Alles zum Thema Lila Salon

Beiträge zum Thema Lila Salon

Kultur

Frauenarbeit mit neuem Programm Lila Salon, Lydiamesse und mehr...

Vielfältig präsentiert sich das neue Programm der Frauenarbeit im Evangelischen Kirchenkreis Iserlohn für das 2. Halbjahr 2018. Seit 25 Jahren gibt es die Frauenarbeit im Evangelischen Kirchenkreis Iserlohn in diesem Jahr. Das sind 25 Jahre Arbeit für eine gendergerechte Theologie und Kirche. Mit einer interreligiösen Lydiamesse und anschließendem Empfang soll dieses besondere Jubiläum am 10. November in der St. Viktor Kirche in Schwerte gefeiert werden. Wie schon im letzten Jahr,...

  • Schwerte
  • 22.08.18
Ratgeber

"Wenn die Eltern plötzlich alt sind" - Vortrag - Lila Salon - Menden

Menden. Die Initiatorinnen des Lila Salons, Pfarrerin Ruth Hansen, Frauenarbeit im ev. Kirchenkreis Iserlohn und Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Menden, Andrea Swoboda, laden am Mittwoch, 16. Mai, zu einer Veranstaltungsreihe des Lila Salons um 19.30 Uhr in das Bodelschwinghhaus Menden (Bodelschwinghstraße 4-6) ein. Zu Gast ist die Autorin Birgit Lambers mit ihrem Buch "Wenn die Eltern plötzlich alt sind". Lambers' Vortrag dreht sich um die große persönliche und gesellschaftliche...

  • Menden (Sauerland)
  • 08.05.18
Kultur
Inka Meyer

LILA SALON - Der Teufel trägt Parka - Kartenvorverkauf beginnt!

Ein witziger und geistreicher Abend mit der Kabarettistin INKA MEYER erwartet die Besucherinnen des LILA SALON Donnerstag 3. Mai 2018 19.30 Uhr im Evangelischen Gemeindezentrum St. Viktor Am Markt 58239 Schwerte Vielen Salon Besucherinnen ist Inka Meyer bereits von einem gefeierten Auftritt im Lila Salon Iserlohn bekannt. Ihr neues Programm „Der Teufel trägt Parka“ ist nach ein hochkomisches Plädoyer gegen den Wahnsinn der Schönheitsindustrie und für eine...

  • Schwerte
  • 12.03.18
Kultur
Paula Quast
2 Bilder

LILA SALON Jüdische Märchen

Mit einem besonderen Highlight startet der LILA SALON der Evangelischen Frauenarbeit am: Donnerstag, den 15. Februar 19.30 Uhr im Gemeindezentrum St. Viktor Am Markt 1 58239 Schwerte in seine neue Saison. Die Schauspielerin Paula Quast und der Musiker Henry Altmann sind vielen Salon Besucherinnen von ihrem Mascha Kaleko Abend unvergessen. Nun kommen sie mit einem neuen Programm zurück nach Schwerte. „Ist das das ganze Paradies?“ - so ist ihr Abend überschrieben....

  • Schwerte
  • 09.02.18
Kultur

„Mein blaues Klavier“ Else Lasker-Schüler (1869-1945) im musikalisch-literarischen Portrait

Am Donnerstag 23. November. findet um 19.30 Uhr der nächste Lila Salon in den Räumen des Ev. Gemeindezentrums St. Viktor statt. Unter der Überschrift " Mein blaues Klavier" stellt der Abend die Dichterin Else Lasker- Schüler in einem musikalisch-literarischen Portrait vor. „ Mein blaues Klavier“ so lautet der Titel des letzten Gedichtbandes, den die deutsch-jüdische Schriftstellerin Else Lasker-Schüler 1943 herausbrachte. In den Jahren zwischen 1899, als ihre ersten...

  • Schwerte
  • 19.11.17
Kultur
Aus dem Archiv der Autorin - Straßenszene im Jemen.

"Felsenmond - Fünf Mädchen im Jemen": Lesung und Musik

Eine literarisch-musikalische Reise in den Jemen steht am Dienstag, 21. November, auf dem Programm des Lila Salons in der Städtischen Galerie in Iserlohn. Zu Gast ist die Buchautorin Jasmin Adam. Sie hat in den 90er Jahren in Freiburg Islamwissenschaft studiert und war anschließend viele Jahre im Jemen in der Entwicklungszusammenarbeit tätig. Im Jahre 2010, gerade rechtzeitig vor Beginn der Unruhen im arabischen Raum, ist sie mit ihren Kindern nach Deutschland zurückgekehrt. Um anderen...

  • Iserlohn
  • 19.11.17
  •  1
  •  3
Politik
Antje Schrupp
3 Bilder

LILA SALON Grundeinkommen für alle?

Die Frage, wie wir in Zukunft leben und arbeiten wollen, steht im Mittel- punkt des nächsten Lila Salons, der am Donnerstag 5. Oktober 2017  19.30 Uhr Ev. Gemeindezentrum St. Viktor Schwerte Am Markt stattfindet. Die Idee, dass alle Menschen, unabhängig davon, was sie arbeiten, Geld zum Leben haben sollten, ist schon alt. In die öffentliche Aufmerksamkeit gerückt ist sie , als mit Götz Werner, dem Gründer der dm-Drogeriemärkte, erstmals auch ein Unternehmer das...

  • Schwerte
  • 28.09.17
  •  1
Kultur

LILA SALON Menden

Mittwoch, den 20. September 2017 findet ein interessanter "Lila Salon" in Menden BODELSCHWINGHHAUS Bodelschwinghstraße 4-6 statt. Im Jahr des 500jährigen Reformations- gedenkens richten wir den Blick auf die Frauen, die sich für die Reformation stark gemacht haben: Frauen der Reformation - Drei Frauen, die sich in Streitbriefen für die Reformation stark machten stehen an diesem Abend im Mittelpunkt: Argula von Grumbach, Katharina Zell und Ursula Weyda. Die...

  • Schwerte
  • 19.09.17
Kultur

Das neue Programm der Frauenarbeit im Evgl. Kirchenkreis Iserlohn ist da!

Viele interessante Veranstaltungen bietet das Programm der Frauenarbeit im Evangelischen Kirchenkreis Iserlohn im nächsten Halbjahr. Wieder gibt es die Reihe der Lila Salons. Sie schaffen einen Ort, frauenpolitische Themen und feministische Perspektiven zu diskutieren und bieten weiblichen Kulturschaffenden eine Bühne. Schon im 18. Jahrhundert waren Salons gesellschaftliche Treffpunkte für Diskussionen. Vor allem Frauen betätigten sich als Gastgeberinnen und wurden damit häufig zu...

  • Schwerte
  • 12.09.17
Kultur
Almut Schnerring.

„Mann redet … Frau nackig": Rollenbilder im Lila Salon

„Mann redet … Frau nackig“ lautet der Titel des Vortrages, mit dem die Kommunikationswissenschaftlerin Almut Schnerring am Dienstag, 20. Juni, im Lila Salon in der Städtischen Galerie Iserlohn (Theodor-Heuss-Ring 24) zu Gast ist. „Wir wissen, dass es immer noch ungleiche Bezahlung und unfaire Verteilung von Pflege- und Fürsorgearbeit zwischen den Geschlechtern gibt". Wir würden gerne mehr Väter in Teilzeit und mehr Frauen in Führungspositionen sehen. Doch nur selten ziehen wir den Rückschluss...

  • Iserlohn
  • 03.06.17
  •  1
Kultur

LILA SALON „Luther wäre dafür!“

Zu einem Kabarett-Abend lädt der Lila Salon am Donnerstag 11. Mai 2017 19.30 Uhr in das Gemeindezentrum St. Viktor am Markt ein. -Wir schreiben das Jahr 2017: 500 Jahre Reformation und die Kirche zieht alle Register: Luther -alles muss raus. Die Vermarktungsmaschienerie für das Lutherjahr läuft auf Hochtouren. The Best of Martin - das könnte einem schon auf den Keks gehen, aber Luther Backausstechformen sind bereits ausverkauft. Die Frage nach der Relevanz der Botschaft...

  • Schwerte
  • 04.05.17
Kultur

"Lila Salon" öffnet seine Türen

Menden. Die erste Frühjahrsveranstaltung im "Lila Salon" startet am Mittwoch, 15. März. Die Initiatorinnen des Lila Salons, die Pfarrerin Ruth Hansen, Frauenarbeit im evangelischen Kirchenkreis Iserlohn und die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Menden, Andrea Swoboda, laden um 19.30 Uhr ins Bodelschwinghhaus, Bodelschwinghstraße 4-6 in Menden ein. Marianne Brentzel geht in ihrer Biographie „Mir kann doch nichts geschehen… Das Leben der Nesthäkchen-Autorin Else Ury“ den jüdischen Spuren in...

  • Menden (Sauerland)
  • 06.03.17
Kultur
"Kill me, Kate!" heißt es am 14. Februar in der Städtischen Galerie in Iserlohn.
2 Bilder

„Kill me, Kate!“: Humor statt Blumen zum Valentinstag

Eine Einladung in den Lila Salon ist am 14. Februar für alle Verliebten eine echte Alternative zu Parfum, Pralinen oder Blumenstrauß. Die Kabarettistin und Komödiantin Inka Meyer leistet am Valentinstag einen engagierten Beitrag zur aktuellen Rollendebatte: „Kill me, Kate! ist eine moderne Komödie über die Tragödie, heute eine Frau zu sein. Weib oder Weibchen? Gleichgestellt oder zurückgestellt? Powerfrau oder Übermutter? Und wo stecken eigentlich die Männer? Wo sie vor 50 Jahren auch...

  • Iserlohn
  • 11.02.17
Kultur
Tanja Buttenborg.

"Feminismus mit Musik" im Lila Salon

Ein frauenbewegter Abend erwartet am Dienstag, 29. November, die Gäste des Lila Salons in der Städtischen Galerie Iserlohn, Theodor-Heuss-Ring 24. Um 19.30 Uhr betritt dort die Akkordeonistin und Sängerin Tanja Buttenborg die Bühne. Mit viel musikalischem Schwung ist sie nun schon seit zwanzig Jahren in der Hauptstadt und anderswo unterwegs. Als Künstlerin ist es ihr ein großes Anliegen, feministische Themen musikalisch umzusetzen. In die Städtische Galerie, der neuen Heimat des Lila Salons,...

  • Iserlohn
  • 25.11.16
Kultur

Lesung im Lila Salon: Zahide Özkan-Rashed zu Gast

Mit der Lesung von Zahide Özkan-Rashed „Hab keine Angst“ startet der Lila Salon ins zweite Halbjahr: die Gleichstellungsstelle der Stadt Iserlohn und die Frauenarbeit im Ev. Kirchenkreis Iserlohn laden dazu am kommenden Dienstag, 20. September, um 19.30 Uhr, ein in die Städtische Galerie Iserlohn (Theodor-Heuss-Ring 24). Die Autorin wurde 1962 in der Türkei geboren und kam zusammen mit ihrer Mutter und ihrer Schwester im Rahmen der Familienzusammenführung nach Deutschland. Nach ihrem Abitur in...

  • Iserlohn
  • 18.09.16
Kultur
"Hab keine Angst“ lautet der Titel des autobiografischen Romans, aus dem Zahide Özkan-Rashed am Dienstag, 20. September, in der Städtischen Galerie Iserlohn lesen wird.

Lila Salon "frisch renoviert"

Der Lila Salon zieht um und ist „frisch renoviert“: In diesem Herbst präsentiert er ein erweitertes Programm und kooperiert ab sofort mit dem filmpalast und der Städtischen Galerie Iserlohn. „Hab keine Angst“ lautet der Titel des autobiografischen Romans, aus dem Zahide Özkan-Rashed am Dienstag, 20. September, in der Städtischen Galerie Iserlohn (Theodor-Heuss-Ring 24) lesen wird. Damit ist sie sozusagen der Premierengast im neuen Lila Salon. „Wir haben den Ort gewechselt und das Programm...

  • Iserlohn
  • 01.09.16
Kultur
2 Bilder

...und sie sprechen von mir nur leise....

......unter diesem Titel laden der LILA SALON und die Gleich- stellungsbeauftragte der Stadt Schwerte, BIRGIT WIPPERMANN, in das Gemeindezentrum "St. Viktor am Markt" am: 12. Mai 2016 19.30 Uhr zu einem lyrischen, musikalischen Portrait ein. Die Schauspielerin PAULA QUAST und der Musiker HENRY ALTMANN präsentieren ein lyrisch-musikalisches Portrait als Hommage an die Literatin Mascha Kaléko vor. Die jüdische Dichterin wurde als Tochter eines russischen Vaters und...

  • Schwerte
  • 26.04.16
  •  1
Überregionales

°Drei Veranstaltungen im Rahmen des Lila Salons

Menden. Am Mittwoch, 16. März, wird die Psychologische Psychotherapeutin Bettina Alberti zum Thema „Die Kinder der Kriegskinder“ referieren. Sie setzt sich mit den Traumata des Krieges und den Folgen in der Generation der 40 bis 55jährigen auseinander. Weiter geht es am Mittwoch, den 20. April. Das Thema der Veranstaltung lautet „Frauenfreundschaften“. Die Referentin, Regina Voß – integraler Coach aus Menden, zeigt den Besuchern an diesem Abend, warum Frauenfreundschaften so wichtig für unser...

  • Menden (Sauerland)
  • 03.03.16
Kultur

LILA SALON "Afghanische Frauen sticken und stricken für ihr Leben"

Anders als in den Programmen und in der Presse angekündigt findet der nächste LILA SALON am: Donnerstag 15. Oktober 19.30 Uhr NICHT!!!! im neuen Gemeindezentrum St. Viktor statt. Die Innenarbeiten sind noch noch nicht abgeschlossen. Wie gewohnt treffen sich die Besucherinnen stattdessen im Evangelischen Gemeindehaus in Schwerte-Villigst, Villigster Straße 43. Dort berichtet die Referentin ZOHRA SOORI-NUZUAD aus Siegen über ihr Hilfsprojekt für Menschen...

  • Schwerte
  • 10.10.15
Kultur

LILA SALON - "Nathans Töchter"

Dichterinnen im Dialog zwischen Orient und Okzident. Wie erleben Frauen Gewalt und Krieg, Flucht und Vertreibung, Exil und Einsamkeit? Welche Worte finden sie für Sehnsucht, Suche, Liebe und welchen Halt finden sie in ihrer jeweiligen Religion? Wie beschreiben sie die Schönheit der Natur und ihre Wünsche an die Zukunft? In ihrem neuen Programm greift CATHRIN ALISCH mit Liedern und Texten die Gemeinsamkeiten von Dichterinnen mit verschiedenem religiösen Hintergrund auf...

  • Schwerte
  • 12.09.15
Kultur

LILA SALONS - 10 Jahre LYDIAMESSE

Nach der Sommerpause ist nun das neue Halbjahresprogramm der Frauenarbeit im Evangelischen Kirchenkreis Iserlohn erschienen. Wie immer beschäftigen sich die einzelnen Veranstaltungen mit unterschiedlichen Aspekten von Frauenwirklichkeit. Die Salons in Schwerte beginnen am 17. September mit „NATHANS TÖCHTER“. Im Mittelpunkt dieses Abend stehen Poesie und Musik von christlichen, jüdischen und muslimischen Dichterinnen. Eine ganz eigene Art der Begegnung zwischen...

  • Schwerte
  • 31.08.15
Kultur
Bettina Albert

LILA SALON - Die Kinder der Kriegskinder - Das vererbte Trauma

Mittwoch 19. Februar 2014 19.30 Uhr Evangelisches Gemeindehaus Villigst Villigster Straße 58239 Schwerte Die Psychotherapeutin und Autorin Bettina Alberti ist den Spuren der Kriegs- Traumata in zahlreichen Biografien nach- gegangen und erzählt im LILA SALON davon. Die Kinder der Kriegskinder sind in den Aufbaujahren der Bundesrepublik zur Welt gekommen und kennen den Krieg nur aus den Erzählungen ihrer Eltern. Doch sie erben von ihren Eltern nicht nur den hart erarbeiteten...

  • Schwerte
  • 20.01.14
Kultur

LILA SALON lädt wieder ein:

Hier sind die Veranstaltungen des LIA SALONS für das erste Halbjahr 2014. Mittwoch 19. Februar 2014 19.30 Uhr Die Kinder der Kriegskinder Das vererbte Trauma Sie sind in den Aufbaujahren der Bundesrepublik zur Welt gekommen und kennen den Krieg nur aus den Erzählungen ihrer Eltern: Die Kinder der Kriegs- kinder. Doch sie erben von ihren Eltern nicht nur den hart erarbeiteten Wohlstand. Die Traumata des Krieges setzen sich fort in den Nachkriegsgenerationen und zeigen ihre...

  • Schwerte
  • 27.12.13
Politik

Lila Salon: Frauen fragen Politikerinnen

Am 17. Juni 2013 fand in der Gelsenkirchener Flora eine Veranstaltung des „Lila Salons“ statt. Konzept dieser Salon-Serie ist es, kritisch denkende Frauen mit Diskussionen über Politik, Gesundheit, Arbeit, etc. zusammenzubringen. In Anbetracht der bevorstehenden Bundestagswahl wurden zu diesem Termin fünf Politikerinnen eingeladen, welche als Direktkandidatinnen zur Wahl aufgestellt sind. Ina Scharrenbach (CDU), Ingrid Remmers (DIE LINKE), Irene Mihalic (Bündnis ´90/Die Grünen), Michelle...

  • Gelsenkirchen
  • 19.06.13