Alles zum Thema Lichtbogen

Beiträge zum Thema Lichtbogen

Überregionales
Blaue Stunde am Lichtbogen auf der Königsallee
6 Bilder

Impressionen vom LK-Treffen in Düsseldorf

Impressionen vom LK-Treffen in Düsseldorf Es hat großen Spaß gemacht, das kleine gemütliche LK-Treffen gestern rund um Königsallee und Kö-Bogen.   Vielen Dank an Christoph für die Idee und außerdem an ANA, Andrea, Armin, Bruni, Dagmar und Ulrike, dass ihr dabei wart. Den vielen schönen BIldern von ARMIN und DAGMAR möchte ich hier noch ein paar weitere Impressionen hinzufügen. Viel Freude beim Anschauen!

  • Düsseldorf
  • 03.12.17
  •  24
  •  18
Kultur
Eisbahn auf dem Corneliusplatz
8 Bilder

Eislaufbahn und mehr - ein paar Appetizer zum LK-Treffen in Düsseldorf

Morgen ist es soweit! Auf Anregung von Christoph Niersmann treffen sich fotobegeisterte LK-Reporter morgen Nachmittag in Düsseldorf. Ausführliche Infos dazu gibt es hier. In der weihnachtlich beleuchteten Stadt rund um den Corneliusplatz gibt es gleich mehrere interesssante Motive: Eislaufbahn, Kö-Bogen, Königsallee und nicht zuletzt den Lichtbogen über dem Kö-Graben. Auch für das leibliche Wohl ist rund um die Eisbahn reichlich gesorgt. Und wer noch mehr sehen möchte: Zum Riesenrad in...

  • Düsseldorf
  • 01.12.17
  •  33
  •  14
Kultur
Deutlich im Vordergrund der Jröne Jong
3 Bilder

Ein anderer Blickwinkel

So wie Bruni und Christoph habe auch ich den Lichtbogen an der Kö fotografiert. Dabei habe ich versucht, gleichzeitig den Jroene Jung mit auf das Foto zu bekommen. Eine schwierige Aufgabe. Hat man das Denkmal im Vordergrund verliert sich der Stern des Lichtbogens, hat man den Stern deutlich verliert das Denkmal an Ausdruckskraft. Beim nächsten Mal wird es bestimmt klappen, denn der abgebaute Lichtbogen wird wieder aufgebaut. Darauf freuen wir uns schon.

  • Düsseldorf
  • 27.01.17
  •  15
  •  28
LK-Gemeinschaft
10 Bilder

Lokales aus Düsseldorf - Ade, schöner Lichtdom an der Kö... bis bald! ♫♫♫

Lichtdom Düsseldorf 22. Januar 2017 Ganz vergessen hatte ich, dass ich ja auch auf dem Handy noch Fotos von unserem Treffen am Sonntag hatte... die möchte ich natürlich keinem vorenthalten! Deshalb ganz schnell hier meine "Reste vom Feste" des Lichtdoms! :D Wer ein Fan von diesem Lichtbogen ist, der kann sich diese ganzen Bilder in den hier beigefügten Links noch ansehen: Mein 1. Beitrag dazu vom 7. Januar 2017 Ein Einzelbild von dem Lichtbogen Mein 2. Beitrag vom 22. Januar...

  • Düsseldorf
  • 26.01.17
  •  20
  •  25
Kultur
18 Bilder

Variationen zum Lichtdom

Am Sonntag, den 22.01.2017 habe ich es nun endlich geschafft, den Lichtdom auf der Kö auch im Original zu sehen. An dieser Stelle gab es schon einige schöne Bildberichte, die mein Interesse geweckt haben. Mit 2 LK-Freunden haben wir uns spontan in Düsseldorf getroffen, um weitere Ansichten auszuloten und gemeinsam einige Fotos zu machen. Bei idealem Wetter, wärmenden Getränken und selbstgebacken Kuchen von B.R. sind auch ein paar interessante Schnappschüsse dabei herausgekommen:

  • Düsseldorf
  • 25.01.17
  •  15
  •  25
Kultur
Bleibt noch eine Woche stehen und wird in den nächsten Jahren zur Weihnachtszeit wieder aufgebaut: Der Lichtbogen.
14 Bilder

Unterwegs in Düsseldorf: Adieu Lichtbrücke Königsallee

Am Tag, als das Blitzeis kam... ...fand der Fototreff am Lichtbogen in Düsseldorf natürlich nur in ziemlich reduzierter Form statt. Trotz des ungemütlichen Wetters verbrachten drei Unentwegte einen gemütlichen Nachmittag bei Kaffee und Kuchen auf der Königsallee. Und gegen Abend entstanden auf dem Rückweg zur U-Bahn sogar noch ein paar Fotos. Da der Kö-Graben teilweise zugefroren ist, ergaben sich nach den vielen bekannten Ansichten des Lichtbogens noch einmal neue Perspektiven. Ich...

  • Düsseldorf
  • 08.01.17
  •  16
  •  13
Ratgeber

Von Lichtbogen erfasst - Junger Bochumer (16) stirbt nach Kletterpartie auf Bahntrasse

Bochum (ots) - In der Nacht auf den 15. März kam es an der Kortumstraße 146 in Bochum zu einem schlimmen Unglücksfall, bei dem ein Schüler tödlich verunglückte. Gegen 1.50 Uhr stiegen zwei junge Bochumer (16) in Höhe der Bahnunterführung "Tor 11" auf die dortige Bahntrasse, um zu urinieren. Einer der beiden 16-Jährigen kletterte anschließend auf einen Mast, an dem die Fahrdrähte der Oberleitung befestigt sind. Plötzlich sprang ein Lichtbogen auf den Jugendlichen über, wodurch der Schüler den...

  • Bochum
  • 16.03.15
  •  1
Überregionales
"Oskar, der letzte Grüne" meint: Leider häufen sich die zumeisst tödlichen Unfalle mit Bahnstrom! Es ist unerklärlich, daß es immer mehr lebensgefährlichen Aktionismus an der Bahn gibt! Klärt denn niemand in der Schule oder im Elternhaus über derartige Gefahren auf über die doch ständig berichtet wird! An anderer Stelle habe auch ich mehrfach berichtet.. TPD-Foto:Volker Dau
2 Bilder

Auf der Bahntrasse von Lichtbogen erfasst - Junger Bochumer (16) verstirbt noch am Unglücksort

Auf der Bahntrasse von Lichtbogen erfasst - JungerBochumer (16) verstirbt noch am Unglücksort PHK Volker Schütte von der Bochumer Polizeipressestelle berichtet von einem besonders tragischen Todesfall: In der Nacht auf den 15. März kam es an der Kortumstraße 146 in Bochum zu einem schlimmen Unglücksfall, bei dem ein Schüler leider verstorben ist. Gegen 01.50 Uhr stiegen zwei junge Bochumer (16) in Höhe der Bahnunterführung "Tor 11" auf die dortige Bahntrasse, um zu urinieren....

  • Bochum
  • 16.03.15
  •  3
Ratgeber
S-Bahn-Lok Archivbild : TPD-Foto-Volker Dau

Stromunfall im Essener Hbf ! 20 jähriger mit schwersten Verletzungen ins Gleisbett gestürzt!

Wie Jürgen Karlisch von der Bundespolizei meldet gab es schon wieder einen tragischen 15.000 Volt Unfall bei der Bahn: Stromunfall im Essener Hauptbahnhof - 20-Jähriger kletterte auf S-Bahn und erlitt einen Stromschlag In frühen Morgenstunden (28.Dezember) kletterte aus bisher noch nicht bekannten Gründen, ein 20-jähriger Mann aus Essen, auf einen im Gleis 12 stehenden S-Bahn Wagen der Linie 6. Nach ersten Zeugenaussagen kam der junge Mann hierbei der 15.000 Volt stromführenden...

  • Essen-Steele
  • 28.12.13
  •  14
  •  2
Überregionales

Von Brücke gestürzt und Hochspannungsleitung berührt

Schrecklicher Unfall in Herne. Bei Arbeiten an der Bahnlinie in Höhe der A- 42-Ausfahrt Crange stürzte ein Arbeiter von einer Brücke sechs Meter tief ins Gleisbett. Dabei berührte er den Hochspannung führenden Fahrdraht. Der Schwerverletzte wurde nach einer Erstversorgung durch die Feuerwehr in eine Bochumer Spezialklinik gebracht. Ein weiterer Bahnmitarbeiter, den den Unfall beobachtet hatte, erlitt einen Schock und wurde ebenfalls in ein Krankenhaus eingeliefert. Für die Bergung des...

  • Herne
  • 08.04.13