshochschule besucht. Das ist eine ungewöhnlich gute Resonanz für das 1. Quartal eines Jahres. Nach den Osterferien startet die VHS durch – dann beginnen zahlreiche neue Kurse, Exkursionen und Vortragsveranstaltungen. Bekannte Gäste wie Sonja Mikich und Metin Tolan runden das Programm ab. Dazu zählen Angebote für Gesundheit/Fitness wie Pilates und Faszientraining, Nordic Walking oder progressive Muskelentspannung....

  • Gladbeck
  • 28.03.18
  • 1
Überregionales
Groß hilft Klein: Gemeinsam war der Umgang mit den Mikroskopen ein Kinderspiel. Foto: privat
3 Bilder

Gladbeck: Gesamtschüler laden Grundschüler zum Forschen ein

Spannende Abwechslung für die Kinder der Josefschule: Sie machten sich auf den Weg in die Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule, um mit ihrer Lehrerin Andrea van der Wouw Lebensmittel unter die Lupe zu nehmen. Zu diesem schulübergreifenden Projekt hatte die AG von Biologielehrer Oliver Görz eingeladen.  „Die Schülerinnen und Schüler erstellten speziell für diesen Tag ein Labortagebuch, das neben allgemeinen Sicherheitshinweisen auch schülergerechte Arbeits- und Dokumentationshinweise für das...

  • Gladbeck
  • 06.02.18
  • 3
Überregionales
Die komplexe Steuerung von Roboterarmen fordert die ganze Aufmerksamkeit der Hauptschüler. Foto: privat

Erich-Fried-Schule Gladbeck: Robotik im Schulalltag

Um Robotik dreht es sich in der neuen Mechanik-Technik-AG des zehnten Jahrgang der Erich-Fried Schule in Gladbeck. Die nicht ganz einfache Steuerung von Roboterarmen fordert dabei die ganze Konzentration der Schüler. Ehrgeizig konstruierten sie ein Modell mit fünf Motoren, das auf vielfältige Weise eingesetzt werden kann. "Ein weiterer Erfolg für die Schüler im Übergang Schule zum Beruf", lobte der Seniorenexperte Walter Hüßhoff. Die Maßnahme wird vom Zdi Zentrum Gladbeck unterstützt.

  • Gladbeck
  • 03.11.17
Überregionales
4 Bilder

Dinos: T-Rex ist in Gladbeck los.......vom 09.07.2014 – 13.07.2014 in Gladbeck - Festplatz Horster Str.

Der gefährliche Tyrannosaurus rex, der räuberische Velociraptor, der gewaltige Brachiosaurus und weitere Giganten der Urwelt werden in der mobilen Erlebnis-Ausstellung „Dinosaurier im Reich der Urzeit“ Gladbeck - Festplatz Horster Str. 09.07.2014 – 13.07.2014 täglich: 11:00 – 18:00 Uhr wieder zum Leben erweckt. Die täuschend echt wirkenden, lebensgroßen Modelle werden sich sogar bewegen können und Geräusche machen. Auf einer Ausstellungsfläche von 5.000 m² kann man über 50 verschiedenen...

  • Gladbeck
  • 27.06.14
Natur + Garten
Auch Bürgermeister Ulrich Roland  war in Brauck dabei, als dort das neue Projekt „Zauberwelt Wasser - Entdecke, was Wasser alles kann“ für Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahren offiziell vorgestellt wurde.

Die Magie der "Zauberwelt Wasser" kennenlernen

Brauck. „Großer Bahnhof“ in Brauck: Gemeinsam mit Bürgermeister Ulrich Roland stellten dort Vertreter der „Emschergenossenschaft“ und des „Stadtteilbüro Brauck“ jetzt das neue Projekt „Zauberwelt Wasser - Entdecke, was Wasser alles kann!“ vor. Und gleich zum Auftakt zeigten Jungen und Mädchen der „AWO-Kindertagesstätte St. Marien“ sowie des „Familienzentrum St. Marien“ am „Blauen Klassenzimmer“ am Hahnenbach, wie sie das erworbene Wissen bereits in die Praxis umsetzen. „Kinder sind von Natur...

  • Gladbeck
  • 23.10.12
Überregionales
Noch bis Anfang Oktober zu Gast in Gladbeck sind die Schüler und deren Lehrer aus Sambia. Vor wenigen Tagen gab es für die weitgereisten Besucher einen offiziellen Empfang im Rathaus.

Weitgereiste Gäste aus Sambia

Rentfort-Nord. Einen offiziellen Empfang für weitgereiste Gäste gab es jetzt im Alten Rathaus am Willy-Brandt-Platz. Dort zu Gast waren Schüler der Patenschulen der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule. In ihrer Heimat Sambia in Afrika besuchen die jungen Damen und Herren die „Macha Secondary School“ (Mädcheninternat) sowie die „St. Mark´s Secondary School“ (Jungeninternat). Begleitet werden die jungen Gäste von ihren Lehrern Regina Hamamenga und Chris Malakwa. Dem Empfang im Rathaus wohnten zudem...

  • Gladbeck
  • 14.09.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.