lesen

Beiträge zum Thema lesen

LK-Gemeinschaft
Klaus Niehörster muss seine Buchhandlung aufgeben.
2 Bilder

Niehörster muss schließen
Brackels Ortskern verliert Ende Januar seine Buchhandlung

Der Brackeler Einzelhandel wird um ein weiteres Angebot vor Ort ärmer: Die Buchhandlung Niehörster muss Ende Januar ihre Pforten für immer schließen. „Unsere Kunden waren entsetzt“, berichtet Klaus Niehörster (68), Inhaber der gleichnamigen Buchhandlung am Brackeler Hellweg. „Wir hatten sehr viele Stammkunden, mit denen wir Gespräche über Bücher hinaus geführt haben.“ Viele kleine und mittlere Buchhandlungen seien momentan von der Schließung bedroht. Und auch die Buchhandlung Niehörster...

  • Dortmund-Ost
  • 07.01.19
Kultur
Angelika Stegemann hat mit "Kuscheln im Kissen" ihr zweites Buch veröffentlicht.
2 Bilder

Angelika Stegemann veröffentlicht ihr zweites Kinderbuch
Kindermärchen laden zum Kuscheln ein

Der kleine Timmy trifft einen Weihnachtsbär, eine Maus versucht sich als Detektiv und der Papagei Cocco erlebt spannende Abenteuer: Angelika Stegemann lädt mit ihrem Märchenbuch „Kuscheln im Kissen“ kleine und große Leser ein. Viele der Geschichten drehen sich um Tiere und deren Erlebnisse. Die Katze Dreipunkt lernt auf einem Ausflug zwei ungewöhnliche, kleine Freunde kennen. Der Papagei Cocco bringt es sogar auf eine kleine Trilogie. Unter anderem fährt er mit seiner neuen Besitzerin Paula...

  • Dortmund-Ost
  • 12.12.18
  • 1
  • 1
Überregionales
Eine fiktive autobiografie von Margaret Tudor. Foto: rohwolt Verlag
3 Bilder

Bücherkompass: Konkurrenz, ein Attentat und die Suche nach einem Manuskript

Wir haben wieder drei neue Bücher für euch am Start. Es geht um Neid, Drama, Konkurrenz, Leid und Enttäuschung. Ihr könnt entscheiden zwischen einer Reise ins alte England, in dem Konkurrenz und Neid das Leben von Margaret Tudor, Schwester von König Heinrich VIII., bestimmen, und einem Einblick in die Geschichte von Anders Breivik. Oder ihr begebt euch zusammen mit Ariane in Schweden auf die Suche nach einem Manuskript ihres verstorbenen Vaters.  Philippa Gregory: WolfsschwesternDieser Roman...

  • Essen-Nord
  • 04.09.18
  • 16
  • 11
Überregionales
3 Bilder

Bücherkompass: eine tragische Biographie, Pubertät und verliebte Außenseiter

Heute stellen wir euch wieder drei neue Bücher vor. Dieses Mal dreht sich es um Menschen in verschiedensten Lebenslagen. Eine ergreifende Biographie reißt uns mit in die harte Welt eines Obdachlosen. Wir erlangen neue Erkenntnisse über das Reich der Pubertiere und verlieren uns in der gefühlvollen Liebesgeschichte zwischen zwei Außenseitern. Wir erfahren also von Leid, Chaos, Freude und Liebe. Richard Brox: Kein Dach über dem Leben"Kein Dach über dem Leben", eine Biographie eines Obdachlosen....

  • Essen-Nord
  • 27.08.18
  • 37
  • 10
Kultur
Ein Roman von Wendy Wax. Über Liebe, Freundschaft und Häuser am Meer. Foto: Rohwolt Verlag
3 Bilder

Bücherkompass: Realsatire, Freundschaft und eine Vermisste

Der Bücherkompass ist wieder da. Nach einer kleinen Auszeit habt ihr jetzt wieder jede Woche die Chance ein Buch zu gewinnen. Euch erwarten unglaubliche aber wahre Schlagzeilen aus aller Welt, ein Roman über Freundschaft, Liebe und Häuser am Meer sowie ein spannender Inspector-Lynley-Roman über ein kleines vermisstes Mädchen. Von Freundschaft und schrecklichen SchicksalsschlägenIn "Die alte Villa am Strand" geht es um drei Freundinnen: Madeleine, Avery und Nicole. Nicole hat hohe Schulden,...

  • Essen-Nord
  • 16.08.18
  • 20
  • 10
Kultur
Neun Schulsieger traten in der Stadtteilbibliothek beim Wettbewerb des Bezirks Brackel gegeneinander an.
2 Bilder

Joana-Marie Esser ist die beste Vorleserin im Bezirk Brackel

In der Stadtteilbibliothek Brackel, Oberdorfstraße 23, fand der Bezirksentscheid des Vorlesewettbewerbs der Grundschulen statt. Dazu suchte eine Jury, bestehend aus dem Vorlesepaten Wolfgang Seebacher, der Autorin Angelika Stegemann, dem Lektoren für Jugendliteratur Meheddiz Gürle von der Stadt- und Landesbibliothek sowie einer Mitarbeiterin der Brackeler Buchhandlung Niehörster, den besten Leser der 4. Klassen für den Bezirk Brackel. Bewertet werden Lesetechnik (verstehen meine Zuhörer, was...

  • Dortmund-Ost
  • 22.05.17
Kultur

Libori liest - Neue Öffnungszeiten

Neue Öffnungszeiten der Bücherei St. Liborius Die Gemeindebücherei Sankt Liborius in Dortmund-Körne bietet ein umfangreiches Angebot an Romanen, Sachbüchern, sowie Kinder- und Jugendbüchern an. Um die Zielgruppe "Kindergartenkinder und deren Eltern" verstärkt anzusprechen, wurden die Öffnungszeiten der Bücherei im Libori-Gemeindezentrum an die Abholzeiten im Kindergarten angepasst. Seit dem 13.04.2016 ist die Bücherei mittwochs in der Zeit von 13.30 – 15:00 h geöffnet. Die...

  • Dortmund-Ost
  • 16.04.16
Kultur
Viel Lesestoff hält Roswitha Behlert in der "Leseratte" bereit.
5 Bilder

Eine Bücherei lernt das Laufen

Die kleine Bücherei "Leseratte" an der Jakobuskirche, Eichendorffstraße 31, feiert jetzt ihren ersten Geburtstag. Am Sonntag, 21. Februar, wird der Geburtstag mit Kaffee und Plätzchen von 12.30 bis 17 Uhr gefeiert. Vor einem Jahr ist die kleine Gemeindebücherei an den neuen Standort an der Jakobuskirche umgezogen. Bis dahin war die Bücherei an der Halleschen Straße untergebracht, doch dort brauchte der benachbarte Kindergarten mehr Platz. Zweimal in der Woche öffnet Roswitha Behlert mit...

  • Dortmund-Ost
  • 17.02.16
Kultur
Angelika Stegemann hat ihr erstes Buch veröffentlicht.
2 Bilder

Märchenbuch zum Kuscheln: Angelika Stegemann hat ihr erstes Werk veröffentlicht

„Für Kinder und Erwachsene von drei bis 99“ schreibt Angelika Stegemann ihre Märchen. Gerade hat sie ihr erstes Buch „Kuscheln im Sessel“ veröffentlicht. Die Geschichten stammen ausnahmslos von ihr selbst. "Ich lese nicht gerne Fremdmärchen", verrät sie. "Das machen andere Lesepaten schon, ich möchte denen nichts wegnehmen." Sie ist unter anderem die "Märchentante" der Spielinsel in der Kinderklinik. "Ich setze sie besonders gerne bei kranken Kindern ein", sagt die 65-Jährige. "Die Kinder...

  • Dortmund-Ost
  • 30.11.15
Überregionales

Lesekompass der Wickeder Josef-Grundschule gestartet

Die Klasse 1 der Wickeder Josef-Grundschule besuchte die örtliche Katholische Öffentliche Bücherei und startete in das Lesekompass-Projekt. Jeder Schüler erhielt eine Büchertasche und einen Lese-Ausweis. Nach zehn Büchereibesuchen erhalten die Kinder am Ende des 2. Schuljahres ihr Lesekompass-Zertifikat. Besonderen Spaß hatten sie am Leseraben Fridolin.

  • Dortmund-Ost
  • 28.04.15
Kultur
Die Wickeder Steinbrink-Grundschülerin Lilli Hellmann (hinten, Bildmitte) setzte sich beim Vorleswettbewerb im Bezirk Brackel gegen neun weitere Schulsieger/innen durch.

Wickeder Steinbrink-Schülerin Lilli Hellmann ist die beste Vorleserin des Bezirks Brackel

Mit einem selbst ausgewählten Text aus dem Buch „Mein Lottaleben“ von Alice Pantermüller sowie einem ihr zuvor unbekannten Fremdtext aus dem Buch „Die Schatzsucher mit GPS“ der Autorin Susanne Orosz überzeugte Lilli Hellmann (im Bild hinten, 3. von links) jetzt die Jury und gewann die Brackeler Vorlese-Bezirksmeisterschaft der Viertklässler. Die Wickeder Steinbrink-Grundschülerin setzte sich hierbei gegen neun weitere Schulsieger aus den Grundschulen im Bezirk Brackel sowie aus Körne im...

  • Dortmund-Ost
  • 22.05.14
Kultur
Geschichten, die von Herzen kommen.

BÜCHERKOMPASS: Liebeskummer, Lebenskrise, Fettnäpfchen

Auf lokalkompass.de verschenken wir jede Woche die Werke von bekannten Autoren an jene, die sich bereit erklären, nach der Buch-Lektüre eine kleine Rezension zu schreiben und zu veröffentlichen. Bereits vergeben wurden bisher diese Werke. Diese Woche geht es inhaltlich um Liebeskummer, Lebenskrisen und Fettnäpfchen in Ehezeiten. Alle Teilnehmer bitten wir darum unter "meine Seite" im Profil möglichst alle Kontaktdaten einzutragen (für Außenstehende nicht einsehbar), damit wir Euch die Bücher...

  • Essen-Süd
  • 16.04.14
  • 13
  • 2
Überregionales
BVB-Maskottchen "Biene Emma" entpuppte sich als Leseratte und eröffnete die neue Bücherei der Husener Eichwald-Grundschule.

BVB-Maskottchen „Biene Emma“ eröffnet Eichwald-Schulbücherei in Husen

Auch „Biene Emma“ ist eine Leseratte. Klar, dass das BVB-Maskottchen jetzt im Rahmen der Projektwoche „Lesen heißt auf Wolken liegen“ gerne zur Neueröffnung der Schulbücherei der Eichwald-Grundschule nach Husen gekommen war. Nur einer der Höhepunkte der viertägigen Aktionswoche zur Leseförderung mit Angeboten von der Buchausstellung über eine Lesung mit der Kinderbuchautorin Anna Herzog („Sommer ist barfuß“) bis zur abschließenden Projektpräsentation. Neben „Biene Emma“ beehrte mit dem...

  • Dortmund-Ost
  • 31.03.14
Überregionales

Heinrich Peuckmanns neuer Krimi „Angonoka“ handelt von Tiermafia

Ein Unbekannter wird im Kurler Busch erschlagen. Hundert Meter entfernt findet die Polizei eine Schildkröte und sieht keinen Zusammenhang. Anders Heinrich Peuckmanns literarischer Ermittler, Bernhard Völkel: Er kommt in „Angonoka“ illegalem Tierhandel auf die Spur. Der Titel des neuesten Romans des Kamener Autors zeigt, welches Geheimnis hinter der Schildkröte steckt: Das Tier gehört zu einer seltenen Art, der Madagassischen Schnabelbrustschildkröte. In freier Wildbahn gibt es...

  • Kamen
  • 04.03.14
Ratgeber

BÜCHERKOMPASS: Träume, Glück und Selbstvertrauen

Auf lokalkompass.de verschenken wir regelmäßig Bücher bekannter Autoren an Community-Mitglieder, die bereit sind, für eines der jeweiligen Werke eine Rezension zu schreiben. Bereits vergeben wurden diese Bücher. Diese Woche bieten wir Euch ein paar Werke mit starken Bezug zum Ruhrgebiet an. Sergio Bambaren: Die beste zeit ist jetzt Chuck ist erfolgreich im Beruf und finanziell abgesichert. Aber führt er das Leben, von dem er geträumt hat? Welche Ziele hat er erreicht, welche Aufgaben warten...

  • Essen-Süd
  • 17.12.13
  • 8
  • 4
Ratgeber
Monique Bergmann, Leiterin der Bibliothek Brackel, gibt Tipps, welche Bücher sich besonders gut für den Gabentisch eignen.

Buchtipps fürs Fest von Monique Bergmann

Um Lese-, Ausleih- und Schenk-Tipps vorm Fest, bestens geeignet fürs Schmökern an langen Winterabenden, hat der Ost-Anzeiger Brackels neue Büchereileiterin Monique Bergmann gebeten. Ihre persönlichen Favoriten sind ein Krimi, eine Familiensaga und zwei Jugendbücher. Krimis aus eigenen Landen erfreuen sich steigender Beliebtheit. Zum Beispiel: Andreas Föhr: Totensonntag Hier wird Kommissar Wallners allererster Fall erzählt: Im Herbst 1992 ist Clemens Wallner frischgebackener...

  • Dortmund-Ost
  • 04.12.13
Kultur
Ganz zentral am Hellweg hat der KKK um Chef Helmut Feldmann (2.v.r.) den neuen öffentlichen Bücherschrank eingeweiht. Bleibt abzuwarten, wie ihn die Körner annehmen.

Kurze Wege zu Krimi und Kinderbuch // KKK weiht neuen Körner Bücherschrank ein

Kurze Wege zu Krimi und Kinderbuch verspricht leselustigen Körnern ab sofort der öffentliche Bücherschrank, den der Körner Kultur- und Kunstverein (KKK) am Samstag (27.7.) vor dem Eingang des kleinen Körner Parks am Hellweg eingeweiht hat. Weite Wege zur Stadtteilbücherei nach Brackel oder zur Zentralbibliothek am Königswall – oder gar in die nächstgelegene Buchhandlung – sind nun nicht mehr unbedingt vonnöten. Und eine Lesegebühr wird ebenfalls nicht fällig! Die vier Regalfächer sind dank...

  • Dortmund-Ost
  • 30.07.13
Überregionales
5 Bilder

Bücher wecken bei Hohwartschülern Leselust

Wie kann man bei Kindern frühzeitig die Lust am Lesen wecken, fragte sich die Hohwart-Grundschule in der nördlichen Gartenstadt und beschloss, in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Niehörster in Brackel einen Büchernachmittag zu veranstalten. Viele Bücher, nach Lesealter sortiert, wurden angeboten. Lehrer berieten Eltern und Schüler bei der Wahl der passenden Bücher. 10 Prozent des Gesamterlöses stellt Niehörster der Schule zur Verfügung, um die Klassenbüchereien mit neuem Lesestoff zu...

  • Dortmund-Ost
  • 19.11.12
Überregionales

Acht mal Vorlesen an Husener Grundschule

Der neunte bundesweite Vorlesewettbewerb machte auch an der Roncalli-Grundschule in Husen Station: Acht Erwachsene lasen den Kindern an diesem Tag unterschiedliche Geschichten vor. Mit dabei waren der Dortmunder Polizeipräsident Norbert Wesseler (Foto), Bundestagsabgeordneter Erich G. Fritz, Schauspielerin Martina Doert, Opernsängerin Vera Hardes, Erzieherin Claudia Hüser, Annemarie Zirwes vom Blinden- und Sehbehindertenverein Westfalen sowie die Eltern bzw. Großeltern Werner Gollnick und Heide...

  • Dortmund-Ost
  • 19.11.12
Kultur
Klaus Niehörster von der gleichnamigen Buchhandlung ist mit dem Leseverhalten seiner Kunden zufrieden.
4 Bilder

„Gedruckte Bücher wird es immer geben“

Die Dortmunder Leser bleiben ihrem Lieblingsmedium treu: Sowohl in Buchhandlungen als auch in Büchereien wird weiter fleißig Nachschub geordert. Auch die Frankfurter Buchmesse sorgt für neue Impulse. „Allgemein ist der Umsatz zwar rückläufig“, sagt Klaus Niehörster von der Buchhandlung Niehörster in Brackel. „Das hängt aber auch davon ab, wie groß die Buchhandlung ist und wo sie sich befindet.“ Für seine Buchhandlung zieht er ein positives Fazit: „Wir sind hier in Brackel sehr gut...

  • Dortmund-Ost
  • 13.10.12
Kultur
Heike Wulf
2 Bilder

Kleine und große Körner gruseln sich literarisch im Park

Schaurig-schön war es mit Fackelbeleuchtung bei der Grusellesung im Körner Park: „Wir wollten etwas für Kinder machen, die nicht in den Urlaub gefahren sind“, erzählt Gesine Schulte vom Körner Kultur- und Kunstverein (KKK). Insgesamt waren etwa 50 Leute da. Die Autoren Heike Wulf, Michael Siemer und Heinrich Schomers lasen bei tollem Wetter verschiedene Gruselgeschichten für Groß und Klein vor. Schomers sang auch Balladen. Vor der Lesung gab es auch Gruselschminken für Kinder. „Besonders...

  • Dortmund-Ost
  • 29.08.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.