Logistikzentrum

Beiträge zum Thema Logistikzentrum

Politik
Christian Steinacker und Kerstin Griese mit Dr. Ingo Schliwienski beim Besuch des neuen Logistikzentrums des THW in Hilden.

SPD-Bundestagskandidat auf Tuchfühlung mit dem THW Hilden
Neues Logistikzentrum

Christian Steinacker, SPD-Bundestagskandidat für den Südkreis Mettmann, besuchte das neue Logistikzentrum des THW in Hilden am Westring. Gemeinsam mit der SPD-Bundestagskandidatin für den Nordkreis Mettmann und parlamentarischen Staatssekretärin Kerstin Griese wurde Christian Steinacker herzlich vom NRW Landesbeauftragten Dr. Ingo Schliwienski und Volker Münchow als Ortsbeauftragten des THW Heiligenhaus/Wülfrath begrüßt. Danach begann für die beiden SPD-Bundestagskandidaten der Rundgang über...

  • Hilden
  • 06.05.21
Wirtschaft
Mikrodepot aus Überseecontainern am Ostwall in Dortmund.

In Dortmund beteiligen sich UPS, DPD, GLS und Amazon Logistics am Projekt für eine emissionsfreie Innenstadt
Mikrodepot am Ostwall

Das Mikrodepot am Ostwall, ein von Dopark GmbH im Auftrag der Stadt Dortmund errichteter Umschlagplatz für die klimafreundliche Zustellung von Kurier-, Express- und Paktediensten in der  City, nimmt seinen Betrieb auf. Daran beteiligen sich UPS, DPD, GLS und Amazon Logistics. Mit dem gemeinsamen und damit flächensparenden Betrieb eines Mikrodepots durch verschiedene Dienstleister ist die Stadt Dortmund beispielgebend für kooperativen emissionsfreien Lieferverkehr auch in anderen Kommunen. Die...

  • Dortmund-City
  • 21.01.21
Wirtschaft
Für Mitarbeiter und Besucher stehen ausreichend Fahrradstellplätze, 600 Parkplätze sowie einige Ladesäulen für Elektrofahrzeuge und ein Betriebsrestaurant zur Verfügung
2 Bilder

Bau der Verwaltung in Unna abgeschlossen
Woolworth bezieht neue Zentrale

Nach 22 Monaten Bauzeit ist die neue Unternehmenszentrale der Woolworth GmbH fertig. Rund 450 Mitarbeiter sind in die neue Verwaltung im Gewerbegebiet Unna/Kamen eingezogen. Zuvor waren die Mitarbeiter auf drei Verwaltungsstandorte in der Stadtverteilt, unter anderem in der fünf Kilometer vom Neubau entfernten Hauptverwaltung. Mit dem Neubau der Verwaltung und der Logistik setzt Woolworth einen wichtigen Meilenstein und rüstet sich auch für die weitere Expansion. In den kommenden Jahren soll...

  • Unna
  • 19.10.20
Politik
Kamen wird als zentraler Standort für deutsche Firmen immer beliebter. Foto: P3

Der Kreis Unna ist als zentraler Standort für große Firmen sehr beliebt
Tedi als neuer Mieter im P3-Logistikpark Kamen

Mit rund 130.700 Quadratmeter Gesamtfläche ist der P3 Park in Kamen in ganz Europa das größte Projekt von P3. Nun hat der Eigentümer von Logistikimmobilien mit TEDi einen Mietvertrag über zehn Jahre für den zweiten Bauabschnitt des Parks mit rund 84.000 Quadratmeter Nutzfläche abgeschlossen.  Damit ist der derzeit größte Logistikpark im deutschen Portfolio von P3 bereits vor Fertigstellung vollständig vermietet. Der erste Bauabschnitt mit fünf Hallen und 46.700 Quadratmeter ist zu 80 Prozent...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 18.08.20
Blaulicht
Zur Zeit läuft ein Großeinsatz der Feuerwehr mit vielen Einsatzkräften im Gewerbegebiet Bönen.  Fotos: privat
Video 2 Bilder

+++ Update: Statement vom TST-Geschäftsführer +++ ABC-Alarm +++ Feuerwehr +++
Großeinsatz mit über 150 Kräften im Gewerbegebiet Bönen

+++ Update, 18. Juni, mit einer Erklärung zum Zwischenfall am TST-Logistikstandort Bönen von Geschäftsführer Frank Schmidt +++ „An unserem Logistikstandort in Bönen gab es gestern einen Feuerwehreinsatz. Aktuell befinden wir uns noch in der Ursachenanalyse, wobei es sich nach derzeitigem Kenntnisstand um einen Handlingfehler eines Lagermitarbeiters handeln könnte, der zu dem Zwischenfall geführt hat. Wir möchten ausdrücklich betonen, dass es anders als in den Medien berichtet, nicht zum...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 17.06.20
Politik
Neu: Die NachtExpress-Haltestelle am Hauptbahnhof in Fahrtrichtung Reinoldikirche der Linien NE7, NE8, NE12, NE13 und NE22 wird am Königswall vor das Fußball-Museum verlegt.

DSW21 plant kleine Anpassungen bei Buslinien zum 7. Januar
Fahrplan ändert sich

Nur kleine Änderungen plant DSW21 zum 7. Januar beim Fahrplanwechsel. Aufgrund der Sperrung der Rüschebrinkstraße befährt die Buslinie 417 (Logistikpark Westfalenhütte – Kirchderne) nun die Sinterstraße. Die Haltestelle Wambeler Holz entfällt, die Haltestellen Kaiserstuhl- und Walzwerkstraße kommen neu hinzu. Da es wegen der Verkehrssituation rund um die Fassstraße oft zu Verspätungen kommt, fahren die Linien 427 (Scharnhorst – Hörde) und 436 (Asseln – Hörde) zwischen 14.15 Uhr und 18.45 Uhr...

  • Dortmund-City
  • 02.01.20
Wirtschaft
So soll die neue Firmenzentrale von Woolworth in Unna/Kamen aussehen. Visualisierung: Dälken
4 Bilder

Moderne Verwaltungszentrale an der A1 soll als Imageträger wirken
Neue Firmenzentrale für Woolworth in Unna/Kamen

Auf einer Fläche mit der Größe von 25 Fußballfeldern entsteht im Gewerbegebiet Unna/Kamen eine große Firmenzentrale für Woolworth. Der Neubau besteht aus einem Zentrallogistikkomplex mit fünf Hallenschiffen für den deutschlandweiten Versand und einem fünfgeschossigen Verwaltungsgebäude sowie dazugehörigen Außenanlagen. Der Bauherr, die Arandano Grundstückverwaltungsgesellschaft  beauftragte Anfang letzten Jahres  die Dälken Ingenieurgesellschaft mit der Generalplanung für das Großprojekt. Das...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 18.09.19
Wirtschaft
Nach dem Abriss baut der internationale Logistik-Entwickler „P3“ am Zollpost seinen größten Standort in Deutschland auf.  Foto: Jungvogel
4 Bilder

Video: Riesen-Baustelle am „Zollpost“ im Kamener Süden
Boomender Internethandel sorgt für Wachstum in der Logistikbranche

Das Gewerbegebiet am Zollpost verändert sich: Schwere Erdbewegungen gehen dort mit dem Abriss der ehemaligen Metro-Gebäude einher. Vom Kaufland- bzw. vom Hornbach-Parkplatz aus können die Passanten das Bagger-Spektakel, hinter den rund 300 Meter langen Bauzäunen, beobachten. Einige Arbeiter, die zum Teil von weit her kommen, haben ihre Wohnwagen auf dem Areal platziert, wo sie am Ende eines anstrengenden Tages nächtigen. Logistikpark P3Nach dem Abriss baut der internationale Logistik-Entwickler...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 02.05.19
Blaulicht
Einem Spinnen-Experten gelang es, das Krabbeltier lebend einzufangen. Foto: LK-Archiv

So sieht die gefährliche Bananenspinne aus
Hamm: Eine angeblich giftige Spinne sorgte für Aufregung im Verteilzentrum

+++Update, 2. Mai, 14.30 Uhr +++: Laut eines WDR-Berichtes soll die angebliche Bananenspinne, die am gestrigen Mittwoch in einem Verteilzentrum in Hamm-Rhynern entdeckt wurde, sich als harmlose Riesenkrabbenspinne entpuppt haben.  Das Tropeninstitut in Hamburg schien das zu bestätigen. Erstmeldung: Eine aus Südamerika verschiffte Bananenspinne sorgte am Mittwochnachmittag (1. Mai) in einem Verteilzentrum für Lebensmittelmärkte in Hamm-Rhynern für Aufregung. Ein Lagerarbeiter sah das Tier...

  • Stadtspiegel Kamen
  • 02.05.19
Wirtschaft
Das erste Gebäude im Vordergrund zeigt den 2. Bauabschnitt im Kamener Logistikpark P3 in einer Computeranimation. Rechts daneben befindet sich Kaufland und Hornbach. Quelle: P3

P3 startet zweite Bauphase im Logistikpark Kamen
Neben Kaufland in Kamen: Riesige Hallen aus der Vogelperspektive

An der Henry-Everling-Straße in Kamen (ehemals Kettlergelände) baut das das europaweite Logistikunternehmen „P3“ seinen größten Standort in Deutschland auf. Der zweite Bauabschnitt startet voraussichtlich im 1. Quartal 2019. Insgesamt wird der Logistikpark P3 Kamen im Endausbau 130.749 Quadratmeter Nutzfläche umfassen. Der zweite Bauabschnitt, der bald in Angriff genommen werden soll, stellt dabei mit 84.049 Quadratmetern den größeren Teil dar. Die 12 Meter hohen Hallen, in jeweils drei...

  • Kamen
  • 19.12.18
Wirtschaft
TST-Geschäftsführer Frank Schmidt (l.) platziert die „Zeitkapsel“ in einem Stützpfeiler des neuen TST Logistikzentrums in Bönen, daneben (v.l.) Bönens Bürgermeister Stephan Rotering,  Karin Rose, Prokuristin der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Kreis Unna, Dr. Klaus Kirchmayr, Logistikchef der Klebstoffsparte von Henkel und Martin Heider, Einkaufsleiter von Henkel.
10 Bilder

Wirtschaft
Neuer Baustein für den Logistikstandort Bönen

Autofahrer und Handynutzer weltweit nutzen die Technik industrieller Klebstoffe von Henkel, denn bei der Montage jedes Autos und bei der Fertigung fast aller Handys werden sie eingesetzt. In Zukunft werden diese und andere Klebstoffe von Bönen aus europaweit verteilt. Jetzt feierte das familiengeführte Unternehmen Trans Service Team TST aus Worms Richtfest in Bönen. In Sichtweite zum Kamener Kreuz baut das Logistikunternehmen auf einer 57.000 Quadratmeter großen Fläche im Gewerbegebiet...

  • Kamen
  • 12.12.18
WirtschaftAnzeige
Erster Mieter steht fest - Logistikpark P3 Kamen wird entwickelt. Foto: Logostikpark Kamen

Erster Mieter steht fest: Logistikpark Kamen wird entwickelt

Noch vor Baubeginn im Logistikpark P3 Kamen wurden mehr als 37.000 m² an ein großes deutsches Logistikunternehmen vermietet. „Damit sind 80 Prozent der Gesamtfläche in Bauphase 1 bereits in festen Händen“, freut sich WFG-Geschäftsführer Dr. Michael Dannebom. Die Freude hat mehrere Gründe: „Zum einen wird der Standort des ehemaligen Kettler-Geländes neu entwickelt. Zum anderen erweist sich die Nachnutzung bereits bestehender, aber nicht mehr genutzter Gewerbestandorte gerade vor dem Hintergrund...

  • Kamen
  • 13.03.18
Politik
m heutigen Boecker-Haus an der Kampstraße in der Dortmunder City will Decathlon eine neue Filiale eröffnen.

Decathlon eröffnet in der Dortmunder City dritte Filiale

Decathlon kündigte jetzt die offiziell die Eröffnung einer Filiale in der Dortmunder Innenstadt zum Jahresende an. Das Sportunternehmen, eines der größten weltweit, hat bereits zwei Filialen in Kley und Aplerbeck. Dortmund und Decathlon verbindet bereits eine lange Geschichte, schließlich wurde hier vor 30 Jahren die erste internationale Filiale des Sportartikelherstellers außerhalb von Frankreich eröffnet. 2017 wurde außerdem das 32.400 m² große Logistikzentrum im Garbe Logistik-Park auf der...

  • Dortmund-City
  • 07.02.18
Politik
Amazon Dortmund - Inbound Crossdock (IXD) Center für Europa
25 Bilder

Kurz vor dem Weihnachtsgeschäft: Blick in die Hallen von Amazon Dortmund

Vor einem Monat wurde das erste Paket verschickt, an ein Logistikzentrum in Polen: Amazon Dortmund ging in Betrieb. Nun erlaubte der Online-Händler einen Blick in die Hallen auf der Westfalenhütte. Von Pia Käfer Wer hinter der gelb-grauen Fassade nördlich der Brackeler Straße Hochregallager erwartet, wird enttäuscht. Förderbänder bestimmen das Bild, aktuell sind 12,5 Kilometer Fördertechnik verbaut. Der Internet-Händler versendet von hier aus nicht direkt an Kunden. An der Kaltbandstraße 4...

  • Dortmund-Nord
  • 14.11.17
Politik
Die rote Fläche ist das Areal des neuen Logistikzentrums. Blau und grün markiert verläuft die Anbindung. 
Quelle: Stadt Oberhausen

1.000 neueArbeitspätze

Die "dynamischen Zeiten" in Oberhausen werden fortgesetzt. Oberbürgermeister Daniel Schranz gab am Montag vor der Presse bekannt, dass zukünftig Edeka Rhein-Ruhr vom ehemaligen Waldteichgelände an der Weierstraße aus künftig operieren wird. Dazu entsteht für 100 Millionen Euro auf 290.000 m² an der Weierstraße ein hochmodernes Lager. Von hier aus versorgt das Unternehmen ab 2021 ein Gelände, das im Norden bis Osnabrück, im Süden bis Koblenz, im Westen bis zur belgischen Grenze und im Osten bis...

  • Oberhausen
  • 11.09.17
  • 1
  • 3
Überregionales
Ermittlungen ergaben, dass sich die Tat in der Nacht zu Sonntag, 3.September zwischen 0.30 Uhr und 0.50 Uhr ereignete. Foto: Archiv

Diebe am Logistikzentrum: Container aufgebrochen und Sattelanhänger entwendet

Bönen. Unbekannte Täter brachen am vergangenen Wochenende insgesamt acht Container auf dem Betriebsgelände Logistikzentrum Ruhr Ost am Lise-Meitner-Weg auf. Ob etwas entwendet wurde, konnte noch nicht gesagt werden. Außerdem wurde ein grauer Sattelanhänger Krone (HAM-DE873) und der darauf befindliche blaue Container entwendet. Von einem Firmengelände in der Edisonstraße entwendeten unbekannte Täter einen Sattelanhänger mit Auflieger (UN-KL1300) und Ladung. Offenbar kuppelten sie dazu eine...

  • Kamen
  • 05.09.17
Überregionales
4 Bilder

Richtfest der METRO GROUP für ihr europäisches Zentrallager in Marl

Der internationale Immobilienkonzern Goodman realisiert aktuell seine bislang größte Logistikimmobilie in Europa: In Marl entwickelt der Konzern bis Anfang 2018 ein 235.000 m² umfassendes Logistikzentrum für die METRO GROUP. Jetzt wurde Richtfest gefeiert. Dieses grosse Zentrallager wird zu erheblich mehr LKW Verkehr auf der A 52 führen. Das Logistikstandort ist im März 2018 fertig, dann fahren 1.000 Lkw in 24 Stunden auf den Strassen rund um den Standort an der Westerweiterung des Chemiepark....

  • Marl
  • 30.06.17
  • 1
Sport
Blick ins Logistikzentrum
3 Bilder

Startschuss in Dortmund: Neues Decathlon-Logistikzentrum offiziell eröffnet

Dortmund ist ab sofort noch ein bisschen sportlicher. Denn nun hat der Sportartikelhändler- und -hersteller sein Logistikzentrum im Garbe Logistik-Park Westfalenhütte eröffnet. Neben den beiden Filialen in Aplerbeck und Kley ist dies nun der dritte Standort, an welchem das Unternehmen in Dortmund vertreten ist. Neben Schwetzingen ist dies das zweite Logistikzentrum von Decathlon in Deutschland. Auf einer Fläche von 32.400 Quadratmetern werden nicht nur zahlreiche Produkte gelagert, sondern auch...

  • Dortmund-Nord
  • 13.06.17
Politik
Bismarckstraße: Sand, soweit das Auge reicht. Foto: Borgwardt
7 Bilder

Baustellen: Bismarckstraße, Bahnhof, Bertelsmann

In Dorsten wird kräftig gebaut: Neben dem Umbau der Bismarckstraße, der die Entfernung der alten Eisenbahnunterführung nötig machte, macht auch die Umgestaltung des Hervester Bahnhofes und der Neubau des Logistikzentrums für die Bertelsmann-Tochter Arvato große Fortschritte. Tropfsteinhöhle ade: Die alte, ständig überflutete Bahnunterführung an der Bismarckstraße ist längst Geschichte. Inzwischen (Februar 2017) erstreckt sich eine ausgedehnte Sandfläche an der Stelle, wo demnächst ein...

  • Dorsten
  • 15.02.17
  • 1
Politik
Logistikzentrum Arvato wächst im Industriepark Dorsten/Marl
10 Bilder

Logistikzentrum Arvato wächst im Industriepark Dorsten/Marl

Das Logistikzentrum von Arvato (eine Bertelsmann-Tochter) im Industriepark Dorsten/Marl ist den letzten Monaten schnell gewachsen. Auf einer Grundfläche von etwa über 28.000 Quadratmetern (zwölf Hektar) erkennt man nun schon drei Hallen und ein zentrales Bürogebäude. Von der Marler Straße aus, (hinter dem DHL-Frachtzentrum) sieht man eine noch unbebaute riesige Fläche. Auf dieser Fläche können weitere zwölf Hallenmodulen plus zusätzliche Zwischenebenen erbaut werden. Damit kann weitere...

  • Dorsten
  • 14.01.17
  • 2
Politik
Arvato baut neues Logistikzentrum in Marl
14 Bilder

Startschuss für Logistikzentrum Arvato im Industriepark Marl

Wirtschaftsminister Garrelt Duin hat im Industriepark Marl den Startschuss für ein neues Logistikzentrum des Dienstleistungsunternehmens Arvato gegeben. Bei der Grundsteinlegung am 15.11 sagte Minister Duin: „Die Ansiedlung von Arvato ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg des Ruhrgebiets hin zu einer ‚Smarten Region‘ – und sie unterstreicht seine Rolle als eine der führenden deutschen Logistikregionen. Wir begrüßen die Investition und die neuen Arbeitsplätze sehr und unterstützen alle...

  • Marl
  • 15.11.16
  • 1
Politik
Ein weiteres Logistik-Zentrum will Amazon auf dem Gelände der Westfalenhütte zwischen dem Borsigplatz-Viertel in der Nordstadt und Kirchderne realisieren.

Amazon-Logistikzentrum auf der Westfalenhütte soll 1000 Arbeitsplätze schaffen bis Ende 2017

Amazon hat am Dienstag (25.10.) in Luxemburg seine Pläne für den Neubau eines weiteren Logistikzentrums in Deutschland bekannt gegeben: Auf dem Gelände der ehemaligen Westfalenhütte in Dortmund sollen innerhalb von zwölf Monaten nach der geplanten Inbetriebnahme Ende 2017 mindestens 1000 Arbeitsplätze entstehen. Nach einigen Jahren arbeiten etwa 2000 Menschen in Amazon-Logistikzentren vergleichbarer Größe. Mit der Investition von 27 Millionen Euro allein im ersten Jahr baut Amazon sein...

  • Dortmund-City
  • 26.10.16
Kultur
Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke (3.v.r.) überbrachte den Zuwendungsbescheid für den Bau des Proben- und Logisktikzentrums des WLT. Mit dabei waren (v.l.) Günter Wohlfarth, geschäftsführender Direktor des WLT, Architekt Martin Heiderich, Georg Veit, Kulturdezernent bei der Bezirksregierung Münster, Landtagsabgeordnete Eva Steininger-Bludau, Bürgermeister Rajko Kravanja, Intendant Ralf Ebeling und Horst Sommerfeld, Vorsitzender der Volksbühne Castrop-Rauxel.

Proben- und Logistikzentrum: 736.000 Euro fürs WLT

Nicht immer kommen von der Bezirksregierung Münster gute Nachrichten, aber diesmal herrschte allseits große Freude. Denn Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke überreichte dem Westfälischen Landestheater einen Zuwendungsbescheid über 736.000 Euro für den Bau des Proben- und Logistikzentrums. "Ich freue mich, dass wir etwas dazu beitragen können, dass das WLT gestärkt wird", sagte Klenke bei seinem Besuch in Castrop-Rauxel. Denn das Theater sei nicht nur für Castrop-Rauxel wichtig,...

  • Castrop-Rauxel
  • 05.10.16
LK-Gemeinschaft

BV-Mitte: CDU ist enttäuscht über die aktuellen Aussichten für den Gewerbepark A42

Am 25. Juli 2016 hat Radio Emscher Lippe berichtet, dass das Grundstück ehemals „Chemische Schalke“ (Schalker Gewerbepark A42) zunächst einmal nicht bis Ende dieses Jahres von der Deutschen Lagerhaus Gesellschaft, mittlerweile Log-IQ, zu einem Logistikzentrum genutzt werden wird. Peter Röttgen, Fraktionsvorsitzender der CDU in der BV-Mitte: „Das ist schon mehr als ärgerlich und enttäuschend, dass jetzt mittlerweile so viele Jahre vergangen sind, ohne dass etwas auf diesem Grundstück geschehen...

  • Gelsenkirchen
  • 26.07.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.