Lernen

Beiträge zum Thema Lernen

Politik
Ab 20. April nehmen die Schulen wieder den Betrieb auf, nach drei Tagen Vorlaufzeit sollen erste Schüler kommen. Das verkündete  NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer am Donnerstag im Schulausschuss des Landtages. Foto: Land NRW

Corona-Krise: NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer hat Plan für Schul-Öffnungen vorgestellt
Ab 23. April sollen erste Schüler wieder in die Klassen gehen

Die Schulen in NRW nehmen am 20. April wieder den Betrieb auf, drei Tage später sollen auch die ersten Schüler wieder in den Klassenräumen sitzen. Am Donnerstag stellte NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) den Plan zur Wiederaufnahme des Unterrichtes vor. Für Schulleitungen, Lehrer und sonstiges Schulpersonal geht es direkt nach den Osterferien am Montag nächster Woche los. Drei Tage lang haben sie Zeit um die notwendigen Schutzmaßnahmen umzusetzen, unter den Unterricht stattfinden darf. Ab...

  • Essen-Süd
  • 16.04.20
  • 11
Überregionales
Ihren kuscheligen Gast hatten die Kinder sofort lieb.

Lernen mit Manni

Das war eine spannende Begegnung für die Kinder der städtische Kindertageseinrichtung Bärenland: Spielerisch und mit viel Freude erlebten sie den Umgang mit dem Therapiehund Manni. Denn der war mit seiner Besitzerin Yvonne Guth zu Gast in der Einrichtung. Manni war für die Kinder, die Eltern und das Team kein Unbekannter. Schon vor einem Jahr machte er mit seiner Besitzerin die Prüfung zum Therapiehund in der Kindertagesstätte. Yvonne Guth ist selbst Mutter zweier Kinder und kennt die...

  • Herne
  • 01.08.18
Kultur

Im Kino lernen

Durch Filme lernen können Schüler bei den Schulkinowochen vom 26. Januar bis 8. Februar. Wie schon in den Vorjahren wird ein besonderer Schwerpunkt auf Filme zu den Themen Migration und Inklusion gelegt. Ab sofort können sich Schulklassen auf der Internetseite für die Vorstellungen anmelden. Zu jedem Film gibt es kostenloses Begleitmaterial zum Download. Ergänzt wird das Angebot durch Fortbildungen für Lehrkräfte sowie Seminare und Gespräche mit pädagogischen Referenten. Auch die Begegnungen...

  • Herne
  • 14.12.16
Kultur
Da ist das gute Stück: Angelika Mertmann, Ute Handrick, Heike Bandholz und Elisabeth Schlüter (von links, alle VHS) stellen das umfangreiche Programm des ersten Semesters 2015 vor. Foto: A. Thiele

630 neue Angebote in der VHS Herne

Es ist satte 80 Seiten dick, bietet viel Abwechslung und wird von vielen Hernern heiß erwartet. Am Montag liegt das neue VHS-Programm aus, mit dem Bildungshungrige ihren Appetit stillen können. Insgesamt 630 Veranstaltungen stehen im ersten Halbjahr 2015 zur Auswahl. Dabei wurden insbesondere die Wochenendseminare ausgebaut. „Damit kommen wir den Berufstätigen entgegen“, erklärt VHS-Leiterin Heike Bandholz. Natürlich hofft sie, die Zahlen aus dem Vorsemester noch zu übertreffen. Zu den dort...

  • Herne
  • 17.01.15
Überregionales
Mit Spiegeln, Wasserglas und Murmeln entdecken Svenja Knoblich (links) und Elke Konietzko die Freude am Experimentieren. Alle Fotos: Detlef Erler
4 Bilder

Das Kind in sich herauslassen

Eifrig wird mit kleinen Spiegeln, Kugeln und Lampen hantiert. Auch die altbewährte Wasserfarbe kam schon zum Einsatz. Doch es sind keine Kindergesichter, die hier strahlen. Vielmehr zeigen einige längst erwachsene Damen, dass der Spieltrieb nicht nur den ganz Jungen innewohnt. Kommt man einem Kind mit Naturwissenschaften zu nahe, suchen viele der lieben Kleinen vorzugsweise das Weite. Um dem zu begegnen, wurde die bundesweite Bildungsinitiative „Haus der kleinen Forscher“ ins Leben gerufen....

  • Herne
  • 06.11.12
Überregionales
Gemeinsam für einen guten Schulstart (v.l.):Ronja Sabinger (Stadt Herne), Sabine Jäger, Barbara Ocken-Bitter, Karin Roth sowie vom Familienzentrum Horsthausen Guiseppina Parizi, Anna Valentina di Giovine, Birgit Dudda-Peterson und Nicole Salzmann.Foto: Detlef Erler

Locker und freudig zum Schulerfolg

Es ist ein Riesenschritt, wenn es für die lieben Kleinen vom Kindergarten in die Grundschule geht. Doch nicht nur der Nachwuchs sieht mit großen Augen dem neuen Lebensabschnitt entgegen. Auch die Eltern fragen sich oft verunsichert, was wohl auf sie und ihre Sprösslinge zukommt. Ein neues Elterntrainingsangebot soll den Großen helfen, Selbstvertrauen zu schöpfen. Wer Kinder hat, wird es wohl trotz aller Freude bestätigen. „Erziehung ist ein knochenharter Job“, meint Karin Roth. Die pensionierte...

  • Herne
  • 29.05.12
Ratgeber
Überzeugt vom neuen Angebot: Fred Nierhauve, Reinhard Konopka und ...
2 Bilder

"Herbinet" weist den Ausbildungsweg

Wenn sich die Zeit hinter den beruhigend-schützenden Mauern der Schule so langsam dem Ende entgegenneigt, muss man sich mit der Frage beschäftigen, was man denn nun mit seinem Leben anzufangen gedenkt. Für Schülerinnen und Schüler, die entweder ihre Schulpflicht absolviert haben oder nach der zehnten Klasse den Übergang in die weitere schulische oder berufliche Bildung anstreben, gibt es nun einen neuen Online-Service. Schwerpunkte sind die Angebote des Emschertal-Berufskollegs und des...

  • Herne
  • 14.02.12
Natur + Garten
Alle Fotos: Delef Erler
4 Bilder

Pferde bringen Kinder auf Trab

Wie schafft man es als Erzieherin, das Interesse der Kinder zu wecken? Basteln und auf den Spielplatz gehen ist ja nun wirklich nicht so aufregend. Da kommt ein Besuch auf dem Reiterhof doch gleich viel besser an. Der Geruch von Heu liegt in der Luft, hier und da ist das Wiehern von Pferden zu hören: Auf der Anlage der Reitsportgemeinschaft Herne-Börnig fühlt man sich als Pferdefreund so richtig wohl. Sechs junge Frauen des Recklinghäuser Herwig-Blankertz-Berufskollegs sind aber nicht zum...

  • Herne
  • 29.04.11
Überregionales
Interessiert und gespannt lauschen die Kinder in einer Vorlesestunde der Geschichte ihres „Leidensgenossen“ Garman.Foto:Thomas Schmidt/Stadt Herne

Ein großer Schritt

Der Übergang vom Kindergarten in die unbekannte Welt der Grundschule ist ein großer Schritt. Da kann einem ansonsten kessen Sechsjährigen schon mal etwas mulmig werden. Um den Kindern den Start in diesen neuen, so wichtigen Abschnitt ihres Lebens leichter zu machen und vorhandene Ängste abzubauen, hat die Stadt Herne im Februar das auf zwei Jahre angelegte Pilotprojekt„Übergänge gestalten mit Herner Kulturanbietern“ gestartet. Beteiligt sind Eltern, Kinder, Lehrer, Erzieher – und die Kultur....

  • Herne
  • 21.04.11
Ratgeber
Lebendige graue Zellen: Prof. Dr. Falkenstein (JournalistenBüro Herne))

Graue Zellen füttern

Geistige Fitness ist keine Altersfrage. Im Gegenteil: Graue Zellen lassen sich jederzeit trainieren. Wieviel Spaß das machen kann, wenn man die richtigen Tricks und Kniffe kennt, zeigt vom 2. bis 23. November die vierteilige Seminarreihe „Nachwuchs für die grauen Zellen“, die die bewährte Kooperation der Initiative ID55 mit der VHS Herne und „Lernen vor Ort“ fortsetzt. Die neue Lust am Lernen vermittelt der bekannte Bildungsforscher Professor Dr. Michael Falkenstein (Leibniz-Institut für...

  • Herne
  • 26.10.10
Überregionales
Das zusätzliche „Büffeln“ hat sich gelohnt. Jetzt haben die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Eickel ihre DELF-Diplome erhalten.�Foto: Detler Erler

Französisch macht Spaß!

Das Warten hat nun endlich ein Ende. 37 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Eickel haben ihre DELF-Diplome erhalten und es damit schriftlich, dass sie sich in Französisch besonders gut ausdrücken können. Die erforderlichen Prüfungen hatten sie bereits Anfang des Jahres abgelegt. Doch Gelduld war erforderlich, da die Examina zentral vom Institut Français für ganz Nordrhein-Westfalen durchgeführt werden: die schriftliche an der eigenen Schule und die mündliche an einer anderen. Da die...

  • Herne
  • 28.09.10
Ratgeber

Sprechen wie die Welt

„Sprachen öffnen Türen“ – so heißt die neu aufgelegte Broschüre für das 2. Halbjahr 2010, in der die 13 Volkshochschulen des Qualitätsrings Emscher-Lippe, dem neben zwölf Kommunen der Region auch Herne angehört, ein Sprachkursangebot vorstellen, das sich sehen lassen kann: Von A wie Arabisch bis U wie Ungarisch haben Interessierte die Möglichkeit, aus 20 verschiedenen Fremdsprachen auszuwählen. Insbesondere Kurse in weniger nachgefragten und daher seltener unterrichteten Sprachen wie Griechisch...

  • Herne
  • 21.09.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.