Libellen-grundschule

Beiträge zum Thema Libellen-grundschule

Politik
Wie mehr Platz an Schulen geschaffen werden kann, war Thema in der Bezirksvertretung.

Mobile Räume reichen nicht
Neue Schulen bauen

Um Platz für die Schüler zu schaffen, soll laut Verwaltung die Lessing-Grundschule einen Neubau am Sunderweg erhalten. Die Diesterweg-Grundschule soll in einem Neubau einen Schulzug mehr beheimaten und die Libellen-Grundschule soll dafür aufgestockt werden. Baulich erweitern und sanieren will die Stadt auch die Albrecht-Brinkmann- und die Grundschule Kleine Kielstraße. Um die wachsende Zahl an Schülern zu unterrichten, ist darüber hinaus geplant, dass die Nordmarkt- und...

  • Dortmund-City
  • 18.09.19
Überregionales
Die jungen Vorleser Meldanur, Meryem, Medinegül und Berat übernahmen vor der großen Runde den türkischen Teil der Lesung.
2 Bilder

Libellen-Schüler lasen zweisprachig zum Nikolaus

In Deutsch und Türkisch lasen die Kinder der Libellen-Grundschule aus dem Buch „Nikolaus/Noel Baba“ im großen Saal der Schule vor. Ein Weihnachtsbaum war mit Weihnachtskugeln geschmückt, der Lesetisch mit Rentieren dekoriert und im Hintergrund liefen Nikolauslieder. Über 80 Kinder und Eltern warteten gespannt auf die zweisprachige Lesung. Schulleiterin Mika begrüßte begrüßte die Familien und den Nikolaus, der mit einem schweren Sack in den Saal kam. Aus seinem Sack zog der Nikolaus als aller...

  • Dortmund-City
  • 08.12.14
Überregionales
3 Bilder

Kinderradio sendete aus der Libellen-Grundschule

Sind Fledermäuse kleine, blutsaugende Vampire? Und verfliegen sie sich nicht manchmal nachts im Dunkeln? Warum diese Geschichten nicht stimmen, wie Fledermäuse ihre Beute aufspüren und was man sonst noch über die Tiere wissen muss, das erforschten die Schüler der Libellen-Grundschule in Dortmund. Denn das Team von KiRaKa macht Schule war zu Gast, um mit den Schülern eine Radiosendung zum Thema „Fledermäuse“ zu gestalten. „Ooooh“ rufen die Schüler und reißen in einer Welle ihre Arme in die...

  • Dortmund-City
  • 05.06.13
Politik
"Je eher Kinder Bücher für sich entdecken, desto besser für ihre Bildung", las Ministerin Löhrmann gerne Schülern vor.

Ministerin liest Libellenschülern vor

Schulministerin Sylvia Löhrmann hat beim Vorlesetag Grundschülern der Libellen-Grundschule in Dortmund aus dem Buch „Mimi“ von Doris Dörrie vor­gelesen. „Je früher Kinder und Jugendliche die Welt der Bücher und des Lesens für sich entdecken, desto positiver wirkt sich dies auf ihre Bil­dung und Entwicklung aus“, sagte die Ministerin. „Ich freue mich daher besonders, als Vorleserin einen Beitrag zur Leseförderung zu leisten“, so Löhrmann weiter. Der Vorlesetag ist der Höhepunkt der Initiative...

  • Dortmund-City
  • 19.11.12
Überregionales
Geschafft!

Lernen für die Fahrradprüfung

In diesem Wochen absolvieren die Viertklässler wie hier in der Libellenschule ihre Fahrradprüfungen. Dazu müssen sich nicht nur zeigen, dass sie im Straßenverkehr sicher auf dem Rad unterwegs sind, sondern auch einen theoretischen Teil bewältigen. Als Vorbereitung auf die Theorie-Fragen haben die Schüler auch wieder kostenlose Arbeitshefte bekommen. 5000 Stück wurden in den Schulen zur Prüfungsvorbereitung verteilt. Die Mittel für die Arbeitshefte kommen von Sponsoren und der Verkehrswacht....

  • Dortmund-City
  • 22.10.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.